Anzeige

Fr., 04.11.2016

Unfall auf der Autobahn 1 Autotransporter kippt um

Das Zugfahrzeug blieb samt aufgeladenem Wagen auf der Fahrbahn liegen. Der Anhänger riss beim Unfall ab und geriet gegen die Leitplanke auf der rechten Fahrbahnseite.

Das Zugfahrzeug blieb samt aufgeladenem Wagen auf der Fahrbahn liegen. Der Anhänger riss beim Unfall ab und geriet gegen die Leitplanke auf der rechten Fahrbahnseite. Foto: NWM-TV

Lengerich/Lotte - 

Zwischen dem Lotter Kreuz und der Anschlussstelle Lengerich der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Dortmund ist am Freitag um 9.02 Uhr ein Autotransporter umgekippt. Die Fahrbahn wurde vorübergehen komplett gesperrt. Am späten Vormittag war der linke Fahrstreifen wieder frei.

Von Michael Baar

Glück im Unglück für die beiden Insassen eines Autotransporters bei einem Unfall am Freitagmorgen auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Dortmund . Um 9.02 Uhr war der Lkw samt Anhänger auf einem abschüssigen Streckenstück zwischen dem Lotter Kreuz und der Anschlussstelle Lengerich außer Kontrolle geraten. Vermutlich, so die Polizei vor Ort, habe sich der Anhänger aufgeschaukelt.

Die Zugmaschine stürzte auf die linke Seite und blieb samt aufgeladenem Wagen auf der Fahrbahn liegen. Der Anhänger riss sich los, prallte gegen die Leitplanke auf der rechten Seite, durchbrach sie und blieb mit dem Hängerende darauf stehen. Das auf dem Hänger transportierte Fahrzeug wurde offensichtlich bei dem Unfall nicht beschädigt.

Bedingt durch den Unfall musste die Autobahn vorübergehend komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde am Lotter Kreuz auf die Umleitungsstrecke geführt. Am späten Vormittag wurde der linke Fahrstreifen in Richtung Dortmund wieder freigegeben, teilte die Autobahnpolizei auf Nachfrage mit.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4412126?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F