Anzeige

Mi., 17.12.2014

26-jähriger Lengericher wird schwer verletzt Schwerer Unfall auf der Autobahn

Lengerich - 

Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 zwischen Lengerich und dem Lotter Kreuz ist am Mittwochmorgen ein 26-Jähriger aus Lengerich schwer verletzt worden. Nach Angaben der Autobahnpolizei war er mit seinem Auto in das Heck eines Lkw gefahren.

Von Michael Baar

Schwere Verletzungen hat ein 26-jähriger Lengericher am Mittwoch bei einem Unfall auf der Autobahn 1 erlitten.

Nach Angaben der Autobahnpolizei war der Mann mit seinem Wagen zwischen der Anschlussstelle Lengerich und dem Lotter Kreuz in Fahrtrichtung Bremen unterwegs. Auf der Steigungsstrecke war der Lengericher mit seinem Auto um 7.45 Uhr in das Heck eines Lkw gefahren. Ein nachfolgender 79 Jahre alter Autofahrer sah die Unfallstelle zu spät und konnte den Trümmerteilen nicht mehr ausweichen.

Der 26-Jährige, der sich bei den Kollision mit dem Lastwagen verletzte, wurde in ein Krankenhaus gebracht.

In Folge der Bergungsarbeiten kam es zum Rückstau. Gegen 8.50 Uhr, so die Polizei, waren die Fahrstreifen wieder für den Verkehr freigegeben.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2949308?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F