Do., 31.07.2014

Quote klettert auf 4,4 Prozent / Ausbildungsende trifft insbesondere jüngere Menschen Zahl der Arbeitslosen steigt saisonbedingt an

 

Lengerich - Um 0,2 auf 4,4 Prozent gestiegen ist im Juli die Arbeitslosenquote im Bereich der Arbeitsagentur Lengerich. Das geht aus dem gestern vorgelegten Monatsbericht hervor. 1060 Menschen haben im Juli eine Arbeitsstelle gesucht. Das sind 52 mehr als im Juni und 82 mehr als vor einem Jahr. Von Michael Baar mehr...

Do., 31.07.2014

Gemeindefest: St. Margareta beschreitet neuen Weg und hofft auf große Resonanz Lichterfest im Pfarrgarten

Der Garten hinter dem Pfarrhaus bietet genügend Platz für das Lichterfest am 23. August. Die Kirchengemeinde will mit dieser Veranstaltung einen neuen Weg beschreiten. Das bisherige Pfarrfest soll der Vergangenheit angehören.

Lengerich - Das klassische Pfarrfest der Kirchengemeinde St. Margareta hat keine Zukunft. Davon ist Werner Recker fest überzeugt. „Ähnliche Feste gibt es viele“, verweist der Organisator beispielhaft auf Schulen und Kindergärten. Nach etlichen Jahren und den daraus resultierenden Erfahrungswerten setzt er auf etwas Neues: ein Lichterfest. Von Michael Baar mehr...


Do., 31.07.2014

Welt-Kindertheater-Fest: Axioma Teatro aus Paraguay und Mmunye aus Uganda zu Gast Junge Künstler erobern Herzen der Zuschauer

Aus Uganda kommt „Mmunye“. Mit „The new song“ eroberte die junge Truppe im Sturm die Herzen der Zuschauer.

Lengerich - „Aus einer anderen Welt.“ So heißt nicht nur das Theaterstück, das die Gruppe Axioma Teatro aus Paraguay gestern auf die Bühne der Gempt-Halle gebracht hat. Die vier Worte beschreiben zugleich die Ungewöhnlichkeit dieses Auftritts. Von Michael Baar mehr...


Mi., 30.07.2014

Arbeitskreis Sanierung besucht Glasmalerei / Erneuerte Sandsteineinfassung vor Einbau Erste Reinigung nach 48 Jahren

Mitglieder des Arbeitskreises Sanierung Stadtkirche wurden im Glasmalerunternehmen Peters in Paderborn von Projektleiter Christoph Sander über den Stand der Restaurierung der Fenstergläser informiert, die im Hintergrund zu sehen sind. Das Bild rechts zeigt eine der restaurierten Glastafeln.

Lengerich - Die Sanierung der ersten drei Fenster der Stadtkirche schreitet voran. Nach dem Ausbau der kompletten Verglasung, der Sandsteinrippen und der Maßwerke wird derzeit der Einbau der restaurierten und der neuen Teile vorbereitet. „Zum Ende der Sommerferien könnten die ersten Fenster fertig sein“, erklärt Pfarrer Wernfried Lahr, der den Arbeitskreis Kirchensanierung leitet. mehr...


Mi., 30.07.2014

Verkehrsader für 100 000 Euro saniert Freie Fahrt auf Ringeler Straße

Länger als ursprünglich geplant hat die Sanierung der Ringeler Straße im Abschnitt zwischen Ladberger Straße und Südring gedauert. Seit Mittwochnachmittag rollt der Verkehr wieder.

Lengerich - Die neue Asphaltdecke ist eingebaut. Damit stehen die Sanierungsarbeiten an der Ringeler Straße zwischen den Ampeln an der Ladberger Straße und dem Südring kurz vor dem Abschluss. Weil unerwartete Schäden an Entwässerungseinrichtungen auftraten, verzögerte sich die Freigabe. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Mi., 30.07.2014

Ferienprogramm: Wie kommt Schoko ins Stracciatella-Eis und woher die Leiche im Aufzug? Kaltes Süßes und heiße Spuren

„So wird Spaghetti-Eis gemacht“ sagt Angelo Casal und zeigt es den Kindern. Währenddessen wird im Alten Rathaus im Fahrstuhl eine „Leiche“ entdeckt (Bild rechts). Dort laufen die Arbeiten für den Kriminalfilm „Mord im Aufzug“.

Lengerich - Spaghetti-Eis ist die meist nachgefragte Kreation in Deutschland. Wer´s erfunden hat? Angelo Casal weiß es nicht, sagt nur ganz deutlich „ich nicht!“. Seine kleinen Gäste nehmen es mit offenem Mund zur Kenntnis. Wie ein kleines Geheimnis, das sie gelüftet haben. Von Michael Baar mehr...


Mi., 30.07.2014

Elisabeth Kiepker stellt dem Heimatverein außergewöhnliche Gemälde zur Verfügung Alltagsszenen in Öl festgehalten

Porträt eines einfachen Landarbeiters bei der Strohernte. Wer auf diesem Bild zu sehen ist, wissen Dr. Gabriele Böhm (rechts), Elisabeth Kiepker und Dr. Alois Thomes nicht. Der Heimatverein hofft auf Hinweise von Bürgern zu diesem von Elisabeth Kiepker als Dauerleihgabe fürs Heimathaus zur Verfügung gestellten Bild.

Lengerich - Das Tagewerk ist geschafft. Heuerling Ernst Tirp hat die Sense geschultert, blickt auf das, was er an diesem Tag geschafft hat. Festgehalten hat diese Szene Klaus Clausmeyer auf einem Ölgemälde. „Es ist etwas ganz Besonderes, dass um diese Zeit einfache Leute gemalt worden sind“, sagt Dr. Gabriele Böhm. Von Michael Baar mehr...


Di., 29.07.2014

Transferzeit schrumpft von 15 Minuten auf vier Sekunden Daten-Highway für Mediziner

So sieht das Glasfaserkabel aus: Frank Mönter, Dr. Ejad Zoubi und Klaus Helmig (von links) mit einem Modell.

Lengerich - Dr. Ejad Zoubi steht die Freude über den neuen Kommunikationsweg ins Gesicht geschrieben. „Schneller Befund, schnelle Therapie, das ist eine Optimierung“, freut sich der Mediziner. Speziell der Austausch zwischen seinen radiologischen Praxen in Ibbenbüren und der Helios-Klinik Lengerich erfolge jetzt „fast in Echtzeit“. Von Michael Baar mehr...


Di., 29.07.2014

Elektrogeschäft, Restaurant und Apotheke sind Ziele von Einbrechern Lautes Klirren schreckt Anwohnerin auf

 

Lengerich - Im Bereich der Innenstadt sind in den vergangenen Tagen Einbrecher unterwegs gewesen. Darauf weist die Polizei hin und berichtet von Delikten, die zwischen Sonntag und Montagabend verübt worden sind. Von Michael Baar mehr...


Di., 29.07.2014

Kritik an Grabpflege / Stadt verweist auf Arbeits-„Stau“ Soldatengräber sind „total verwildert“

Das kleine Mahnmal aus Sandstein wächst immer weiter zu. Wildkräuter verdecken zunehmend die 24 quadratischen Grabplatten.

Lengerich - „Total verwildert.“ Das Urteil des Anrufers fällt wenig schmeichelhaft aus. Der Lengericher ärgert sich über den Zustand der Soldatengräber auf dem westlichen Teil des alten Friedhofs (Friedhofstraße). Nicht nur er, auch anderen Anrufern macht am WN-Telefon die Anlage Kummer. Es sollte unbedingt etwas gemacht werden, lautet der durchgängige Tenor: „Die Eibenhecke schneiden und Unkräuter jäten.“ Von Wilhelm Schmitte mehr...


Mo., 28.07.2014

Hinreißendes Konzert des Jeugd Orkest Nederland Mit Esprit und Leidenschaft

Die Solisten liefern beim Konzert des Jeugd Orkest Nederland in der Gempt-Halle eine überzeugende Vorstellung ab. Dirigent Jurjen Hempel (kleines Bild) hat das Orchester blendend auf den Auftritt in Lengerich vorbereitet.

Lengerich - Das Konzert des Jeugd Orkest Nederland (JON) im Rahmen des Summerwinds-Festivals ist jedes Jahr ein besonderes Glanzlicht für die Liebhaber feinster Orchestermusik. Von Axel Engels mehr...


Mo., 28.07.2014

Ausflug nach Mesum AWO-Kinder erkunden die „Hasenhöhle“

Die „Hasenhöhle“ in Mesum erkundeten 37 Mädchen und Jungen der AWO-Kindervilla. Ihnen hat der Ausflug große Freude gemacht.

Lengerich - Der Erlös des interkulturellen Kochtages hat den „großen Kindern“ der AWO-Kindervilla an der Rahestraße einen Ausflug zur „Hasenhöhle“ nach Mesum ermöglicht. mehr...


Mo., 28.07.2014

Beim Schaftag am 7. September Papier – von Hand geschöpft

Wenn die Bentheimer Landschafe durch Wechte getrieben werden, ist das für Kinder und Erwachsene immer ein großer Spaß

Lengerich - Wie ist früher Papier geschöpft worden? Beim Schaftag am Sonntag, 7. September, in Wechte erfahren Interessierte das und erleben mit, wie Papier hergestellt wird. Was Papierherstellung mit Schafen zu tun hat? In diesem Jahr viel: Das Arbeitsthema des Schaftages lautet „Papiermühle – Papierverkauf, Papier schöpfen“. mehr...


So., 27.07.2014

Neuer König in Hohne-Niedermark Wilhelm Himmelreich strahlt

Freude in Hohne: Wilhelm Himmelreich ist neuer König des Schützenvereins Hohne-Niedermark. Er setzte sich beim Königsschießen am Samstag gegen die starke Schützenkonkurrenz durch. Jubelnd wurde der Vereinsvorsitzende als bester Schütze von seinen Schützenbrüdern Frank Dieker, Fabian Büker, Stefan Himmelreich und Dennis Keppler (von links) aus dem Schießstand in Hohne-Niedermark getragen.

Lengerich - Zum Königsschießen des Schützenvereins Hohne-Niedermark trat am Samstag eine stattliche Anzahl Schützen an. Das Rennen entschied Wilhelm Himmelreich für sich. Von Silke Heemann mehr...


Mo., 28.07.2014

Anna Jedamczyk hält in ihrer Wohnung fünf Ratten Kein Grund für ein Negativ-Image

Anna Jedamczyk hält in ihrer Wohnung fünf Ratten.

Lengerich - Was früher als Zeichen der Rebellion gedacht war, ist heute bei Anna Jedamczyk zu einer ernsten Sache geworden. Gegen den Willen ihrer Eltern hatte sie als Teenager den großen Wunsch, Ratten als Haustiere zu halten. Heute hält sie fünf Tiere. Von Claudia Boekenkötter mehr...


Mo., 28.07.2014

Jugendzentrum macht Angebote Kooperation trägt Früchte

Wasser spielte immer eine Rolle, ob im „Atlantis“ (oben links), beim Tauchen (großes Bild), in Norddeich oder im Tierpark Emmen (kleines Bild außen).

Lengerich - Volle Fahrt aufgenommen hat das Ferienprogramm in Lengerich. Fast alle Aktionen sind ausgebucht und die Kinder und Jugendlichen finden es „voll cool”. So formulieren es die jungen Taucher, die im Freibad Lengerich einmal mit voller Ausrüstung das Gefühl eines Fisches erleben durften. mehr...


So., 27.07.2014

Gemeinsame Freizeit von Jugendlichen aus Lengerich und Leegebruch Wiedersehen mit Freunden

Ganz entspannt am Nordsee-Strand. Auch das gehörte zur gemeinsamen Ferienfreizeit der Lengericher und Leegebrucher.

Lengerich - Zusammen Urlaub gemacht haben junge Lengericher und junge Leegebrucher an der Nordsee. Die samt Betreuern 24 Personen starke Gruppe war zu Gast im „Piratennest“ in Wilhelmshaven. Sie verbrachten dort zumeist sonnige Tage mit viel Action, die die Zeit ungeahnt schnell vergehen ließ, heißt es in einer Pressemitteilung. mehr...


Sa., 26.07.2014

Ausreißer trotten über den Südring „Polizeischutz“ stört die Esel nicht

Esel hat Dunja Kaiser immer schon toll gefunden. Jetzt hat sie eigene Grautiere, darunter „Durango“ (großes Bild). Die 39-Jährige bietet auch Eselwanderungen (kleines Bild) an, die unter anderem durch Schollbruch führen.

Lengerich - Von wegen dummer Esel. „Durango“ hat den vermeintlichen Ruf der Freiheit wohl vernommen und für sich und seine Mitbewohner den Weg frei gemacht. Gestoppt hat sie schließlich, auf dem Südring in Lengerich, die Polizei. Von Michael Baar mehr...


Sa., 26.07.2014

Neue Drainage für Stadion Münsterstraße Bewässerung erfolgt bald automatisch

Im Stadion-Rasenplatz werden zur Be- und Entwässerung Kunststoffrohre verlegt. Die Stadt wendet dafür 100 000 Euro auf. Sportler wird die Sanierung freuen.

Lengerich - Sportler wird die Nachricht freuen: Im Stadion an der Münsterstraße werden der Rasen- und der Nebenplatz saniert. Die Stadt wendet dafür 100 000 Euro auf. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Fr., 25.07.2014

Reisevereinigung beendet Alttier-Saison Reinhard Haarmeier ist RV-Meister

Die Siegertaube des letzten Alttier-Preisflugs kommt aus dem Schlag von Herbert, Silke und Jörg Kötterjohann. Den Vogel hält Pia Menke

Lengerich - Der Auflass für den Endflug der Alttierreise der Reisevereinigung (RV) Lengerich erfolgte im österreichischen Wels (630 Kilometer Distanz). 20 Züchter hatten 398 Tauben gesetzt, der Start erfolgte um 5.55 Uhr. mehr...


Fr., 25.07.2014

TVL-Sommerprogramm: Trendsportart wird am 6. August auf der TWE-Wiese gespielt Basketball-Football-Mix mit Frisbee

Die Trendsportart Ultimate Frisbee steht am 6. August auf dem Sommerprogramm des TV Lengerich.

Lengerich - Im Sommerprogramm des TV Lengerich (TVL) steht am Mittwoch, 6. August, Ultimate Frisbee auf dem Plan. Dieser Sport vereint nach Angaben des Vereins unterschiedliche Spielideen vom Basketball und American Football in einem schnellen und vor allem fairen Mannschaftsspiel. mehr...


Fr., 25.07.2014

Müllverbrennung bei Dyckerhoff: Pro Teuto gibt Unterlassungserklärung ab Bürgerinitiative rudert zurück

Blick vom Teuto auf das Dyckerhoff-Werk in Lengerich 

Lengerich - Der Verein BI Pro Teuto hatte sich in den vergangenen Monaten mit einer Unterschriftenaktion gegen die beabsichtigte Ausweitung der Müllverbrennung in Lengerich gewandt. Über 1000 Unterschriften wurden nach Angaben der BI bis zum geplanten Übergabetermin an die Lokalpolitik gesammelt. mehr...


Fr., 25.07.2014

Bündnis für Familien sieht sich ein halbes Jahr nach der Gründung breit aufgestellt Gut Ding braucht Weile

Sie und rund 40 weitere Lengericher engagieren sich im Lengericher Bündnis für Familien: Paul Niederdalhoff, Volker Rethschulte, Manuela Riedel-Konermann, Sascha Kötterheinrich, Gerda Stiller, Angelika Weide und Katrin Keller,

Lengerich - Vielleicht ist es ein gutes Zeichen, dass niemand in der Runde sagt, dass alles ganz toll laufe beim Lengericher Bündnis für Familien. Seit einem halben Jahr gibt es das. Und einige derer, die dabei sind, ziehen nun eine Zwischenbilanz. Die fällt weitgehend sachlich-nüchtern aus: Kein Grund zur Euphorie, aber auch bei Weitem kein Grund Trübsal zu blasen. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Do., 24.07.2014

Ringeler Straße: Überraschungen bei Sanierung Teilstück bleibt bis Donnerstag gesperrt

Eine neue Fahrbahndecke bekommt die Ringeler Straße. Mit einem Fertiger wird der Asphalt eingebaut. Zwischen Ladberger Straße und der Einmündung An den Burwiesen bleibt die Verkehrsader jedoch bis Donnerstag (31. Juli) gesperrt. Dort sind Schäden an Entwässerungseinrichtungen festgestellt worden.

Lengerich - Die Ringeler Straße ist ab Freitag – in großen Teilen – wieder befahrbar. Gesperrt bleibt bis zum 31. Juli der Abschnitt zwischen Ladberger Straße und der Einmündung An den Burwiesen. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Do., 24.07.2014

Integrationszentrum nimmt Kinder an die Hand Der erste Kontakt mit richtigen Tieren

Shetlandpony „Billy“ freut sich über die jungen Gäste. Deren Besuch bedeutet für den Vierbeiner eine Menge zusätzlicher Streicheleinheiten.

Lengerich - Einmal ein Pony putzen und mit dem Vierbeiner durch die Bauerschaft Westerbeck ausreiten. Dieser Traum ist gestern für sieben Kinder auf dem Reiterhof Hunsche in Lienen in Erfüllung gegangen. Von Wilhelm Schmitte mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter