Familientag des DJK Greven
Blau-Weiß den ganzen Tag

Greven -

Sportlich ist alles drin bei der DJK Blau-Weiß Greven. Das bewies der Verein beim Familientag.

Montag, 30.04.2018, 17:04 Uhr

Alles rund um den Fußball, aber auch andere Sportarten, gab es am Samstag beim DJK-Familientag.
Alles rund um den Fußball, aber auch andere Sportarten, gab es am Samstag beim DJK-Familientag. Foto: Luca Pals

Die Sonne verbirgt sich leicht-schüchtern, die aufziehenden Wolken sind an diesem Tag eher zurückhaltend. Gute Voraussetzung für einen bunten Tag – vor allem, wenn es sportlich wird. Ob drinnen oder draußen – am Samstag fuhr die DJK Blau-Weiß Greven alles auf, was sie zu bieten hat: Der Familientag im Sport Centrum Emsaue konnte starten – unter dem Motto „Alles neu macht der Mai“ zum zweiten Mal.

Und nein, es war so nicht geplant, beteuern alle Verantwortlichen. Dass es trotzdem so kam, nahmen die Organisatoren natürlich mit Kusshand: zeitgleich zum Familientag – zu dem neben Vereinsmitgliedern Jedermann eingeladen war – schnupperten die Kleinen auf den Spuren von Boris Becker einmal kräftig Tennis-Luft.

Unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“ zeigte Jugendwartin Gaida Röhring-Wartan den Kids die Basics: „Wir zeigen heute die Grundschläge: Wie treffe ich den Ball optimal“, erklärt die Fachfrau. Sie weiß: „Die Fußballer können das zu Anfang gleich besser.“ Das Ballgefühl liegt ihnen wohl nicht nur in den Beinen, sondern wandert auch in die Arme.

Viel los beim DJK Familientag

1/26
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals
  • Action beim Familientag der DJK Blau-Weiß Greven.

    Foto: Luca Pals

Hier fliegt die gelbe Filzkugel, woanders das runde Leder – die Kids der DJK können ihre Vereinszugehörigkeit an diesem Tag nicht verbergen, blau-weiße Trikots tragen sie und mit dem Ball umgehen – das haben sie doch von der Pike auf gelernt. Der Tag ist für Jedermann – so „verirrt“ sich auch einmal ein Kicker mit grün-weißen Trikot auf den Platz, die Spieler von der Konkurrenz werden natürlich nicht ausgeschlossen. Denn: Zusammen – ob Groß oder klein – macht das Toben auf dem Platz doch noch viel mehr Spaß.

Und wer noch Akkus für ein paar Extra-Einheiten hatte, der konnte sich bei der Grevener Abenteuerkiste ausleben: Der Verein war – wie im vergangenen Jahr – mit Mitarbeitern und zahlreichen Spielgeräten vor Ort: Ob hoch in die Luft auf der Hüpfburg, elegant stolzierend auf Stelzen oder rutschend im Parcours innerhalb des Sportzentrums – die Abenteuerkiste wurde ihrem Ruf gerecht, sie hatten an alles gedacht.

Insgesamt umfasst die DJK laut Nina Epping, Abteilungsleiterin „Sport und mehr“, 1200 Mitglieder – sie alle waren zwar nicht gekommen, viele waren aber vor Ort. Wer zu groß zum Austoben ist, der konnte sich auf die Kaffee- und Kuchentafel stürzen, auf der Sonnenterrasse ließ sich der Apfelkuchen noch viel besser schmecken. Ein buntes Programm, das genau das zeigen soll, was den Verein ausmacht, meinte Epping im Gespräch: „Mit dem Tag wollen wir uns präsentieren. Der Verein ist familienfreundlich, sportlich-aktiv und wir nehmen jeden auf.“

Und so manches Mal kam auch der blaue Himmel hinter weißen Wolken raus: Eben blau-weiß durch und durch.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5700026?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Neuaufstellung mit Fragezeichen
Die Ratspolitik muss in den nächsten Monaten über Personal- und Strukturfragen bei den Stadtwerken Münster entscheiden. 
Nachrichten-Ticker