Di., 26.09.2017

Am Ende putzten viele Reckenfeld Hausputz vor dem Erntedankmarkt

Die zahlreichen Helfer vor dem Start: Asylbewerber und Reckenfelder waren für Clean Up im Einsatz

Die zahlreichen Helfer vor dem Start: Asylbewerber und Reckenfelder waren für Clean Up im Einsatz Foto: ros

Reckenfeld - 

Und plötzlich waren es ganz viele, die am Samstag pünktlich um 10.30 Uhr zum „Clean Up Reckenfeld“ antraten. Zehn Minuten vorher sah die Teilnehmerzahl doch noch recht mager aus

Von Rosi Bechtel

. Aber dann kamen auch noch einige neue Mitstreiter, über die sich der Re-Bü-Ve (Reckenfelder Bügerverein) als Organisator sehr freute. „Ich möchte mal behaupten, wir haben heute hier die höchste Teilnehmerzahl, die wir je hatten“, freut sich Jürgen Otto.

Mit dabei waren diesmal auch sechs Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Reckenfeld, die nicht nur mit dem Anhänger auf Abruf die vollen Säcke bei den einzelnen Gruppen einsammelten, sondern auch Richtung Reckenfelder Industriegebiet für Sauberkeit sorgten.

Nach der Begrüßung durch Jürgen Otto wurden die Müllersammler in Gruppen aufteilt. Mit Warnwesten und Greifern ausgerüstet, zogen die Gruppen gut ge-launt los. „Unser Ort ist viel sauberer geworden. In den einzelnen Wohngebieten sieht es wirklich gut aus“, freute sich Otto.

Er war vorher durch den Ort gefahren, um zu schauen, wo ein Einsatz nötig war. Keine Reifen, keine entsorgten Sofas lagen in Ecken oder Gräben. Lediglich an den Durchfahrtsstraßen lag entsorgter Müll – Kaffeebecher, Reste des schnellen Imbisses und anderes. Gerade in den Rabatten wurden die Sammler fündig. „Und leider entsorgen wohl nicht gerade wenige Hundebesitzer die gefüllten Hundekotbeutel ebenfalls in Beeten und Büschen“, erzählt eine Teilnehmerin am Ende der Aktion. Da fragt man sich doch wirklich, ob das sein muss.

Am Ende der Aktion gab es für die über 60 Helfer Getränke und Grillwürstchen. Der Re-BüVe freut sich, dass die Firmen Ahlert Entsorgung, Pizzeria Etna und Edeka Fenderln die Aktion wieder unterstützten.

Bei schönstem Herbstwetter wurde de Ort für das am kommenden Samstag statt-findende Erntedankmarkt fein gemacht. Bleibt zu wünschen, dass auch der Erntedankmarkt von der Sonne verwöhnt wird.

Leserkommentare

Google-Anzeigen
Anzeige

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5179966?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F