Neuer Veranstaltungskalender des Kreises Steinfurt
Zechen-Ende ein Schwerpunkt

Kreis Steinfurt -

Der neue Veranstaltungskalender des Kreises Steinfurt für April bis September ist ab sofort erhältlich. Die Broschüre erscheint zweimal jährlich und informiert über kulturelle Veranstaltungen aus den verschiedensten Bereichen: Von Lesungen und Konzerten, über Kindertheater und Wanderungen bis hin zu Kabaretts und Musicals sind für jeden Geschmack und jedes Alter interessante Angebote in dem Heft enthalten.

Dienstag, 10.04.2018, 16:04 Uhr

Neuer Veranstaltungskalender des Kreises Steinfurt: Zechen-Ende ein Schwerpunkt
Foto: Kreis Steinfurt

Ein Schwerpunkt des Kalenders liegt in diesem Jahr auf dem Bergbau, denn am Ende des Jahres schließt die Zechke in Ibbenbüren – eine der beiden letzten in Deutschland – endgültig. Aus diesem Anlass findet unter dem Titel „schicht:ende“ ein ganzes Aktionsjahr statt, an dem sich viele Kommunen und Akteure aus dem Kreis Steinfurt mit Veranstaltungen beteiligen. Dazu zählen beispielsweise die literarisch-musikalische Begegnung „Magnolienblüte, Harfenklänge und Schwarzes Gold“ im Botanischen Garten Loismann in Ibbenbüren 10. Juni oder die Sommerausstellung im DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, die die Schweizer Künstlerin Simone Zaugg gestaltet und am 29. Juni, eröffnet.

 Außerdem veranstaltet der Kreis Steinfurt wieder ein „Parkleuchten“: Gastgeber für die eindrucksvolle Lichtinszenierung vom 24. bis 26. August ist Ochtrup.

Zum Thema

Die Broschüre ist in allen gängigen Informationsstellen wie Tourist-Informationen und Rathäusern sowie im Steinfurter Kreishaus erhältlich. Dort kann er auch unter ' 0 25 51/69 21 61 oder per E-Mail an christiane.wesoly@kreis-steinfurt.de bestellt werden.

...
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5651230?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F1808502%2F
Die Trauung war geplant – das Krankenhaus nicht
In der Raphaelsklinik haben sich zwei bei der Amokfahrt am 7. April Verletzte das Ja-Wort gegeben.
Nachrichten-Ticker