Anzeige

Sa., 30.07.2016

Ladbergen 1952: Es geht aufwärts Ein Lob für Straßen- und Häuserbau

Wer einmal in Ladbergen gewohnt hat, erinnert sich wohl gern an die Zeit im Heidedorf. Zu den ehemaligen Einwohner Ladbergens zählt auch Dr. Wolfgang Völker, der sich selbst als „langjähriger Stammtischgast von Rolf Schulte Freckling“ bezeichnet. Bei der Lektüre von Ausschnitten aus Zeitungsberichten aus alter Zeit erinnerte er sich an diese Ansichtskarte, die sich in seinem Besitz befindet. Sie stammt laut seiner Auskunft aus dem Jahre 1901 und zeigt, dass schon vor mehr als 100 Jahren viele Landgasthäuser kolorierte Ansichtskarten besaßen. Die Grußkarte aus dem Verlag von Heinrich Schulte-Freckling zeigt neben anderen Motiven sogar einen Postwagen vor der Eingangstür des Gasthofs „Zur Post“.

Ladbergen - Bauplätze in Ladbergen sind begehrt. Das ist offenbar nicht neu. Wie ein Zeitungsbericht von 1952 zeigt, gingen sowohl der Wohnungs- als auch der Straßen- und Wegebau damals schon flott voran. Von Sigmar Teuber mehr...

Do., 28.07.2016

Auf der Kulturbühne wird’s magisch Der Mann, der die Gedanken liest

Einfach magisch –  oder doch nur das Resultat guter Menschenkenntnis und Beobachtungsgabe? Mentalist Jan Forster will mit seiner Show sein Publikum bezaubern.

Ladbergen - Ist es Magie oder doch nur Menschenkenntnis und angewandte Psychologie? Davon darf sich jeder selbst ein Bild machen, der die Show von Jan Forster besucht. Der Mentalist ist der erste Künstler, der nach der Sommerpause auf der Kulturbühne zu Gast ist. mehr...


Mi., 27.07.2016

Pkw am Straßenrand beschäftigen Polizei Abgestellt – aber nicht herrenlos

Ein schwarzer Golf Opel beschäftigt die Polizei in Ladbergen und in Steinfurt. Der Halter ist offenbar bekannt. Wann der Wagen von der Straße geholt wird, scheint unklar zu sein.

Ladbergen - Zwei am Straßenrand abgestellte Pkw beschäftigen die Polizei. Nicht nur, weil die Wagen irgendwann von irgendwem entfernt werden müssen. Viele besorgte Bürger rufen auch an, um die Beamten auf die Wagen aufmerksam zu machen. Denen sind die Besitzer jedoch durchaus bekannt. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 25.07.2016

Entspannen in Ladbergen Die Seele baumeln lassen

Schöne Spaziergänge unternehmen und die Wolken beobachten, das ist im Raum Ladbergen nicht schwer. Fünf Naturschutzgebiete wie hier der Bereich „Im Tannenkamp“ bieten dazu reichlich Gelegenheit.

Ladbergen - Zu Ruhe kommen. Die Seele baumeln lassen und eine Auszeit vom Alltag nehmen. Wer das möchte, muss nicht lange suchen. Ladbergen bietet allein in seinen Naturschutzgebieten viele Gelegenheiten dazu. Von Sigmar Teuber mehr...


So., 24.07.2016

Tecklenburger Landbote preist am 14. August 1952 den Erholungswert an Urlaub im 1000-jährigen Heidedorf

Das ist der traditionsreiche Gasthof „Zur Post“ in Ladbergen. Laut einem Zeitungsbericht vom August 1952 muss Schulte-Frencking schon damals eine beliebte Anlaufstelle für Urlauber im Heidedorf gewesen sein.

Ladbergen - 70 Jahre Westfälische Nachrichten, das nimmt die Lokalredaktion Lengerich zum Anlass, auf 70 Jahre Zeitungsberichterstattung im Tecklenburger Land zurückzuschauen. Welche Themen haben die Menschen bewegt? Welche Kuriositäten gab es? Wie hat sich der Journalismus verändert? Diesen und anderen Fragen gehen wir nach. Von Sigmar Teuber mehr...


