Mi., 14.11.2012

Baustoffhandel investiert 2,5 Millionen Euro Spiel mit Licht und Schatten

Baustoffhandel investiert 2,5 Millionen Euro : Spiel mit Licht und Schatten

Das Gerüst der neuen Baustoffhalle steht. Die Geschäftsführer Bernd Specht und Eric Kaufmann (von rechts) freuen sich mit einem Teil ihrer Mitarbeiter über die Fortschritte. Foto: Michael Baar

Lengerich - 

2,5 Millionen Euro investiert das Unternehmen Baustoffhandel Tecklenburger Land (BTL) in eine neue Ausstellungshalle. Das Gebäude ist etwa 1100 Quadratmeter groß.

Von Michael Baar

Wenn sie an die neue Ausstellung denken, geraten Bernd Specht und Eric Kaufmann ins Schwärmen: Fenster, Türen, Natursteine, Klinker, Dachpfannen, Tore – kurz alles, das zum Begriff Baustoffe gehört, wird spätestens Anfang Mai im Neubau präsentiert. „In ansprechendem Ambiente, damit die Kunden sehen, wie beispielsweise Klinker und Tür harmonieren“, beschreibt Eric Kaufmann einen Aspekt.

Auf 500 Quadratmetern Fläche wird der Baufstoffhandel Tecklenburger Land (BTL) an der Bahnhofstraße die zentrale Ausstellung für die drei Standorte Lengerich , Ladbergen und Glandorf vorhalten. „Es soll aussehen wie in natura“, erläutert Bernd Specht und verweist auf das Beleuchtungskonzept: „Damit lassen sich Licht und Schatten darstellen für einen realistischen Anblick.“

Hinter dem alten Gebäude direkt an der Straße neben dem aufgelassenen Bahngleis wächst die neue Halle. Insgesamt gut 1100 Quadratmeter stehen zur Verfügung. Neben der Baustoff-Ausstellung genug Platz für einen Baumarkt, in dem Handwerker und Privatleute alles vorfinden sollen. Von Werkzeug und Farben über Eisenwaren und Maschinen mit zum Bereich Garten.

Eine Holzhackschnitzel-Heizung sorgt im Neubau für CO²-neutral erzeugte Wärme. Der Verbund der Hagebau-Kette gewährleistet attraktive Preise. Wo jetzt noch das alte Gebäude steht, werden demnächst Parkplätze eingerichtet.

„Wenn wir umgezogen sind, wird der Altbau abgerissen“, erklären die Geschäftsführer. Für das Bauprojekt werden rund 2,5 Millionen Euro in die Hand genommen. Bei aktuell zehn Mitarbeitern in Lengerich wird es nicht bleiben. „Zum 1. Januar kommt ein neuer Kollege, weitere zwei bis drei Stellen werden wir noch besetzen“, nennt Eric Kaufmann einen weiteren Aspekt der Investition.

Vor dem Umzug freuen sich die beiden Geschäftsführer auf ein anderes Ereignis: Am 27. Dezember ist wieder eine Feuerwerk-Demonstration auf dem BTL-Gelände.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1266429?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F699522%2F1782748%2F