Goldhochzeit Maria Merckx und Dieter Seidel
Liebe über Ländergrenzen hinweg

Greven -

Eigentlich wollte sie ja „nur“ ihre deutsche Freundin besuchen, die sie in der Ferienfreizeit im heimischen Mechelen kennen gelernt hatte. „Einmal Deutschland angucken, und wieder zurück nach Belgien.“ Das war der Plan. Ganz aufgegangen ist er für Maria Merckx nicht.

Dienstag, 22.05.2018, 11:05 Uhr

Die stellvertretende Bürgermeisterin Christa Waschkowitz-Biggeleben gratuliert dem Ehepaar Maria Merckx und Dieter Seidel zur Goldhochzeit.
Die stellvertretende Bürgermeisterin Christa Waschkowitz-Biggeleben gratuliert dem Ehepaar Maria Merckx und Dieter Seidel zur Goldhochzeit. Foto: Jannis Beckermann

Der Liebe wegen, die dazwischen kam und sie dauerhaft ins Nachbarland verschlug. „Ein Abschied von meiner Heimat, den ich aber nie bereut habe“, ist sich die 73-Jährige heute sicher.

Der beste Beweis: Die Goldhochzeit, die sie und ihr Mann Dieter Seidel (76) am Wochenende feierten. Das entscheidende Ja-Wort hatten sich beide vor 50 Jahren in Belgien gegeben.

In Greven indes wohnt das deutsch-belgische Paar, er aus Schlesien, sie aus Flandern kommend, seit 1970. Damals wechselte Maria Merckx, die (wie in ihrer Heimat üblich) ihren Mädchennamen behielt, als Lehrerin zur hiesigen Realschule. Englisch und Französisch unterrichtete die studierte Ökonomin und Gründerin des örtlichen Pfadfinder-Ablegers hier – und teilt damit mit ihrem Mann den Beruf. Denn auch Dieter Seidel war als Lehrer tätig. Physik am Münsteraner Gymnasium Paulinum.

Seit dem gemeinsamen Ruhestand schätzt das Paar das Reisen und Fahrradfahren. „Ziele haben wir auf jeden Fall genug“, weiß Seidel. Denn zwei Söhne und zwei Töchter sowie sechs Enkelkinder (das letzte gerade eine Woche alt) wollen besucht werden. In Nürnberg, Lörrach und Hamburg. Nicht zu vergessen: Der belgische Teil der Familie, der am Samstag natürlich ebenfalls zur großen Party samt festlicher Andacht in St. Josef angereist war, um diese besondere deutsch-belgische Goldhochzeit zu feiern.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5755145?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Hitze kommt kurz zurück: Zum Wochenende hin nass und kühler
Ein Mann und eine Frau stehen am Rheinufer und schauen sich den Sonnenuntergang an.
Nachrichten-Ticker