Alfred Eimers ist neuer Präsident
Wachwechsel des Rotary Clubs

Greven -

Einmal im Jahr wechseln weltweit die Vorstände der Rotary Clubs. So fand auch am Sonntag der Wachwechsel des Rotary Clubs Greven statt.

Mittwoch, 04.07.2018, 11:18 Uhr

Der neue Vorstand des Grevener Rotary Clubs.
Der neue Vorstand des Grevener Rotary Clubs. Foto: Rotary-Club Greven

Im Rahmen einer Feier übergab der bisherige Präsident Thomas Gillsch die Amtskette an den neuen Präsidenten Alfred Eimers. Gleichzeitig trat auch die neue Mannschaft ihren Dienst an. Zum Vorstand gehören: Clubmeister Manfred Venschott, stellvertretender Clubmeister und Past-Präsident Thomas Gillsch, Schatzmeister Jürgen Schölzke, Anne Sprakel und Frank Willems als erste und zweite Sekretäre, Hajo Neumann als Incoming Präsident.

Im festlichen Rahmen des Schlosshotels Surenburg in Riesenbeck ließ zunächst der ehemalige Präsident Dr. Volker Krobisch die Ereignisse des vergangenen Jahres mit vielen humanitären Projekten noch einmal Revue passieren. Dr. Krobisch nannte einzelne Höhepunkte der Amtszeit von Thomas Gillsch. Als Beispiele für die Unterstützung vor Ort seien die Baumpflanzaktion in den Wentruper Bergen und der dortige Waldlehrpfad, der Beitrag des Grevener Clubs zum Konzertflügel, die Grevener Tafel, die Lebenshilfe Greven, die Freilichtbühne, die Grevener Altenheime und vieles andere mehr genannt.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5875038?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F168%2F
Rennradfahrer von Auto erfasst
Tödlicher Unfall: Rennradfahrer von Auto erfasst
Nachrichten-Ticker