Di., 19.01.2016

Lengerich Anregungen

 Zementproduktion mit Strom statt Fluff: Funktioniert nicht, so Bernward Goedecke, Leiter Produktion und Technik der Dyckerhoff GmbH Wiesbaden. Er kennt kein entsprechendes Werk.

► Zementproduktion mit Strom statt Fluff: Funktioniert nicht, so Bernward Goedecke, Leiter Produktion und Technik der Dyckerhoff GmbH Wiesbaden. Er kennt kein entsprechendes Werk.

► Emissionsgrenzen der Zementwerke an die von Müllverbrennungsanlagen angleichen: Unterschiedliche Ansätze, weil bei Zement ein Produktionsvorgang läuft.

► Inhaltsstoffe bei Zement deklarieren: Beschriftung der Säcke entspricht gesetzlichen Vorgaben. Emissionsdaten aller Standorte gibt es in anonymisierter Form auf der Internetseite des Vereins Deutscher Zementwerke (www.VDZ-online.de).

► Risiken der Emissionen und Immissionen durch einen Human-Toxikologen prüfen lassen: Ein derartiger Experte soll ins Antragsverfahren eingebunden werden.

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3748574?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F