Sa., 23.07.2016

Im Waldsee ist das Schwimmen verboten Freud und Leid für Badegäste

Am Waldsee ist das Schwimmen inzwischen verboten. Offiziell steht das Areal nur noch Campinggästen zur Verfügung. Wenige verirren sich auf das Gelände.

Ladbergen - „Schwimmen verboten!“ verkünden seit Kurzem Schilder am Ladberger Waldsee. Der Zugang zum Gelände ist nur noch Campinggästen erlaubt. Areal und Wirtschaftsgebäude sind ein schlechtem Zustand. Wie geht es weiter? Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 22.07.2016

Hilge-Familientreffen in Ladbergen Sippe mit weit verzweigten Wurzeln

Viel zu erzählen gab es offenbar beim ersten Sippentreffen der Familie Hilge in Ladbergen. Im Anschluss an ein gemeinsames Kaffeetrinken bei Wilhelmine Wiemann Hilge stellte Friedhelm Hilge die Familienchronik vor. Darin hat er viele Daten und Fakten zusammengetragen.

Ladbergen - Der Stammbaum der Familie Hilge reicht weit zurück. Friedhelm Hilge hat ihn aufgearbeitet. Im Rahmen des ersten Sippentreffens in Ladbergen stellte er ihn vor. mehr...


Do., 21.07.2016

15 Vermittlungen auf einen Schlag Vom Job auf Zeit zur festen Stelle

Andre Gravemeier (vorne, Mitte) und dessen Team sind stolz darauf, 15 Arbeitnehmer auf einen Schlag in feste Stellen vermittelt zu haben.

Ladbergen - Andre Gravemeier will das Image von Zeitarbeits-Unternehmen verbessern. Kürzlich hat der Ladberger Unternehmer 15 Leute aufmarschieren lassen, die er aus seiner Zeitarbeitsfirma heraus auf einen Schlag in feste Stellen vermittelt hat. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 20.07.2016

Heinz Grundwald und die Fremdenlegion Genug für ein ganzes Leben

Die Fremdenlegion hat noch heute Bestand und Zulauf. Ihre Mitglieder sind in viele Auseinandersetzungen involviert. Dieses Foto zeigt zum Beispiel das Eintreffen von Angehörigen der französischen Fremdenlegion als erstes Kontingent der schnellen Eingreiftruppe der NATO für Bosnien in der kroatischen Hafenstadt Split.

Ladbergen - Um die französiche Fremdenlegion ranken sich Geschichten und Mythen. Heinz Grundwald aus Ladbergen hat die Truppe live erlebt. 1948 meldete er sich freiwillig, 1953 kam er zurück. Der „Tecklenburger Landbote“ berichtete damals. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Di., 19.07.2016

Fest in Wester mit Ehrungen und Tanz Schützen ziehen kräftig am Tau

Die Majestäten des SV Wester und ihr Hofstaat  (vorne, von links): Ingrid und Helmut Egbert, das Königspaar Annette und Friedrich Kammann, Gisela und Erich Schallenberg.

Ladbergen - Die Wester Schützen können nicht nur feiern. Sie haben auch Kraft. Das stellte ein Team beim traditionellen Tauziehen unter Beweis. Zum Sieg hat es leider nicht gereicht. Von Sigmar Teuber, Luca Pals mehr...


Mo., 18.07.2016

Betrieb am falschen Ort angesiedelt Ladbergen oder Greven: Wo schmeckte das Eis?

Machen bestimmt leckeres Eis – aber nicht in Ladbergen: Martino, Leana und Liam Fontanella begrüßen die Gäste in ihrem Geschäft in Greven.

Ladbergen - Keine Frage: Das Eis in der Ladberger Eisdiele Casal schmeckt lecker. Glaubt man dem „ZEITmagazin“, muss es im Ort eine zweite Eisdiele geben. Die sollen Leser getestet und bewertet haben. Fakt ist aber: Der genannte Betrieb hat seinen Sitz in Greven. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 18.07.2016

Flohmarkt des Jugendzentrums Wo Kinder gerne feilschen

Linus Kersten verkauft das zweite Jahr in Folge Spielzeug auf dem Kinderflohmarkt.Mit dabei sind auch seine Eltern.

Ladbergen - Kleidung, Spielzeuge, Bücher und Autos. Das Angebot beim Kinderflohmarkt auf dem Kirchplatz war vielseitig. Bereits seit Jahren veranstaltet das Jugendzentrum den Markt im Rahmen des Kinderferienprogrammes. Nach einem Besucheransturm zur Eröffnung des Verkaufs verlief der restliche Vormittag eher ruhig. mehr...


So., 17.07.2016

Schützenverein Wester Friedrich Kammann ist König

Gratulation für den neuen Regenten: Friedrich Kammann (rechts) hat das Königsschießen in Wester für sich entschieden. Vorgänger Wilhelm Kröger wünscht ihm für die neue Amtszeit viel Erfolg.

Ladbergen - Die Entscheidung ist gefallen. Friedrich Kammann heißt des neue König des Schützenvereins Ladbergen Wester. Mit auf den Thron steigt seine Ehefrau Annette. Den Hofstaat bilden Ingrid und Helmut Egbert sowie Gisela und Erich Schallenberg. mehr...


Sa., 16.07.2016

Blumenstrauß zum Essen Schön und lecker

In ihrem Element: Stefanie Fornfeist (links) zeigt den Besucherinnen die verschiedenen Ecken in ihrem Kräutergarten.

Ladbergen - Ein ungewöhnliches Seminar bietet Stefanie Fornfeist in ihrem Kräutergarten an: „Der Blumenstrauß zum Essen“. Frauen aus Rheine haben Blüten gesammelt, die gemeinsam zubereitet wurden. Von Luca Pals mehr...


Fr., 15.07.2016

Verteilerstation für Glasfasertechnik steht Drehkreuz für den Datenstrom

Ist es eine Fertiggarage? Nein. Was da per Tieflader angeliefert und gegenüber dem Rathaus aufgestellt wurde, ist ein sogenannte „Point of Presence“. Die Technik, die bald dort einziehen soll, verteilt die Glasfaseranschlüsse an die Häuser der Kunden.

Ladbergen - Normalerweise drängeln sich an der Zufahrt zum Rathaus Pkw von Eltern, die ihre Kinder zum Kindergarten bringen. Diesmal wird schon vor acht Uhr schweres Gerät aufgefahren: Per Tieflader wird ein „Point of Presence“ (POP) angeliefert, eine Verteilerstation, in der bald dicke Glasfaserkabel zusammenlaufen sollen. Vom POP aus werden dann Leitungen bis in die Häuser der Kunden verlegt. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 13.07.2016

Teutel und SWL treiben Netzausbau voran Glasfaser kommt ins Haus

In Ladbergen wird gebuddelt: Aus verschiedenen Richtungen laufen – wie hier an der Lengericher Straße – die Glasfaserkabel der Teutel und SWL (kleines Bild) auf einen zentralen Netzknoten zu, der heute installiert werden soll.

Ladbergen - Das geht fix: Die Teutel und die Stadtwerke Lengerich (SWL) treiben die Breitbandverkabelung in Ladbergen voran. Nachdem Leitungen aus verschiedenen Richtungen aufs Zentrum zu verlegt werden, soll als nächster Schritt eine Verteilerstation kommen. Die ersten Kunden sollen schon im September angeschlossen werden. Von Sigmar Teuber mehr...


Di., 12.07.2016

Ladbergen setzt Zeichen Der Fair-Trade-Town nahe

Im Zeichen des Fairen Handels stand die Präsentation der Marketing-Initiative „Nu män tou!“ beim Weinfest im Rahmen der Aktion „Summerfeeling 2016“. Sprecher Ingo Kielmann (2. von links) wertet das Fest als Erfolg.

Ladbergen - Das Weinfest im Rahmen der Aktion „Summerfeeling 2016“ war nicht einfach nur ein Weinfest. Es hat ein Zeichen gesetzt, das zeigt, dass sich die Gemeinde auf dem Weg zur Fair-Trade-Town befindet. Wie geht es weiter? mehr...


Di., 12.07.2016

Benutzungsgebühr für Gemeindebücherei Auch Jugendliche müssen zahlen

Die Gemeindebücherei verfügt über ein breites Sortiment. Der Rat hat jetzt eine neue Benutzungsordnung beschlossen. Sie tritt am 1. September in kraft und beinhaltet auch Nutzungsgebühren.

Ladbergen - Im Rat ist die Entscheidung umstritten, die Christdemokraten verweigerten die Zustimmung. Dennoch ist es beschlossene Sache: Ab dem 1. September müssten Erwachsene jährlich 15 Euro, Jugendliche ab 18 Jahren fünf Euro Benutzungsgebühr bezahlen. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 11.07.2016

Sommerfeeling in der guten Stube „Klein, fein, mit Atmosphäre“

Vertreter der Marketing-Initiative „Nu män tou“ stießen am Samstag zur Eröffnung mit Bürgermeister Udo Decker-König und den Anbietern von den Weingütern Illian-Arnd und Schneider-Kranz, dem Restaurant Timpen, der Bäckerei Blömker und „Max und Moritz“ auf ein gutes Gelingen des Festes an.

Ladbergen - Was für ein Wochenende! Nachdem sich der richtige Sommer bisher recht rar gemacht hat, sorgten fleißige Helfer der Marketing-Initiative „Nu män tou!“, der Gemeinde und anderer Institutionen dafür, dass in Ladbergens guter Stube Sommerfeeling aufkam. Bei Musik und Tanz nutzten viele Gäste die Gelegenheit, zu klönen und dabei verschiedene Weine zu verkosten. Von Katharina Stupp, Sigmar Teuber mehr...


So., 10.07.2016

Freie Plätze beim Tauzieh-Wettberwerb Wester Schützen bereiten sich auf das Fest vor

Wilhelm Kröger ist der amtierende König in Wester. Wer löst ihn in diesem Amt ab?

LADBERGEN - Die Wester Schützen bereiten sich auf ihr Schützenfest vor. Ein wichtiger Punkt dabei ist das Tauziehen. Bei diesem Wettbewerb sind noch Plätze frei. mehr...


Sa., 09.07.2016

Abschiedsfeier für Hildegard Rosemann „Aufhören, wenn’s am schönsten ist“

Ladbergen - Seit 40 Jahren ist Hildegard Rosemann als Lehrerin in der Grundschule Ladbergen tätig. Jetzt sagt sie der Einrichtung Lebewohl. Die Kinder und das Kollegium gestalteten eine emotionale Abschiedsfeier für die engagierte Pädagogin. Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 08.07.2016

Technischer Defekt Mähdrescher gerät in Brand: Einsatz für Ladberger Wehr

Technischer Defekt : Mähdrescher gerät in Brand: Einsatz für Ladberger Wehr

Ein Mähdrescher geriet am 7. Juli auf einem Feld am Ostbeverner Damm in Ladbergen in Brand. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen im Einsatz. mehr...


Fr., 08.07.2016

Dinnerkonzert in der Lönshalle Lieder, die das Leben schreibt

„Songs & Poetry“ will Petra Halfmann am 17. September in der Lönshalle präsentieren. Die Künstlerin ist mit ihrer Band im Rahmen des ersten Dinnerkonzerts in Ladbergen zu Gast.

Ladbergen - Ein Dinnerkonzert findet am Samstag, 17. September, um 19 Uhr in der Lönshalle statt. Die christliche Sängerin und Liedermacherin Petra Halfmann will mit ihrer Band einen abwechslungsreichen Abend gestalten Von Sigmar Teuber mehr...


Do., 07.07.2016

Spendetermin im Gemeindehaus DRK braucht Blut

Ein kleiner Pikser ist alles, was potenzielle Blutspender aushalten müssen. Mit ihrem Engagement können sie Leben retten.

Ladbergen - Der Aufruf ist nicht neu. Dennoch werden die Verantwortlichen nicht müde, ihn zu wiederholen: „Es werden dringend neue Blutspender gesucht.“ mehr...


Di., 05.07.2016

Grundschule ist „SchuB“-Schule Bewegung wird groß geschrieben

Die Freude ist groß unter den Schülern und dem Kollegium der Grundschule Ladbergen. Eine Schubkarre voller Bewegungsspielzeug, die sie bekommen haben, und ein Schild für die Hauswand (kleines Bild) bescheinigen die Zertifizierung als „SchuB“-Schule.

Ladbergen - Bewegung, Spiel und Sport sind für die Schüler der Ladberger Grundschule keine Fremdworte. Regelmäßige Angebote in diesen Bereiche gehören zum Stundenplan. Beste Voraussetzungen also, als „Schub“-Schule zertifiziert zu werden. Das ist Leiterin Dr. Ulrike Itze und deren Team gelungen. Von Sigmar Teuber mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Twitter