Fr., 25.08.2017

Reckenfeld Sperrungen wegen Kanalarbeiten

Die Kanalarbeiten in Reckenfeld gehen weiter. Aktuell ist davon besonders die Gartenstraße betroffen.

Die Kanalarbeiten in Reckenfeld gehen weiter. Aktuell ist davon besonders die Gartenstraße betroffen. Foto: Rosemarie Bechtel

Reckenfeld - 

Derzeit laufen die Kanalarbeiten in der Gartenstraße. Das führt zu allerlei Sperrungen – und zu Umleitungen im Busverkehr.

Von Rosemarie Bechtel

Warum fährt der Bus denn jetzt über die gesamte Adlerstraße?, fragen sich einige Anwohner der Strecke. Der Grund ist der Ausbau der Gartenstraße. Diese ist seit kurzem nur mit Einschränkungen zu erreichen. Sie ist voll gesperrt und für Anlieger nur bis zur Baustelle frei.

Dort werden Regen-und Schmutzwasserkanäle neu verlegt. Diese Arbeiten werden bis etwa Anfang November andauern. Parallel dazu wird ab Oktober mit dem Straßenausbau in der Gartenstraße begonnen. Das Ziel ist die Fertigstellung bis zum Jahreswechsel.

Aufgrund der Einbindung der neuen Kanäle in das vorhandene System der Kanalstraße ist der Einmündungsbereich Gartenstraße/ Kanalstraße aktuell voll gesperrt. Die Sperrung wird noch bis zum 1. September andauern. Danach ist die Kanalstraße wieder für den Verkehr frei, und nur noch die Gartenstraße bleibt gesperrt.

Doch es wird demnächst noch weitere Sperrungen geben, wie Dr. Andrea Rauße-Rüther von der Pressestelle der Stadt mitteilt. Zwar ist aktuell die Einmündung Sandweg / Kanalstraße noch frei, doch wird hier ab dem 4. September mit dem Bau des Regenwasserkanals begonnen. Für einen Zeitraum von etwa zwei Wochen ist dieser Abschnitt dann ebenfalls voll gesperrt. Eine Weiterfahrt vom Ende der Rheinstraße Richtung Kanalstraße/Grevener Landstraße und umgekehrt ist dann für diesen Zeitraum während der Vollsperrung nicht möglich. Auch wer zum AWO-Kindergarten fahren möchte, muss einen anderen Weg nehmen. Die Straßenbauarbeiten im Sandweg sollen Mitte Oktober beginnen.

Wegen der Straßenbau-arbeiten in dem Gebiet fährt der Bus aktuell die Strecke über die gesamte Adlerstraße, Schwalbenweg, Falkenstraße.

Nach Abschluss der Arbeiten läuft die Busführung dann wieder über den Heimstättenweg, den südlichen Teil der Gartenstraße und von dort über das Ende der Adlerstraße zum Schwalbenweg und über die Falkenstraße.

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5101121?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F