Mi., 28.09.2016

Bürgermeister dankt Ehrenamtlichen „Ohne Helfer geht es nicht“

Ehrenamtliche Helfer und Mitarbeiter der Gemeinde Ladbergen im Gespräch. Die Verwaltung plant auch eine Fortbildung für interessierte Bürger zum Thema interkulturelle Kompetenz.

Ladbergen - Das im Heidedorf seit Langem andauernde gesellschaftliche Engagement für Flüchtlinge, die meist mittellos und mit wenig Deutschkenntnissen, dafür aber mit großen Zielen nach Deutschland kommen, ist keine Selbstverständlichkeit. Das sieht zumindest Bürgermeister Udo Decker-König, so. mehr...

Di., 27.09.2016

Regenbogen-Camp erweitert Camper kommen sich zu nahe

Der Campingplatz an der Buddenkuhle ist beliebt. Jetzt soll er erweitert werden. Sobald die Saison zu Ende geht, wollen die Verantwortlichen damit beginnen. Die Planungen stehen kurz vor dem Abschluss.

Ladbergen - Es tut sich was im „Regenbogen-Camp“ an der Buddenkuhle. Wie Platzchef Robert Kärst berichtet, stehen die Verantwortlichen Schaufel bei Fuß, um den Platz gehörig umzukrempeln. „Die Wege werden deutlich breiter werden und die Wohnwagen haben künftig fünf Meter Abstand“, verrät er. Das sei aber längst nicht alles, was auf der Agenda stehe. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 26.09.2016

Plattdeutsches Theater und Ladberger Wiesn Partywochenende im Heidedorf

Diese muntere Truppe will ihr Publikum auf Plattdeutsch unterhalten: Kerstin Barkmann-Fiegenbaum, Juliane Hürkamp, Herward Kemper, Elke Kemper, Tina Ferlemann und Lars Kemper (hinten, von links) sowie Günter Möller, Wilma Wibbeler und Heinz Kemper (vorne, von links) sind die Akteure des neuen Stückes.

Ladbergen - Am nächsten Wochenende ist richtig was los in Ladbergen. Die plattdeutsche Laienspielschar feiert Premiere mit „Alls nao de Norm“. Am Samstag steigt im Festzelt die Ladberger Wiesn. Von Sigmar Teuber mehr...


So., 25.09.2016

Herbst- und Winterbekleidung sind gefragt Großer Andrang bei der „Klamottenkiste“

Das Angebot war groß bei der „Klamottenkiste“ im evangelischen Gemeindehaus. Der Renner waren Herbst- und Winterbekleidung.

Ladbergen - Gewohnt großer Andrang bei der „Klamottenkiste“ im evangelischen Gemeindehaus. Herbst- und Winterbekleidung waren besonders stark gefragt. mehr...


So., 25.09.2016

Münsteraner fährt auf Auto auf Autobahn-Unfall: Zwei Verletzte

 

Ladbergen - Auf einen vorausfahrenden Dacia ist am Sonntag um 1.26 Uhr ein 19-Jähriger aus Münster aufgefahren. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei auf der Autobahn 1 in Höhe Ladbergen in Fahrtrichtung Dortmund. mehr...


Sa., 24.09.2016

Schulentwicklungspreis für Grundschule Ladbergen Jahrelange Arbeit wird belohnt

NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann (links) überreichte in Wuppertal an insgesamt 44 Einrichtungen den Preis „Gute gesunde Schule“ der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen.

Ladbergen - Viele DIN A4-Seiten mit klugen Statements vollschreiben, sie einreichen und einen Preis kassieren? So geht das nicht! Wer von der Unfallkasse NRW mit dem Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ ausgezeichnet wird, der hat eine weiten Weg hinter sich. So wie das Team der Grundschule Ladbergen. Gemeinsam mit Schulleiterin Dr. Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 23.09.2016

Fahrplanumstellung sorgt weiter für Diskussion Immer Ärger mit dem Bus?

Der Schnellbus S50 ist zwischen Münster, dem FMO, Saerbeck und Ibbenbüren unterwegs. Der am 20. März umgestellte Fahrplan stellt offenbar noch nicht alle Nutzer zufrieden. Der Betriebsleiter der RVM, Werner Ehrenberg, soll im Umweltausschuss am 24. November Rede und Antwort stehen.

Ladbergen - Am 20. März wurden die Fahrpläne der Buslinien S50 und X150 umgestrickt. So richtig zufrieden sind einige Bürger und Politiker seitdem nicht. Der Betriebsleiter der RVM, Werner Ehrenberg, soll am 24. November im Umweltauschuss noch einmal Fragen beantworten. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 21.09.2016

Autofahrer brauchen Geduld Brücke bleibt länger dicht

Der erste Eindruck täuscht: An der Sanierung der Tecklenburger Straße wird gearbeitet. Allerdings gestaltet sich die Restaurierung der Brücke laut Sandra Beermann von Straßen.NRW aufwendiger, als erwartet wurde. In etwa vier Wochen soll die Straße wieder befahrbar sein.

Ladbergen - Die Arbeiten an der Brücke über den Ladberger Aa-Bach dauern länger als erwartet. Erst Ende Oktober sollen sie abgeschlossen sein. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 21.09.2016

Was steckt im Streifenwagen? Gerüstet für fast alle Notfälle

Was steckt im Streifenwagen? : Gerüstet für fast alle Notfälle

Ladbergen - Den neuen, blau-silberner Streifenwagen braucht Andreas Milfeit gar nicht so oft. Wenn, dann ist er damit aber für fast alle Notfälle gut gerüstet. Was drin ist im Streifenwagen? Für die Westfälischen Nachrichten hat der Polizist den Kofferraum des Fahrzeugs geöffnet. Von Sigmar Teuber mehr...


Di., 20.09.2016

Spaß-Pädagoge Matthias Jung auf der Kulturbühne „Lachen bis einer heult“

Kabarettist mit jugendlicher Verstärkung: Matthias Jung ist am 13. Oktober auf der Kulturbühne Ladbergen zu Gast. Er nimmt das Verhalten der Teenager von heute aufs Korn.

Ladbergen - Am Donnerstag, 13. Oktober, zündet die zweite Stufe der Veranstaltungs-Rakete bei Buddemeier: „Spaß-Pädagoge Matthias Jung – so bezeichnen ihn die Veranstalter in einer Pressemitteilung – zeigt auf der Kulturbühne sein Programm „Generation Teenietus – Pfeifen ohne Ende?!“. Los geht es um 20 Uhr. mehr...


So., 18.09.2016

Wiedersehen nach 70 Jahren Klasse hält noch immer zusammen

Auch 70 Jahre nach ihrer Einschulung zeigen sie noch immer eine beeindruckende Klassengemeinschaft: Ehemalige Schüler des Jahrganges 1946 der Dorfschule Ladbergen treffen sich regelmäßig zum Austausch im Heidedorf.

Ladbergen - Eine überaus starke Klassengemeinschaft zeichnet den Jahrgang 1946 der ehemaligen Dorfschule aus. In regelmäßigen Abständen kommt seit 1971 eine große Anzahl der früheren Mitschüler zum Wiedersehen zusammen. Am Freitagabend war es wieder soweit. Von Anne Reinker mehr...


Mo., 19.09.2016

„Grüner Abend“ des Hegeringes Jäger ehren die Besten in gemütlicher Runde

Die Preisträger des Hegeringsschießen (von links): Heinz Lagemann, Wilhelm Kröger, Wilhelm Berlemann, Stefan Hilgemann, Christoph Konermann, Herward Suhrheinrich, Jens Hilgemann und Jan Hilgemann.

Ladbergen - Die instrumentale Begrüßung der Jagdhornbläser stimmt die Beteiligten auf den „Grünen Abend“ der Waidmänner ein. Im Mittelpunkt des Treffens auf dem Hof Berlemann stehen jedoch die Ehrungen verdienter Mitglieder. Von Anne Reinker mehr...


Sa., 17.09.2016

Diskussion um Klima-Manager Ganz, halb – oder lieber gar nicht?

Die Grafik zeigt eine Übersicht über kommunale Klimaschutz-Konzepte im Kreis Steinfurt. Gemeinden mit schwarz unterlegten Figuren sind bereits Klimaschutz-Manager im Einsatz. Die weiß unterlegten zeigen, wo Förderanträge in Bearbeitung sind.

Ladbergen - Soll die Gemeinde statt rund 6000 Euro jährlich plötzlich 10 000 oder gar 20 000 Euro pro Jahr für einen Klima-Manager ausgeben? Diese Frage wurde im Umweltausschuss Ladbergen nicht beantwortet. Die Mitglieder verwiesen die Angelegenheit ohne Beschlussempfehlung an den Gemeinderat. Von Sigmar Teuber mehr...


Sa., 17.09.2016

Energie-Leitbild für Ladbergen Ziele bekräftigt

Ladbergen - In einem Energie-Leitbild hat die Gemeinde Ladbergen jetzt die Ziele für den European Energie Award bekräftigt. Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 16.09.2016

Ladberger Museum ist 20 Jahre alt Wenn Schuhe erzählen könnten . . .

Da geht’s lang: Der Weg zum Schuhmacher-Museum in der Bauerschaft Wester in Ladbergen ist kaum zu verfehlen. Im Inneren warten viele Exponate und Maschinen aus vergangener Zeit.

Ladbergen - Wenn die Schuhe erzählen könnten, die Fritz Lubahn in seinem kleinen Museum in der Ladberger Bauerschaft Wester zeigt, dann kämen Besucher wohl aus dem Staunen kaum heraus. Die die Exponate aber stumm sind, übernimmt das Reden der gelernte Schuhmachermeister. mehr...


Do., 15.09.2016

Golfer erspielen 1250 Euro Hilfe für die „Königskinder“

Freuen sich über die Spendensumme von 1250 Euro, die beim Benefiz-Turnier erspielt wurde: dPreisträger und Vorstand der Golfanlage Ladbergen mit Jutta Meibeck und Ursula Mehne (Mitte).

Ladbergen - Zu einem Benefiz-Turnier trafen sich 43 Golferinnen und Golfer auf der Golfanlage Ladbergen. Dabei kam eine Spende in Höhe von 1250 Euro für die „Königskinder“ zusammen. mehr...


Mi., 14.09.2016

Förderverein der Grundschule wird 20 Einsatz zum Wohl der Kinder

Sie stehen an der Spitze des Fördervereins der Grundschule Ladbergen (von links): Annette Hugenroth, die 2. Vorsitzende Michaela Oelrich und Kassenwartin Jessica Busiek.

Ladbergen - Es ist kein Jubiläum, aber ein „runder“ Geburtstag, den die Mitglieder des Fördervereins der Grundschule Ladbergen in diesem Jahr feiern: Die Elterninitiative besteht seit 20 Jahren. Von Sigmar Teuber mehr...


Di., 13.09.2016

Ausschuss diskutiert öffentlich Verkehr und Umwelt im Blick

Die Zebrastreifen, wie hier an der Mühlenstraße, sind der SPD nicht sicher genug. Die Politiker wollen sich am Donnerstag, 15. September, im Umweltausschuss mit Dorfsheriff Andreas Milfeit zu diesem Thema austauschen.

Ladbergen - Tempo 30 im Ortskern, eine bessere Beschilderung der Zebrastreifen an der Tecklenburger Straße und der Mühlenstraße, der Verzicht auf Plastiktüten, der European Energy Award und die Einstellung eines Klimaschutz-Managers: Die Tagesordnung der Sitzung des Umweltausschusses der Gemeinde Ladbergen am Donnerstag, 15. September, ist vielfältig. Von Sigmar Teuber mehr...


Sa., 10.09.2016

Abendfüllendes Programm „Melodize plus“ lassen es tönen

Viel zu proben haben die Sängerinnen und Sänger von „Melodize plus“. Der Chor präsentiert seine Lieder unter anderem beim Konzert des Musikvereins am 5. November und im Rahmen eines eigenen Konzertabends am 18. Februar.

Ladbergen - Ob beim Ibbenbürener Chortreffen oder bei anderen Veranstaltungen: Die Aktiven von „Melodize plus“ begeistern ihre Zuhörer. Aktuell proben sie „mit viel Spaß und Elan“, wie Sprecherin Andrea Wibbeler versichert, für künftig anstehende Konzerttermine wie ein abendfüllendes eigenes Programm am 18. Februar. Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 09.09.2016

Jan Forster verblüfft sein Publikum Geschickt suggeriert

Jan Forster (Mitte) manipuliert, Michaela und Ingo staunen: Der Mentalist las am Donnerstagabend die Gedanken der Gäste bei Buddemeier.

Ladbergen - Mit Jan Forster, einem der bekanntesten Meister der Telepathie und Mentalkunst Deutschlands, startete die Kulturbühne in die neue Saison. Von Axel Engels mehr...


Do., 08.09.2016

Baumstammsägen und Bayernparty Ritsche-ratsche im Festzelt

Diese starken Männer treten an zum Baumsäge-Wettbewerb im Rahmen der Bayernparty am 2. Oktober (von links): Hans-Jürgen Bettler, André Leise, Dietmar Kattmann und Hendrik König.

Ladbergen - Die starken Männer vom Schützenverein Ladbergen-Hölter wollen es wissen. Sie laden am Sonntag, 2. Oktober, jeden der sich traut, gegen sie anzutreten, zum Baumstammsägen und darüber hinaus zu einer zünftigen „Bayernparty“ im Festzelt im Friedenspark ein. Von Sigmar Teuber mehr...


Do., 08.09.2016

„Kulturrucksack“ ist noch nicht leer In den Herbstferien wird’s bunt

So ein „Kulturrucksack“ ist eine schöne Sache. Schließlich sind viele Angebote für Mädchen und Jungen aus den „LaLeLi“-Kommunen (Ladbergen, Lengerich, Lienen) drin. Rüde Schiller, dem fürs Foto ein solcher Rucksack umgeschnallt wurde, ist die Sache eher suspekt. Regina Storck, Lisa Lutterbey und Christiane Weinmar vom Jugendzentrum (von links) haben ihren Spaß.

Ladbergen - Drei prall gefüllte „Kulturrucksäcke“ hatten die Kommunen Lengerich, Ladbergen und Lienen gepackt (WN berichteten). In Ladbergen werden die „Kulturrucksack“-Angebote vom Jugendzentrum organisiert, und es sind noch Plätze frei. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 07.09.2016

Noch wenige Tickets für neues Theaterstück Es läuft „alls nao de Norm“

„Alls nao de Norm“? Man darf gespannt sein, mit welchen Problemen sich Wülm Kramer (Heinz Kemper) und seine Tochter Tanja (Kerstin Barkmann-Fiegenbaum) im neuen plattdeutschen Theaterstück auseinandersetzen müssen.

Ladbergen - Der Titel des neuen Stückes der plattdeutschen Theatergruppe Ladbergen ist für die Akteure offenbar Programm: Mit „Alls nao de Norm“ ließen sich nämlich auch die Proben bezeichnen, die sich voll im Zeitplan befindet. Nur noch wenige Wochen, dann können sich über tausend Besucher an den Vorführungen begeistern. Der Ticketverkauf ist im vollen Gange. Von Anne Reinker mehr...


Di., 06.09.2016

Sozialdemokraten bemängeln Radweg-Planung Nur eine Behelfslösung?

Ladbergen - Die Sozialdemokraten im Ort sind offenbar unzufrieden. Ihnen fehlt nach wie vor der Lückenschluss eines Radweges zwischen Ostbevern und dem Heidedorf. Von Sigmar Teuber mehr...


So., 04.09.2016

Planungsausschuss auf Besichtigungstour „Müssen uns Gedanken machen“

Mit dem Rad machten sich die Mitglieder des Planungs- und Bauausschusses auf eine Besichtigungstour zu den aktuellen Baumaßnahmen.

ladbergen - Ein aktuelles Bild haben sich die Mitglieder des Planungs- und Bauausschusses von den Baumaßnahmen vor Ort am Freitagabend gemacht. Jedes Jahr steht diese Tour auf dem Programm des Gremiums. Mit einem guten Fazit kann dieses Mal abgeschlossen werden, wie der Ausschussvorsitzende Günther Haarlammert die Ergebnisse auf den Punkt brachte: „Es lässt sich nur Positives berichten.“ Von Anne Reinker mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter