Sa., 06.02.2016

Mehr als 100 Kräfte im Einsatz Großeinsatz bei Wohnhausbrand

Auf einem Gehöft im Bereich Niedern kam es zu dem Wohnhausbrand. Über Stunden waren mehr als 100 Kräfte im Einsatz. Die Ursache für den Brand ist noch unklar.

Horstmar - Aus bislang ungeklärter Ursache ist es in einem Wohnhaus auf einem Gehöft im Bereich Niedern am Samstagnachmittag zu einem Entstehungsbrand gekommen. Zur Stunde sind immer noch weit mehr als 100 Einsatzkräfte aus dem gesamten Kreisgebiet vor Ort tätig. Von Jens Keblat mehr...

Fr., 05.02.2016

Tolles Programm „Passt auf mit Euren Rennpferden“

Von Anfang an gehen die Frauen begeistert. Beim Singen und Schunkeln erweisen sie sich als unermüdlich. Die passenden Benimmregeln für die Party präsentieren ihnen Karin, Martha und Agnes (v.l.,kleines Foto).

Horstmar - Voll auf ihre Kosten kamen die Besucherinnen des Karnevals der Kfd St. Gertrudis Horstmar im Borchorster Hof. Dort wurde ihnen ein köstliches Programm von den Akteurinnen aus den eigenen Reihen geboten, das mit zahlreichen Raketen und Orden belohnt wurde. Von Sabine Niestert mehr...


Fr., 05.02.2016

Danke gesagt Pfarrer Erdmann dankt den Helfern

Die Helfer der evangelischen Kirchengemeinde genossen den Dankeschön-Abend und nutzten die Gelegenheit zum Austausch.  

Horstmar/Laer - Zu einem Abendessen in gemütlicher Runde trafen sich die Helfer des zweiten Pfarrbezirks (Horstmar-Laer) der evangelischen Kirchengemeinde in der Erlöserkirche in Horstmar. Dort lobte Pfarrer Holger Erdmann den Einsatz der Mitarbeiter. Von Anton Janßen mehr...


Do., 04.02.2016

„komMode“ am Samstag geöffnet Flüchtlingsarbeit: Computer und Helfer gesucht

Horstmar - Die Kleiderkammer im ehemaligen Feuerwehrgerätehaus an der Graf-Bernhard-Straße ist nun seit einigen Monaten aktiv. Am Samstag (6. Februar) wird sie erneut in der Zeit von 10 bis 12 Uhr zum Verkauf geöffnet sein. Alle Bürger können dort gebrauchte Kleidung, Kleinmöbel, Fernseher, Haushaltwaren und eventuell Fahrräder für einen geringen Preis erwerben. mehr...


Mi., 03.02.2016

Närrischer Fahrplan der Katharinen Mit Karacho in den Karneval

Die Katharinen lieben ihren großen Büttabend, den sie jedes Jahr am Samstag vor Rosenmontag feiern.  

Horstmar - Die Mitglieder der Bruderschaft St. Katharina freuen sich auf die tollen Tage. Von Iris Bergmann mehr...


Di., 02.02.2016

Abrissarbeiten haben begonnen Neues Gesicht für die Dorfmitte

Seit Anfang dieser Woche bestimmt der Bagger das Bild auf dem Grundstück der Ecke Hohe Straße/Bachstraße. So wurde dort mit den Abrissarbeiten der ehemaligen Gaststätte „Anno 1923“ begonnen.

Laer - Das Gebäude ehemalige Gaststätte „Anno 1923“ im Herzen von Laer wird schon bald Geschichte sein. Anfang der Woche haben die Abrissarbeiten auf dem Grundstück Ecke Hohe Straße/Bachstraße begonnen. Auf dem Gelände soll ein Komplex mit 13 Wohnungen und einer Gewerbefläche entstehen. Die Abrissarbeiten werden mindestens zwei Wochen in Anspruch nehmen. Von Regina Schmidt mehr...


Mo., 01.02.2016

Versammlung der Landfrauen Leer Die Stimme verrät alles

Mit einer roten Rose begrüßte der Vorstand der Landfrauen Leer die Neulinge. Blumen überreichte die Vorsitzende Elsbeth Denkler (kleines Bild, r.) auch der Referentin Kati Budde.

Horstmar-Leer - Für spannende Erkenntnisse sorgte Kati Budde, die zu Gast bei den Leerer Landfrauen war. Die Referentin, die seit 2008 eine logopädische Praxis auf dem Schöppinger Berg betreibt, veranschaulichte den Mitgliedern, wie viel die Stimmlage über einen Menschen und seine Gefühlslage verrät. Von Franz Neugebauer mehr...


So., 31.01.2016

Concorden feiern Der Saal kocht

Die „Flummis“ präsentierten sich dem närrischen Volk im feschen Heidi-Outfit.

Horstmar - Über ein mehrstündiges Programm mit zahlreichen Höhepunkten freuten sich die Narren der Schützengesellschaft Concordia. Von Rainer Nix mehr...


Do., 28.01.2016

Ausblick des Heimatvereins Heimatverein hat einiges vor

Nach dem Essen bei Teepe ging es für die Mitglieder des Heimatvereins unterhaltsam weiter.  

Horstmar - Auch dieses Mal haben die Buchweizen-Pfannkuchen den Horstmarer Heimatfreunden im Landgasthof Teepe gut geschmeckt. Lustige Vertelses vorgetragen von Trude Benna, Hedwig Hemsing und Willi Herkenhoff und gemeinsam gesungene Lieder von Hubert Roters auf dem Akkordeon begleitet, sorgten nach dem Essen für entsprechende Unterhaltung. Von Anton Janßen mehr...


Do., 28.01.2016

Senioren-Karneval Akteure sorgen für Stimmung

Auch die Bewohner des Altenwohnheims in Horstmar lassen es sich nicht nehmen, Karneval zu feiern.  

Horstmar - Ausgelassen feierten die Bewohner des St.-Gertrudis-Hauses gemeinsam mit ihren Gästen, darunter auch die Nachbarn vom „Betreuten Wohnen“, Karneval. Dazu begrüßte Heimleiterin Cornelia Blankenberg das Narrenvolk in der Cafeteria. Josef Eling am Keyboard sorgte mit Schlagern für Stimmung und brachte die Gesellschaft zum Schunkeln. mehr...


Mi., 27.01.2016

Jubiläum Eiche als Freundschaftssymbol

Horstmar - Ihr 25-jähriges Bestehen kann in diesem Jahr die Städtepartnerschaft zwischen Horstmar und Zutphen/Warnsveld feiern. Dieses Jubiläum soll am 18. Juni in den Niederlanden gebührend gefeiert werden. Ob die Horstmarer in einem oder zwei Bussen zu dem Geburtstag anreisen, wird sich in den nächsten Wochen klären. Von Sabine Niestert mehr...


Mo., 25.01.2016

Böse Überraschungen Paukenschlag bei den Katharinen

Die Versammelten dankten ihrem Präsidenten Klaus Laurenz (kleines Foto) mit Standing Ovations für seinen langjährigen Einsatz an der Spitze der Bruderschaft.

Horstmar - Damit hatten der Vorstand und die Mitglieder der Bruderschaft St. Katharina Horstmar nicht gerechnet: Zur Generalversammlung am Samstagabend sorgten gleich zwei Entscheidungen für heftige Diskussionen. Ein Mitgliederbeschluss aus der Hauptversammlung vom vergangenen Jahr wurde gekippt und Präsident Klaus Laurenz erklärte überraschend seinen Rücktritt. So will er sein Amt zum 30. Mai niederlegen. Von Sabine Sitte mehr...


Mo., 25.01.2016

Ausbildungsmesse 300 Briefe gehen an verschiedene Unternehmen raus

Horstmar/Schöppingen/Laer - Die sechste Ausbildungsmesse findet am 24. April (Sonntag) von 11 Uhrbis 15 Uhr in der Sekundarschule Horstmar/Schöppingen statt. Eingeladen sind alle Betriebe aus Schöppingen, Laer und Horstmar, die einen Ausbildungsplatz oder ein Praktikum anbieten. Rund 300 Briefe verschicken die Organisatoren in diesen Tagen an die Unternehmen. mehr...


Mo., 25.01.2016

Es geht weiter Besonderen Charakter nutzen

Ein neu gegründeter Trägerverein wird künftig den Tagungsbetrieb im Landhaus Loreto übernehmen. Zu den Mitgliedern gehören (v.l.): Annegret Hewing, Ralf Elkmann, Christa und Hans-Bernd Haverkock, Matthias Vollmer, Hans-Wilhelm Rintelen (fehlt auf dem Foto), Jürgen Gröninger und Pfarrer Markus Dördelmann. Gemeinsam nahmen sie am Samstag den Schlüssel von der Provinzoberin Schwester Paula entgegen.

Horstmar-Leer/Steinfurt - Die Entscheidung haben sie damals schweren Herzens getroffen. Aus Altersgründen mussten die Schwestern der Göttlichen Vorsehung Ende 2014 den Betrieb des Tagungshauses Loreto in Leer für auswärtige Gruppen einstellen. Diesen Rückzug haben viele bedauert. Für sie nun die gute Nachricht: Es geht weiter, mit einem eigens dafür gegründeten Trägerverein. mehr...


Fr., 22.01.2016

Flüchtlingshilfe in Horstmar „Wir rechnen mit 300 Personen“

Horstmar - „Die Situation ist zwar angespannt, aber nicht unlösbar“ hieß es seitens der Verwaltung, als es während der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses um die aktuelle Flüchtlingssituation in Horstmar und Leer ging. In der Stadt leben aktuell 169 Flüchtlinge (Stand am 11. Januar 2016) 15 verschiedener Nationalitäten. Untergebracht sind sie in Wohnungen von fünf stadteigenen Gebäuden. Von Sabine Niestert mehr...


Fr., 22.01.2016

Goldhochzeit im Haus Schulte Familie schweißt zusammen

Im Namen der Stadt und des Rates gratulierte Bürgermeister Robert Wenking (l,) dem Jubelpaar.

Horstmar - Zur Goldenen Hochzeit gratulierte Bürgermeister Robert Wenking am Freitag den Eheleuten Gisela und Helmut Schulte im Namen der Stadt Horstmar und des Rates. Was hielt ihre Ehe zusammen? „Wir hatten auch Auseinandersetzungen“, sagen die beiden Jubilare und sind sich einig: „aber wir haben uns immer wieder gut zusammengerauft. Von Sabine Sitte mehr...


Fr., 22.01.2016

Es tut sich was „Alte Molkerei“ wird Wohngebiet

Die Variante 2.0 sieht fünf Mehrfamilienhäuser, fünf Bungalows und Häuser des Typus Stadtvilla vor. Insgesamt können 36 Wohneinheiten entstehen. Die Parkplätze für die Mehrfamilienhäuser werden an der Bahnhofstraße angelegt.

Horstmar - Die ersten Weichen für die Bebauung der Grundstücke „Alte Molkerei zwischen Bahnhofstraße und Schulstraße sind gesetzt.Am Donnerstagabend stellte das Architekturbüro Verwohlt BDA Emsdetten im Auftrag des Investors, der Helmut Holz GmbH Emsdetten, erste Planungen und Entwicklungsperspektiven für dieses neue Wohngebiet im Bau- Planungs- und Umweltausschuss vor. Von Detlef Held mehr...


Di., 19.01.2016

Positive Bilanz Schalke-Blau dominiert das Bild

Sie freuen sich über die positive Entwicklung des Fanclubs „Schalker Virus“ (v.l.): Rolf Mensing, Guido Ernesti, Christian Flinkert, Reinhold Hörsting, Klaus Mensing, Klaus Roters und Michael Kölking.

Horstmar - „Wir können auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken“, bilanzierte der Geschäftsführer des Fanclubs „Schalker Virus Horstmar“, Klaus Mensing. So sei die Zahl der Mitglieder auf 162 gestiegen. Besonders aber freue man sich über den Zulauf Jugendlicher ab 16 Jahren. Das mache sich bereits auch im Vorstand bemerkbar, denn mit Christian Flinkert habe ein Jugendlicher die Aufgaben des Schriftführers übernommen. Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 19.01.2016

Abwechslungsreich und farbenfroh Besucher der „Geistlichen Abendmusik in der Epiphaniaszeit“ in der Erlöserkirche zeigen sich begeistert

Als

Horstmar - Die Besucher der „Geistlichen Abendmusik in der Epiphaniaszeit“ erlebten ein abwechslungsreiches, farbenfrohes Konzert in der Erlöserkirche in Horstmar und honorierten das, und besonders das Engagement von Hans-Otto Kaufmann und Ludwig Kuckuck, mit anhaltendem Applaus. Ein vierstimmiger Kanon über die Jahreslosung war als Zugabe der Lohn für diese Ovationen. Von Sabine Klups-Baller mehr...


Di., 19.01.2016

Eingespieltes Team Duo startet voller Elan ins neue Jahr

Seit dem 1. März 2015 arbeitet Hubertus Brunstering als Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“ , der seinen Sitz in der Stadtverwaltung hat. Hilfreich zur Seite steht ihm seit dem 1. April 2015 Regina Schmidt.

Horstmar - Seit dem 1. März 2015 ist Hubertus Brunstering Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins „HorstmarErleben“. Das 60-jährige Horstmarer „Urgestein“ hat Bernd Laukötter abgelöst. Zur Seite steht dem Künstler und Musiker seit dem 1. April 2015 Regina Schmidt. Die ehemalige MZ-Mitarbeiterin Von Sabine Niestert mehr...


Di., 19.01.2016

Gute Resonanz „Bürgertreff“ findet viel Anklang

Gut besucht war der erste „Bürgertreff“ im Borchorster Hof, zu dem Flüchtlinge, Lotsen und andere Interessierte eingeladen waren.

Horstmar - Der erste „Bürgertreff“ für die Flüchtlinge und Lotsen aus Horstmar und Leer im Borchorster Hof war gut besucht. So nutzten viele Besucher die Möglichkeit zur Begegnung und Austausch. Unter den Gästen weilte auch Bürgermeister Robert Wenking. Der nächste Treff findet am 21. Januar (Donnerstag) im Leerer Pfarrheim statt. Von Sabine Niestert mehr...


Di., 19.01.2016

Haushaltsberatung der UWG „Flüchtlinge sind nicht verantwortlich“

Horstmar - „Steuererhöhungen sind das Ergebnis einer verfehlten Politik von Kreis und Land, um die Pflichtaufgaben der Stadt im erforderlichen Rahmen zu erfüllen“, heißt es einer Pressemitteilung der Unabhängigen Wählergemeinschaft Horstmar-Leer, die jetzt mit Bürgermeister Robert Wenking und Kämmerer Georg Becks den Haushaltsplanentwurf beraten hat. mehr...


Fr., 15.01.2016

Neuer Standort „Die Mädchen finden es cool“

Hell und freundlich ist der Allzweckraum, der allen Besuchern während der Öffnungszeiten zur Verfügung steht. Viktoria Kellers (l.) und Leiterin Janina Korporal (Mitte) kümmern sich um das Wohl der Gäste (kleines Bild).

Horstmar - Der Kinder- und Jugendtreff „VIPz“, der vom Sportplatz am Borghorster Weg an den Kirchplatz 5 mitten in die Altstadt umgezogen ist, hat inzwischen wieder geöffnet. Ein Besuch in der Einrichtung zeigt, wie das neue Domizil gestaltet ist. Es bietet weniger Platz, aber dafür ist es übersichtlicher und gemütlich. Von Sabine Niestert mehr...


Mi., 13.01.2016

Proklamation bei den Concorden Kilian I. und Anna II. regieren

Kilian I. Becks und ihre Lieblichkeit Prinzessin Anna II. Fasel haben während ihrer Proklamation die Herrschaft über das närrische Volk der Concorden übernommen.  

Horstmar - Mit einem ganzen Saal voller guter Laune läuteten die Concorden jetzt die fünfte Jahreszeit in Horstmar ein. Pünktlich um 20.11 Uhr zog das dreiköpfige Karnevalskomitee gemeinsam mit den Funkenmariechen Lavina Becks, Maresa Berkenbrock Clarissa Kellers und Isabell Truschel in den Saal der Gaststätte Holskenbänd ein. Von Sonja Bolinski mehr...


Mi., 13.01.2016

Erfolgreich Anspruchsvolle Aufgaben pfiffig gelöst

Der stellvertretende Schulleiter des Gymnasiums Arnoldinum, Uwe Jäkel (r.), überreichte den erfolgreichen Teilnehmern des Lernzentrums Horstmar an der Mathe-Olympiade ihre Urkunden.

Horstmar - Erfolgreich geknobelt und getüftelt bei der „Mathematik-Olympiade haben in diesem Jahr am Lernzentrum Horstmar des Gymnasiums Arnoldinum Justus Große Bockhorn, Finn Markowiak, Louisa Brauckmann, Christopher Daldrup und Justus Hillmann (alle Stufe 6). Jonas Denkler, Steffen Pugge, Jeroen Groot Obbink waren mit einem dritten Preis bei der Kreisrunde sehr erfolgreich. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter