Reaktion des Bürgermeisters
„Schockiert und irritiert“

Laer -

abi Bürgermeister Peter Maier hat es am Samstag aus dieser Zeitung erfahren. „Ich war schockiert und irritiert“, kommentiert er im Gespräch mit den WN am Montag die Hiobsbotschaft, dass die Firma Farmer Automatic ihren Produktionsstandort in Laer schließen will und rund 75 Mitarbeiter zum 31. Oktober entlassen werden sollen.

Montag, 16.04.2018, 18:04 Uhr

Bürgermeister Peter Maier hat es am Samstag aus dieser Zeitung erfahren. „Ich war schockiert und irritiert“, kommentiert er im Gespräch mit den WN am Montag die Hiobsbotschaft, dass die Firma Farmer Automatic ihren Produktionsstandort in Laer schließen will und rund 75 Mitarbeiter zum 31. Oktober entlassen werden sollen.

Vor einem halben Jahr habe er die Firma noch besucht. Da hätte die Geschäftsleitung noch geklagt, dass sie keine Auszubildenden finde. „Wir machen uns Sorgen um die Belegschaft“, berichtete der Bürgermeister aus einem Gespräch mit dem Verwaltungsvorstand der Laerer Gemeinde. Immerhin gehöre der Betrieb, der über ein gutes Know-how verfüge, zu den größten im Ewaldi­dorf.

Für den kommenden Donnerstag (19. April) kündigte der Bürgermeister ein internes Gespräch in der Gemeindeverwaltung an, um zu schauen, was die Kommune tun könnte. Ob daran auch ein Firmenvertreter von Farmer Automatic teilnimmt, konnte Maier gestern noch nicht sagen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5666282?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F174%2F
Jugendliche schlagen auf Zugbegleiter ein
Festnahme am Bahnhof Münster Zentrum-Nord: Jugendliche schlagen auf Zugbegleiter ein
Nachrichten-Ticker