Do., 26.02.2015

Drei Vereine organisieren Veranstaltung Das Weihnachtsdorf ist gerettet

Es geht weiter: Auch in diesem Jahr gibt es ein Weihnachtsdorf. Das richten die Schützenvereine Hölter und Overbeck sowie die Marketinginitiative „Nu män tou“ aus.

Ladbergen - Die Aufregung war groß, als im vergangenen Jahr Gerüchte über ein mögliches Ende des Weihnachtsdorfes die Runde machten. Hat der Ladberger Weihnachtsmarkt doch mittlerweile schon Kultstatus und lockt mit seiner besonderen Atmosphäre jährlich zahlreiche Gäste ins Heidedorf. mehr...

Do., 26.02.2015

Spaß mit Tim Becker Gespräche aus dem Bauch

Bauchredner Tim Becker zieht am 12. März das Publikum in seinen Bann.

Ladbergen - Tim Becker gastiert mit seinem Programm „Bauchgespräche“ am Donnerstag, 12. März, auf der Kulturbühne bei „Buddemeier.“ mehr...


Mi., 25.02.2015

Fritz Lubahn lässt Kinder staunen Der XXXXL-Lederstiefel in Größe 60

Fritz Lubahn zeigt den Kindern einen Lederstiefel der Größe 60. Es ist der größte Schuh, den er jemals angefertigt hat. Im Museum zeigt der Ladberger den jungen Gästen, wie in mühevoller Handarbeit einst Schuhe angefertigt worden sind.

Ladbergen - Ein Lederstiefel in XXXXL – Größe 60. Als Fritz Lubahn („Das ist der größte Schuh, den ich jemals gemacht habe“) das gute Stück in die Runde zeigt, werden die Augen der Mädchen und Jungen groß. Jeder möchte den Schuh anfassen – und darf das auch. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Mo., 23.02.2015

Osterbräuche Feuer einst unter Strafe gestellt

Ein beliebter Brauch ist Ostern das Abbrennen von Feuern. Im Jahr 1716 verbot die preußische Obrigkeit diesen Brauch. Erst 1852 lebte das Osterfeuer wieder auf.

Tecklenburger Land - Das Osterfest rückt näher und mit ihm auch das Vollziehen einer Vielzahl von Osterbräuchen – allen voran das Osterfeuer. Von Dr. Christof Spannhoff mehr...


Sa., 21.02.2015

Änderung des Landesjagdgesetzes „Es ist ein Schlag ins Gesicht“

Hegeringsleiterin Anja Snethkamp hält das bestehende Landesjagdgesetz für „das Beste in Deutschland“. Viele geplante Änderungen halten die Ladberger Jäger für falsch. .

Ladbergen - Wenn es um ein von der Landesregierung geplantes ökologisches Jagdgesetz geht, sind Diskussionen zwischen Gegnern und Befürwortern zu erwarten. Die CDU im Kreis Steinfurt, Landwirte und Jäger waren sich bei einer vom CDU-Kreisagrarausschuss initiierten Gesprächsrunde einig, dass das Gesetz die Jagd gefährde und in Eigentumsrechte eingreife. mehr...


Fr., 20.02.2015

Das Duo Bert & Roy Sie leben von Gegensätzen

Gegensätzlicher als Bert und Roy (von links) kann ein Duo wohl nicht begeistern.

Ladbergen - Am Künstlerduo Bert & Roy scheiden sich die Geister. Entweder mag man sie oder man mag sie nicht. Bei ihrem Auftritt auf der Kulturbühne bei Buddemeiers sorgten sie auf jeden Fall für eine gespaltene Meinung des Publikums. Von Anne Reinker mehr...


Fr., 20.02.2015

Mutige Worte Resolute Frau tritt Exhibitionistem entgegen

Einen Exhibitionistensucht die Polizei 

Ladbergen - Damit hatte der Exhibitionist wohl nicht gerechnet. Eine Frau, die er belästigte, sagte dem Unbekannten mit deutlichen Worten ihre Meinung und setzte dann mit dem Rad ihre Fahrt fort. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Fr., 20.02.2015

Ausstellung im Heimatmuseum Hier wird das Ei zum Kunstwerk

Haben Spaß an ihrer Kunst: Annette Kuster und Petra Jasper-Hildebrand (von links) laden alle Interessierten am 7. / 8. sowie am 14. / 15. März zur traditionellen österlichen Hobbyausstellung im Heimatmuseum, Am Aabach 9, ein.

Ladbergen - Petra Jasper-Hildebrand und Annette Kuster: Die Namen der beiden Künstlerinnen dürften nicht nur vielen Ladbergern bekannt sein. Seit vielen Jahren sorgen die Frauen mit österlichen Hobbyausstellungen für eine sehenswerte Einstimmung auf den Frühling. Das ist auch diesmal nicht anders. Von Sigmar Teuber mehr...


Do., 19.02.2015

Arbeitsgruppe informiert am Montag Aussteller für Weihnachtsdorf gesucht

Der Schützenverein Overbeck gehört traditionell zu den Teilnehmern am Weihnachtsdorf. Gemeinsam mit dem Verein Hölter, der Gemeinde und der Marketing-Initiative will er die Veranstaltung am Leben erhalten.

Ladbergen - Dass im Heidedorf nichts los sei, lässt sich wohl kaum behaupten. Viele Veranstaltungen ziehen Besucher an und haben Ladbergen über die Ortsgrenzen hinaus bekannt gemacht. Zu den Highlights gehört auch das Weihnachtsdorf. Kein Wunder also, dass viele das „Aus“, das Ende 2014 verkündet wurde (WN berichteten), nicht hinnehmen wollen. mehr...


Do., 19.02.2015

VfL spendet 1700 Euro an Verein „Flugkraft“ Kicker spielen für Kinder in Not

Strahlende Gesichter bei der Spendenübergabe: Christiane Dolscheid, Juliane Hürkamp, Norbert Plogmeier, Janina Burghardt und Andreas Will (von links) freuen sich über den Erlös von 1 700 Euro, der am Dienstagabend dem Verein „Flugkraft“ zur Verfügung gestellt wurde.

Ladbergen - Was für ein tolles Ergebnis: 1700 Euro sind beim Sparkassen-Cup 2015 des VfL Ladbergen an Spendengeldern und sonstigen Einnahmen zusammengekommen. Geld, das jetzt als Spende dem Verein „Flugkraft“ – ein Tochterprojekt des Vereins „Leukin“ – zur Verfügung gestellt wurde. Von Sigmar Teuber mehr...


Do., 19.02.2015

Ladbergen Vereine „Flugkraft“ und „Leukin“

Marina Park, die Gründerin des Vereins „Flugkraft“, ist nach eigener Auskunft Vorstandsmitglied bei „Leukin“, einem Verein, der unter anderem an Leukämie erkrankten Kindern hilft. mehr...


Di., 17.02.2015

Bollerwagen-Umzug: „Elferrat LA“ besteht Bewährungsprobe Narrenfest bei Kaiserwetter

Ladbergen - Das Geheimnis ist gelüftet: Rosemarie Kemna alias Rosi I. ist Karnevalsprinzessin im Heidedorf. Der Zug ist die Bewährungsprobe für den „Elferrat LA“ mit Sprecher Helmuth Gollan. Diese haben die Mannen nebst Prinzessin trefflich bestanden. Von Sigmar Teuber mehr...


Di., 17.02.2015

Männer und Frauen spenden Geld für Brunnenbau Afghanistan im Blick

Er kennt sich aus: Im afghanischen Festgewand gab Udo Stolte (links) Einblicke in das von ihm oft bereiste Land und berichtete auch über die Arbeit der Hilfsorganisation „Shelter Now Germany“.

Ladbergen - Frühstücke und tue Gutes: Dieses Motto könnte sowohl über dem Männer- als auch über dem Frauenfrühstück im Heidedorf gestanden haben. Nicht nur, dass Referent Udo Stolte den Teilnehmern vieles über Afghanistan erzählte. Bei beiden Veranstaltungen wurde auch Geld gesammelt. So viel, dass davon ein Brunnen zur Trinkwasser-Gewinnung in Afghanistan gebaut werden soll. Von Anne Reinker mehr...


Mo., 16.02.2015

Hauptversammlung der Landfrauen Zur Begrüßung eine Rose für die Neuen

Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Ladberger Landfrauen. Im Rahmen der Veranstaltung wurden zehn neue Mitglieder begrüßt.

Ladbergen - Mehr als 50 Frauen begrüßte das Vorstands-Team zur Jahreshauptversammlung der Ladberger Landfrauen. Ein Highlight der Veranstaltung war die Begrüßung von zehn neuen Mitgliedern. Sie erhielten jeweils eine Rose als Willkommensgeschenk. mehr...


Sa., 14.02.2015

Wohnungen für Ankunft von Rumänen vorbereitet/Hausmeister und Sozialwissenschaftler Countdown an der Goethestraße

Sie sind zuständig  für die Anwerbung und Unterbringung sowie die Betreuung der rumänischen Arbeiterinnen und Arbeiter sowie der Wohnungen an der Goethe­straße (von links): Hausmeister Gheorghe Tulvan, Frank Willems und Wolfram Baßmann, Geschäftsführer der Wenova Personal-Service GmbH, und Cristian Opris, Sozialarbeiter mit Schwerpunkt interkulturelle Integration.

Ladbergen - Der Countdown läuft an der Goethestraße. Im März, so Meinhard Born, Sprecher der Westfleisch eG in Münster, sollen die ersten Mitarbeiter aus Rumänien in dortige Wohnblocks einziehen. Von Sigmar Teuber mehr...


So., 15.02.2015

Kommentar Fremden die Hände reichen

Westfleisch und Wenova spielen bisher wie versprochen mit offenen Karten. Die Verantwortlichen halten mit dem, was an der Goethestraße für die Ankunft der rumänischen Arbeiter vorbereitet wird, nicht hinter dem Berg. Das ist gut so, denn Offenheit fördert Vertrauen. mehr...


Fr., 13.02.2015

Verkehrsunfall auf A 1 Zwei Verletzte

Ein Unfall ereignet sich gestern um 13.46 Uhr auf der A 1. Der linke Fahrstreifen wird gesperrt.

Ladbergen - Ein Unfall ereignete sich am Freitag, 13. Februar, auf der Autobahn 1 in Höhe der Auffahrt Ladbergen in Fahrtrichtung Osnabrück. Der linke Fahrstreifen wurde kurzzeitig gesperrt. Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 13.02.2015

Weiberfastnacht in der Sporthalle Wo süße Schäfchen feste feiern

Schrill, bunt und gut gelaunt: Bei der Weiberfastnachts-Party in der Jahnsporthalle – seit Jahren regelmäßig veranstaltet vom Schützenverein Overbeck – ging die Post ab.

Ladbergen - Süße Schäfchen, knallharte Gauner, Hippie-Mädchen und die fleißigen Bienen aus der Gemeindeverwaltung: sie alle sorgen bei der Weiberfastnachts-Party in der Jahnsporthalle für Stimmung. Von Anne Reinker mehr...


Fr., 13.02.2015

Promillegrenze für Radler im Gespräch/Trunkenheit am Lenker im Heidedorf kaum Thema Nach der Feier auf die Leeze?

Ein Bierchen in Ehren . . . kann auch für Radfahrer schon zu viel sein. Zwar ist eine Absenkung der Promillegrenze für Radler erst im Gespräch. Andreas Milfeit rät aber, grundsätzlich ohne Fahrzeug zum Feiern zu gehen.

Ladbergen - „Wer feiern geht, sollte am besten jedes Fahrzeug stehen lassen“, rät Polizeihauptkommissar Andreas Milfeit angesichts der Diskussion um eine Absenkung der Promillegrenze für Radfahrer. In Ladbergen, so der Dorfsheriff, sei Trunkenheit am Lenker allerdings kein großes Thema. Von Sigmar Teuber mehr...


Do., 12.02.2015

CDU-Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking zu Gast bei der CDU Herausforderungen für die Zukunft

Die Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking war zu Gast beim CDU-Ortsverband Ladbergen. Themen waren die Argrarpolitik und die Zukunft des ländlichen Raumes.

Ladbergen - Die Agrarpolitik und die Zukunft des ländlichen Raums waren Themen bei einer Veranstaltung des Ortsverbandes der CDU Ladbergen in „Möllers Hof“. Als Gesprächspartnerin stand die Landtagsabgeordnete und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU im Düsseldorfer Landtag, Christina Schulze Föcking, zur Verfügung. mehr...


Mi., 11.02.2015

Rund 150 Gäste erleben buntes Programm Dreimal Helau im Seniorenheim

Karneval im Seniorenheim: Das bedeutet Stimmung, gute Laune und den Einsatz vieler Akteure. So intonierte der Liederkreis bekannte Schlager. Die Gäste dankten mit Applaus.

Ladbergen - Musik, Tanz und gute Laune: Bei der traditionellen Karnevalsfeier im Seniorenheim „Haus Widum“ ist Stimmung Trumpf. Von Sigmar Teuber mehr...


Di., 10.02.2015

Einfahrt zugestellt: Neues Halteverbot wird wenig beachtet Wenn der Pkw zum Hindernis wird

Schnell zur Post, und das Auto vor der Einfahrt zum Grundstück von Wilfried Untiet abgestellt. Dieses Bild bot sich dem Architekten seit der Umgestaltung der Dorfstraße oft. Jetzt signalisiert ein Verkehrsschild ein absolutes Halteverbot.

Ladbergen - „Ausfahrt freihalten!“ steht auf dem gelben Schild vor dem Fenster der Post-Filiale im Geschäft von Klaus Grafflage an der Dorfstraße 16. Beachtet haben das seit der Umgestaltung von Ladbergens „guter Stube“ offenbar die Wenigsten. „Immer wieder stehen Pkw vor meiner Zufahrt und ich komme mit meinem Auto nicht raus oder rein“, ärgert sich Architekt Wilfried Untiet – und hofft, dass sich das künftig ändert. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 09.02.2015

Hilke Kuck unterrichtet Politiker über Erfolge und Arbeitsweise der Gemeindebücherei Eldorado für Leseratten

Einen Rundgang durch die Bücherei der Gemeinde Ladbergen machten die Mitglieder des Gesellschafts-, Kultur- und Sportausschusses. Hilke Kuck (links) erläuterte ihnen die Arbeitsweise und das Angebot der Einrichtung im Haus Buddemeier.

Ladbergen - Rund 15 000 Medien mit einem Schwerpunkt auf Kinder- und Jugendliteratur sind in der öffentlichen Bücherei der Gemeinde Ladbergen zu finden. 1300 Büchereiausweise wurden „seit der Computer-Erfassung“ ausgestellt. Rund 900 Leser nutzen regelmäßig das Angebot der Einrichtung im Gebäude „Buddemeier“ an der Dorfstraße 19. Fakten, auf die Hilke Kuck, Herrin über Bücher und Co., durchaus stolz sein kann. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 09.02.2015

„After Work“-Gruppe ist startklar für den Rosenmontagszug Der etwas andere Bollerwagen

Was sich hinter ihrem Motto „Karnevalrettung“  verbirgt, verstecken die „After-Work“-Mitglieder noch hinter ihrem Rücken. Am Rosenmontag wird es der Öffentlichkeit präsentiert.

Ladbergen - In einer Woche ist es soweit. Um 15.11 Uhr startet der Rosenmontags-Bollerwagenumzug, der Höhepunkt der fünften Jahreszeit im Heidedorf. 23 Gruppen ziehen dann durch den Ortskern, ein Highlight für Teilnehmer und Zuschauer. Von Anne Reinker mehr...


Sa., 07.02.2015

Marketing-Initiative „Nu män tou!“ stellt ihre Arbeit vor Ohne Ehrenamt geht’s nicht

Der freiwillige Fahrdienst ist eines der Angebote, die auf Initiative der Marketing-initiative „Nu män tou!“ entstanden sind.

Ladbergen - Seit rund zehn Jahren ist die Marketing-Initiative „Nu män tou!“ eine feste Größe in Ladbergen. Ingo Kielmann unterrichtete Politiker im Heidedorf über die Arbeit der Institution. Von Sigmar Teuber mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter