Mi., 10.05.2017

Veranstaltungs- und Kulturwoche Sieben Tage voll bäriger Angebote

Sind voller Vorfreude auf die Veranstaltungs- und Kulturwoche: Heike Peters (Verwaltung), Ingo Kielmann, Angelika Pfaff (Verwaltung), Jochen Gehder (Sparkasse) und Bärenvater Rüdiger Lübben (von links) werben vor dem Rathaus für das 24. Ladberger Bärenfest.

Sind voller Vorfreude auf die Veranstaltungs- und Kulturwoche: Heike Peters (Verwaltung), Ingo Kielmann, Angelika Pfaff (Verwaltung), Jochen Gehder (Sparkasse) und Bärenvater Rüdiger Lübben (von links) werben vor dem Rathaus für das 24. Ladberger Bärenfest. Foto: Sigmar Teuber

Ladbergen - 

Es ist „DAS bärige Ereignis im Münsterland“, behaupten die Veranstalter selbstbewusst. Die Besucherzahlen geben ihnen recht: Die Veranstaltungs- und Kulturwoche, die ihren Höhepunkt mit dem Bärenfest hat, zieht seit Jahren viele Gäste an. Auch für die 24. Ausgabe dieser Veranstaltungen haben die Gemeinde und die Marketing-Initiative „Nu män tou!“ wieder ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet.

Von Sigmar Teuber

Es ist „DAS bärige Ereignis im Münsterland“, behaupten die Veranstalter selbstbewusst. Die Besucherzahlen geben ihnen recht: Die Veranstaltungs- und Kulturwoche, die ihren Höhepunkt mit dem Bärenfest hat, zieht seit Jahren viele Gäste an. Auch für die 24. Ausgabe dieser Veranstaltungen haben die Gemeinde und die Marketing-Initiative „Nu män tou!“ wieder ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet. „In dieser Woche ist an jedem Tag für jeden etwas dabei“, verspricht Ingo Kielmann.

Am Montag, 5. Juni geht es los mit einer ökumenischen Pfingstandacht um 9.30 Uhr auf der Alten Schulstraße. Daran schließt sich das erste „Bärenfrühstück“ an (WN berichteten).

Ein Seniorennachmittag mit dem Stimmenimitator Hans Albrecht (Dienstag, 6. Juni, 14.30 Uhr bei Buddemeier), ein Kicker-Turnier im Jugendzentrum (Mittwoch, 7. Januar, ab 19 Uhr), das Kindermusiktheater „Don Kidschote“ mit dem Stück „Anders ist voll normal“ in der Sporthalle II (Donnerstag, 8. Juni, ab 15 Uhr), die Aktion „Ladbergen singt im Rudel“ am gleichen Tag ab 19 Uhr im Rathaus sowie der Jedermannslauf (Freitag, 9. Juni, ab 18 Uhr) auf der Mühlenstraße sind die Highlights der Veranstaltungs- und Kulturwoche.

Richtig rund geht es dann am Samstag, 10. Juni, und Sonntag, 11. Juni, beim 24. Ladberger Bärenfest im ganzen Ort. Eröffnet wird es am Samstag um 10.30 Uhr mit musikalischer Unterhaltung durch den Musikverein Ladbergen auf der Aktionsbühne an der Mühlenstraße. Dann geht es Schlag auf Schlag. Mit dabei sind unter anderem eine Musikgruppe aus Estland, der Chor der Grundschule, die Jazz-Gruppe „Original Salzsieders“, ohne die das Bärenfest kaum noch denkbar ist, die Trachtengruppe des Heimatvereins Lengerich und die Tanzbühne Greven. Als Abendhighlight treten die „6-Zylinder“ ab 20 Uhr in der Sporthalle II auf.

Am Sonntag, 16. Juni, stellen ab 11 Uhr die Heinkel-Freunde Lengerich und „Drümme tou“ ihre Oldtimer aus und bieten Rundfahrten an. Ein Menschenkickerturnier startet um 11 Uhr auf der Mühlenstraße. Der verkaufsoffene Tag wartet darüber hinaus mit vielen Aktionen und Vorführungen auf. Namhafte Bärenmacher aus dem In- und Ausland zeigen ihre Kreationen im Hotel „Zur Post“, Rathaus, in der Sparkasse und anderswo. Präsentiert wird auch wieder ein „Lad-Bär“. Wie Bärenvater Rüdiger Lübben schon verrät, handelt es sich dabei um ein Plüschtier in Schützenkleidung.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4822782?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F