Do., 08.12.2016

Horstmar Besuchsdienst hat Nachwuchssorgen

Bei der Verteilung der Abreißkalender im St.-Gertrudis-Haus (v. l.): Angela Holtgräve, Mathilde Fier, Renate Höing, Babara Wiegard, Klärchen Denkler, Maria Vorspohl, Paula Höseler, Johanna Kosakowski und Henrike Hengstermann von der Volksbank.

Horstmar - Den Besuchsdienst des St.-Gertrudis-Hauses plagen Nachwuchssorgen. Das erklärte Organisatorin Johanna Kosakowski während der traditionellen Verteilung der Abreißkalender im Altenwohnheim. Dabei händigten ihre Helferinnen und sie 80 Exemplare an die Senioren aus. Von Rainer Nix mehr...

Mi., 07.12.2016

Sternsingeraktion 2017 Sternsinger gesucht

Die Pfarrgemeinde sucht junge und ältere Sternsinger für die Aktion 2017.

Horstmar - „Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit“. So lautet das Motto der Sternsingeraktion 2017. Auch die katholische Pfarrgemeinde St. Gertrudis wird teilnehmen. Von Franz Neugebauer mehr...


Do., 08.12.2016

Der Nikolaus kommt auch Klein, aber dafür fein

Glühwein oder Punsch, mit oder ohne Schuss, sorgen sicher auch beim kleinen Weihnachtsmarkt rund um die Gaststätte Tante Toni für heimelnde Atmosphäre

Horstmar-Leer - Rund um die ehemalige Gaststätte „Tante Toni“ findet am kommenden Samstag und Sonntag (10./11. Dezember) der mittlerweile zur Tradition gewordene Weihnachtsmarkt statt. Er ist am Samstag ab 16 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr geöffnet. Von Franz Neugebauer mehr...


Mi., 07.12.2016

Spannende Erzählungen aus alter Zeit Märchen berühren die Menschen

Erzählerin Christel Bücksteeg überzeugte die erwachsenen Landfrauen, dass Märchen auch heute noch schön und spannend sind.

Horstmar - Verwunschene Prinzen, liebliche Prinzessinnen, gute Feen und böse Hexen bezauberten die Horstmarer Landfrauen während ihrer Adventsfeier im Borchorster Hof. Gebannt folgten sie dem Vortrag der Märchenerzählerin Christel Bücksteeg. mehr...


Di., 06.12.2016

Kolpingfamilie in Leer wächst Eine lebendige Gemeinschaft

Irene Wahlers (3.v.r.) Vorsitzende der Leerer Kolpingfamilie, freute sich über die neuen Mitglieder.

Horstmar - Die Kolpingfamilie Leer ist eine aktive, große Familie. So präsentierte sie sich beim Adolf-Kolping-Gedenktag sowohl während des Gottesdienstes in der Kirche von Ss. Cosmas und Damian als auch später beim gemeinsamen Frühstück Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 06.12.2016

Das Besondere der Burgmannstadt Sehenswürdigkeiten auf einen Blick

Die neue Infotafel am Schöppinger Berg erklärt auf beiden Seiten die Besonderheiten der Burgmannstadt.  

Horstmar - Horstmar hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Um Besucher auf die Schönheiten der Stadt aufmerksam zu machen, gibt es eine neue Info-Tafel. Sie hat ihren Standort strategisch günstig an der Antoniuskapelle am Schöppinger Berg. Von Regina Schmidt mehr...


Mo., 05.12.2016

Wetterkarten mal ganz anders Bilder mit Botschaft

Eröffnung am Sonntag: Jos Brölmann erläutert einem interessierten Publikum seine Wetterkarten.

Horstmar - Seine Bilder strahlen etwas Fröhliches aus, selbst wenn der Themenhintergrund eher nachdenklich macht. Der niederländische Künstler Jos Brölmann präsentiert ein weiteres Mal im Kunstraum 4 seine Werke. Diesmal ist die Ausstellung „Wetter und Nosybirds – ein Blickwinkel“ übertitelt. Von Rainer Nix mehr...


Mo., 05.12.2016

Eine uralte Jagd Mit Greifvögeln auf Jagd

34 Greifvögel hatten die Jäger zur Beizjagd nach Horstmar-Leer mitgebracht. Die Beute: 13 Kaninchen, vier Hasen, drei Krähen und eine Elster.

Horstmar-Leer - Fahrzeuge aus ganz Nordrhein-Westfalen parkten am Wochenende vor der Gaststätte Meis-Gratz in der Alst. Sie gehörten den Falknern, die sich hier zu einer Beizjagd trafen. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 05.12.2016

K 62 ist für eine Stunde gesperrt Unfälle bei Glatteis

Im Graben landete dieses Auto am Sonntagabend. Kurz darauf ereignete sich an der Stelle ein weiterer Unfall.

Horstmar - Zwei Verkehrsunfälle, drei beteiligte Pkw und eine leicht verletzte Person: das ist die Glatteisbilanz für die Kreisstraße 62 am Sonntagabend. Binnen weniger Minuten war es dort zu einer Kettenreaktion gekommen, Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz. mehr...


So., 04.12.2016

Hoher Besuch am Sonntag in Leer Nikolaus verteilt 260 Tüten

Sehnsüchtig erwartet wurde der Heilige Mann am Sonntag auf dem Kirchplatz.

Horstmar-Leer - Der Nikolaus und Knecht Ruprecht besuchten am Sonntag die Kinder in Leer. Zunächst freuten sich Kinder und Erwachsene an der Friedenskapelle in der Alst über die Himmelsboten. Der Vorsitzende des Alster Schützenvereins, Stefan Arning, empfing die Gäste. Kinder trugen Gedichte und Lieder vor. Im Planwagen hielten der Nikolaus und Knecht Ruprecht anschließend Einzug im Dorf. Von Franz Neugebauer mehr...


So., 04.12.2016

Weihnachtsmarkt lockt viele Besucher an Heimelige Stimmung im Burghof

Die Drei vom Imbiss: Bei den Concorden gab‘s Deftiges, an den Deko-Ständen dagegen oft Filigranes (kl. Bild).

Horstmar - Ein hübsches Weihnachtsgeschenk kaufen, leckere Waffeln oder Kuchen mit der Familie genießen, wärmenden Glühwein mit Freunden trinken. Der Horstmarer Adventsmarkt ist nun schon seit einigen Jahren ein vorweihnachtlicher Treffpunkt für die Bürger der Burgmannsstadt. Im und am Borchorster Hof konnten sich die Besucher am 2. Adventswochenende in gemütlicher Atmosphäre auf das Fest einstimmen. Von Regina Schmidt mehr...


Fr., 02.12.2016

Ein Stück Geschichte verschwindet Uhren-Pendel bleibt bald stehen

So kennt man sie: Hedwig und Ludger Beiring in ihrem Ladengeschäft an der Münsterstraße. Der erfahrene Uhrmacher löste in seiner Werkstatt fast jedes Problem.  

Horstmar - Jeder in Horstmar kennt Ludger Beiring und seine Frau Hedwig. Seit 40 Jahren betreiben sie ihr Uhren- und Schmuckgeschäft an der Münsterstraße 6. Doch einmal muss man sich vom Berufsleben verabschieden, wenn es auch schwerfällt. Von Rainer Nix mehr...


Do., 01.12.2016

Advents-Kaffeetrinken für die Bezirkshelferinnen „Ohne Euch wären wir nichts“

Ein gemütliches Kaffeetrinken  gehörte für die Bezirksfrauen der Kfd im Bochorster Hof natürlich zur Adventsfeier dazu..

Horstmar - Leckerer Korinthenstuten stand auf den Tischen, ebenso Käse, Schinken und selbstgemachte Nussecken. Dazu zog der Duft frisch gebrühten Kaffees durch den Borchhorster Hof. Am Dienstag stand bei der Kfd St. Gertrudis Horstmar eine Adventsfeier für die Bezirkshelferinnen auf dem Programm. mehr...


Di., 29.11.2016

Horstmar Lichterschau in der Siedlung am Bahnhof

Pünktlich zum 1. Advent haben die Hausfelds und die Spahns ihre Häuser in der Bahnhofssiedlung in ein Lichtermeer verwandelt. Bis Lichtmess leuchtet es nun in der Bahnhofssiedlung jeden Abend ab Dämmerungsbeginn

Horstmar - Für Lichterglanz in der Bahnhofssiedlung sorgen zum wiederholten Mal die Häuser das Familie Spahn sowie von Jürgen und Jörg Hausfeld. Pünktlich zum 1. Advent haben sie die Lichter eingeschaltet. Bis Lichtmess leuchtet es nun in der Bahnhofssiedlung jeden Abend ab Dämmerungsbeginn. Von Anton Janßen mehr...


Di., 29.11.2016

Horstmar/Leer Adventsmärkte zur Einstimmung

Horstmar/Horstmar-Leer - Zu den Adventsmärkten wird am kommenden zweiten Advents-Wochenende an den Borchorster Hof und in die Altstadt von Horstmar und am dritten Advents-Wochenende auf das Gelände rund um die Gaststätte „Tante Toni“ nach Leer eingeladen. Darauf weist der Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“ auch im Namen seiner Kooperationspartner hin. mehr...


Di., 29.11.2016

Horstmar/Leer Bürger dürfen Bäume dekorieren

Horstmar/Horstmaer-Leer - Für Tannenschmuck in den Stadtteilen Horstmar und Leer können die Bürger mehr...


Di., 29.11.2016

Horstmar Farbige Wetterkarten von Jos Brölmann

Jos Brölmann aus Amsterdam stellt ab dem 4. Dezember im „Kunstraum4“ in Horstmar aus. Der Künstler ist während der Öffnungszeiten auch anwesend.

Horstmar - Die Ausstellung „Wetter und Nosybirds“ – Ein Blickwinkel“ des Künstlers Jos Brölmann aus Amsterdam wird am kommenden Sonntag (4. Dezember) um 14.30 Uhr im „ „Kunstraum4“ in Horstmar eröffnet. „Seine Bilder sind eine Reaktion auf unsere Gegenwart, in der sich viel verändert und beschleunigt: Zeitgenössische Kunst, in der jedes Bild eine eigene Geschichte erzählt,“ erklären die Veranstalter. mehr...


Di., 29.11.2016

46-jähriger Horstmarer Der Vermisste ist wieder da

46-jähriger Horstmarer : Der Vermisste ist wieder da

Horstmar/Laer - Der 46-jährige Horstmarer, der seit Donnerstag vermisst wurde, ist wieder da. "Er wies äußerlich keine Verletzungen auf", teilte die Polizei am Dienstagnachmittag mit. Dem Anschein nach war sein Körper jedoch unterkühlt. Nach Informationen unserer Zeitung haben Familienangehörige den Vermissten gefunden und nach Hause gebracht. mehr...


Di., 29.11.2016

Horstmar „Kinder brauchen Rechte“

„Kinder brauchen Rechte“ sangen die Grundschüler während der Ausstellungseröffnung in der Ausstellung in der Horstmarer Sparkasse.  

Horstmar - In der Sparkasse eröffnete Direktor Werner Artmann jetzt eine besondere Ausstellung. Während „Pro Asyl“ im unteren Gebäude mit informativen Plakaten auf derzeit 75 Millionen Flüchtlinge weltweit aufmerksam macht, findet oben die Präsentation der vierten Klasse der Horstmarer Astrid-Lindgren-Grundschule statt. Von Annegret Rose mehr...


So., 27.11.2016

160 Jahre Kirchenchor Ss. Cosmas und Damian Grandios und unverzichtbar

Der Kirchenchor hatte zu seinem 160-jährigen Bestehen die Missa Brevis von Wolfgang Amadeus Mozart einstudiert. Die Zuhörer waren von der Darbietung begeistert.

Horstmar-Leer - Mit mehr als 150 Gästen feierte der Kirchenchor von Ss. Cosmas und Damian im Saal der Gaststätte Vissing/Wegmann sein 160-jähriges Bestehen. Chor-Vorsitzender Johannes Feldkamp deutete die gute Teilnahme als Zeichen für den hohen Stellenwert, den der Chor in der Gemeinde innehat. Durch das Feedback lebe der Chor. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 28.11.2016

Horstmar Reich an Möglichkeiten

Blicke durch das Mikroskop offenbarten den Mädchen und Jungen, die „den Tag der offenen Tür“ im Lernzentrum Horstmar besuchten, ein völlig neue wunderbar-spektakuläre Welt.  

Horstmar - Den „Tag der offenen Tür“ im Lernzentrum Horstmar nutzten zahlreiche Eltern mit ihren Kindern. Ihnen präasentierte sich die Einrichtung von ihrer besten Seite. „Wir sind hier technisch sehr gut ausgestattet“, betonte der stellvertretende Schulleiter, Heinz Stienhenser. Als Beispiel nannte er eine „elektronische Projektionswand“. Von Rainer Nix mehr...


So., 27.11.2016

Kazim und Zelika Kul feiern Goldhochzeit „Man muss Respekt voreinander haben"

Die Eheleute Kazim und Zelika Kul feierten im Kreise der Familie ihre Goldhochzeit. Zu den ersten offiziellen Gratulanten gehörte Bürgermeister Robert Wenking .

Horstmar - Seit Mitte der sechziger Jahre leben sie in Deutschland, seit 1970 in Horstmar. Nach 50 gemeinsamen Jahren feierten Kazim und Zelika Kul jetzt im Kreise von Familie und Freunden ihre goldene Hochzeit. mehr...


Fr., 25.11.2016

Horstmar/Schöppingen Schulname: Politik will keinen Zwist

Häufiger Gast war Kardinal August Kardinal Graf von Galen (l.) in Schöppingen. Er besuchte dann seinen Cousin, Pfarrer Freiherr Dietrich von Nagel (r.).

Horstmar/Schöppingen - Die Schulkonferenz der Sekundarschule soll zur nächsten Verbandsversammlung des Schulzweckverbandes Ende 2017 einen Namensvorschlag unterbreiten. Das beschlossen die Ausschussmitglieder während der jüngsten Sitzung einstimmig. Vertreter des Heimatvereins Schöppingen und der Pfarrgemeinde St. Brictius sollen dabei beratend mitwirken. Von Rupert Joemann mehr...


Sa., 26.11.2016

Horstmar Farbige Wetterkarten von Jos Brölmann zu sehen

Jos Brölmann aus Amsterdam stellt ab dem 4. Dezember im „Kunstraum4“ in Horstmar aus. Der Künstler ist während der Öffnungszeiten auch anwesend.

Horstmar - Die Ausstellung „Wetter und Nosybirds“ – Ein Blickwinkel“ des Künstlers Jos Brölmann aus Amsterdam wird am 4. Dezember (Sonntag) um 14.30 Uhr im „Kunstraum4“ in Horstmar eröffnet. Seine Bilder sind eine Reaktion auf unsere Gegenwart, in der sich viel verändert und beschleunigt: Zeitgenössische Kunst, in der jedes Bild eine eigene Geschichte erzählt. mehr...


Mo., 28.11.2016

Laer Geheimnis liegt in der Konsequenz

Freuen sich über die sportlichen Erfolge (v.l.): Thomas Böking, Helmut Stöckmann, Bürgermeister Peter Maier, Florian Reisch und Rolf Harder. Der 20-järhige Taekwondo-Vizeweltmeister und Deutscher Meister trug sich ins Goldene Buch der Gemeinde Laer ein.

Laer - Er ist gerade einmal 20 Jahre alt und wurde bereits in 2015 Taekwondo-Vizeweltmeister und Deutscher Meister. Letzteren Titel konnte der Laerer Florian Reisch in diesem Jahr souverän verteidigen. Bürgermeister Peter Maier begrüßte den sportlich erfolgreichen jungen Mann jetzt im Rathaus. Dort schrieb sich der Besucher in das Goldene Buch der Gemeinde ein. Von Rainer Nix mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter