Mi., 27.01.2016

Begeistertes Publikum im Heimathaus Ein amüsanter Abend am Kamin

Kurzweilig und amüsant war der Kaminabend, zu dem der Heimatverein ins Heimathaus eingeladen hatte. Für gute Unterhaltung sorgten (kleines Bild, von links) Günter Stölting, Berthold Ostermann, Angelika Beneteau, Hans-Dieter Havermeyer, Walter Schade und Günter Carl.

Kurzweilig und amüsant war der Kaminabend, zu dem der Heimatverein ins Heimathaus eingeladen hatte. Für gute Unterhaltung sorgten (kleines Bild, von links) Günter Stölting, Berthold Ostermann, Angelika Beneteau, Hans-Dieter Havermeyer, Walter Schade und Günter Carl. Foto: Detlef Dowidat

Lengerich - 

Die Protagonisten sind bestens aufgelegt. Das Publikum in der voll besetzten Diele im Heimathaus lässt sich von Beginn an anstecken, klatscht, lacht, schmunzelt und amüsiert sich.

Von Detlef Dowidat

Draußen trister frühlingshafter Winter, drinnen heimelige Atmosphäre. Das Holz knistert und die Flammen lodern im offenen Kamin des Heimathauses, verbreiten eine angenehme Wärme. Das sorgt für die passende Stimmung beim Kaminabend des Heimatvereins. Die Protagonisten des Abends sind bestens aufgelegt. Das Publikum in der voll besetzten Diele lässt sich von Beginn an anstecken, klatscht, lacht, schmunzelt und amüsiert sich.

Es sind die bekannten Akteure, die für gute Laune sorgen: Berthold Ostermann als Organisator und zusammen mit Heinz-Dieter Havermeyer als Rezitator sowie Walter Schade, Günter Carl und Günter Stölting, dazu als Neuling Angelika Beneteau, die für den musikalischen Anstrich sorgten. „Heute glänzt die Welt in blau, gelb und rot, weil Sie gekommen sind”, heißt Ostermann die Gäste charmant willkommen.

„Ohne Fehl und Tadel“, raunt das Publikum. Heinz-Dieter Havermeyer hat soeben „Die Kraniche des Ibykus“ von Johann Christoph Friedrich von Schiller vorgetragen. „Das Gedicht musste ich in der Schule auswendig lernen. Damals, vor 60 Jahren, habe ich das ungern gemacht, heute liebe ich es”, sagt Havermeyer. Und auf Nachfrage, wann er den lerne, kommt die spontane Antwort: „Ich bin Landwirt. Wenn ich auf dem Trecker sitze, habe ich immer einen Zettel in der Tasche und lerne.“ Weitere klassische Werke folgen.

Klassisch geht zunächst auch Berthold Ostermann vor, unter anderem mit „Die Füße im Feuer“ von Conrad Ferdinand Meyer. „Auch schon 52 Jahre her, dass ich das lernen musste“, berichtet er und ergänzt: „Heute geh ich in der freien Natur spazieren, setze mich unter eine Eiche, stecke manchmal eine Zigarre an und übe. Ab und an kommen Leute vorbei und denken, ich würde mit mir selbst sprechen.“

Im zweiten Teil folgen spritzige, witzige, frivole Gedichte und Geschichten, so genannte Schmonzetten. Das Publikum kommt aus dem Lachen kaum heraus. Heinz-Dieter Havermeyer hält es mit Hermann Lausberg, einem Dichter aus dem Sauerland. Dessen Tochter hat 2000 das Buch „Spaß muss sein“ zu Lausbergs 100. Geburtstag herausgegeben, aus dem Havermeyer rezitiert. Berthold Ostermann zeigt seine Vorliebe zu Wilhelm Busch, trägt einige Lausbubengeschichten vor.

Gut eingepasst zwischen den Wortbeiträgen sind die musikalischen Stücke, die von Walter Schade am Piano begleitet wurden. „Lieber Leierkastenmann“, das Wolgalied und „Auf der Heide blühn´n die letzten Rosen” bleiben Günter Carl und Günter Stölting vorbehalten. Den größten Beifall heimst Angelika Beneteau ein. Einfühlsam trägt sie „Oh mein Papa“ vor, ein weltbekanntes Chanson von Paul Burkhardt. „Ein neuer Stern am Heimatvereinshimmel, schwärmt das Publikum.

Das Programm ist durch, aber die Gäste fordern vehement eine Zugabe. „Die Bluse” wollen sie von Heinz-Dieter Havermeyer noch hören. Der lässt sich nicht zweimal bitten. Zur Freude der Besucher gibt er Otto Reutters „Der Blusenkauf” zum Besten. Fazit des Kaminabends: Wenn es ihn nicht geben würde, müsste er schnellstens erfunden werden. Zweimal ausverkauftes Haus, damit steht einer Neuauflage im nächsten Winter nichts im Weg.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3764620?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F