Fr., 17.11.2017

Neue Notfallseelsorger für den Kreis Steinfurt Dem Chaos eine Stirn bieten

Kreisdechant Markus Dördelmann und Superintendent André Ost beauftragten zusammen mit Pfarrerin Alexandra Hippchen, Pfarrer Andreas Finke und Pfarrer Holger Erdmann fünf Frauen und Männer als neue ehrenamtliche Notfallseelsorger in Elte.

Kreis Steinfurt - Wenn sie gebraucht werden, sind sie da. Egal, ob am Tag oder in der Nacht. Und das auch in ihrer Freizeit. Fünf weitere Frauen und Männer haben die katholische und die evangelische Kirche im Kreis Steinfurt am Donnerstag in Elte für den ehrenamtlichen Dienst in der ökumenischen Notfallseelsorge beauftragt. mehr...

Fr., 17.11.2017

Notfallseelsorge im Kreis Steinfurt Einsatz-Statistik

Verabschiedet wurde Diakon Peter Siefen (r.) von Kreisdechant Markus Dördelmann. 

Nach der Beauftragung der neuen Notfallseelsorger hat Angela Budke die Statistik der zurückliegenden Monate vorgelegt. Bis Mitte November wurde die Notfallseelsorger zu 120 Einsätzen gerufen. mehr...


Fr., 17.11.2017

Kreis Steinfurt platz neue Feuerwehrtechnische Zentrale Feuerwehr braucht mehr Platz

Die Schlauchpflegerei, die der Kreis neben seiner Atemschutzgerätewerkstatt in seiner Feuerwehrtechnischen Zentrale in Steinfurt betreibt, ist bereits abgeschrieben. Dort könnte nach einem Umbau die bislang zu Teilen im gegenüberliegenden Gebäude der Stadt untergebrachte Rettungswache einziehen.

Kreis Steinfurt - Weil’s auf dem gemeinsamen Standort viel zu eng geworden ist und die Räume längst nicht mehr modernen Standards entsprechen, müssen Stadt und Kreis Steinfurt in die Tasche greifen und sowohl die städtische Feuerwache als auch die vis-á-vis an der Ochtruper Straße in Burgsteinfurt gelegene kreiseigene Feuerwehrtechnische Zentrale (FTZ) neu organisieren. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Do., 16.11.2017

Aus dem Bauausschuss Kreis Steinfurt Breite Mehrheit für den Straßenbau

Kreis Steinfurt - Landrat Dr. Klaus Effing darf mit breiter Unterstützung der Politik rechnen, wenn es bei der Verabschiedung des Haushaltes Mitte nächsten Monats im Kreistag darum geht, seiner Meinung nach bedeutende Straßenprojekte bis spätestens Ende 2020 zur Baureife zu führen. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Fr., 17.11.2017

Sonstiges „Schwarzes Schaf“ bei Antibiotika

Kreis Steinfurt - SPD Kreis Steinfurt verlangt Aufklärung mehr...


Fr., 17.11.2017

Sonstiges Chancen nachhaltiger Entwicklung

Kreis Steinfurt - Regionalveranstaltung der LAG in Greven mehr...


Mi., 15.11.2017

Neue Spitze im Landesverband der Gartenbauvereine Einschneidender Führungswechsel

Alter und neuer Vorstand sowie Geschäftsführung des Landesverbandes der Gartenbauvereine NRW (v.l.): Miriam Schwenker, Günter Bünemann, Dr. Klaus Effing, Franz Niederau und Hubert Mersch

Kreis Steinfurt - Wie erwartet sind die Mitglieder des Landesverbandes der Gartenbauvereine NRW, der Vereinigung für Gartenkultur, Heimat- und Landespflege, während ihrer Verbandstagung in Wettringen dem Vorschlag gefolgt, Dr. Klaus Effing zum neuen Vorstandspräsidenten zu wählen. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Mi., 15.11.2017

Sorgentelefon hilft bei Problemen und Nöten Ein offenes Ohr im Kreis

Ein Anruf beim Sorgentelefon Kreis Steinfurt kann helfen, nach Lösungen für kleine Probleme und großen Sorgen zu suchen.

Kreis Steinfurt - Das kennt jeder: Lebensprobleme, die sich stellen und gelöst werden oder manchmal auch ausgehalten werden müssen. Oft sind es kleine Alltagssorgen, die das Leben schwerer machen, dabei aber auch Herausforderungen sind, die sich meistern lassen. Mitarbeiter des Sorgentelefons im Kreis Steinfurt helfen dabei, Lösungen zu finden. mehr...


Di., 14.11.2017

Förderzentrum für Flüchtlinge in den Technischen Schulen Steinfurt Arbeit stabilisiert Integration

Im Unterricht  ist auch Teamwork gefragt. Die jungen Geflüchteten helfen und korrigieren sich auch gegenseitig, um ihre Deutschkenntnisse zu verbessern.

Kreis Steinfurt - Wenn morgens um 8 Uhr der Unterricht an den Technischen Schulen des Kreises Steinfurt beginnt, versammeln sich dort nicht nur Berufsschüler und Gymnasiasten, sondern auch eine ganz besondere Klasse. Unter dem Projektnamen „18/25 Förderzentrum für Flüchtlinge“ werden derzeit 18 junge Geflüchtete fit gemacht für den deutschen Arbeits- und Ausbildungsmarkt. mehr...


Di., 14.11.2017

Mathematik-Olympiade in Rheine Entscheidende Runde für Rechenkünstler

Die Mathe-Olympiade wird auf Kreisebene am Samstag in Rheine ausgetragen. Manchmal kommt es auch darauf an, etwas „um die Ecke“ zu denken.

Kreis Steinfurt - Die Mathematik-Olympiade steuert am Samstag (18. November) im Kreis Steinfurt ihrem Höhepunkt entgegen. Schüler aus dem ganzen Kreisgebiet kommen um 8.45 Uhr im Gymnasium Dionysianum in Rheine, Anton-Führer-Straße, zusammen, um die besten Rechenkünstler zu ermitteln. mehr...


Mo., 13.11.2017

Effing: „Wir haben geliefert“ Kreis will Straßenbau vorantreiben

Kreis Steinfurt - Landrat Dr. Klaus Effing hat bereits in seiner Haushaltsrede Anfang vergangener Woche betont, dass die Kreisverwaltung „mit Hochdruck“ wichtige Infrastrukturprojekte vorantreiben will. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Di., 14.11.2017

Anträge der Steinfurter Kreisfraktionen von UWG und FDP Neuer Antrieb für die Mobilität

Landrat Dr. Klaus Effing hat sein altes Diesel-Dienstfahrzeug bereits eingetauscht. Der neue BMW 740e mit Fahrer Frank Leugering am Steuer verfügt über eine Plug-In-Hybrid-Technologie mit Elektromotor und wird vom Kreis geleast. Der Wagen wird im Handel ab 92 000 Euro zum Kauf angeboten. Das Fahrzeug zählt zu den günstigsten seiner Klasse. Benzin-Verbrauch laut Werksangaben: zwei, im Praxistest der Zeitschrift „Spiegel“ aber auch schon bis zu sieben Liter.

Kreis Steinfurt - Sowohl die Unabhängigen Wähler als auch die Liberalen im Kreis Steinfurt haben sich mit Anträgen an Landrat Dr. Klaus Effing gewandt, die E-Mobilität im Kreis Steinfurt zu fördern und Umweltbelastungen durch den Verkehr zu verringern. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Mo., 13.11.2017

Sonstiges Wahlbeteiligung ist gestiegen

Kreis Steinfurt - In den Pfarreien des Kreisdekanates Steinfurt stehen seit Sonntagabend die Neubesetzungen der Pfarreiräte fest. Die Wahlbeteiligung lag durchschnittlich bei 12,2 %, 2013 waren es 8,6 %. Sieben der 26 Pfarreien im Kreisdekanat haben sich für das erstmals mögliche Verfahren der allgemeinen Briefwahl entschieden. Ziel war es, die Wahlbeteiligung und damit die Legitimation für die kirchlichen Gremien zu steigern. mehr...


So., 12.11.2017

Runder Tisch erörtert Fragen regionaler Vermarktung erneuerbarer Energien Rentabilität von Windparks

Jan Dobertin, Geschäftsführer des Landesverbands Erneuerbare Energien (4.v.l.), diskutierte mit dem Runden Tisch Windenergie im Kreis Steinfurt über Windkraftanlagen.

