Di., 03.05.2016

Feierwütige hinterlassen Müllberg „Riesen-Sauerei“ am Kanalufer

„Du bist nie zu klein, um groß zu träumen“, lautet ein an die Wand gesprühter Spruch unter der Schulze-Farwick-Brücke. Offenbar wäre es den Jugendlichen, die in der Nacht dort gefeiert haben, aber nicht im Traum eingefallen, hinterher aufzuräumen. Ihr Müll lag auch am Montagmorgen noch in der Landschaft.

Ladbergen - Die ersten jugendlichen Maigänger verwies die Polizei am Sonntag, 1. Mai, um 12.10 Uhr von der Schulze-Farwick-Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal. Wer in der Nacht am Ufer gefeiert hat, wissen die Beamten nicht. Das Resultat der Freiluftparty: Jede Menge Müll und verärgerte Anwohner. Von Sigmar Teuber mehr...

Mo., 02.05.2016

Zwei Kemnas setzen sich durch Neue Majestäten in Hölter

Frisch gekürte Würdenträger: Senioren (hinten von links):.Claudia und Andreas Winter, Rosemarie und Reinhard Kemna

Ladbergen - Die Kemnas scheinen sichere Hände zu haben: Beim traditionellen Königsschießen des Schützenvereins Ladbergen-Hölter setzten sich gleich zwei Träger dieses Namens gegen ihre Konkurrenten durch. mehr...


Di., 03.05.2016

Markus Winkelheide siegt beim Stapler-Cup Sensible Fahrt mit schwerem Gerät

Hatten ihre Stapler am besten im Griff: Markus Winkelheide, Peter Hellenkamp und Patrick Glaser (von links) belegten die Plätze eins bis drei beim Cup in Ladbergen..

Ladbergen - Flink, wendig, stark: Mit Gabelstaplern lässt sich so manche schwere Arbeit leicht erledigen. Vorausgesetzt, der Fahrer kann mit dem Gerät umgehen. Beim Stapler-Cup auf dem Gelände der Firma Neotechnik Fördersysteme steuerte Markus Winkelheide das Fahrzeug zum Sieg. Von Anne Reinker mehr...


Mo., 02.05.2016

SPD diskutiert aktuelle Themen Kreative Ideen beim Frühstück

Die Mitglieder der Ladberger SPD trafen sich zu einem „Kreativ-Frühstück“ bei Buddemeier. Sie sprachen über Verkehrssicherheit und Sportvereine.

Ladbergen - Zu einem „Kreativ-Frühstück“ begrüßte der neue Vorsitzende der Ladberger SPD, Ulrich Untiet, die Mitglieder bei Buddemeier. Wie es in einer Mitteilung heißt, wurde über verschiedene Themen der Bundes- und Lokalpolitik diskutiert. mehr...


Mo., 02.05.2016

Gemeinde legt neue Broschüre auf Was ist wo im Heidedorf?

Druckfrisch und informativ: Heike Peters, Angelika Pfaff, Bürgermeister Udo Decker-König und Verlagsrepräsentantin Christiane Kühs-Pisula (von links) stellen die neue Broschüre der Gemeinde Ladbergen vor.

Ladbergen - Eine Menge Wissenswerte über die Gemeinde enthält die neue Broschüre, die die Kommune aufgelegt hat. Von Sigmar Teuber mehr...


Sa., 30.04.2016

Brand schnell gelöscht Feuer in der Küche

 

Ladbergen - Ein Küchenherd fängt plötzlich Feuer. Die Bewohnerin entdeckt am Samstagnachmittag den Rauch und alarmiert die Wehr. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Fr., 29.04.2016

Maibaum aufgestellt Heimatverein bleibt Tradition treu

Maibaum aufgestellt : Heimatverein bleibt Tradition treu

Er steht. Der Maibaum auf dem Dorfplatz wurde von Mitgliedern des Heimatvereins und mit Hilfe der Technik aufgerichtet. mehr...


Sa., 30.04.2016

Bewährungsstrafen für die Täter Mit geklauter EC-Karte 6000 Euro ergaunert

Ladbergen/Lienen/Tecklenburg - Mit einer EC-Karte, die seine Lebensgefährtin einer Seniorin in Ladbergen gestohlen hatte, hob ein Mann aus Lienen insgesamt 6000 Euro ab. Die Quittung dafür erhielt er vom Amtsgericht Tecklenburg. Von Dietlind Ellerich mehr...


Sa., 30.04.2016

Einsatz für die Ladberger Feuerwehr Schwertransporter verliert viel Öl

Liegengeblieben war ein Schwertransporter auf der B475 in Höhe der Kanalbrücke. Feuerwehrmänner mussten viel ausgelaufenes Öl binden.

Ladbergen - Viel Arbeit hatte die Ladberger Feuerwehr in der Nacht vom 28. auf den 29. April. Aus der defekten Hydraulik eines Schwertransporters war Öl ausgelaufen. mehr...


Fr., 29.04.2016

Ladbergen: Coaches gesucht Kein Plan? „McJob“ kann helfen

Die Coaches von „McJob“: Zurzeit betreuen nach Auskunft von Jürgen Grimm 19 Begleiter 22 Mädchen und Jungen aus der Grevener Realschule. Weil auch viele Ladberger im Nachbarort lernen, werden jetzt in Ladbergen ehrenamtliche Helfer gesucht.

Ladbergen - Es gibt weit über 1000 Berufe. Da den richtigen zu finden, ist schwer für Schüler. Der Verein „McJob“ will helfen. Um auch Ladberger Mädchen und Jungen unterstützen zu können, suchen die Verantwortlichen jetzt auch im Heidedorf ehrenamtliche Betreuer. Von Carina Fistarol, Sigmar Teuber mehr...


Do., 28.04.2016

Workshop bei den Ledder Werkstätten Zwei Tage im Zeichen der Toleranz

Einen zweitägigen Workshop absolvierten Beschäftigte der Ledder Werkstätten. Melanie Niewand (stehend) und ihre Gruppe fertigten Gipsabdrücke ihrer Hände, die später eine Weltkugel umspannten.

Ladbergen - „Wir lernen, dass es wichtig ist, dass wir zusammenhalten. Menschen mit verschiedenen Hautfarben, Kulturen, Große und Kleine, Männer und Frauen.“ – So bringt eine Teilnehmerin das auf den Punkt, was rund 40 junge Menschen mit Behinderungen im Rahmen eines Workshops der Ledder Werkstätten erarbeitet haben. mehr...


Mi., 27.04.2016

Heimatverein schmückt den Maikranz Der Tradition verbunden

Viel Stroh und bunte Bänder: Mitglieder des Heimatvereins schmückten auch in diesem Jahr den traditionellen Maikranz.

Ladbergen - Für sie gehört der Maibaum mit dem bunten Kranz an der Spitze zur Tradition. Darum machten sich Mitglieder des Heimatvereins auch diesmal wieder daran, das Symbol zu schmücken. Von Anne Reinker mehr...


Mi., 27.04.2016

Schützen starten mit Königsschießen und Maibaumpflanzen Volles Programm in Hölter

So präsentierten sich das Königspaar und der Hofstaat der Hölter Schützen 2015: Hinten, von links Cornelia und Heinz-Günter Werau, Claudia und Andreas Winter, Rosemarie und Reinhard Kemna. Vorne, von links Jessica und Jasmin Kotlewsk mit Lily Wierzejewski. Man darf gespannt sein, welches die neuen Majestäten sein werden.

Ladbergen - Die Hölter Schützen haben einen gut gefüllten Terminkalender. Sie eröffnen die Saison am Samstag, 30. April, mit dem Königsschießen und dem Maibaumpflanzen. Schon ein Wochenende darauf geht es weiter. Dann beginnt das Maischützenfest. mehr...


Di., 26.04.2016

20 Jahre Schuhmacher-Museum Ladbergen Fußbekleidung im Wandel der Zeit

Schuhe sind seine Leidenschaft: Fritz Lubahn hat in einem kleinen Museum in Ladbergen Werkzeuge und Maschinen sowie zahlreiche Modelle der Fußbekleidung verschiedener Epochen zusammengetragen.

Ladbergen - „Zeigt her eure Füßchen, zeigt her eure Schuh . . .“. Wo ließe sich der Aufforderung dieses alten Kinderliedes besser folgen als beim Schuhmacher? Fritz Lubahn hat in seinem Beruf als Schuhmachermeister sicher ungezählte Füße und Schuhe gesehen. Viele Exponate hat er in seinem Schuhmacher-Museum in Ladbergen ausgestellt. Mit neuen Öffnungszeiten und neuen Exponaten will er neue Besucher gewinnen. Von Sigmar Teuber mehr...


So., 24.04.2016

„Königsbrücke: Flutlichtanlage bald mit LED? CDU will beim Licht sparen

LED-Flutlicht-Anlagen auf Sportplätzen haben sich offenbar bewährt. „Greifbare Erfolge“ stellt zum Beispiel Prof. Ulrich Kuipers von der FH Südwestfalen 2013 schon bei der Ausleuchtung des Falke-Sportplatzes in Saerbeck fest

Ladbergen - Acht mal 2000 Watt, zwölf Mal 400 Watt: Die Halogenmetalldampflampen der Flutlichtanlage auf dem Sportplatz „Zur Königsbrücke“ haben viel Power. Das kostet viel Geld. Die Politiker im CDU-Ortsverband wollen sparen. Sie regen eine Umrüstung auf LED-Technik an. Von Sigmar Teuber mehr...


Sa., 23.04.2016

10 Jahre Golfanlage Ladbergen Es geht auch ohne karierte Hose

Die drei vom Golfplatz: Hartmut Grotholtmann, Trainer Joe Awuku und Martin Grotholtmann (von links) sind stolz auf die gute Entwicklung und die Erfolge, die sie mit ihrer Anlage in Ladbergen in den vergangenen zehn Jahren errungen haben.

Vom landwirtschaftlichen Betrieb zur öffentlichen Golfanlage: Diese Idee hatten vor rund zehn Jahren Hartmut und Martin Grotholtmann. Kritiker gaben dem Platz maximal ein bis zwei Jahre bis zur Schließung. Sie hatten Unrecht. mehr...


Fr., 22.04.2016

SPD-Fraktion will Übergänge sicherer machen Gefahr am Zebrastreifen?

Ein gut gesicherter Zebrastreifen in Emsdetten. So wie auf diesem von ihr gemachten Beispielbild möchte die SPD-Fraktion im Gemeinderat auch die beiden Überwege an der Tecklenburger Straße und an der Mühlenstraße ausgestattet sehen.

Ladbergen - Die SPD-Fraktion im Gemeinderat hat die Zebrastreifen an der Tecklenburger Straße und der Mühlenstraße ins Visier genommen. Dort komme es oft zu gefährlichen Situationen, sagen die Politiker. Sie haben einen Antrag an Rat und Verwaltung gestellt, die Möglichkeit einer zusätzlichen Beschilderung zu prüfen. Von Sigmar Teuber mehr...


Do., 21.04.2016

Kinder lernen spielerisch „Die kleine Raupe Nimmersatt“

Akteure des Kindertheaters „Ratzefatz“ brachten die kleine Raupe „Nimmersatt“ auf die Bühne im evangelischen Gemeindehaus.

Ladbergen - Die kleine Raupe Nimmersatt futtert sich durch. So lange, bis sie merkt, dass weder Obst noch Süßigkeiten ihr gut tun. Schließlich findet sie das richtige Blatt, verpuppt sich und wacht als schöner Schmetterling auf. Was man aus dieser Geschichte lernen kann, erfuhren Mädchen und Jungen aus den Ladberger Kindergärten. mehr...


Do., 21.04.2016

Ladbergen: Herbizide im Einsatz Giftig – aber nicht immer verboten

Bräunlich verfärbte Flächen deuten für den Pressesprecher der Landwirtschaftskammer NRW, Bernhard Rüb, zwar auf den Einsatz von Total-Herbiziden hin. Verboten ist dieser aber nicht, sagt der Fachmann.

Ladbergen - Glyphosat: Ein Reizwort für viele Naturschützer. Das Total-Herbizid wird in der Landwirtschaft seit Jahren verwendet. Die Weltgesundheitsorganisation und andere Institutionen stufen es als krebserregend ein. Doch der Einsatz des giftigen Stoffes ist zunächst einmal legitim, sagt die Landwirtschaftskammer NRW. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 20.04.2016

Ladbergen: Tradition erhalten Maibaum wird doch aufgestellt

Die Tradition wird nicht unterbrochen: Unter Federführung des Heimatvereins soll auch in diesem Jahr ein Maibaum aufgestellt werden.

Ladbergen - Also doch: Entgegen anders lautender Mitteilungen soll es auch in diesem Jahr einen Maibaum geben. Aufgestellt wird er unter Regie des Heimatvereins. Eine Großveranstaltung wird das aber nicht. mehr...


Mi., 20.04.2016

Ladberger Grüne wollen Wegerandstreifen schützen Lebensraum statt Ackerland

Bewirtschaftung von Ackerflächen bis an den Wegesrand wird nach Auskunft der Grünen im Kreis Steinfurt oft praktiziert. Den Politikern ist das ein Dorn im Auge. Die Ladberger Grünen wollen die Verwaltung beauftragen, nach Alternativen zum Mulchen des geschnittenen Straßenbegleitgrüns zu suchen.

Ladbergen - Die Ladberger Grünen haben ihr Augenmerk auf die Wegerandstreifen gerichtet. Diese würden oft von der Landwirtschaft widerrechtlich genutzt, sagen sie. Die Verwaltung soll feststellen, in welchem Umfang, und nach Alternativen zum Mulchen des Straßenbegleitgrüns zwecks ökologischer Aufwertung suchen. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 18.04.2016

Konfirmation in Ladbergen 17 junge Menschen feiern ihren großen Tag

Konfirmation in Ladbergen : 17 junge Menschen feiern ihren großen Tag

Acht Mädchen und neun Jungen feierten gemeinsam mit Pfarrer Ingo Göldner in der evangelischen Kirche ihre Konfirmation. mehr...


Mo., 18.04.2016

Trasse offiziell eröffnet Bürgerradweg bald bis Brock?

Zur offiziellen Einweihung des Bürgerradweges zwischen Ostbevern-Brock und der Grenze zu Ladbergen hatten sich viele Radfahrer eingefunden. Der Verein Bürgerradweg Ostbevern hofft, dass die Lücke zwischen den Orten in absehbarer Zeit geschlossen werden kann.

Ostbevern-Brock / Ladbergen - Viele Ostbeverner haben in den vergangenen Monaten kräftig in die Hände gespuckt, um einen Bürgerradweg von Brock bis zur Ortsgrenze Ladbergen zu bauen. Geht es nach den Beteiligten sowie den Politikern und der Verwaltung in Ladbergen, soll die Trasse bald bis in den Ort weiterführen. Von Anne Reinker mehr...


So., 17.04.2016

Feuerwehr Ladbergen „Der ELW passt bestens zu uns“

Symbolisch  überreicht Bürgermeister Udo Decker-König den Schlüssel für den neuen Einsatzleitwagen an Andreas Keuer, Wehrführer der Feuerwehr Ladbergen.

Ladbergen - Die Feuerwehr Ladbergen hat jetzt einen neuen Einsatzleitwagen. Das war auch ein Anlass zum Feiern. Von Katharina Stupp mehr...


Sa., 16.04.2016

Werkstatt im Jugendzentrum eröffnet Bürgermeister dreht am Rad

Ein gutes Team: Am Eröffnungstag stellten Detlef Grams, Sigrid Bücker-Dowidat (von links), Regina Stork, Mehdi Elmelioui und Udo Decker-König (vierte bis sechster von links) gemeinsam mit der Stammmannschaft die neue Fahrradwerkstatt im Jugendzentrum vor.

Ladbergen - Das Fahrrad zählt zu den wichtigen Fortbewegungsmitteln. Ist es kaputt, ist guter Rat oft teuer. In Ladbergen finden Jugendliche und auch Erwachsene bei kleinen Reparaturen schnelle Hilfe. Im Jugendzentrum wurde jetzt die Fahrradwerkstatt offiziell eröffnet. Die Verantwortliche betonen, dass sie keine Konkurrenz für Gewerbebetriebe sei. Von Sigmar Teuber mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter