Mo., 29.06.2015

Ungewöhnliche Operation an der Helios-Klinik Der Schmerz wurde zu groß

„Jetzt ist alles gut“ sagt Martina Laszig. Der Lienenerin ist als erste Patientin der Helios-Klinik von Oberarzt Hilmi Aman (links) und Chefarzt Dr. Stefan Garmann in einer Operation Knorpel transplantiert und eine Achsenkorrektur des Beines vorgenommen worden. Treppen steigen, Walken, Schwimmen – „das geht alles wieder“, freut sie sich.

Lengerich - Irgendwann halfen Martina Laszig auch keine Tabletten mehr. Die Schmerzen im Knie waren einfach zu groß. Helfen könne eine Art Doppel-Operation, sagten ihr Ärzte der Helios-Klinik. Die Lienenerin willigte ein. Von Michael Baar mehr...

Mo., 29.06.2015

Diskussion mit Rita Süßmuth Als die deutsche Einheit kam

Rita Süßmuth wurde von Klaus Raape begrüßt. Das Vorstandsmitglied des Bildungswerkes NRW moderierte die Veranstaltung.

Lengerich/Tecklenburg - 25 Jahre deutsche Einheit, dieses Thema hat das „Deutschland- und Europapolitischen Bildungswerk NRW“ zum Anlass genommen, zwei prominente Politikerinnen einzuladen: Ex-Bundestagspräsidentin Rita Süßmuth und die Präsidentin des brandenburgischen Landtags, Britta Stark. mehr...


So., 28.06.2015

Ferienprogramm startet mit „Rockstar für eine Nacht“ Musizieren nach Farben

Instrumente spielen ohne Noten und ohne Vorkenntnisse, das konnten die jungen Teilnehmer, die bei „Rockstar für eine Nacht“ dabei waren.

Lengerich - So fast mir nichts dir nichts live Musik mit Instrumenten machen. Beim Projekt „Rockstar für eine Nacht“ war das am Freitag im Lengericher Jugendzentrum möglich. Dank eines Systems, das nach dem Motto „Musizieren nach Farben“ funktioniert. Von Lennard Walker mehr...


Sa., 27.06.2015

RVM: Poststreik hat Auswirkungen Abo-Tickets nicht rechtzeitig im Briefkasten

Für einige Abo-Nutzer der RVM gelten Anfang Juli Ausnahmeregelungen.

Lengerich - Nach Angaben der RVM haben einige Abo-Kunden aus Lengerich ihre Tickets für das kommende Halbjahr noch nicht bekommen. Das sei eine Folge des Poststreiks heißt es. Nun sollen die alten Abonnements ein paar Tage länger gelten. mehr...


Sa., 27.06.2015

Dieter Teepe stellt sein Wahlkampfteam vo Die Mannschaft hinter dem Kandidaten

Einen Teil seines Wahlkampfteams versammelte Bürgermeister-Kandidat Dieter Teepe (vorne links) am Donnerstagabend bei sich daheim.

Lengerich - Ein Team von rund 35 Helfern Helfern will Dieter Teepe im Wahlkampf um das Bürgermeisteramt unterstützen. Der parteiunabhängige Kandidat ist aktuell einer von vier Bewerbern. Seinen Wahlkampf will er am 8. August eröffnen. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Sa., 27.06.2015

Melanie Kofoet verlässt Gutenberg-Schule Schwerer Abschied

Ein Team, das nun getrennte Wege geht: Maria Stegmann (links) und Melanie Kofoet.

Lengerich - Leiterin Melanie Kofoet verlässt mit dem Ende des Schuljahrs die Gutenberg-Schule. 18 Jahre war sie dort tätig. Ihre Nachfolgerin wird Maria Stegmann. Von Michael Baar mehr...


Fr., 26.06.2015

Rat diskutiert über Glyphosat Umstrittenes Mittel

Keine Entscheidung fiel am Dienstagabend im Gemeinderat zum Thema Glyphosateinsatz auf gemeindeeigenen Grundstücken. Die Politiker wollen versuchen, im Umweltausschuss eine Linie zu finden.

lengerich - Ein Antrag der Grünen hat im Stadtrat eine intensive Debatte ausgelöst: Das Ausbringen von Glyphosat soll demnach auf allen Flächen der Kommune untersagt werden. Das Pestizid ist umstritten, sein Einsatz in Deutschland aber erlaubt. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Fr., 26.06.2015

Projekt „Die Vision: Weltkulturerbe Lengerich“ dokumentiert Vergängliche Kunst festgehalten

In einer Auflage von 500 Stück ist die Dokumentation gedruckt worden, die „Offensive“-Vorsitzender Wilhelm Möhrke (rechts) gestern präsentierte. Künstler Ralf Witthaus soll jede signieren und mit einer Zeichnung versehen.

Lengerich - Vor einem Jahr ist auf dem Gelände der LWL-Klinik das ungewöhnliche Kunstprojekt „Die Vision: Weltkulturerbe Lengerich“ realisiert worden. Jetzt gibt es eine über 220 Seiten umfassende Dokumentation darüber. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Do., 25.06.2015

Initiative von Heimatverein und „Offensive“ hat Erfolg Tunnel wird Denkmal

Der alte Eisenbahntunnel kann heute nur noch durch eine Tür betreten werden.

Lengerich - Vor über 70 Jahren wurde der alte Reichsbahntunnel in Lengerich zeitweise als Produktionsstätte für Rüstungsgüter genutzt. KZ-Häftlinge waren damals im Einsatz. Dieses düstere Kapitel ist ein wesentlicher Grund für einen Antrag gewesen, das Bauwerk unter Denkmalschutz zu stellen. Das ist jetzt passiert. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Mi., 24.06.2015

Ökumenische Aktion anlässlich UN-Konferenz Pilgern für den Klimaschutz

Sie freuen sich auf den 13. Oktober und auf die Gäste, die nach Lengerich kommen (von links): Dr. Rudolf Holtkamp, Superintendent André Ost und Pfarrer Karl Jasbinschek.

Lengerich - Der Weg führt von Flensburg bis nach Paris. Eine 1470 Kilometer lange und ziemlich ungewöhnliche Pilgerstrecke, deren Ziel die UN-Klimakonferenz ist. Eine der Etappen endet am 13. Oktober in Lengerich – verbunden mit einer großen Veranstaltung. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Mi., 24.06.2015

Kommunale Schulden pro Kopf Tief in den roten Zahlen

Lengerich/Tecklenburger Land - Das Statistische Landesamt hat ermittelt, wie hoch die kommunalen Schulden pro Kopf der jeweiligen Stadt oder Gemeinde sind. In Lengerich schlagen 1808,35 Euro zu Buche, der Spitzenwert im Tecklenburger Land. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Di., 23.06.2015

CDU enthält sich im Rat der Stimme / Unterricht soll zum Schuljahr 2016/2017 starten Große Mehrheit für die Gesamtschule

Lengerich - Zum Schuljahr 1016/2017 soll eine fünfzügige Gesamtschule in Lengerich den Unterricht aufnehmen. Dafür hat sich der Stadtrat am Dienstagabend einstimmig ausgesprochen. Was nichts anderes heißt, als dass sich die CDU-Fraktion der Stimme enthalten hat. Von Michael Baar mehr...


Di., 23.06.2015

Ferienprogramm: Zahlreiche Anmeldungen Noch ist viel möglich

Die Ideen-Expo in Hannover gibt es seit 2007. Das Ziel: Junge Menschen für naturwissenschaftliche und technische Berufe begeistern. In diesem Jahr findet sie vom 4. bis 12. Juli statt. Mit dem Lengericher Ferienprogramm können Mädchen und Jungen ab elf Jahren in die niedersächsische Landeshauptstadt fahren.

Lengerich - Am Freitag begann das Anmeldeverfahren für das Lengericher Ferienprogramm. Vor dem Jugendzentrum standen die Interessenten Schlange. Manches ist nun schon ausgebucht, aber es bleibt immer noch eine große Auswahl. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Di., 23.06.2015

Schützenfest in Antrup Vorsitzender und König

Festlich gewandet sind die großen Strohpuppen, mit denen in Antrup fürs Schützenfest geworben wird.

Lengerich - Diese Doppelfunktion hat es in sich: Vereinsvorsitzender und Schützenkönig. Frank Hinrichsmeyer vereinigt in Antrup diese beiden Ämter. Gefeiert wird er beim Schützenfest am Samstag und Sonntag, 27./28. Juni. mehr...


Mo., 22.06.2015

Sanierung der Stadtkirche Abschluss der Arbeiten rückt näher

Pfarrer Wernfried Lahr gab gestern Morgen den Besuchern Erläuterungen zu den Sanierungsarbeiten und zur Geschichte der Stadtkirche.

Lengerich - Seit Jahren läuft schrittweise die aufwendige Sanierung der Lengericher Stadtkirche. Nun stellt der Bund 350 000 Euro aus einem Sonderprogramm zur Verfügung. Damit rückt das Zeil in greifbare Nähe, die Arbeiten 2017 abzuschließen. Von Michael Baar mehr...


Mo., 22.06.2015

Selin Güzeldere hat mit 19 Jahren bereits dritte Fortbildung abgeschlossen BSG dankt treuen Mitgliedern

Ehrungen und Auszeichnungen bei der BSG Lengerich: Dankward Hündorf (2. von rechts) wurde offiziell als Vorsitzender verabschiedet. Zuvor ehrte er llse Wiethaup, Hedwig Kisker, Martha Enderwitz, Ruth Besgovsek, Ursula Pötter, Friedhelm Kuckhermann und Ilse Bossemeyer (von links) für ihre langjährige Treue zum Verein. Selin Güzeldere (rechts) erhielt die dritte Übungsleiterinnen-Lizenz.

Lengerich - Dankward Hündorf ist stolz darauf, was die Mitglieder des Vereins Bewegung Sport Gesundheit (BSG) Lengerich Jahr für Jahr leisten. Ausdruck fand das am Samstag in der Ehrung besonders engagierten Mitglieder durch den ehemaligen Vorsitzenden. Von Jendrik Peters mehr...


So., 21.06.2015

Jennifer und Philip Herburg kennen sich seit Baby-Tagen und heiraten am Sonnenhügelsee Liebe auf dem Campingplatz

Am Sonnenhügelsee haben sich Jennifer und Philip Herburg als kleine Kinder kennengelernt. Am Samstag hat Pfarrerin Sigrid Holtgrave auf dem Campingplatz den Bund fürs Leben gesegnet.

Lengerich - Seit wann sie sich kennen? Jennifer und Philip Herburg lachen. „Seit der Baby-Zeit“, sagt sie schließlich und ergänzt, dass ihre Eltern seit 24 Jahren Campingurlaub am Sonnenhügelsee machen. „Meine seit 25 Jahren“, fügt Philip Herburg hinzu. Ferien, lange Wochenenden – als Kind lernt man sich zwangsläufig kennen. Dass die beiden am Samstag auf dem Campingplatz geheiratet haben, ist dann doch ungewöhnlich. Von Michael Baar mehr...


So., 21.06.2015

Tausende Besucher genießen das vielseitige Angebot in der Innenstadt Kühles Wetter – gute Stimmung

Einen flotten Rock´n´Roll legten diese „Flamingos“ auf das Pflaster am Bodelschwingh-Platz.

Lengerich - Die Mischung hat auch bei der 25. Auflage des Brunnenfestes gepasst. Viele einheimische Gruppen bringen sich mit Auftritten ein, hinzu kommen Akteure von auswärts. Das bunte Tagesprogramm gipfelt in den Auftritten von Live-bands auf drei Bühnen am Abend. Alles verläuft nach Angaben der Polizei friedlich, lediglich drei Fahrraddiebstähle werden bis Sonntagmittag gemeldet. mehr...


So., 21.06.2015

Hengststation Korte lädt Dienstag ein Stutenschau des Pferdestammbuchs

Edle Zuchttiere werden bei der Stutenschau am Dienstag auf dem Gelände der Hengststation Korte präsentiert. Das Bild zeigt eine Szene aus dem vergangenen Jahr.

Lengerich - Ein wichtiger Termin für die Pferdezüchter aus der Region und des weiteren Umkreises ist die Stutenschau des Westfälischen Pferdestammbuches am Dienstag, 23. Juni, in Lengerich-Ringel auf dem Gelände der Hengststation Korte. mehr...


Sa., 20.06.2015

Diamantener Meisterbrief für Walter Lotz Möbel sind sein Steckenpferd

Zum Goldenen Meisterbrief nahmen Walter und Friedegard Lotz die Glückwünsche von KH-Geschäftsführer Walter Liebegut (rechts), Innungsvorstand Gottfried Engelbert (2.von rechts) sowie Sohn Uwe und Schwiegertochter Susanne (links) entgegen.

LEngerich - Wenn Walter Lotz an seinen frühen Start ins Berufsleben zurückdenkt, muss er schmunzeln. „Im März bin ich 14 geworden und am 1. April kam ich in die Lehre. Aber das war damals so“, sagt der 83-Jährige. Früh gestartet ist er auch als Meister im Tischlerhandwerk. Mit gerade einmal 23 Jahren absolvierte er die Meisterprüfung vor der Handwerkskammer Münster. Das ist jetzt 60 Jahre her. mehr...


Sa., 20.06.2015

Georg Kubitz und Rolf Zeppenfeld über Zertifizierungskurse und Bedeutung der Informatik Ein bisschen HAG steckt in jeder Schule

Abschluss in doppeltem Sinn: Georg Kubitz und Rolf Zeppenfeld (vorne, 4. und 5. von links) mit den Teilnehmern ihres letzten Kurses sowie der Schulleitung des HAG und Manfred Schubert (vorne, rechts) von der Bezirksregierung.

Lengerich - Die Überreichung der Zertifikate hat etwas Endgültiges. Dass den Teilnehmern damit der erfolgreiche Abschluss des Kurses bestätigt wird, ist Normalität. Doch im Computerraum des Hannah-Arendt-Gymnsiums wird es diese Szene – in absehbarer Zeit – nicht mehr geben. Georg Kubitz und Rolf Zeppenfeld, die beiden Leiter dieses Informatik-Kurses, gehen in den Ruhestand. Von Michael Baar mehr...


Fr., 19.06.2015

Plädoyers des Staatsanwalts und der Verteidiger vor dem Landgericht Brückenwürfe: Acht Jahre Haft?

Lengerich/Münster - Einen Einkaufswagen von einer Autobahnbrücke zu werfen, damit Fahrzeuge mit ihm zusammenstoßen, ist auch der Versuch, Menschen zu töten. Davon ist der Staatsanwalt im Prozess um die Autobahnsaboteure (wir berichteten) überzeugt. Am vorletzten Verhandlungstag gestern am Landgericht forderte er für die beiden Angeklagten aus Lengerich jeweils acht Jahre Haft. Von Klaus Möllers mehr...


Fr., 19.06.2015

107 Personen lassen sich am HAG für die DKMS typisieren Gutes Gefühl ist zu spüren

Freuen sich über den Erfolg der Typisierungsaktion (von links): Friedel Snethkamp, Lehrerin Sigrid Leugermann, Referendarin Bianca Thöle und Rotarier Dr. Gerhard Stalljohann.

Lengerich - Dr. Gerhard Stalljohann strahlt. „Die gute Stimmung war zu spüren“, freut sich das Mitglied des Rotary Clubs Tecklenburger Land zum Ende der Typisierungsaktion im Hannah-Arendt-Gymnasium (HAG). Der Gedanke, damit anderen Menschen helfen zu können, habe wohl eine große Rolle gespielt, vermutet er. Von Michael Baar mehr...


Fr., 19.06.2015

Brückenabriss zwischen Lengerich und Lotter Kreuz Ab Montag wird die A1 zur Dauer-Baustelle

Smanforde-Brücke

Lengerich - Ab Montag beginnen auf der Autobahn 1 zwischen Lengerich und Lotter Kreuz die Vorbereitungen für den Abriss und Neubau der drei Talbrücken in diesem Streckenabschnitt. Die Auswirkungen auf den Verkehr sind gravierend. Von Michael Baar mehr...


Do., 18.06.2015

Astrid-Lindgren-Schule Der Abschied fällt schwer

Die Entlassschüler der Astrid-Lindgren-Schule mit ihrem Klassenlehrer Oliver Stöckel.

Lengerich - „Der Letzte macht das Licht aus“. Der Satz ist nicht zu übersehen in der Aula der Astrid-Lindgren-Schule. Die Entlassschüler haben sich dieses Motto ausgedacht – und weisen damit auch auf das Ende ihrer Schule hin (WN berichteten). „Ihr seid der letzte Entlassjahrgang hier“, stellt Renate Tanner fest. Von Michael Baar mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Das Wetter in Lengerich

Heute

26°C 14°C

Morgen

33°C 19°C

Übermorgen

35°C 20°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter