Do., 21.08.2014

Jugendzentrum zieht Bilanz eines umfangreichen Ferienprogramms Neuer Lack für die „Wall of Fame“

Mit Sprühdose und Pinsel rückten Jugendliche der „Wall of Fame“ am Jugendzentrum bei der Graffiti-Aktion auf den Putz und sorgten für farbenfrohe neue Bilder.

Lengerich - Ein paar Highlights im Ferienprogramm hatte sich das Team des Jugendzentrums bis zum Ende aufgehoben. Die neuesten Spiele für den PC oder die Konsole konnten 50 Jugendliche auf der Messe „Games­com“ in Köln ausprobieren. Teilweise war viel Geduld erforderlich: zwei Stunden Wartezeit waren manchmal nötig, um eine neues Game zu testen, schreibt das Jugendzentrum. Dennoch waren alle Jugendliche am Abend voll zufrieden mehr...

Mi., 20.08.2014

Start der neuen Schule in Lengerich möglicherweise auf der Kippe Kostenschätzung sorgt für Ernüchterung

Der Umbau der Gutenberg-Schule wäre nach dem vorliegenden Konzept der dickste finanzielle Brocken. Er wird vom beauftragten Architekturbüro mit rund 8,6 Millionen Euro einkalkuliert. Etwa 6,4 Millionen Euro kämen bei der Bonhoeffer-Schule hinzu. Und über zwei Millionen Euro wurden für den Mensa-Bau veranschlagt. Weitere 2,3 Millionen Euro kämen noch einmal hinzu, sollte eine Gesamtschule mit einer Oberstufe im Gebäude der Kaufmännischen Schulen realisiert werden.

Lengerich - Eigentlich soll am 12. August 2015 in Lengerich der Unterricht an der neuen weiterführenden Schule beginnen. Doch seit Dienstag ist nicht ausgeschlossen, dass das Ganze um ein Jahr verschoben wird. Grund ist eine Kostenschätzung. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Do., 21.08.2014

Verdächtige Beobachtungen Wenn Stumme plötzlich telefonieren

 

Lengerich - Zwei Trickdiebstähle innerhalb weniger Tage in Lengerich. Dann das: Ein Duo, das offenbar die selbe Masche wie die Täter in den beiden Fällen anwendet, ist in der Altstadt aktiv. Wie es der Zufall so will, vor den Augen eines WN-Redakteurs. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Do., 21.08.2014

Wanderroute Canyon Blick Türkisblaues Wasser – weiße Steine

Höhepunkt der Tour ist der Blick in den Canyon. Rund um den stillgelegten Kalkbruch hat sich eine seltene Pflanzenwelt angesiedelt. Die elf Kilometer lange Wanderstrecke zeigt Lengerichs schönste Naturseiten (kleines Bild)

Lengerich - Türkisblaues Wasser, grau-weiße Steine, grüne Bäume – und traumhafte Ausblicke. Der Canyon ist ein landschaftliches Juwel. Er ist Namensgeber für die Teutoschleife, eine der schönsten Wanderrouten Lengerichs. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Mi., 20.08.2014

ThiK muss wegen des Jubiläums der LWL-Klinik zeitweise ins HAG ausweichen Neurosen im Festsaal

Freuen sich auf die neue Spielzeit: Dr. Christos Chrysanthou, Ärztlicher Leiter der LWL-Klinik Lengerich, und Karlheinz Arndt (rechts) vom Theater in der Klinik (ThiK).

Lengerich - Das Jubiläum der LWL-Klinik hat Auswirkungen auf den Spielplan des Theaters in der Klinik (ThiK): Im Herbst wird es im Festsaal keine Aufführungen geben. „Die Mausefalle“ läuft auf der Studiobühne des Hannah-Arendt-Gymnasiums. „Wir hätten die Kulissen ständig auf- und abbauen müssen“, erläutert Karlheinz Arndt. Und das wäre, so der Intendant des ThiK, zu aufwendig geworden. Von Michael Baar mehr...


Mi., 20.08.2014

Leerstände: Angebote entsprechen oft nicht den Vorstellungen potenzieller Pächter Zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Gerade in der Bahnhofstraße stehen derzeit einige Ladenlokale leer. Das reicht vom ehemaligen Fachgeschäft Decker (oben links) über die Hausnummern 19 und 5/7 bis zum Ende der Fußgängerzone (im Uhrzeigersinn), wo der Papiermarkt geschlossen ist, das Gebäude einem Neubau weichen soll.

Lengerich - Von einem „schwierigen Thema“ spricht Gabi Albers, wenn es um die Leerstände in der Innenstadt geht. Das, was nachgefragt werde, passe mit dem, was im Angebot sei, nicht überein, stellt die Mitarbeiterin der Wirtschaftsförderung in der Stadtverwaltung fest. Von Michael Baar mehr...


Di., 19.08.2014

Neue Kulturforum-Saison beginnt am 18. September Unterhaltung in großer Vielfalt

Ilja Richter wird im Januar 2015 Erkenntnisse über das Älterwerden präsentieren.

Lengerich - „Licht aus – Spot an“. Inzwischen ist es über 30 Jahre her, dass Ilja Richter diesen Satz zum letzten Mal in der „Disco“ gesagt hat. Doch für viele ist sein Gesicht bis heute unwiderruflich mit der kultigen Musiksendung verbunden. Dabei hat sich der Berliner künstlerisch längst anderweitig orientiert. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Di., 19.08.2014

Sonstiges Erneut bestehlen Trickdiebe einen Rentner

Sonstiges : Erneut bestehlen Trickdiebe einen Rentner

Lengerich - Erneut ist in Lengerich ein Senior Opfer von Trickdieben geworden. Die Unbekannten erbeuteten mehrere hundert Euro Bargeld. Wie die Polizei berichtet, hatten sich die beiden männlichen Täter am Dienstagmittag auf dem Parkplatz des Baumarktes am Teutopark aufgehalten. Als der Lengericher gegen 13.15 Uhr die Geschäftsräume verließ, traten sie an ihn heran, verzogen das Gesicht und täuschten vor, nicht sprechen zu können. mehr...


Di., 19.08.2014

Braune Tonnen werden kontrolliert Viel Plastik im Bio-Müll

Hier ist ein gelber Aufkleber fällig: Florian Rech hat im Biomüll Plastiktüten entdeckt. Die sorgen für Probleme im Kompostwerk und gehören nicht in die braune Tonne.

Lengerich - Es gibt sicher angenehmere Aufgaben, als im Müll anderer Leute zu wühlen. Doch es kann durchaus aufschlussreich sein. So hat Florian Rech jetzt herausgefunden, dass in Lengerich relativ viel Plastik im Bio-Abfall landet. Er arbeitet für die Entsorgungsgesellschaft Steinfurt. Von Michael Baar mehr...


Di., 19.08.2014

Immobilienpreise in Lengerich Bauen ist teurer als kaufen

Lengerich - Vergleichsweise günstig lässt sich in Lengerich der Traum von den eigenen vier Wänden realisieren. Zu diesem Ergebnis kommt die LBS in ihrer landesweiten Preisstudie „Markt für Wohnimmobilien“. mehr...


Mo., 18.08.2014

Hohne-Niedermark feiert die Himmelreichs Eine echte Schützen-Familie

Vor den Vereinsfahnen mit den Fahnenträgern und Fahnenoffizieren Hans-Werner Hölscher, Bernd Vogelpohl, Sarina Dellbrügge und Friedrich Caldemeyer (von links) präsentiert sich der Niedermarker Hofstaat. Die Königsoffiziere Lena Himmelreich (links) und Stefan Himmelreich (rechts) begleiten das Königspaar Wilhelm und Doris Himmelreich sowie das erste Schützenpaar Udo und Karin Auffahrt und das zweite Schützenpaar Norbert Micke und Maria Huesmann (links). Kinderkönigspaar sind Pascal Führbaum und Larissa Haver. Den Kinderhofstaat komplettieren das erste Kinderschützenpaar Lennard Sieck mit Hanna Rücker sowie das zweite Kinderschützenpaar Simon Kortstiege mit Lia Huesmann (links).

Lengerich - Wilhelm Himmelreich ist neuer Schützenkönig in Hohne-Niedermark. Er regiert das Schützenvolk gemeinsam mit seiner Frau Doris. Doch damit nicht genug: Stefan und Lena Himmelreich übernehmen den Part der Königsoffiziere. Von Silke Heemann mehr...


Mo., 18.08.2014

Auftakt zur „Abendvisite“ mit Dr. Pascal Misch Volkskrankheit Rücken

Der Rücken schmerzt. Was zu tun ist, erläutert Dr.Pascal Misch im Rahmen der „Lengericher Abendvisite“.

Lengerich - Am Dienstag, 2. September, beginnt eine neue Veranstaltungsreihe der „Lengericher Abendvisite“. Thema des Abends ist bei dieser gemeinsamen Reihe von Volkshochschule, LWL-Klinik Lengerich und Helios-Klinik Lengerich „Der Rücken schmerzt – Prävention, Diagnostik und Therapie“. Referent ist Dr. Pascal Misch, Oberarzt der Wirbelsäulen-Abteilung der Helios-Klinik. mehr...


Mo., 18.08.2014

Helios-Klinik Lengerich legt zum vierten Mal Qualitätsergebnisse offen „Die Zahlen sind sehr gut“

Blick in einen Operationssaal. Die Lengericher Helios-Klinik hat zum vierten Mal ihre Qualitätsergebnisse offen gelegt.

Lengerich - Dr. Matthias Wankmüller blickt zufrieden. „Wir haben alle Qualitätsziele erfüllt“, stellt der Ärztliche Direktor der Helios-Klinik Lengerich fest und klopft auf den entsprechenden Bericht. Zum vierten Mal hat das Krankenhaus sich im Rahmen der Initiative Qualitätsmedizin (IQM) dem Vergleich mit über 250 Kliniken in Deutschland, der Schweiz und Österreich gestellt. Von Michael Baar mehr...


So., 17.08.2014

Abschluss des Super8-Projekts wird zur Liebesgeschichte für die Stadt Familienleben in Bildern erzählt

Erzählerisch begleiteten Schauspieler am Samstagabend die Filmszene und machten daraus eine Liebesgeschichte für die Stadt. Philip Hauß kommentierte am Freitagabend (Bild rechts) die Super8-Szenen.

Lengerich - Campingstühle und Hollywoodschaukel standen bereit, die Reibeplätzchen brutzelten in der Pfanne und von der Platte dudelte Daliah Lavi`s „Willst Du mit mir gehen?“. Alles war angerichtet, damit die Besucher des Projekts „Wunderblock – Deutschland, deine Speicher 50 Jahre Super8“ auf die erwartete Zeitreise gehen konnten. Von Anne Reinker mehr...


Sa., 16.08.2014

Musikgarten für Kinder Einfache Lieder und Instrumente

Das Singen einfacher Lieder und das Ausprobieren einfacher Instrumente sind Bestandteil des Musikgartens, zu dem die Musikschule nach den Ferien einlädt.

Lengerich - Nach den Sommerferien beginnt ein neuer Musikgarten-Kursus der Musikschule Tecklenburger Land. Dieses Angebot richtet sich an Kinder im Alter von eineinhalb bis drei Jahren mit einer Begleitperson. mehr...


So., 17.08.2014

6. September in der Gempt-Halle Konzert mit Edwina de Pooter

6. September in der Gempt-Halle : Konzert mit Edwina de Pooter

Lengerich - Am Samstag, 6. September, kommt Edwina de Pooter in die Gempt-Halle. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Einlass ist um 19 Uhr. mehr...


Sa., 16.08.2014

Sanierung Maßwerk-Fenster der Stadtkirche Erster Abschnitt abgeschlossen

Den Einbau des letzten Maßwerkes  des ersten Abschnittes der Sanierung der Kirchenfester der Stadtkirche erläuterte Steinmetzmeister Pankok Mitgliedern des Arbeitskreises Kirchensanierung.

Lengerich - Ein wichtiger Schritt des ersten Abschnittes der Sanierung der Kirchenfenster der Stadtkirche ist getan. Das letzte Maßwerk wurde von den Steinmetzen eingesetzt. mehr...


Sa., 16.08.2014

Ausschuss berät über Entwurf / Fragebogen für Eltern der Grundschüler auf dem Prüfstand Konzept für die neue Schule

Die geplante „Schule des gemeinsamen Lernens“ muss auch über eine Mensa verfügen. Möglicher Standort dafür ist der Bereich zwischen Bonhoeffer-Realschule und Hannah-Arendt-Gymnasium, wo das als Hausmeister-Haus steht.

Lengerich - Am letzten Ferientag tagt der Schulausschuss und befasst sich mit der Schullandschaft in der Stadt. Vorgestellt wird am Dienstag, 19. August, der Entwurf des pädagogischen Konzepts für eine „Schule des gemeinsamen Lernen“. Weiteres Thema ist im Raum 141 der Stadtverwaltung ab 17 Uhr in öffentlicher Sitzung der Entwurf der Bögen für die Elternbefragung. Von Michael Baar mehr...


Fr., 15.08.2014

Fahrbahnsanierung: Ampelregelung für den Verkehr Am Südring ist Geduld gefragt

Fahrbahnsanierung auf dem Südring. Autofahrer werden sich rund zwei Monate in Geduld üben müssen. So lange dauern nach Angaben des Landesbetriebs die Arbeiten.

Lengerich - Geduld müssen Autofahrer mitbringen, wenn sie auf dem Südring unterwegs sind. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Fr., 15.08.2014

Super8-Projekt-Team ist von Vielfalt der Filme überrascht Von „ziemlich spießig“ bis Wett-Trinken

Freuen sich auf den „Familienabend mit Freunden“ heute Abend und am Samstagabend (von links): Musiker Franz von Reden, Martin Schepers, Philipp Hauß, Max Mews und Carmen Altevogt vom Kulturforum sowie Bürgermeister Friedrich Prigge,.

Lengerich - Noch ist das Projekt „Wunderblock – Deutschland, deine Speicher – 50 Jahre Super8“ nicht abgeschlossen. Das Finale steigt heute und morgen Abend auf dem Platz an der Gempt-Halle. Für ein Resümee kurz vor Schluss reicht es gleichwohl am Donnerstagnachmittag. Von Michael Baar mehr...


Do., 14.08.2014

JZ-Ferienprogramm: Bau von Murmellabyrinthen und Posen vor der Kamera Hämmern, Bohren und Blitzlichtgewitter

Ganz natürlich sollten diese Jugendlichen vor der Kamera posen.

Lengerich - Lautes Sägen, Hämmern und Bohren dringt aus dem Keller im Jugendzentrum (JZ). Überall liegen Holzplatten, Leisten, Sägen und Bohrmaschinen herum. Aus dem ganzen Chaos bauen eifrige Jugendliche Murmellabyrinthe. Jeder sein eigenes. mehr...


Do., 14.08.2014

Schwester Breiwe-Wienhues und ihre Tochter leisten Hilfe in Bosnien „Claudia, kannst Du kommen?“

Sie hilft dort, wo die Not groß ist: Schwester Claudia Breiwe-Wienhues.

Lengerich - „Claudia, kannst Du kommen? Wir haben alles verloren, es gibt nichts mehr zu essen. Die Kinder sind krank, und die Ärzte sagen, dass Maida nicht mehr lange leben wird, falls sie keine professionelle medizinische Hilfe bekommt.“ Es sind schlechte Nachrichten, die Claudia Breiwe-Wienhues, Intensivschwester der Lengericher Helios-Klinik, zu hören bekommt. mehr...


Do., 14.08.2014

Musikschule lädt zu Schnupperstunden der musikalischen Früherziehung ein Töne sprechen alle Sinne an

Einfache Instrumente kennen lernen und darauf spielen. Das ist ein Bestandteil der musikalischen Früherziehung. Die Musikschule lädt Eltern und Kinder zu Schnupperstunden ein.

Lengerich - Nach den Sommerferien bietet die Musikschule Tecklenburger Land wieder neue Kurse „Musikalische Früherziehung“ für vier- bis sechsjährige Kinder in Lengerich, Ladbergen und Leeden an. mehr...


Fr., 15.08.2014

Bioabfälle: Fehlwürfe bereiten dem Kreis in allen Kommunen große Sorgen Florian Rech schaut in jede Tonne

Beim Blick in die Bio-Tonne der Stadtverwaltung hat Florian Rech nichts auszusetzen. Das freut Heike Schubert vom Fachdienst Umwelt. Ganz anders das Bild, das sich bei dieser Lieferung aus Lengerich im Egst-Kompostwerk nach dem Abkippen bot: Viel Biomüll war zwischen dem ganzen Restmüll nicht zu sehen (zweites Bild).     

Lengerich - Deckel auf, ein Blick, vielleicht etwas wühlen, Deckel zu. Das wird für Florian Rech am Montag zur Alltagsbeschäftigung. Der junge Mann blickt in die Bio-Tonnen der Lengericher Haushalte. Nicht aus Neugierde, sondern aus beruflichem Interesse. „Biomüll sieht manchmal aus wie Restmüll“, stellt Franz Niederau trocken fest Von Michael Baar mehr...


Do., 14.08.2014

Vermeintlich Taubstumme erbeutet 270 Euro Rentner Opfer einer Trickdiebin

 

Lengerich - Opfer einer Trickdiebin ist am Donnerstagmorgen ein älterer Mann aus Lengerich geworden. Nach der „Begegnung“ stellte der Mann fest, dass ihm 270 Euro gestohlen worden waren, teilt die Polizei mit. Von Michael Baar mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter