Do., 24.05.2018

Vorfreude Wer folgt auf Bernd Kösters?

LaER-hOLTHAUSEN - Auf ihr Schützenfest bereiten sich die Mitglieder der Bruderschaft St. Georg Holthausen-Beerlage vor. Dieses läuten die Schützen am kommenden Mittwoch (30. Mai) mit einer Wein- und Bierprobe ein. Am 3. Juni folgt das Kinderschützenfest. Das Schützenfest startet dann am 9. Juni (Samstag) um 8 Uhr mit dem Gottesdienst. mehr...

Do., 24.05.2018

Premiere Nachwuchs will Brücken bauen und Frieden suchen

Premiere: Nachwuchs will Brücken bauen und Frieden suchen

Laer - Unter dem Motto „Wege finden + Brücken bauen + Neues wagen + Frieden suchen“ werden am 15. und 16. Juni 2019 über 1000 Jungschützen im Alter von 16 bis 24 Jahren zu den Diözesanjungschützentagen in Laer erwartet. Bereits am kommenden Wochenende besuchen Vorstandsmitglieder den Diözesanjungschützentag in Elbergen. Dort werben sie für die Tage in Laer und stellen die Gemeinde vor. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Mi., 23.05.2018

Konflikte auf der RadBahn Unliebsame Begegnungen

Rainer Krautwurst und Angelika Kopfinger spazieren mit ihren Hunden Tom und Maß gerne über die „RadBahn“. Sie klagen über unangenehme Begegnungen mit einigen Radfahrern und wünschen sich mehr Rücksichtnahme von allen Nutzern.

Laer/Horstmar - Spaziergänger und Pedaltreter geraten auf der RadBahn schon mal aneinander. Von unliebsamen Begegnungen mit Radfahrern berichten die Eheleute Rainer Krautwurst und Angelika Kopfinger aus Laer, die gerne mit ihren Hunden Tom und Max dort unterwegs sind. Sie klagen über Beschimpfungen und fordern mehr Rücksichtnahme aller, die auf dem Radweg unterwegs sind. Von Detlef Held mehr...


Di., 22.05.2018

Einladung Spiel und Spaß im Hochsauerland

Laer-HOlthausen - Die katholische Pfarrgemeinde Holthausen-Beerlage-Laer bietet im Sommer wieder ein Ferienlager an. In diesem sind noch Plätze frei. Zudem sucht die Lagerleitung noch Freiwillige für das Küchenteam. Das Ferienlager startet am 13. August (Montag) und endet am 24. August (Freitag) mehr...


Fr., 18.05.2018

65-Jährige leicht verletzt Lkw verletzt Rollstuhlfahrerin

65-Jährige leicht verletzt: Lkw verletzt Rollstuhlfahrerin

Laer - Eine 65-jährige Frau aus Laer wollte am Freitagmorgen um 8.50 Uhr mit ihrem elektrischen Rollstuhl von der Borghorster Straße nach rechts auf den Münsterdamm fahren. Beim Abbiegevorgang wurde sie von einem in gleicher Richtung fahrenden Lkw erfasst, mehr...


Fr., 18.05.2018

Dreister Diebstahl Metallschrott vom Firmengelände geklaut

 

Laer - An einer Arbeitshalle an der Horstmarer Straße war am Donnerstagvormittag diverser Metallschrott zur Abholung durch eine beauftragte Firma bereitgestellt worden. mehr...


Do., 17.05.2018

Mitsingen ausdrücklich erwünscht Mit Humor, Charme und Spielwitz

Die Gitarristen Gerd Gratias und Markus Zöllner (r.) sorgen mit viel Humor, Witz und Charme dafür, dass die Zuhörer gerne mitsingen. Sicher auch im Festzelt in Holthausen am 8. Juni.

Laer - Auch in diesem Jahr wird es am Vorabend des Schützenfestes im Ortsteil Holthausen wieder ein Mitsingkonzert mit dem Duo „WirSing“ geben. Gemeinsam laden die Schützenbruderschaft St. Georg Holthausen-Beerlage und das Kulturamt der Gemeinde Laer ins Festzelt am Sportgelände „Am Blick“ nach Holthausen ein. mehr...


Mi., 16.05.2018

Kita-Kinder tischlern Spielzeugenten Wie wird aus einem Baum ein Schrank?

Firmeninhaber und Tischlermeister Guido Stegemann nahm sich viel Zeit, den Kindern seine Arbeit zu erklären und mit ihnen danach Spielzeugenten zu tischlern.

Holthausen - Nicht nur Zugucken sondern auch Mitmachen war Ziel beim Ausflug der Kinder der Kita St. Marien Holthausen, die im Sommer zur Schule kommen. Das Thema: Vom Baum zum Schrank. mehr...


Mo., 14.05.2018

Woher stammen Milch, Käse und Joghurt? Projektangebot im Kindergarten

Auf dem Hof von Maria und Matthias Schulze Pröbsting erlebten die Kinder des Heinrich-Valck-Kindergartens, was ein Bauernhof so alles bietet. Die Tiere standen dabei im Mittelpunkt.

Laer - Welche Tiere gibt es auf dem Bauernhof? Diese Frage konnten die zukünftigen Schulkinder des Henrich-Valck-Kindergartens bei Besuch der Laerer Landfrauen sofort beantworten. mehr...


Fr., 11.05.2018

750 Enten am Start 750 Quietschtiere sorgen für Spaß

750 Enten gingen ins Rennen. Am Ende war die Nummer fünf am schnellsten. Nach dem Wettbewerb bot die Kirmes (kl. Bild) weiter reichlich Abwechslung, nicht nur für die Kinder.

Laer - „Wann kommen sie denn endlich?“ Diese Frage mussten sich am Himmelfahrtstag viele Eltern von ihren Kindern anhören. Gemeint waren die gelben Quietscheenten, die auf dem Ewaldibach ihrem Ziel entgegeneilten. Von Rainer Nix mehr...


Fr., 11.05.2018

Radfahrschule in Laer Damit Radfahren ein Vergnügen wird

Radfahren macht Spaß – diese Erfahrung machten jetzt einige Flüchtlingsfrauen, die an einem Einweisungskursus teilnahmen.

Laer - Radfahren zum Vergnügen, als Freizeitsport? Undenkbar in den heißen Ländern des Nahen Ostens. Viele Flüchtlinge waren daher zunächst verblüfft, hier so viele, vor allem auch Frauen und alte Menschen, in die Pedale treten zu sehen, und das einfach nur, weil es praktisch ist und Spaß macht. mehr...


Mi., 09.05.2018

30 000 Euro Sachschaden Garage brennt komplett aus

30 000 Euro Sachschaden: Garage brennt komplett aus

In der Straße Vowinkel ist am frühen Dienstagabend eine Garage komplett ausgebrannt mehr...


Mi., 09.05.2018

Beim Schützenfest funkte es Gemeinsamkeit machte sie stark

Ingrid und Adolf Beckmann mit ihren Gästen und dem prächtigen Goldhochzeitsbogen. Laers Bürgermeister Peter Maier gehörte zu den Gratulanten und überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde.

Laer - Es ist schon ein Phänomen. Vor 50 Jahren waren es oft die Schützenfeste, die eine Ehe stifteten. Genauso erlebten es Ingrid und Adolf Beckmann, die jetzt ihre Goldene Hochzeit feierten. Von Rainer Nix mehr...


Mo., 07.05.2018

Wiesenauftrieb auf dem Milchhof Oskamp Kühe scharren mit den Hufen

 Am Sonntagmorgen scharrten 220 Kühe auf dem Milchhof Oskamp ungeduldig mit ihren Hufen. Denn ein Großteil von ihnen durfte das erste Mal in diesem Jahr den Stall an der Borghorster Straße zum fünften Wiesenauftrieb verlassen. Schnell weg hier: Die Kühe schlugen vor Freude mit den Hinterläufen aus, als sie zum Wiesenauftrieb den Stall auf dem Milchhof Oskamp verlassen durften,

Laer - Am Sonntagmorgen scharrten 220 Kühe auf dem Milchhof Oskamp ungeduldig mit ihren Hufen. Denn ein Großteil von ihnen durfte das erste Mal in diesem Jahr den Stall an der Borghorster Straße zum fünften Wiesenauftrieb verlassen. Pünktlich um 11 Uhr wurde das Gatter geöffnet und das Milchvieh raste los, schlug freudig mit den Hinterläufen aus. Von Matthias Lehmkuhl mehr...


Mo., 07.05.2018

Himmelfahrtskirmes Sperrung und Umleitungen

Laer - Aufgrund der Himmelfahrtskirmes am Mittwoch (9. Mai) und Donnerstag (10. Mai) wird die Hohe Straße und die Darfelder Straße ab Kreuzungsbereich Pohlstraße bis zum Grünen Weg für die Auf- und Abbaumaßnahmen gesperrt. mehr...


So., 06.05.2018

VdK blickt auf 70-jähriges Bestehen Das „K“ steht für Kümmerer

Anlässlich des 70-jährigen Bestehens des VdK-Ortsverbandes Laer/Horstmar versammelten sich viele Frauen und Männer am Laerer Ehrenmal zur Kranzniederlegung.Die VdK-Ortsverbandsvorsitzende Monika Lange überreichte dem VdK-Kreisverbandsvorsitzenden Dr. Reinhold Hemker ein Geschenk.

Laer - Vor 70 Jahren hat sich der VdK-Ortsverband Laer/Horstmar gegründet. Anlass für ein kleines Fest, das am Ehrenmal in Laer begann. Von Matthias Lehmkuhl mehr...


Do., 03.05.2018

Mit Bernd Stelter auf Tour Musiker Matthias Fleige als Multitalent gefragt

Mit Bernd Stelter (M.) auf einer Bühne: Matthias Fleige geht mit dem bekannten Entertainer auf Tournee. Die ersten beiden Gastspiele waren ein voller Erfolg.

Laer/Stadtallendorf/Köln - Der musikalische Ritterschlag kommt für Matthias Fleige vor der Zugabe. Als am Freitag die 600 Zuschauer in der Stadthalle von Stadtallendorf zum Abschlussapplaus aufstehen, dreht Bernd Stelter der jubelnden Menge kurz den Rücken zu, reckt den Daumen und zwinkert Fleige zu. Da wusste er, dass alles gepasst hat. Von Axel Roll mehr...


Mi., 02.05.2018

Dorfolympiade ist ein Renner Spaß für Groß und Klein

Mitglieder der Gruppen „84 Pounds“ und „Kleine Ponys“ mit den Verantwortlichen Andreas Leveling (r.) und Frank Bertling (l.) freuten sich bei der Siegerehrung über ihren Erfolg.

Laer - 19 Gruppen mit 180 Erwachsenen und über 60 Kindern haben an der Laerer Dorfolympiade der Schützenbruderschaft mitgemacht - ein neuer Teilnehmerrekord. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


So., 29.04.2018

Autor stellt letzten Band seiner Trilogie vor Huckebrink ist mit Bitterschulte fertig

Alfons Huckebrink bei der Lesung seines letzten Bandes der Trilogie um Thomas Bitterschulte.

Laer - Es heißt so langsam Abschied nehmen von Thomas Bitterschulte. Autor Alfons Huckebrink ist fertig mit seiner Roman-Trilogie und damit auch mit seiner Kunstfigur. Von Annegret Rose mehr...


So., 29.04.2018

Im März 2019 beginnt der Neubau des Offenen Ganztages „Hurra, unsere Schule wird schön“

Bürgermeister Peter Maier (l.) und Architekt Joern Jacobs präsentieren die Darstellung des neuen Traktes.

Laer - Der Zeitplan steht: Im April 2020 soll der Neubau eines Offenen Ganztages an der Werner-Rolevinck-Grundschule seiner Bestimmung übergeben werden. Bürgermeister Peter Maier und Diplom-Ingenieur Joern Jacobs stellten die Pläne vor. Von Rainer Nix mehr...


Mi., 25.04.2018

Sommer-Kunstprojekt Die Wiederkehr der Schmetterlinge

Unterstützen das Kulturrucksack-Projekt (v.l.): Dieter Jürgens (Volksbank Laer-Horstmar-Leer), Patrick Jensen, Gudrun Homann, Peter Maier und Ulrike Hallenberger.

Laer - Im Rahmen der diesjährigen „Kulturrucksack NRW“-Aktion, seit 2012 ein Erfolgsmodell des Landes, geht es in Laer um die Artenvielfalt und ihren Schutz. Mit dem Kunstprojekt „Die Wiederkehr der Schmetterlinge“ wollen die Veranstalter auf das Insektensterben aufmerksam machen. Das bekannte „Kunst-Camp Natur“ steht vom 23. bis zum 27. Juli auf dem Programm. Von Rainer Nix mehr...


Fr., 27.04.2018

30 Jahre Taekwon-Do in Laer „Die Allerersten in der Region“

Vorstand und Trainer auf einen Blick (vl.l.): Sam Willemsen, Stefan Isfording, Thomas Böking, Rolf Harder, Bernard Cohausz, Florian Reisch und Shahruh Nuriddinov.

Laer - Vor drei Jahrzehnten gab es im Kreis Steinfurt noch keinen Sportverein, der die koreanische Kampfsportart Taekwon-Do praktizierte. Das änderte sich, als Rolf Harder von Münster nach Laer zog. Der Fachschaftsgründer im TuS Laer ist Cheftrainer und Großmeister. Mit dem 8. Dan trägt er einen der höchsten von zehn möglichen Meistergraden. Am Samstag (28. Von Rainer Nix mehr...


Do., 26.04.2018

Positive Bilanz Kräfte gebündelt und gut aufgestellt

Präsente gab es auch für die Jubilare in Laer, die seit 50 Jahren Mitglied der Volksbank sind.

Horstmar/Laer - Während der Mitgliederversammlungen in Leer und Laer zogen die Vorstände der Volksbank Ochtrup-Laer für den Geschäftsbereich Laer, Horstmar und Leer eine durchaus positive Bilanz. mehr...


Do., 26.04.2018

Appelle fruchten nicht Welzen-Erfahrung wirkt nach

Laer - Den Appellen der SPD, der FDP und der FBL (Freie Bürger für Laer und Holthausen), das künftige Baugebiet im Ewaldidorf in einem Zug und nicht sukzessive in drei Schritten auszubauen, folgte die Ratsmehrheit von CDU, Grünen und UBG während der Sitzung am Mittwochabend nicht. Von Sabine Niestert mehr...


Do., 26.04.2018

Tolle Leistung Frauen können mit Fahnen umgehen

Die Fahnenschlägerinnen der Vereinigten Schützen Laer freuten sich über die unerwarteten Besucher.

Laer - Beim Fahnenspiel vor Publikum bewiesen Maure Ananthavadivel, Manon Bettmer, Sarah Moser, Johanna Nicolaus, Alexandra Oskamp, Maike Reidegeld, Lydia Tinkloh und Franzi Tinkloh aber bereits ihre Beweglich- und Geschicklichkeit. Die Fahnenschlägerinnen der Vereinigten Schützen Laer freuen sich auf ihren ersten Auftritt beim Schützenfest. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


1 - 25 von 459 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter