Sa., 30.01.2016

Projekttag „Lesen“ an der Grundschule Dieb, Maulwurf und Meerjungfrau

Projekttag „Lesen“ an der Grundschule. In gemischten Gruppen haben die Kinder viele Themen aufgegriffen und beispielsweise Tiermasken gebastelt. Zum Abschluss haben Erwachsene vorgelesen, so wie Feuerwehr-Chef Andreas Keuer im Ruheraum (Bild rechts).

Projekttag „Lesen“ an der Grundschule. In gemischten Gruppen haben die Kinder viele Themen aufgegriffen und beispielsweise Tiermasken gebastelt. Zum Abschluss haben Erwachsene vorgelesen, so wie Feuerwehr-Chef Andreas Keuer im Ruheraum (Bild rechts). Foto: mba

Ladbergen - 

Basteln und Malen zu spannenden Themen, danach eine Geschichte vorgelesen bekommen: An der Grundschule ist am Freitag der Projekttag „Lesen“ veranstaltet worden.

Von Michael Baar

Sie wissen nicht, was ein „Schnurpsenzoo“ ist? Aufklärung gibt´s am Freitagmorgen in der Grundschule. Dort entsteht in einer Arbeitsgruppe eine Sammlung ungewöhnlicher Tiere: Schneckänguru, Kamelefant, Krokodigel und Wanzebra sind nur einige Beispiele, was da in diesem Zoo so kreucht und fleucht.

Bei Schreiben dieser Namen hätte sich auch Johannes Gutenberg schwer getan. Der Erfinder des Buchdrucks muss sich allerdings an diesem Morgen eines Anschlags auf seine Buchwerkstatt erwehren. „Oh, wie schön ist Panama“, hätte er vielleicht gedacht, wenn er von dem mittelamerikanischen Land gewusst hätte. Doch Mitte des 15. Jahrhunderts, als er den Buchdruck erfand, war Christoph Kolumbus noch gar nicht losgesegelt.

In jahrgangsgemischten Gruppen wird gebastelt und gemalt. „Die Kinder haben sich aussuchen können, was sie machen wollen“, erzählt Dr. Ulrike Itze-Helsper bei einem Rundgang durch die Klassenräume. 14 Kinder haben sich beispielsweise für das Projekt „Meerjungfrau“ gemeldet. „Alles Mädchen, obwohl wir auf dem Wahlplakat auch Mehrjungmann geschrieben haben“, lacht die Schulleiterin.

In der Bücherei geht es um einen Maulwurf, eine andere Gruppe ist dem Dieb im Schrebergarten auf der Spur. Der Löwe, der nicht lesen konnte, hofft auf Hilfe und mit Geheimschrift kennt sich jetzt ein Dutzend Kinder bestens aus.

Es schellt, die große Pause beginnt. Im Lehrerzimmer treffen die Gäste ein. Elf Personen, die meisten sind in Ladbergen nicht ganz unbekannt. Bürgermeister Udo Decker-König ist dabei, Pfarrerin Dörthe Philipps, Sabine König von den Landfrauen, Susanne Thorlümke aus der Buchhandlung und Siegfried Niemeyer. Den kennen die Kinder nicht, aber das ändert sich bei der Vorstellung in der Aula. Der Osnabrücker ist der Vater der Referendarin.

Die Erwachsenen haben Bücher mitgebracht, aus denen sie vorlesen werden. Katrin Austermann-Busch vom offenen Ganztag hat „Harry Potter“ unterm Arm. „Emil und die Detektive“ wird Charlotte Honervogt aufschlagen. Märchen der Gebrüder Grimm wird es bei Sabine König und Brigitte Beyer-Kisker zu hören geben. Beim Bürgermeister bringt „Michel aus Lönneberga“ die Welt in Ordnung.

Andreas Keuer, der Leiter der Feuerwehr, hat sich von seiner Tochter Franziska in Sachen Lektüre beraten lassen. „Mucke und Flo“ heißt das Buch, in dem Freundinnen zusammenhalten. Im Ruheraum, wo er vorliest, lässt es sich dabei ganz gemütlich kuscheln.

20 Minuten sind fürs Vorlesen eingeplant. Viel zu schnell ist die Zeit vorbei. Schade. Aber nach der dritten Stunde ist Schulschluss. Ab ins Wochenende.

Im Kollegium ist man mit dem Verlauf des Projekttages zufrieden. „Das Vorlesen gehört schon seit Jahren dazu“, erzählt Ulrike Itze-Helsper. Irgendwann mal habe man damit angefangen. „Und dann haben sich die Kinder gewünscht, dass das weitergeht.“

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3768834?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F