Mi., 17.01.2018

Antonius-Kapelle wieder geöffnet „Das ist aber schön geworden“

Die Figur des Heiligen Antonius, die vor dem Unfall in der Kapelle am Schöppinger Berg stand, ziert während des Gottesdienstes den Altarraum der Gertrudiskirche.  

Horstmar - Seit Mittwoch ist die Antonius-Kapelle am Schöppinger Berg wieder geöffnet. So nutzte die Bruderschaft, die sich um die Pflege des Gotteshauses kümmert ihr Patronatsfest, um ihren Mitgliedern und der Öffentlichkeit zu zeigen, wie der Gebetsraum nach der provisorischen Herrichtung aussieht. Von Sabine Niestert mehr...

Di., 16.01.2018

Stephan Baackmann bestätigt „Wir sind eine starke Einheit“

Hans Wenking, Michelle Knitt, Sarah Nürenberg, Stephan Baackmann, Sebastian Pliete und Mareike Mensing (v.l.), bilden den Vorstand der Stadtkapelle Horstmar. Jonas Gebhart, Malte Höing und Linus Hülsmann (kleines Foto v.l.) wurden für zehnjährige Mitgliedschaft geehrt. Für 25 Jahre wurde Philipp Jungermann gewürdigt.

Horstmar - Stephan Baackmann bleibt Vorsitzender der Stadtkapelle Horstmar. So bestätigten die Mitglieder ihn während der Jahreshauptversammlung in seinem Amt. Zur Seite stehen ihm weiterhin Sebastian Pliete (Zweiter Vorsitzender), Mareike Mensing (Kassiererin), Sarah Nürenberg (Schriftführerin) und Michelle Knitt (Beisitzerin) zu Seite. „Wir sind ein funktionierendes Team und gemeinsam eine starke Einheit“, betonte Baackmann. Von Franz Neugebauer mehr...


Mi., 17.01.2018

Kinderkarneval Noch wird ein Prinz gesucht

Der Kinderkarneval in Horstmar ist auf einem guten Weg. Das Komitee sucht neben einem Kinderprinzen noch einige weitere Akteure. 

Horstmar - Die „Fünfte Jahreszeit“ klopft auch an die Tür der Katharinen in der Burgmannsstadt. Am Sonntagvormittag lud das Kinderkarnevalskomitee der Bruderschaft alle interessierten Mädchen und Jungen zu einem ersten Treffen in die Gaststätte Sunke ein, um die Besetzung der wichtigen Positionen zu besprechen. Noch werden ein Prinz und weitere Akteure gesucht. Von Rainer Nix mehr...


Di., 16.01.2018

Renovierung Heiliger Josef muss renoviert werden

Vorsitzender Berthold Tenkmann  erläuterte den Mitgliedern das Vorhaben.

Horstmar-Leer - Eine „Auferstehung“ könnte es bald für eine Heiligenfigur geben. Es handelt sich um eine Statue des Heiligen Josef, die einstmals in der Bauerschaft Ostendorf gestanden hat. Die älteren Einwohner erinnern sich daran. Diese Heiligenfigur ist in der Obhut der Familie Bernhard und Karin Drerup. Sie lagert in deren Scheune und muss dringend renoviert worden. Von Franz Neugebauer mehr...


Mi., 17.01.2018

Sechste Auflage „Stoffwechsel“ für Frauen

Horstmar - Zum sechsten Flohmarkt „Stoffwechsel“ wird am 17. Februar (Samstag) von 14 bis 16.30 Uhr ins Kinderland Horstmar an die Wagenfeldstraße 24 eingeladen. Auch in diesem Jahr sollen modische Damenoberbekleidung (maximal 30 Teile), Schuhe (maximal fünf Paar), Taschen, Accessoires (kein Schmuck und keine Dekoartikel) und Bücher verkauft werden. Der Eintritt beläuft sich auf 99 Cent. mehr...


Di., 16.01.2018

Aus der Horstmarer Geschichte Dienstreise nach Horstmar

Fürstbischof Ferdinand I. 

Horstmar - Engelbert Glock hat ein Faible für die Horstmarer Geschichte. Das hat er schon vor vielen Jahren als Leiter und Initiator des Historienspiels bewiesen. Der ehemalige Mitarbeiter, der bei der Stadt Horstmar unter anderem auch für die Kultur zuständig war, hat sich nun einem Thema gewidmet, das vor 400 Jahren, genauer vor 401 Jahren in Horstmar aktuell war, und wie Glock schreibt, noch nie veröffentlicht wurde. mehr...


Mo., 15.01.2018

Dank an die Ehrenamtlichen Dank an die „Überzeugungstäter“

Bürgermeister Robert Wenking freute sich, fast 200 Besucher zum Neujahrsempfang im Saal der Gaststätte Vissing in Leer begrüßen zu können. Nicht nur die Stehtische waren umlagert, auch die Sitzecken waren begehrt.

Horstmar/Leer - Bürgermeister Robert Wenking nutzte den Neujahrsempfang der Stadt Horstmar im Saal der Gaststätte Vissing in Leer, um allen ehrenamtlichen Helfern für ihren Einsatz zum Allgemeinwohl zu danken. Gerade im Rahmen der Flüchtlingsarbeit wäre es ohne den freiwilligen Einsatz nicht gegangen, bekannte er. Sein Lob gebührte aber auch allen anderen Ehrenamtlichen. Von Sabine Niestert mehr...


Mo., 15.01.2018

Im Aufwind 18 neue Mitglieder in den Reihen

Mit einer Rose  wurden die neuen Mitglieder des Landfrauenvereins Leer begrüßt. Nach 28 Jahren verabschiedete sich Agnes Wenning (kleines Bild, Mitte) aus dem Vorstand.Ihr dankten Vorsitzende Elsbeth Denkler (r.) und Ute Kestermann (l.).

Horstmar-Leer - Gut aufgestellt sind die Leerer Landfrauen. Das wurde während der Jahreshauptversammlung bei Selker deutlich. In dessen Verlauf konnte der Vorstand 18 neue Mitglieder in die Reihen aufnehmen. Bei den Wahlen gab es einen Wechsel im Vorstand. Nach 28 Jahren legte Agnes Wenning ihr Amt nieder. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 15.01.2018

Einsatz Tannenbaumaktion fordert Landjugend

Die Landjugendlichen aus Horstmar und Leer  sammelten die Tannenbäume in der Burgmannsstadt ein.

Horstmar/Leer - Fast den ganzen Tag waren die Landjugendlichen aus Horstmar und Leer in der Burgmannsstadt im Einsatz, um die ausgedienten Weihnachtsbäume einzusammeln. Dabei machten sich die 43 Helfer in drei Gruppen mit Treckern samt Hängern auf den Weg. Von Carla Rottmann mehr...


Di., 16.01.2018

Ausgebucht Gute Stimmung am Herdfeuer

Die Diele von Maria und Josef Schulze-Epping in Niedern war gut gefüllt. So ist der Herdfeuerabend des Heimatvereins sehr beliebt.

Horstmar - Gute Stimmung herrschte am Freitagabend beim Herdfeuerabend des Heimatvereins Horstmar auf dem Hof von Maria und Josef Schulze-Epping in Niedern. Nicht nur kamen die vorgetragenen Dönekes und Geschichten gut an, es wurden auch kräftig Volkslieder gesungen. Mit so vielen Besuchern hatte das Ehepaar Schulze-Epping nicht gerechnet. Die schöne alte Diele des Hauses war komplett gefüllt. mehr...


So., 14.01.2018

Eingestimmt Concorden schlagen eine Brücke

Kaiser Winfried Mollenhauer (l.) hatte während des Neujahrsempfangs der Schützengesellschaft Concordia im „Holskenbänd“ die ehrenvolle Aufgabe beim traditionellen „Pritschschlagen“ einzuschenken. Die Veranstaltung hatte auch karnevalistische Elemente.

Horstmar - Während ihres Neujahrsempfangs haben sich die Mitglieder der Schützengesellschaft Concordia gleich auch auf die Karnevalssession eingestimmt. Dabei fand auch das traditionelle „Pritschschlagen“ statt. Damit soll die Brücke zwischen der geendeten Weihnachts- und der beginnenden Karnevalszeit geschlagen werden, heißt es in den Annalen der Gesellschaft. Von Franz Neugebauer mehr...


So., 14.01.2018

Abwechslungsreich Vielfältige Angebote der Christlichen Bildungswerke

Horstmar - Vielfältig ist das Angebot der Christlichen Bildungswerke Horstmar im ersten Halbjahr von 2018. Dieses beginnt am Dienstag (16. Januar) mit einem Vortrags- und Gesprächsabend zum Thema „Evangelischer Religionsunterricht bei einem Pfarrer: Gratwanderung zwischen „ordentlichem Schulfach“ und Seelsorge in der Schule“. Referent ist Pfarrer Holger Erdmann. Von Anton Janßen mehr...


Fr., 12.01.2018

Untersuchungsort Horstmar wird zum Studienobjekt

Der jüngste Bürgertreff für Flüchtlinge war als Weihnachtsfeier gestaltet und lockte zahlreiche Besucher in den Borchorster Hof. Die Studenten von der Technischen Universität Dortmund, Kathrin Rutkowski und Jonas Pletsch, wollten untern anderem wissen, wie sich die Ankunft der Geflüchteten in Horstmar auf die Zeitungsarbeit der WN ausgewirkt hat.  

Horstmar - Horstmar gehört neben den Städten Warstein und Köln zu insgesamt drei Kommunen, die 13 Studenten der Technischen Universität Dortmund Von Sabine Niestert mehr...


Fr., 12.01.2018

Keine „Alten Schinken“ Bücherschrank wird gut angenommen

Horstmar - Maria Luise Brunstering hat die ehrenamtliche „Patenschaft“ für den „Offenen Bücherschrank“ übernommen, der fast seit einem Jahr im Generationenpark steht. Ihr Mann Klaus unterstützt sie bei der Pflege des Regals, das die beiden immer wieder mit neuer Lektüre bestücken, die möglichst zeitgemäß ist. Von Sabine Niestert mehr...


Do., 11.01.2018

Erfreuliche Nachricht „Das Beste dieses Jahrhunderts“

Als Gesprächsteilnehmer während des Informationsabends der CDU Lee r standen Bürgermeister Robert Wenking (l.), Kreistagsmitglied Wilfried Grunendahl (2.v.l.) und CDU-Fraktionsvorsitzender Wilfried Mollenhauer (2.v.r.) zur Verfügung.

Horstmar-Leer - Gut besucht war der Informationsabend zum Thema „Knack- und Eckpunkte“ des Haushaltsplanes, zu dem die CDU Leer alle interessierten Bürger in die Gaststätte Selker eingeladen hatte. Zur Freude der Besucher sorgte die Aussage des Bürgermeisters, dass das Haushaltsjahr 2017 mit einem dicken Überschuss abschließt. „Es ist das Beste dieses Jahrhunderts“, erklärte Wenking. Von Franz Neugebauer mehr...


Mi., 10.01.2018

Gemütliche Runde Club macht seinem Name alle Ehre

Der „Club der Gemütlichen“ in Leer liegt ihnen am Herzen (v.l.): Diakon Franz-Josef Reuver, Irmgard Nendza, Johannes Wickenbrock, Carmen Gündling mit Sohn Kilian, Trude Schneider und Agnes Hölscher

Horstmar-Leer - Gemütlichkeit zeichnet den Altenclub in Leer aus, der den Namen „Club der Gemütlichen“ trägt. Dieser traf sich jetzt zu seiner Jahreshauptversammlung im örtlichen Pfarrheim. In deren Verlauf wurde der 93-jährige Johannes Wickenbrock in seinem Amt als Vorsitzender bestätigt. Zur Seite stehen ihm Trude Schneider, Agnes Hölscher und Irmgard Nendza. Von Franz Neugebauer mehr...


Do., 11.01.2018

Schadstoffsammlung Schadstoffmobil kommt nach Leer und Horstmar

Horstmar/Leer - Am Freitag (12. Januar) findet eine Schadstoffsammlung der Entsorgungsgesellschaft Steinfurt in Horstmar und Leer statt. Sie bietet allen Bürgern die Möglichkeit, Schadstoffe aus privaten Haushaltungen umweltfreundlich zu beseitigen. mehr...


Mi., 10.01.2018

Haushaltsberatungen Fraktion drängt auf Klimaschutzmanager

Horstmar - Wichtige Ziele hat sich die Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen für die anstehenden Etatberatungen gesetzt. So fordert die Partei unter anderem die schon lange vorgesehene Besetzung der Stelle eines Klimaschutzmanagers. Zudem soll die Stadt Horstmar sich im sozialen Wohnungsbau engagieren, da bezahlbarer Wohnraum in der Burgmannstadt dringend benötigt würde, so die Grünen. mehr...


Mi., 10.01.2018

Ziele für die Etatberatungen Grüne drängen auf einen Klimamanager

Horstmar - Einige ihrer wichtigen Ziele nennt die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen für die Haushaltsberatungen. So fordert die Partei, dass die schon lange vorgesehene Besetzung der Stelle eines Klimaschutzmanagers „nun endlich“ erfolgt. mehr...


Mi., 10.01.2018

Statik von Gebäude ist in Ordnung Nach Lkw-Unfall: Wie geht es mit der Antonius-Kapelle weiter?

Statik von Gebäude ist in Ordnung: Nach Lkw-Unfall: Wie geht es mit der Antonius-Kapelle weiter?

Horstmar - Genau vor einer Woche ist ein Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug in die Antonius-Kapelle am Schöppinger Berg in Horstmar gekracht. Wie geht es nun mit dem Gotteshaus weiter? Untersuchungen ergaben, dass die Statik des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes in Ordnung sei und dieses voraussichtlich saniert werden könnte. Diese Frage soll am Donnerstagabend geklärt werden. Von Sabine Niestert und Franz Neugebauer mehr...


Di., 09.01.2018

Vom Tanzen begeistert Flummis freuen sich auf die Session

Die Flummis freuen sich auf die Karnevalssession. Die jüngste Tanzgruppe der Schützenbruderschaft St. Katharina kann für Auftritte gebucht werden.

Horstmar - Bei den Flummis handelt es sich um 16 tanzbegeisterte Mädchen im Alter von sechs bis acht Jahren. Gemeinsam bilden sie die jüngste Tanzgruppe der Schützenbruderschaft St. Katharina Horstmar. Über Buchungen zu Karneval würden sich die Tänzerinnen freuen. mehr...


Di., 09.01.2018

Ausblick und Rückblick Schützen Leer-Dorf haben viel vor

Mit fast 100 Mitgliedern war die Winterversammlung des Schützenvereins Leer-Dorf im Vereinslokal Vissing/Wegmann gut besucht.

Horstmar-Leer - Gut besucht war die Winterversammlung des Schützenvereins Leer-Dorf. Dabei zeigte sich, dass die Mitglieder in 2018 einiges vor haben. Freuen kann sich die Bevölkerung auf die Theateraufführungen der Laienspielschar des Schützenvereines Leer-Dorf. Die Aufführungen finden am 14., 15., 20. und 21 April im Saal der Gastwirtschaft Vissing/Wegmann statt. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 08.01.2018

Musik vom Feinsten Wahrer Augen- und Ohrenschmaus

Unter dem Dirigat des Organisten und Chorleiters d er Kirchengemeinde St. Gertrudis, Rafael D. Marihart, klappte das Zusammenspiel aller beteiligten Akteure hervorragend.

horstmar - Einen wahren Musikgenuss bot das Weihnachtskonzert, das die Kirchenchöre St. Gertrudis, Ss. Cosmas und Damian sowie der Kinder- und Jugendchor unter der Gesamtleitung ihres Chorleiters und Organisten am Sonntagabend in der Pfarrkirche St. Gertrudis gaben. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 08.01.2018

Im Aufwind 14 Neue stärken die KLJB Horstmar und Leer

Die Vorstandsmitglieder der Landjugend Horstmar und Leer präsentieren sich mit den neuen Mitgliedern.

Horstmar - Auf einem guten Weg befindet sich die Landjugend Horstmar und Leer. So konnte der Vorstand während der Jahreshauptversammlung am Freitagabend 14 neue Mitglieder in den Reihen der KLJB begrüßen. Neben dem Ausblick gab es auch einen Rückblick, der von vielen Aktivitäten zeugte. Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 09.01.2018

Vortragsabend Die Besonderheiten des Religionsunterrichtes

Horstmar - Das Evangelische Sozialseminar und das Katholische Bildungswerk laden Horstmar laden am 16. Januar (Dienstag) zu einem Vortrags- und Gesprächsabend um 20 Uhr ins Pfarrzentrum Borchorster Hof ein. Dabei geht es um den evangelischen Religionsunterricht bei einem Pfarrer: Gratwanderung zwischen „ordentlichem Schulfach“ und Seelsorge in der Schule. Von Anton Janßen mehr...


1 - 25 von 379 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter