Lesung im Heimathaus
Klappernder Briefkastenund strahlender Frühling

Greven -

Selbst gemacht, schmeckt es doch meistens am Besten. Dachte sich wohl auch der Heimatverein Greven: Ob Brote, Dips oder Gedichten und Geschichten – für den traditionellen Lesungsabend „Lesungen bei Brot und Wein“ haben die Verantwortlichen wieder einmal alles aufgefahren.

Montag, 30.04.2018, 06:04 Uhr

Ursel Hiltner-Wawra und Gabriele Bergschneider entführten Zuhörer mit Geschichten und Gedichten in bunte Frühlings-Welten.
Ursel Hiltner-Wawra und Gabriele Bergschneider entführten Zuhörer mit Geschichten und Gedichten in bunte Frühlings-Welten. Foto: Luca Pals

Lyrisch im Vordergrund standen am Samstagabend Gabriele Bergschneider und Ursel Hiltner-Wawra. Für die Beiden war es zwar schon bereits der dritte gemeinsame Auftritt, Lampenfieber ist aber bekanntlich auch bei Profis nicht immer zu unterdrücken. Hiltner-Wawra gab zu: „Etwas nervös bin ich trotzdem.“ Macht nichts: Die musikalische Begleitung lockert die Stimmung doch gleich richtig auf: Professor Doktor Jan Schenker begleitete die Damen an der Gitarre – leise und langsame Töne ließ das Publikum gedanklich da ankommen, wo es mit der Lyrik weiter gehen sollte: Eine Zeitreise durch den Frühling. Das Ziel – im ersten Gedicht beschrieben: „Sich ausbreiten im Augenblick und Zeit vergessen“ – Runterkommen im Frühling. Von einer goldenen Landschaft ist hier die Rede, dort von klappernden Briefkästen, woanders vom netten Postboten, der „Guten Morgen“ wünscht.

Beide verstehen ihr Handwerk, die Grevenerin Bergschneider ist Autorin vieler Geschichten, Hiltner-Wawra leitet Kurse im kreativen Schreiben. Beide eint der Sinn hinter den Worten: „Wir wollen die Menschen zum Nachdenken bringen.“ Über das Denken ins Gespräch kommen – geht natürlich auch: Bei Brot und Wein in der Pause.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5696080?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Wie hilfreich ist der Begleitservice des Vereins „Frauennotruf“?
Telefon-Hotline: Wie hilfreich ist der Begleitservice des Vereins „Frauennotruf“?
Nachrichten-Ticker