Fr., 18.03.2016

„Ein Kraftakt“ Keine provisorischen Lösungen

Laer - 

In Laer ist es bisher gelungen, alle 160 Asylsuchenden dezentral unterzubringen. Möglich war dieser „Kraftakt“ durch das Zusammenwirken vieler hilfsbereiter Bürger und das Engagement der Verwaltung. Damit auch künftig keine provisorischen Lösungen geschaffen werden müssen, hat sich der Rat bereits im Dezember für den Bau von Doppelhäusern zur Unterbringung der Flüchtlinge ausgesprochen (wir berichteten). Es wurde entschieden, drei Spiel- oder Bolzplätze zu bebauen und ein Gebäude im Gebiet „Hofstelle Lengers“ zu errichten. „Für die Plätze Wallheckenweg und Grüner Weg sind die Planunterlagen fertig und wir wollen nun ins Bauleitplanverfahren gehen“, informierte Bauamtsleiter Stefan Wesker die Mitglieder des Bau- und Verkehrsausschusses.

Von Regina Schmidt

In Laer ist es bisher gelungen, alle 160 Asylsuchenden dezentral unterzubringen. Möglich war dieser „Kraftakt“ durch das Zusammenwirken vieler hilfsbereiter Bürger und das Engagement der Verwaltung. Damit auch künftig keine provisorischen Lösungen geschaffen werden müssen, hat sich der Rat bereits im Dezember für den Bau von Doppelhäusern zur Unterbringung der Flüchtlinge ausgesprochen (wir berichteten). Es wurde entschieden, drei Spiel- oder Bolzplätze zu bebauen und ein Gebäude im Gebiet „Hofstelle Lengers“ zu errichten.

„Für die Plätze Wallheckenweg und Grüner Weg sind die Planunterlagen fertig und wir wollen nun ins Bauleitplanverfahren gehen“, informierte Bauamtsleiter Stefan Wesker die Mitglieder des Bau- und Verkehrsausschusses während einer Sitzung am Mittwochabend. Am Wallheckenweg soll nur ein Teil des 2500 Quadratmeter großen Areals bebaut werden, der Rest wäre noch als Spielplatz nutzbar. Am Grünen Weg gestaltet sich die Bebauung etwas schwierig, da das Grundstück „um die Ecke“ führt. Eine nahe gelegene Ersatzfläche für den Spielplatz am Grünen Weg, die vorgesehen ist, wurde bisher nicht gefunden.

„Es hat sich herausgestellt, dass sich in drei Meter Tiefe im Boden noch alte Gebäudereste befinden. Das Gelände wäre also nur mit großem Aufwand und hohen Kosten nutzbar zu machen“, stellte Wesker die Bebauung des Bolzplatzes am Heidenbaum erneut zur Diskussion. Außerdem befände sich dort ein großer Walnussbaum, der im Falle einer Bebauung weichen müsste. Für den Erhalt des alten Baumes hätten sich aber schon einige Bürger stark gemacht. „Für den Heidenbaum sollten wir die Planung einstellen“, empfahl der Experte den Ausschussmitgliedern.

Weit fortgeschritten sind auch die Pläne für das Doppelhaus in der „Hofstelle Lengers“, der Bauantrag wurde gestellt. Das Gebäude soll in vier Wohneinheiten unterteilt werden und auf insgesamt 315 Quadratmetern Fläche 16 Menschen Platz bieten. Vorgesehen ist es für die Unterbringung von Flüchtlingsfamilien. Es wird 20 Meter breit, elf Meter tief und neun Meter hoch sein.

„Optisch wirkt das Haus durch das in den Gauben liegende Treppenhaus im Dachgeschoss recht hoch und massiv“, räumte Wesker ein. Der Vorteil dieser Bauweise sei aber die Sicherung eines zweiten Rettungsweges. Nur dadurch könne man die Flächen im Dachbereich überhaupt nutzen. Nach Angaben von Bürgermeister Peter Maier werden die Baukosten mit 500 000 Euro veranschlagt.

Die Pläne für das Doppelhaus entsprechen den Vorgaben des sozialen Wohnungsbaus. Sobald das Gebäude nicht mehr für die Unterbringung von Asylsuchenden gebraucht wird, könnten die Wohnungen an Bürger mit Wohnberechtigungsschein vergeben werden. „Wenn die Gemeinde auch künftig Eigentümerin des Hauses bleibt, kann sie entscheiden, wer dort Mieter wird“, gab Wesker zu bedenken. Dies sei in einem Wohngebiet im Interesse des „sozialen Friedens“ von großer Bedeutung.

Die von der Verwaltung erarbeiteten Pläne müssen jetzt von den Fraktionen diskutiert werden. „Ausschuss und Rat können aber jederzeit in die Planungen eingreifen, endgültig entschieden ist noch nichts“, betonte der Bauamtsleiter abschließend.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3876369?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F