Kreis Steinfurt - Windkraftanlagen auch künftig rentabel zu betreiben, ist eine Herausforderung für die Windmüller. Wie es gelingen kann, darüber hat der „Runde Tisch Windenergie“ im Kreis Steinfurt mit Jan Dobertin diskutiert. mehr...


So., 12.11.2017

Kritik an Brief von Landrat Effing „Integration wird erschwert“

Kreis Steinfurt - Ein Brief von Dr. Klaus Effing an Dr. Joachim Stamp (FDP) stößt auf Kritik der Grünen im Kreis Steinfurt. Wie deren Fraktion in einer Pressemitteilung schreibt, hatte der Steinfurter Landrat den NRW-Integrationsminister aufgefordert, Flüchtlinge so lang wie möglich in den zentralen Landeseinrichtungen zu belassen. mehr...


Fr., 10.11.2017

Auftakt für „Sportissimo 2018“ Atemberaubend und spektakulär

Charlotte de la Bretèque gehört zu den Artisten, die bei „Sportissimo 2018“ auftreten und in einem Vorhang aus Seilen eine einzigartige Show in der Emshalle liefert.

Kreis Steinfurt - Die Organisatoren sprechen selbstbewusst von der „größten Sportshow“ im Münsterland. Tatsächlich muss „Sportissimo“ keine Vergleiche scheuen. Termin und Programm für die 35. Auflage stehen. Ab heute ist die Internetseite mit allen Information zum Ablauf, zu Künstlern und zu Preisen rund um das Event am 13. Januar in der Emsdettener Emshalle freigeschaltet. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Fr., 10.11.2017

Thermografie-Aktion im Kreis Steinfurt Wärmelecks auf der Spur

Mit Wärmebildkameras lässt sich feststellen, wie an den Gebäude die größte Energie verloren geht.

Kreis Steinfurt - Die kreisweite Thermografie-Aktion ist zurück: Zusammen mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden bietet „Haus im Glück“ im Verein „energieland2050“ des Kreises Steinfurt Hausbesitzern die Möglichkeit, die Oberflächentemperaturen ihrer Gebäudehülle messen zu lassen. mehr...


Di., 07.11.2017

Vorstellung des Jahrbuchs „Unser Kreis 2018“ in Recke Wer weiß noch, was ein Göpel ist?

Jagdhornbläser des Hegerings Recke begrüßten die über 150 Gäste zur Buchpräsentation im Recker Bürgerhaus. Dr. Silke Eilers (l.), Geschäftsführerin des Westfälischen Heimatbundes, lobte das Werk als Beitrag, lokale Identität zu erhalten und zu pflegen.

Kreis Steinfurt - Wer weiß noch, was ein Göpel ist, kennt die Geschichte des Arztes Dr. Max Borchers, der 1908 das erste Automobil in Nordwalde besaß, weiß, wie die Holzernte bis ins 20. Jahrhundert noch mit Gespannen eingefahren wurde, erinnert sich an den unbarmherzigen Jahrhundertwinter 1964/65 oder hat mal etwas von einer Pferderennbahn in der Hollicher Heide gehört? Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Fr., 10.11.2017

Thermografieaktion im Kreis Steinfurt Zentrale Einführungsveranstaltungen

Kreis Steinfurt. - Termine für die zentralen Einführungsveranstaltungen mehr...


Do., 09.11.2017

Vom guten Umgang mit Veränderungen Kreislandfrauentag in Saerbeck / Verband verstärkt Netzwerkarbeit auf vielen Ebenen in der Region

Hövels Festscheune in Saerbeck war gestern voll besetzt. Der Kreislandfrauenverband Steinfurt-Tecklenburger Land mit seinen 37 Ortsvereinen hat dort am Vormittag seinen Landfrauentag abgehalten und Bilanz seiner Arbeit gezogen.

Kreis Steinfurt - Wendepunkte – das große Jahresthema des Kreislandfrauenverbandes Steinfurt-Tecklenburger Land hat auch gestern den Kreislandfrauentag bestimmt. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Mi., 08.11.2017

Umweltverbände kündigen Zusammenarbeit mit Kreis Steinfurt und Landwirtschaft Rückzug vom Runden Tisch

Innerhalb der Agrar-Landschaft bilden die extensiv genutzten oder gepflegten Säume Rückzugsräume für eine artenreiche Flora und Fauna. Die Umwelt- und Naturschützer befürchten, dass diese Streifen immer mehr verschwinden.

Kreis Steinfurt - Die Umweltverbände im Kreis Steinfurt haben sich vom „Runden Tisch Biodiversität“ zurückgezogen. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Mi., 08.11.2017

Messe in Emsdetten Effektiver Schutz für jeden Geldbeutel

Aussteller Lourens Dallinga  (3.v.r.) erläuterte , wie sich elektronische Überwachungsanlagen mit dem Smartphone steuern lassen. Beeindruckt waren (v.l.) Alfred Engeler (Kreishandwerkerschaft), Landrat Dr. Klaus Effing, KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner, Erwin Eismann (Vorsitzender Schutzgemeinschaft) und Hausherr Georg Teigeler (Elmer).

Kreis Steinfurt - Die Einbruchschutzmesse in Emsdetten ist auf große Resonanz bei der Bevölkerung gestoßen. Mitglieder der Schutzgemeinschaft Steinfurt haben dort Möglichkeiten vorgestellt, wie man Einbrecher abschrecken kann. mehr...


Di., 07.11.2017

Nachfolgerin von Hermann Borchert in der Steinfurter Kreisstelle der Landwirtschaftskammer Mareike Lölfer ist neue Kreislandwirtin

Kammerpräsident Johannes Frizen mit dem Team der Kreisstelle der Landwirtschaftkammer: Josef Kleine Harmeyer, stellvertretender Kreislandwirt Carsten Spieker, Kreislandwirtin Mareike Lölfer, Bernhard Wieker, Sabine Bäumer, Martin Westhues,Elisabeth Wacker, Jürgen Hausfeld, Kreisstellenleiterin Dorothee Gerleve-Oster und Stefan Mlynarek.

Kreis Steinfurt - Mareike Lölfer ist neue Kreislandwirtin im Kreis Steinfurt. Die 45-jährige staatlich geprüfte Landwirtin, die mit ihrer Familie Bauernhöfe in Wettringen und Burgsteinfurt bewirtschaftet, ist von den neu gewählten Mitgliedern der Steinfurter Kreisstelle der Landwirtschaftskammer NRW zur Nachfolgerin von Hermann Borchert gewählt worden. mehr...


Mo., 06.11.2017

Landrat bringt Haushalt 2018 im Steinfurter Kreistag ein „Kreis Steinfurt in Bestform“

In der Sitzung des Kreistages haben Landrat Dr. Klaus Effing und Kreisdirektor Dr. Martin Sommer am Montagabend den Haushalt 2018 eingebracht. Der Entwurf schlägt vor, die Kreisumlage um drei auf künftig 29,6 Prozentpunkte zu senken.

Kreis Steinfurt - „Der Kreis Steinfurt in Bestform“, so hat Landrat Dr. Klaus Effing seine Rede überschrieben, mit der der Chef der Kreisverwaltung am Montag den Haushalt mit einem Volumen von rund 692 Mio. €  für 2018 (42 Mio. €  mehr als im Ansatz für 2017) eingebracht hat. Die wichtigste Nachricht: Die Kreisumlage soll um drei auf künftig 29,6 Prozentpunkte sinken. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Mo., 06.11.2017

Kreiskämmerer Dr. Sommer bewertet Etat-Entwurf Appell: Maß halten

Kreis Steinfurt - Bei aller Freude darüber, die Kreisumlage senken zu können, hat Kreiskämmerer Dr. Martin Sommer in seiner Rede auf die Euphoriebremse getreten und mit Nachdruck daran appelliert, weiterhin Maß zu halten und nachhaltig zu wirtschaften. „Wir sollten nicht übersehen, dass diese Entwicklung fast ausschließlich auf das gute konjunkturelle Umfeld und die sprudelnden Steuerquellen zurückzuführen sind“, sagte Sommer. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


1 - 25 von 301 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter