Fr., 29.01.2016

Überfall am frühen Morgen 57-Jährige wird beraubt

 

  Foto: dpa

Ladbergen - 

Ihres Portemonnaies beraubt wurde am Freitagmorgen eine Ladbergerin, die mit ihrem Hund unterwegs war.

Auf einem Fußweg an der Uhlandstraße ist am Freitag eine 57-jährige Ladbergerin beraubt worden. Nach Angaben der Polizei war die Frau kurz nach 6 Uhr mit ihrem Hund auf dem Fußweg zwischen Lengericher Straße und Uhlandstraße unterwegs. Als sie die aus ihrer Sicht auf der rechten Seite beginnenden Garagen erreicht hatte, erhielt sie plötzlich einen Stoß in den Rücken. Zuvor hatte sie keine Personen bemerkt. Der oder die Täter zogen der Frau die Kapuze ihrer Jacke über den Kopf und griffen in die Jackentaschen. Daraus entwendeten sie ein Portemonnaie, in dem sich Bargeld und persönliche Papiere befanden. Danach rannten der oder die Angreifer in Richtung Lengericher Straße davon. Die vollkommen überrumpelte Frau konnte keine Angaben zu den Tätern machen. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen, die auf den Vorfall oder auf verdächtige Personen aufmerksam geworden sind. Hinweise an die Wache Lengerich ( ✆ 0 54 81/93 37-45 15).

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3768352?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F