Frühjahrsputz in Gimbte
Das Dorf auf Vordermann gebracht

Gimbte -

20 Kinder und Jugendliche haben am Samstag in und um Gimbte Müll gesammelt.

Mittwoch, 21.03.2018, 06:03 Uhr

Bei der Aktion kam ein Anhänger voll Müll zusammen – lauter Dinge, die andere Menschen achtlos weggeworfen haben.
Bei der Aktion kam ein Anhänger voll Müll zusammen – lauter Dinge, die andere Menschen achtlos weggeworfen haben.

Den Namen „Frühjahrsputz“ hatte die Aktion am Samstag kaum verdient. Denn das Wetter war alles andere als frühlingshaft. Bei Minusgraden und eisigem Ostwind trafen sich rund 20 Kinder und Jugendliche der Pfarrjugend, unterstützt durch den Vorsitzenden des Bezirksausschuss Gimbte Johannes Wilp, zur Müllsammelaktion am Jugendheim.

In mehreren Gruppen zog man aus, um Straßen und Wege in und um Gimbte von Vermüllung zu befreien. So kam ein kleiner Anhänger voll Müll zusammen, wobei sich auch die Kinder wunderten, was alles durch achtlose Menschen in die Natur geworfen wird.

„Eine tolle Aktion“, so ein Einwohner, der eine Gruppe unterwegs traf und spontan für alle Beteiligten jeweils eine Schokolade als Dank ausgab. Die Aktion nächstes Jahr wiederholt werden.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5605913?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Laschet machte am Ende den Weg frei
Land hilft der Stadt bei Kasernen-Deal: Laschet machte am Ende den Weg frei
Nachrichten-Ticker