Mo., 04.05.2015

Hanna Schmedt übergibt Unterlagen an das Hunsche-Archiv Wertvolle Aufzeichnungen

Übergabe: Hanna Schmedt mit Dr. Udo Hunsche (links) und Professor Dr. Jürgen Eberhardt. Sie räumt ihr Haus in Lienen auf und überlässt die von ihrem Mann gesammelten Briefe und Berichte von Auswanderern dem Hunsche-Archiv.

Übergabe: Hanna Schmedt mit Dr. Udo Hunsche (links) und Professor Dr. Jürgen Eberhardt. Sie räumt ihr Haus in Lienen auf und überlässt die von ihrem Mann gesammelten Briefe und Berichte von Auswanderern dem Hunsche-Archiv. Foto: Wilhelm Schmitte

Lengerich/Lienen - 

Berichte und Briefe zur Auswanderung, das ist es , was die Ordner enthalten, die Hanna Schmedt jetzt dem Hunsche-Archiv überlassen hat. Gesammelt wurden die Unterlagen einst von ihrem verstorbenen Mann Friedrich.

Von Wilhelm Schmitte

Das Hunsche-Archiv ist um wertvolle Unterlagen reicher. Hanna Schmedt aus Lienen hat der Lengericher Einrichtung Berichte und Briefe zur Auswanderung, die ihr verstorbener Mann Friedrich gesammelt hat, übergeben.

Das sind drei Leitz-Aktenordner und drei Hefte mit Fotos gewesen. Die Unterlagen umfassen Aufzeichnungen über die Lebenswege und Schicksale von Auswanderern aus Lienen. Beispielsweise die Familie Kriege. 18 Angehörige zieht es um 1850 in die USA. In Amerika ist der Sippenverband auf 2000 Mitglieder angewachsen. Regelmäßig gibt es heute noch Treffen. Oder Friedrich Wilhelm Königkrämer. Ihn verschlägt es 1847 nach Südafrika. Gerhard Aschebrock steuert 1882 mit Frau und sechs Kindern Amerika an. Weil er Heimweh hat, kehrt er 1902 zurück.

Friedrich Schmedt arbeitet eng mit dem Heimatforscher Friedrich-Ernst Hunsche, der 1990 die „Auswanderer-Chronik der Gemeinde Lienen“ publiziert, zusammen. Beide funken auf gleicher Wellenlänge, kümmern sich gemeinsam um die Einrichtung des einstigen Tecklenburger Kreismuseums (heute Puppenmuseum).

Friedrich Schmedt (geboren am 4. Januar 1918, gestorben am 20. Oktober 1984) hat 29 Jahre lang die Volksschule Lienen geleitet, ist von 1953 bis 1984 Vorsitzender des Heimatvereins Lienen, arbeitet als Kreisheimatpfleger und führt den Heimatbund Tecklenburger Land. Er besucht die Volksschule, die Rektoratsschule in Lengerich und macht in Tecklenburg sein Abitur. Als Schüler und Student beschäftigt er sich schon 1938 mit Auswanderern aus Lienen und dem Kreis Tecklenburg, verfasst Studienarbeiten darüber. Die plattdeutsche Sprache und das Brauchtum liegen ihm am Herzen.

Die Arbeit ihres Mannes setzt nach dessen Tod seine Frau Hanna, am 22. Oktober 1918 in Lengerich geboren, fort. Sie erinnert sich beim Treffen im Archiv: „Mein Mann hat oft mit Hunsche telefoniert.“ Gedankenaustausch. Die Lienenerin hat im Laufe der Jahre Auswanderer-Nachfahren in Amerika (Wapakoneta) und Brasilien (Vila Schmidt) besucht. Fällt es ihr schwer, die Auswanderer-Unterlagen abzugeben? „Überhaupt nicht“, antwortet die 96-Jährige. Sie weiß die Sachen in guten Händen. Und: „Ich habe noch so viel Material von meinem verstorbenen Mann.“

Während des Treffens gibt Dr. Udo Hunsche, Sohn von Friedrich-Ernst, eine Fülle von Informationen über das Ehepaar Schmedt. Der Referatsleiter des Hunsche-Archivs freut sich über das neue Material. Ähnlich geht es auch Professor Dr. Jürgen Eberhardt. Der Vorsitzende des Fördervereins Talaue südliches Tecklenburg: „Das ist eine Bereicherung des Archivs.“

Über lebendige Beziehungen mit Nachfahren der Südafrika-Auswanderer weiß zum Abschluss Anneliese Harde (Lienen) eine Menge zu berichten.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

  • Zahntechniker/in

    Gesundheitshandwerk & Medizintechnik, Westenmauer 9, 59227 Ahlen, Deutschland

  • Elektriker m/w

    Elektrik & Energietechnik, Ketterkamp 2, 48308 Senden, Deutschland

  • Lagerist/in

    Lager, Versand & Kommissionierung, Ketterkamp 2, 48308 Senden, Deutschland

  • Zaunmonteur/in

    Garten- und Landschaftsbau, Ketterkamp 2, 48308 Senden, Deutschland

  • Reinigungskraft m/w

    Objekt-, Gebäude- & Glasreinigung, Kreuzweg 68, 48607 Ochtrup, Deutschland

  • Sales Services Mitarbeiter (m/w)

    Verkaufsinnendienst & Auftragsabwicklung, Wienburgstraße 207, 48159 Münster,

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3230858?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F