So., 02.08.2015

Wolfgang Schürmann regiert Höhepunkt ist das Schützenfest

Tolle Stimmung herrschte beim 21. Schützenfest der Fraggles. Sie feierten ausgelassen zusammen mit ihren Familien.

Horstmar-Leer - MIt ihm hat der Stammtisch die Fraggles einen neuen Schützenkönig. Dieses Von Franz Neugebauer mehr...

Fr., 31.07.2015

Kritisch Richtiger Umgang ist entscheidend

Annemarie Heuer misst mit einem Hochfrequenz-Messgerät die Strahlung von Routern wie Wilfried Gellrich einen in der Hand hält.  

Horstmar - Die beiden baubiologischen Standortexperten de Unternehmens „at-home baubiologie – Institut für ganzheitliche Gesundheitsstudien“ in Leer-Ostendorf befassen sich mit den Auswirkungen hochfrequenter elektromagnetischer Wellen, denen heute jeder ausgesetzt ist. Gesendet werden sie von Mobilfunkmasten, Wlan-Routern, schnurlosen Telefonen und anderen elektronischen Geräten. Von Rainer Nix mehr...


Sa., 01.08.2015

Ausflug in die Vergangenheit Mühsam und anstrengend

Mit verschiedenen Sägen rückten die kleinen Besucher unter  sachkundiger Anleitung dem Holz zu Leibe.

Horstmar-Leer - „Geschichte der Arbeitswelt aktiv erleben“ lautete eine Veranstaltung im Rahmen des städtischen Ferienprogramms, zu dem der Mühlen- und Heimatverein Leer zum Müllerkotten einlud. Dort erlebten die Kinder einen spannenden und informativen Nachmittag. Von Anton Janßen mehr...


So., 02.08.2015

Besonderer Besuch 17 Novizinnen zu Gast

Schwester Marie Pasquale, geborene Barbara Reuver (zweite Reihe r.), lud ihre Mitschwestern zu einem Besuch nach Horstmar ein.

Horstmar - Insgesamt 17 Novizinnen aller franziskanischen Ordensgemeinschaften aus Deutschland, Österreich und der Schweiz absolvieren über mehrere Wochen einen Kursus in Münster. Die aus Horstmar stammende Schwester Marie Pasquale, geborene Barbara Reuver, ließ es sich nicht nehmen, mit elf Novizinnen ihrer Heimatstadt Horstmar einen Besuch abzustatten und auf die Sehenswürdigkeiten hinzuweisen. Von Franz Neugebauer mehr...


Fr., 31.07.2015

Vivat, vivat Glückwünsche für Martha Höing

Diakon Franz-Josef Reuver (l.), Bürgermeister-Stellvertreter Ludger Hummert und die Töchter Magdalene und Brigitte  gratulierten Martha Höing zum 95. Geburtstag.

Horstmar-Leer - Das 95. Lebensjahr vollendete jetzt Martha Höing, geborene Raus, wohnhaft An de Birk 5. „Ich freue mich sehr, dass ich meinen Geburtstag mit so vielen Gästen feiern kann“, erklärte das rüstige Geburtstagskind. Neben der Familie waren auch Diakon Franz-Josef Reuver, Bürgermeisterstellvertreter Ludger Hummert, Mitglieder der Leerer Kfd sowie Nachbarn und Verwandte gekommen Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 28.07.2015

Tolle Begegnung Date mit einer Bundesligaspielerin

Begeistert von ihrer Begegnung mit der Bundesligaspielerin Lena Wermelt zeigten sich die Teilnehmer des Schnupper-Trainings im Fußball (kleines Bild), das im Rahmen des städtischen Ferienprogramms angeboten wurde.

Horstmar-Leer - Zum Fußball-Schnuppertraining mit der Bundesligaspielerin Lena Wermelt war der Nachwuchs auf den Leerer Sportplatz im Rahmen des städtischen Ferienprogramms eingeladen. Dabei erlebten die Teilnehmer, dass die erfolgreiche Sportlerin ohne Berührungsängste ist. Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 28.07.2015

SPD besucht Löchzug Leer Drangvolle Enge im Gerätehaus

Der stellvertretende Stadtbrandinspektor, Thomas Jüditz (r.), und Löschzugführer Leer Thomas Selker (l.) standen den Besuchern Rede und Antwort.

HorstmaR-Leer - Dort machte sich die SPD-Fraktion ein eigenes Bild vom Zustand des Feuerwehrgerätehauses, das nicht nur alt ist, sondern auch aus allen Nähten platzt und dringend einer Sanierung bedarf. mehr...


Mo., 27.07.2015

Frühschoppen Kfd Leer feiert ihre Patronin

Gut besucht war das Frühstück, zu dem sich die Mitglieder der Kfd Leer  nach dem Gottesdienst anlässlich des Namenstags ihrer Patronin bei Vissing trafen.

Horstmar-Leer - Ihre Patronin hat am Sonntag die Kfd Leer gefeiert. Zu Ehren der Heiligen Anna trafen sich die Mitglieder zu einem Gottesdienst in der Kirche Ss. Cosmas und Damian und anschließend zu einem gemeinsamen Frühstück in der Gaststätte Vissing/Wegmann. Dort ließen sich die Besucherinnen verwöhnen. Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 28.07.2015

Spaß in den Ferien Die heimische Natur fasziniert den Nachwuchs

„Was haben wir denn da alles gefunden?“, lautete die Frage, die Winfried Kasprowiak beantwortete.  

Horstmar - Die „Erlebnisreise in die heimische Natur“ des Heimatvereins im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Horstmar führte wieder zu den drei Teichen zwischen den Baugebieten Nieland I und II. Von Anton Janßen mehr...


So., 26.07.2015

Sommertour mit der SPD-Fraktion Wo drückt die Bürger der Schuh?

Auf Einladung von Reinhild und Hubert Blaschke besuchte die SPD-Fraktion auch das Baugebiet Pferdekamp, um sich dort zu informieren.

Horstmar - Im Rahmen ihrer jährlichen Sommertour machten sich die Mitglieder der Horstmarer SPD-Fraktion auf den Weg durch die Stadt. Sie wollten wissen, wo die Bürger der Schuh drückt und wie man Abhilfe schaffen kann. Erste Station machte die Gruppe am Generationen- und Familienpark. Von Carla Rottmann mehr...


Do., 23.07.2015

Sommernachts-Picknick Premiere unter freiem Himmel

Zum „Probesitzen“ für das erste Horstmarer Sommernachts-Picknick traf sich der Vorstand des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“.

Horstmar - Dazu lädt der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ am 15. August nicht nur Bürger von Horstmar und Leer, sondern auch Interessierte von außerhalb ein. Dabei gibt es Köstlichkeiten vom Grill, Bier und Wein, im Hintergrund gute Musik und zum krönenden Abschluss ein Feuerwerk. mehr...


Mi., 22.07.2015

50 Jahre verheiratet Karneval wurde zum Schicksal

Bürgermeister Robert Wenking (r.) gratulierte Maria und Josef Laukötter im Namen der Stadt und ihrer Bürger zur goldenen Hochzeit.

Horstmar-Leer - Zur Goldhochzeit gratulierte Bürgermeister Robert Wenking Josef und Maria Laukötter, geborene Hillenkötter. Die beiden wohnen auf einem kleinen Hügel an der Grenze zwischen den Leerer Bauerschaften Ostendorf und Alst. Die Feier mit den Verwandten, Freunden und sieben Nachbarn findet am Samstag nach dem Festgottesdienst in der Leerer Kirche und dann in der Gaststätte Meis-Gratz statt. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 20.07.2015

Sommerfest im Haus Loreto Nonnen werden zu Models

Mit dem Besuch der Kiepenkerle, der Modenschau und Musik zum Mitsingen und Schunkeln hatte das Sommerfest im Haus Loreto einiges zu bieten.

Horstmar-Leer - Dabei wurde den Ordensschwestern ein tolles Programm geboten. Von Carla Rottmann mehr...


So., 19.07.2015

Leer-Ostendorf hat ein neues Königspaar Marvin Arning regiert mit Hannah Hölscheidt

Leer-Ostendorf hat ein neues Königspaar : Marvin Arning regiert mit Hannah Hölscheidt

Marvin Arning und Hannah Hölscheidt sind das neue Königspaar des Schützenvereines Leer-Ostendorf. Sie lösen das Vorjahreskönigspaar Marcel Ksoll und Sandra Heuer ab. mehr...


So., 19.07.2015

40 Jahre Tennis im TuS Germania Horstmar Es geht auch ohne Becker und Graf

Die Tennisspieler des TuS Germania und Sportler weiterer Fachschaften feierten auf der Anlage am Tilsiter Weg .

Horstmar - Vor 40 Jahren ergriffen Erich Küper, Dieter Novak, Hans Ocklenburg, Ute Frieling, Bernhard Schulze-Horn sowie Hans Werner Kahl die Initiative und gründeten die Tennisabteilung des Turn- und Sportvereins Germania Horstmar. Am Samstag wurde auf der Anlage am Tilsiter Weg im Rahmen des traditionellen Dämmerschoppens mit zahlreichen Gästen gefeiert. Von Rainer Nix mehr...


Do., 16.07.2015

Spannende Diskussion Druck und Bürokratismus nehmen zu

Die Sprechstunde der CDU-Landtagsabgeordneten Christina Schulze Föcking  im Keller der Grollenburg in Leer war gut besucht. Sie wurde besonders von Landwirten genutzt, die der Besucherin ihre Sorgen vortrugen.

Horstmar-Leer - Die Bürgersprechstunde der CDU-Landtagsabgeordneten Christina Schulze Föcking im Grollenburgkeller nutzten zahlreiche Landwirte, um der Besucherin ihre Sorgen vorzutragen. Dabei ging es aber auch um die Schul- und Kindergartenlandschaft im Dorf. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 13.07.2015

Spannendes Ereignis Weltelite kommt nach Leer

Holger Steinkuhl (Bobby-Car-Club Deutschland) und Mitorganisator Dominik Meis besiegeln per Handschlag, dass die „Big-Bobby-Car NRW Meisterschaft am Schöppinger Berg“ in Leer stattfindet (kleines Bild). Schon mehrmals hat es den sportlichen Wettbewerb in Leer gegeben.

Horstmar-Leer - Die Weltelite des Big-Bobby-Car-Rennsports kommt zum Schöppinger Berg nach Leer. So einigte sich der Schützenverein Leer-Ostendorf mit dem Vorsitzenden des Deutschen Bobby-Car-Rennclubs, Holger Steinkuhl, darauf, dass am 30. April und 1. Mai 2016 die „Big-Bobby-Car NRW Meisterschaft am Schöppinger Berg“ an Jannings Quelle stattfindet. Von Franz Neugebauer mehr...


Fr., 10.07.2015

Stadttor endlich erleuchtet Schlosstor ins recht Licht gerückt

RWE-Kommunalbetreuer Franz-Josef Reinke (l.) und sein Team freuen sich über die gelungene Ausleuchtung (kl. Foto) des alten Schlosstores am Sendenhof. Auch Eigentümer Dirk Prekel (2.v.r.) und Bürgermeister Robert Wenking (r.) sind froh.

horstmar - Dank einer tollen Ausleuchtung kann jeder ab sofort problemlos das alte und für Autos auch enge Stadttor am Sendenhof in Horstmar passieren. Nachts ist es ein wirklicher Hingucker. Von Detlef Held mehr...


Do., 09.07.2015

Neue Pädagogische Ausrichtung bei Kinderland „Dann habe ich ja viel mehr Freunde“

Altersnahe Gruppen heißt das neue pädagogische Konzept, das künftig im Kinderland in Horstmar und in der Grollenburg angewandt wird. Ziel ist es, Kinder gemäß ihrem Entwicklungsstand gemeinsam zu fordern und zu fördern.

Horstmar - „Altersnahe Gruppen“ heißt das neue pädagogische Konzept in den Einrichtung des Kinderlandes in Horstmar und in Leer. Ziel ist es, Kinder ihrem Entwicklungsstand entsprechend zu betreuen. mehr...


Mi., 08.07.2015

Burggeschichte erlebbar machen Erlebnispfad Burggelände

Von der Horstmarer Burg ist nichts mehr zu sehen. Übrig sind nur noch Steinschuttwälle, von Gras überwuchert und mit hohen Bäumen umgeben. Nur ein Schild (kleines Bild) weist heute auf die Bedeutung des Geländes hin.

Horstmar - Die Burg Horstmar, die im Dreißigjährigen Krieg völlig zerstört wurde, ist nur als Bodendenkmal in der Burgmannstadt nachzuempfinden. Mit einem Erlebnispfad will man jetzt die Bedeutung der Burg im Mittelalter deutlich herausstellen. Von Regina Schmidt mehr...


So., 05.07.2015

Vogel fällt mit dem 118. Schuss Michael Bröker regiert die Gesellschaft Concordia

 

Horstmar - Michael Bröker ist der glückliche neue König der Gesellschaft Concordia. Er regiert nun mit seiner Ehefrau Claudia. mehr...


Fr., 03.07.2015

Bürger sind gefordert Auf der Suche nach alten Fotos

Das Orga-Team bereitet eine Festschrift für die 1125-Jahrfeier des Ortsteils Leer vor.

Horstmar-Leer - Anlässlich der 1125 Jahrfeier des Ortsteils Leer wird es eine Festschrift geben. Der Historiker Hans Jürgen Warnecke hat sich mit einem Team an die notwendigen Vorbereitungen gemacht. Von Franz Neugebauer mehr...


Do., 02.07.2015

Concorden feiern Wer folgt auf die Berkenbrocks?

Hubert Berkenbrock und Ehefrau Ramona müssen am Wochenende den Königstitel abgeben.

Horstmar - So freut sich die Horstmarer Gesellschaft auf ihr Schützenfest, bei dem die Nachfolger für Ramona und Hubert Berkenbrock ermittelt werden. Das geschieht am Samstag (4. Juli) beim Königsschießen an der Vogelrode. Am Sonntag (5. Juli) wird dann der neue Scheibenkönig ermittelt. Von Anton Janßen mehr...


Mi., 01.07.2015

Bestens gerüstet Vorfreude auf das Schützenfest

HORSTMAR - Auf ihr Schützenfest an diesem Wochenende ist die Bruderschaft St. Katharina gut vorbereitet. Wie in jedem Jahr heißt es am Sonntagmorgen „Der frühe Vogel fängt den Wurm“. Um 6 Uhr starten die Junggesellen zum traditionellen Wecken, das mit einem Frühstück beim amtierenden Junggesellenkönigspaar Tobias Laurenz und Daniela Cordes endet. Antreten zum Vogelschießen heißt es um 14.30 an der Schöppinger Straße Von Iris Bergmann mehr...


Do., 02.07.2015

„Urlaub ohne Koffer“ Senioren erkunden die Türkei

Natürlich gehörte auch der Auftritt einer Bauchtänzerin zum Programm der Aktion „Urlaub ohne Koffer“.

Horstmar - Jedes Jahr nehmen sich die Bewohner des Altenwohnheims im Sommer ein anderes Land vor. Dieses Mal hatten sie sich für die Türkei entschieden, die die Senioren drei Tage lang erkundeten. Dabei wurden eigene Erinnerungen bei den Bewohnern des St.-Gertrudis-Hauses wach. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter