Mi., 10.02.2016

Zufrieden mit 2015 Vorstände ziehen eine positive Bilanz

Die Bankvorstände Ralf Hölscheidt (r.) und Burkhard Kajüter von der Volksbank Laer-Horstmar-Leer freuen sich auf die neuen Aufgaben im Jahr 2016.

Laer/Horstmar - Bedanken möchten sich die Vorstände der Volksbank Laer-Horstmar-Leer bei allen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit und das Vertrauen im abgelaufenen Jahr 2015 mit einer Dividende in Höhe von vier Prozent und einem Bonus von einem Prozent. Die Verantwortlichen kündigen in einem Pressetext an, diesen Gewinnverwendungsvorschlag der Vertreterversammlung am 28. Juni zu unterbreiten. mehr...

Di., 09.02.2016

Richtige Entscheidung Kunterbunter Umzug

„Laer treibt`s kunterbunt“ lautete das Motto der munteren Narrenschar.  

Laer - Dem Wetter trotzte am Rosenmontag das Narrenvolk in Laer. So entschlossen sich die Verantwortlichen trotz der schlechten Wetterprognosen den Kinderkarnevalsumzug durch das Ewaldidorf ziehen zu lassen. Dieser gestaltete sich kunterbunt und fantasievoll. Die Zuschauer zeigten sich begeistert. Nach dem Zug feierte der Nachwuchs ausgelassen in der Turnhalle weiter. Von Rainer Nix mehr...


Di., 09.02.2016

Fällen oder Rückschnitt? Steinkuhle: Bäume sollen überprüft werden

Laer - Einstimmig beschloss der Umweltausschuss nach einer Diskussion in seiner jüngsten Sitzung, nicht nur die Platanen, sondern alle Bäume in der Steinkuhle überprüfen zu lassen, ob von ihnen eine Gefahr ausgeht und ob der Kronen-Rückschnitt als Sicherheitsmaßnahme ausreicht. Von Regina Schmidt mehr...


Di., 09.02.2016

Nachwuchs im Narrenfieber Redeverbot für die Großen

250 junge Jecken waren in die Turnhalle Am Hofkampf gekommen. Dort erlebten sie einen tollen Mitmachkarneval. Auch die „Fanatic Steps“ (kleines Foto) aus Altenberge sorgten für tolle Stimmung ,  

Laer - Tolle Stimmung herrschte beim Kinderkarneval in Laer. Nach dem Umzug Von Regina Schmidt mehr...


So., 07.02.2016

Hunderte Narren feiern in der Mehrzweckhalle Vereinigte Schützen im Farbenrausch

Helau Laer: Mehrere Hundert Jecken ließen es am Samstag krachen. Vor allem den Tanzgruppen auf der Bühne war die Begeisterung der Narren sicher.

Laer - Es war der Abend der Raketen: Am Samstag feierte Laer seinen Büttabend in der Mehrzweckhalle am Hofkamp. „Kunterbuntes Farbenspiel“ war das Motto und dabei zogen Veranstalter und Gäste tatsächlich alle Register. Von Sarah Steinfeldt mehr...


Do., 04.02.2016

Fragen rund um die Trauer „Trauer hört niemals auf“

Mechthild Schroeter-Rupieper (stehend) leitet ein Trauerinstitut in Gelsenkirchen. Als Referentin beantwortete sie im Pfarrhaus in Holthausen zahlreiche Fragen.

Laer-Holthausen - „Trauer hört niemals auf, denn Trauer ist die Kehrseite von Liebe und dauert ein Leben lang.“ Das machte Mechthild Schroeter-Rupieper (Leiterin des Trauerinstituts „La Via“ in Gelsenkirchen und Autorin) bei einem Gesprächsabend deutlich. Viele Jugendliche und Erwachsene waren der Einladung der Hospizgruppe Omega, Beerlage-Holthausen-Laer ins Pfarrhaus St. Marien gefolgt. mehr...


Mi., 03.02.2016

Spende für Buch-Projekt Buch mit aktuellem Bezug

Prokurist Georg Hermes überreichte im Namen der Volksbank Laer-Horstmar-Leer einen symbolischen Scheck in Höhe von 500 Euro an Hedda Elverfeld-Pielow (Mitte) und Ulrike Kluck.

Laer - Über 500 Euro konnten sich jetzt Ulrike Kluck und Hedda Elverfeld-Pielow freuen, die das Buch „Und sie suchten eine neue Heimat“ herausgegeben haben. Dabei stellten sie Erlebnisberichte von Zeitzeugen zusammen, die nach dem Zweiten Weltkrieg aus dem Osten Deutschlands fliehen mussten und in Laer eine neue Heimat suchten und auch gefunden haben. Die Spende kam von der Volksbank Laer-Horstmar-Leer. mehr...


Mi., 03.02.2016

Gefährlich Ortsdurchfahrt Holthausen bald im „Blitzkatalog“

Laer-Holthausen - Die Ortsdurchfahrt Holthausen ist erfreulicherweise keine „Raserstrecke“. Die jüngste Verkehrsmessung der Kreispolizei hat eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 57 Stundenkilometern ergeben, wie die Verwaltung im Bauausschuss mitteilte. Sorgen machen sich viele Bürger um die Situation an der Bushaltestelle. Von Regina Schmidt mehr...


Mi., 03.02.2016

Laerer wird überfallen Männer-Quartett schlägt brutal auf Laerer ein

Laer - Eine böse Überraschung erlebte ein jugendlicher Laerer mehr...


Mi., 03.02.2016

Gute Stimmung im Pfarrzentrum Senioren gehen begeistert mit

Als Überraschungsgast besucht Pfarrer Andreas Ullrich (l.) die Senioren im Pfarrzentrum. Der Hausherr wünscht den Gästen einen unterhaltsamen Nachmittag.

Laer - Ein tolles Programm erlebten die Besucher des Laerer Seniorenkarnevals im Pfarrzentrum. Dort sorgten bekannte Akteure für unterhaltsame Stunden. Sitzungspräsidentin Hildegard Voß-Segbert gab ebenfalls einige Witze und Anekdoten zum Besten. Für musikalische Unterhaltung sorgte der Sängerstammtisch. Von Sabine Niestert mehr...


Di., 02.02.2016

Abrissarbeiten haben begonnen Neues Gesicht für die Dorfmitte

Seit Anfang dieser Woche bestimmt der Bagger das Bild auf dem Grundstück der Ecke Hohe Straße/Bachstraße. So wurde dort mit den Abrissarbeiten der ehemaligen Gaststätte „Anno 1923“ begonnen.

Laer - Das Gebäude ehemalige Gaststätte „Anno 1923“ im Herzen von Laer wird schon bald Geschichte sein. Anfang der Woche haben die Abrissarbeiten auf dem Grundstück Ecke Hohe Straße/Bachstraße begonnen. Auf dem Gelände soll ein Komplex mit 13 Wohnungen und einer Gewerbefläche entstehen. Die Abrissarbeiten werden mindestens zwei Wochen in Anspruch nehmen. Von Regina Schmidt mehr...


Mo., 01.02.2016

Rücktritt vom Vorsitz Brigitte Nolte legt den Vorsitz nieder

Brigitte Nolte legt ihren Vorsitz bei der CDU nieder.

Laer - Brigitte Nolte legt ihr Amt als Vorsitzende der CDU-Ortsunion Laer und Holthausen nieder. Das bestätigte die 1962 Geborene am Montag im Gespräch mit dieser Zeitung. Private Gründe hätten sie zu diesem Schritt veranlasst, erklärte die Einzelhandelskauffrau, die einen Fulltime-Job hat. Von Sabine Niestert mehr...


Mo., 01.02.2016

Ersehnte Kraft ist da Neue Kraft nimmt Arbeit auf

In Begleitung von Annika Koke (r.) und Gregor Wortmann (2.v.l.) machte Sozialpädagogin Liesa Geldbach gestern ihren Antrittsbesucht im Laerer Rathaus. Dort begrüßte sie Hans-Hermann Langkamp, der in der Verwaltung   für die Flüchtlingshilfe zuständig ist.

Laer - Ihre Ankunft wurde nicht nur von der Laerer Gemeindeverwaltung, sondern auch von den ehrenamtlichen Kräften, die sich vor Ort in der Flüchtlingshilfe engagieren, sehnsuchtsvoll erwartet. Gemeint ist Sozialpädagogin Liesa Geldbach aus Münster, die gestern ihre Arbeit in Laer aufgenommen hat. Von Sabine Niestert mehr...


Fr., 29.01.2016

„Wunderland“ umgezogen „Wunderland“ wieder am Ursprungsort

Singen gehört zum täglichen Programm der Kindergruppe „Wunderland“ in der Kreisrunde.  

Laer - Nicht in den Keller, sondern an ihren Ursprungsort ist die Kindergruppe „Wunderland“ zurückgekehrt. Die Mitarbeiterinnen, aber auch die Eltern der privaten Initiative sind erleichtert, dass sie nicht in die Räume ohne Tageslicht mussten. Der Umzug wurde erforderlich, weil die Gemeinde einen Flügel der Von Sabine Niestert mehr...


Do., 28.01.2016

Dorfentwicklung Wie soll Laer sich entwickeln?

Laer - Die Frage, wie man das Ewaldidorf für die Zukunft fit machen kann, beschäftige am Mittwochabend den Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Dorfentwicklung, Tourismus und Marketing. Bürgermeister Peter Maier kündigte an, demnächst Von Regina Schmidt mehr...


Do., 28.01.2016

„Sorgenkind“ Bültstiege Sanierung ja oder nein?

Der schlechte Zustand der Bültstiege in Laer war jetzt Thema im Bauausschuss. Die UBG-Fraktion hat beantragt, dass die Straße saniert wird.

Laer - Die Sanierung der maroden Bültstiege wäre prinzipiell sicherlich sinnvoll, aber wollen die Anwohner dies angesichts der hohen Kosten wirklich? Die Mitglieder des Bauausschusses und die Bauexperten der Gemeindeverwaltung trafen sich kürzlich zu einer Ortsbegehung mit den Anwohnern, um sich ein genaues Bild der Situation zu machen. Von Regina Schmidt mehr...


Mi., 27.01.2016

Gelungene Aktion 2300 Euro gehen an die Kita St. Marien

Glückliche Gesichter gab es bei der Übergabe des symbolischen Schecks an die Vertreter des Kindergartens St. Marien Holthausen in der Gaststätte „Haus Veltrup“.

Laer/Holthausen - Auch die zweite Rentierbar des „Hauses Veltrup“ an den vier Advents-Freitagen in 2015 war von Erfolg gekrönt. So kamen bei der „Charity-Aktion“ fast 2300 Euro zusammen, die dem Kindergarten St. Marien in Holthausen gespendet wurden. Tobi und Marion Frenker versprachen, dass die Maßnahme auch in diesem Jahr fortführen werden. Von Sonja Bolinski mehr...


Di., 26.01.2016

Orga-Gruppe zur Flüchtlingshilfe Leider nicht einfach und schnell

Die Mitarbeiter der Orga-Gruppe treffen sich regelmäßig, um Probleme zu erörtern und nächste Schritten zu klären. Ihm gehören Franz Josef Schulze Pröbsting, Barbara von Steinaecker, Franzika Lengers, Lioba Fricke, Bert Schulte und Günter von Steinaecker (v.l.) sowie einige andere Helfer an.

Laer - „Wir müssen es aushalten, dass es keine einfachen und schnellen Lösungen gibt“, nennt Annika Koke eine der größten Herausforderungen für alle Engagierten in der Flüchtlingshilfe. Die Mitarbeiterin des Caritasverbandes Steinfurt, die im Fachbereich Gemeinde-Caritas arbeitet, ist nicht nur für Horstmar, Ochtrup, Metelen, Steinfurt, Wettringen und Nordwalde, sondern auch für die Gemeinde Laer zuständig. Von Sabine Niestert mehr...


Mo., 25.01.2016

Bildernachmittag Ein Gang durch das alte Laer

Das Bild Alt-Laer zeigt die Hohe Straße mit dem Rathaus.  

Laer - Zu einem Gang durch Laer an Hand von Bildern sind alle Interessierten am kommenden Freitag (29. Januar) ins Laerer Pfarrzentrum eingeladen. Dort wird mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken um 14.30 Uhr begonnen. Diesem schließt sich der Bildervortrag an. Dazu lädt der örtliche Heimatverein ein. mehr...


Fr., 22.01.2016

Gelungene Premiere Neugierig auf den Bürgermeister

Zahlreiche Bürger waren der Einladung von Bürgermeister Peter Maier (kleines Foto) zum Neujahrsempfang ins Rathaus gefolgt. Dort erlebten sie einen unterhaltsamen Abend.

Laer - Einen Rückblick auf 2015 und einen Ausblick auf 2016 gab Bürgermeister Peter Maier während seine ersten gut besuchten Neujahrsempfangs am Donnerstagabend im Rathaus. Dabei zeigte sich, dass der Mann aus Bayern immer noch die Neugier zahlreicher Bürger weckt. Von Sabine Niestert mehr...


Fr., 22.01.2016

Lesung Autoren-Duett aus Duisburg zu Gast

 

Laer - ie Duisburger Autoren Renate Rothe und Werner Zapp sind „Das Text-Duett”. Dieses tritt am morgigen Sonntag (24. Januar) im „Haus Veltrup“ auf. Die Lesung beginnt um 19 Uhr und der Einlass erfolgt bereits ab 18 Uhr. Platzreservierungen sind unter Telefon 0 25 54/3 10 möglich. Der Eintritt ist frei. mehr...


Do., 21.01.2016

Unterkunft für Flüchtlinge Politiker haben die Qual der Wahl

Laer - Die Politiker im Ewaldidorf haben die sprichwörtliche Qual der Wahl: Sie müssen sich zwischen vier Architektenentwürfen für den Neubau einer Flüchtlingsunterkunft im Gewerbegebiet entscheiden. Bauamtsleiter Stefan Wesker stellte die Pläne der Laerer Architekturbüros am Mittwochabend im Bau- und Planungsausschuss erneut vor. Von Regina Schmidt mehr...


Mi., 20.01.2016

Positive Bilanz Gemeinschaftsgefühl steckt an

Die Vorstandsmitglieder Maria Vowinkel (r.) und Maria Homan begrüßten Marion Frenker als 200. Mitglied mit einem Blumenstrauß. Carola Nahnsen gab den Frauen Tipps zur Optimierung des Outfits (kleines Bild).

Laer - Zufrieden zeigte sich der Vorstand des Landfrauenvereins Laer-Holthausen während seiner Jahreshauptversammlung im „Waldschlösschen“. So freuten sich die Verantwortlichen, dass sie in 2015 insgesamt zwölf Neulinge aufnehmen konnten. Einen Blumenstrauß gab es für Marion Frenker, die als 200. Mitglied begrüßt wurde. Von Anke Sundermeier mehr...


Di., 19.01.2016

Ansturm auf den Rat Ansturm besorgter Bürger im Rat

Eine Liste mit über 50 Unterschriften der Anwohner des Grünen Weges und angrenzender Straßen zum Erhalt des Spielplatzes hatte Elke Hemling zur Ratssitzung mitgebracht. 

Laer - Die Sondersitzung des Gemeinderates zum Thema „Bebauung von Spielplätzen mit Flüchtlingsunterkünften“ rief am Montagabend zahlreiche besorgte Bürger auf den Plan. Dabei übergab Elke Hemling dem Bürgermeister eine Liste mit über 50 Unterschriften der Anwohner des Grünen Weges und angrenzender Straßen zum Erhalt des dortigen Spielplatzes. Von Regina Schmidt mehr...


Di., 19.01.2016

Landwirte bitten um Verständnis „Jetzt kann es auch mal riechen“

In diesen Tagen sieht man sie wieder vermehrt in Laer und Holthausen:  Die Landwirte, die die frühen Morgenstunden und den Frost nutzen, um Gülle auszufahren.

Laer/Holthausen - „Jetzt kann es auch mal riechen und auch im Straßenverkehr sind unsere Güllefässer nicht mehr zu übersehen“, bitten die Landwirte um das Verständnis in der Bevölkerung für die Gülle-Dügung. „Nicht aus Vergnügen nutzen wir die kalten Morgenstunden zur Gülle-Düngung – im Gegenteil: aus pflanzenbaulicher Sicht ist dieser Zeitpunkt sinnvoll, erklärt der LOV. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter