Pkw überschlägt sich
Fahrer verletzt sich schwer

Tecklenburg-Leeden -

Auf der Herkenstraße zwischen Tecklenburg-Leeden und Lengerich ist am Montagmorgen ein Mann aus Westerkappeln bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der 42-Jährige hatte auf der abschüssigen und kurvigen Fahrbahn offenbar die Kontrolle über sein Auto verloren.

Montag, 07.05.2018, 11:05 Uhr

Auf der Fahrbahn zum Stehen kam der Wagen, nachdem er zuvor laut Polizei gegen mehrere Bäume geprallt war.
Auf der Fahrbahn zum Stehen kam der Wagen, nachdem er zuvor laut Polizei gegen mehrere Bäume geprallt war. Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Rettungskräfte haben am Montagmorgen einen schwer verletzten Mann aus seinem Pkw befreit, der auf der Bergstraße/Herkenstraße zwischen Lengerich und Leeden verunglückt war. Der 42-Jährige aus Westerkappeln hatte auf dem kurvenreichen und abschüssigen Abschnitt aus bislang unbekanntem Grund die Kontrolle über sein Auto verloren.

Nach Angaben der Polizei war der Wagen, aus Richtung Lengerich kommend, nach links von der Fahrbahn abgekommen und dann gegen mehrere Bäume geprallt. Wahrscheinlich, so die Beamten vor Ort, überschlug sich das Fahrzeug noch, bevor es auf der Straße schwer beschädigt zum Stehen kam.

Die Lengericher Feuerwehr wurde um 9.47 Uhr alarmiert und rückte mit vier Fahrzeugen aus. Allerdings mussten die Rettungskräfte bei der Bergung des Mannes aus dem Wagen kein Werkzeug einsetzen. Der Westerkappelner war laut Polizei zwar ansprechbar, hatte jedoch starke Schmerzen, sodass er keine Angaben zum Unfallgeschehen machen konnte.

Am Auto entstand Totalschaden.

Die Bergstraße blieb während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5717289?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Auf der Suche nach dem perfekten Schuh
Mit dem Shopping-Queen-Bus waren Sara (2.v.r.) und Jessica (1.v.r.) in Münster unterwegs.
Nachrichten-Ticker