Seniorentreff
Sie bereiten schöne Momente

Ladbergen -

„Monde und Jahre vergehen, aber ein schöner Moment leuchtet das Leben hindurch“: Diese Franz Grillparzer (*15. Januar 1791 in Wien; † 21. Januar 1872 in Wien) zugeschriebene Weisheit haben die Verantwortlichen des Seniorenstübchens zum Leitspruch ihres neuen Programm-Flyers gemacht.

Dienstag, 16.01.2018, 23:01 Uhr

Freuen sich auf die Veranstaltungen im ersten Halbjahr und auf neue Interessenten: Die Ansprechpartner der Gruppen im Seniorentreff mit Sigrid Bücker-Dowidat von der Gemeindeverwaltung (hinten links), Leiterin Mechthild Teigeler (hinten, 2. von links) und Angelika Pfaff (2. von rechts)
Freuen sich auf die Veranstaltungen im ersten Halbjahr und auf neue Interessenten: Die Ansprechpartner der Gruppen im Seniorentreff mit Sigrid Bücker-Dowidat von der Gemeindeverwaltung (hinten links), Leiterin Mechthild Teigeler (hinten, 2. von links) und Angelika Pfaff (2. von rechts) Foto: Sigmar Teuber

Schöne Momente sind das, was sie auch in diesem Jahr ihren Besuchern bereiten wollen, sagt Mechthild Teigeler. Die Leiterin des Seniorentreffs stellte gestern gemeinsam mit den Ansprechpartnern der insgesamt zehn Gruppen die Veranstaltungen für das erste Halbjahr vor, mit denen die Organisatoren auch Ladberger Neubürger ansprechen wollen.

Der Seniorentreff wurde nach Auskunft der Verantwortlichen im Jahr 1979 gegründet. „Es handelt sich um eine freie, nicht konfessionelle Einrichtung“, erklärt Mechthild Teigeler. „Wir sind nicht parteilich oder an Vereine und Verbände gebunden. Träger des Seniorentreffs ist die Gemeinde Ladbergen. Für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen wird kein Beitrag erhoben.“

Die jeweiligen Gruppen seien offen. „Wer mitmachen will, kann zu den angegebenen Terminen kommen, sich anmelden beim jeweiligen Ansprechpartner und sich unverbindlich informieren“, so die Leiterin.

Gruppen im Seniorentreff

Handarbeitsgruppe: Treffen montags von 14 bis 16.30 Uhr, Seniorenstübchen, Ansprechpartnerin: Anneliese Bittner, ' 0 54 85 / 13 76.

Wandern/Radfahren: Treffen mittwochs von 14 bis 18 Uhr, Eingang Friedenspark, Ansprechpartnerin: Ingrid Fiegenbaum, ' 0 54 85 / 14 31.

Arbeitskreis: einmal im Monat, Ansprechpartnerin und Infos: Mechthild Teigeler, ' 0 54 85 / 83 26 42.

Besuchsdienst: Treffen einmal im Monat, Ansprechpartnerin und Infos: Petra Bensch, ' 0 54 85 / 26 10.

Doppelkopf: donnerstags von 14.30 bis 18 Uhr, Seniorenstübchen,

Rommee: alle 14 Tage freitags von 14.30 bis 18 Uhr, Seniorenstübchen, Ansprechpartnerin: Ilse König, ' 0 54 85 / 18 52.

Skat: alle 14 Tage mittwochs von 15 bis 17.30 Uhr, Seniorenstübchen, Ansprechpartner: Werner Böttcher, ' 0 5485 / 99 89 995.

Schach: montags von 16.30 bis 19 Uhr, Seniorenstübchen, Ansprechpartner: Werner Stork, ' 0 54 85 / 28 53.

Singkreis: alle 14 Tage mittwochs, WohnenPlus50, Ansprechpartner: Ekkehard Raßmann, ' 0 54 85 / 83 06 788.

Caféteam: Infos: Angelika Maneke-Fiegenbaum, ' 0 54 85/83 26 42.

...

Ein Blick in den von Angelika Pfaff von der Gemeindeverwaltung gestalteten Flyer zeigt die Vielfalt des Angebotes. So steht zum Beispiel am 6. Februar eine gemeinsame Karnevalsfeier mit den Bewohnern des Seniorenheims Haus Widum auf dem Programm (14.30 Uhr). „Auf den Spuren von Otto Modersohn“ wandeln am 20. Februar interessierte Gäste im Seniorentreff (14.30 Uhr).

Ein Ausflug nach Laer nebst Besichtigung des Holzschuh-Museums findet am 1. März statt (Abfahrt 13 Uhr; Anmeldung unter ✆ 0 54 85 / 83 26 42). Eine Modenschau gibt es am 20. März im Seniorenheim (14.30 Uhr).

Eine Besichtigung des Flughafens Münster-Osnabrück (17. April), Vorträge zu aktuellen Themen, ein Tagesausflug zum Spargel essen in Bad Laer (15. Mai), ein heiter-lustiger Nachmittag mit den Geschwistern Dust zum Thema „Es wird Staub aufgewirbelt“ im Rahmen der Kulturwoche am 5. Juni, ein Ausflug nach Münster mit Reibeplätzchen essen auf Gut Kinderhaus (26. Juni), ein musikalischer Nachmittag mit Ekkehard Raßmann und Erich Neemann unter dem Motto „Wo die Nordseewellen . . .“ sowie eine Tauschbörse (10. Juli) und ein bunter Nachmittag (17. Juli) ergänzen das Angebot.

Zum Thema

Den aktuellen Flyer mit allen Terminen des ersten Halbjahres gibt es zu den Öffnungszeiten des Büros (montags bis donnerstags 9 bis 12 Uhr) des Seniorentreffs bei Buddemeier, Dorfstraße 19.

...
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5430700?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F173%2F
Runder Tisch tagt noch im Sommer
Der Aasee stabilisiert sich, sagt die Stadt. Am Dienstagabend hatte das Wasser einen deutlichen Sauerstoffüberschluss.
Nachrichten-Ticker