Anzeige

Do., 26.03.2015

Feuerwehreinsatz bei Windmöller & Hölscher Lüftungsanlage brannte

Mit sieben Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften war die Feuerwehr vor Ort.

Mit sieben Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften war die Feuerwehr vor Ort. Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Lengerich - 

Schnell gelöscht hat die Feuerwehr am Donnerstagabend einen Brand bei Windmöller & Hölscher. In einer Lüftungsanlage hatte sich offenbar Schleifstaub entzündet. Die betroffene Halle war stark verraucht.

Von Paul Meyer zu Brickwedde

Einsatz für die Feuerwehr bei Windmöller & Hölscher. In einer Halle des Unternehmens an der Münsterstraße hat sich am Donnerstagabend in einer Lüftungsanlage ein Brand entwickelt. Zwei Trupps der Einsatzkräfte, die um 19.21 Uhr alarmiert wurden, bekämpften unter Atemschutz das Feuer in der stark verrauchten Halle.

Ein dritter Trupp kontrollierte, ob alle Mitarbeiter in Sicherheit waren. Die Löscharbeiten dauerten lediglich zehn bis 15 Minuten. Verletzt wurde niemand. Von Seiten des Unternehmens wurden am Abend keine Angaben, etwa zur Brandursache, gemacht.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3160749?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F