Sporteln
Parcours für kleine Sportler

Greven -

Die DJK Blau-Weiß Greven und das Familienzentrum Kinderland luden am vergangenen Sonntag erneut zum Sporteln in die Mühlenbachhalle ein. Und wieder kamen über 300 Besucher.

Donnerstag, 25.01.2018, 06:01 Uhr

Über 300 große und kleine Besucher kamen wieder zum Sporteln in die Mühlenbachhalle.
Über 300 große und kleine Besucher kamen wieder zum Sporteln in die Mühlenbachhalle. Foto: Pf

Die DJK Blau-Weiß Greven und das Familienzentrum Kinderland luden am vergangenen Sonntag erneut zum Sporteln in die Mühlenbachhalle ein. Wieder kamen über 300 Besucher, die sich über viele Neuheiten im Kletterparcours freuten.

Drei Stunden lang wurde getobt, geklettert und gespielt. An den unterschiedlichen Stationen konnten die Kinder den Eltern ihr Geschick beweisen. Die Parcours-Abschnitte meistern die kleinen Sportler mit viel Spaß und Ausdauer. Gerade an der Hangelstation wunderte sich manch Elternteil, wie viel Kraft schon in ihren Kindern steckt und scheute den direkten Vergleich. Bei dem nasskalten Winterwetter schmeckten natürlich auch die frisch gebackenen Waffeln besonders gut, sodass die DJK kaum mit dem Backen hinterher kam. Viele Eltern nutzten den Kaffee zum Plausch mit ihren Nachbarn und Freunden. Rundum war es wieder einmal ein gelungener Turnnachmittag.

Am 18. Februar öffnet die Mühlenbachhalle von 10 bis 12 Uhr für das Kibaz (Kinderbewegungsabzeichen) für Kinder von einem bis sechs Jahren. Das letzte Sporteln in diesem Winter findet am 18. März wie gewohnt von 14 bis 17 Uhr in der Mühlenbachhalle statt.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5453302?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Miatke schockt Preußen Münster in der Kältekammer Zwickau
Fußball: 3. Liga: Miatke schockt Preußen Münster in der Kältekammer Zwickau
Nachrichten-Ticker