Einsatz im Gewerbegebiet
Spänebunker bei Jahn brennt

Laer -

Ein technischer Defekt ist vermutlich die Ursache eines Brandes, zu dem die Freiwillige Feuerwehr Laer gestern gegen 15.30 Uhr zu Tischlerei Jahn ins Gewerbegebiet an den Hagenbach 9 gerufen wurde. Diese rückte mit allen Fahrzeugen und zahlreichen Helfern aus.

Montag, 16.04.2018, 18:04 Uhr

Mit zahlreichen Brandschützern und allen Fahrzeugen war die Freiwillige Feuerwehr gestern Nachmittag bei Jahn im örtlichen Gewerbegebiet im Einsatz.
Mit zahlreichen Brandschützern und allen Fahrzeugen war die Freiwillige Feuerwehr gestern Nachmittag bei Jahn im örtlichen Gewerbegebiet im Einsatz. Foto: Sabine Niestert

Ein technischer Defekt ist vermutlich die Ursache eines Brandes, zu dem die Freiwillige Feuerwehr Laer gestern gegen 15.30 Uhr zu Tischlerei Jahn ins Gewerbegebiet an den Hagenbach 9 gerufen wurde. Diese rückte mit allen Fahrzeugen aus und forderte auch die Drehleiter aus Borghorst an, die allerdings nicht zum Einsatz kam. Auch der alarmierte Rettungswagen wurde nicht benötigt, da es glücklicherweise keine Verletzten gab.

Wie Gemeindebrandinspektor Stephan Rikels im Gespräch mit dieser Zeitung berichtete, brach das Feuer auf dem Spänebunker aus. Dieser musste geräumt werden, da Funkenflut und Glutnester befürchtet wurden. Das Kommando hatte der stellvertretende Feuerwehrleiter Daniel Borgmann. Auch die Polizei war vor Ort. Zur Schadenshöhe und zur Brandursache konnte diese gestern allerdings noch nichts sagen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5666262?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F
Anastasiia läuft die Zeit davon
Kinderdemenz: Anastasiia läuft die Zeit davon
Nachrichten-Ticker