Fr., 26.08.2016

Ausstellung zur Kreisgeschichte eröffnet 200 Jahre in drei Akten

Freuen sich über die gelungen Eröffnungsveranstaltung: der Vorsitzende des Heimatvereins Friedel Stegemann, Dr. Vera Neumann, Kreisarchivarin Ute Langkamp, der stellvertretende Landrat Jürgen Coße und Dr. Christof Spannhoff (von links).

Lienen - Betagt, aber immer noch ein Erfolgsmodell: In diesem Jahr begeht der Kreis Steinfurt seinen 200. Geburtstag. Denn vor zwei Jahrhunderten wurden in der preußischen Provinz Westfalen die bis heute bestehenden Landkreise eingerichtet. Aus diesem Anlass hat das Kreisarchiv Steinfurt in Kooperation mit den Archivaren aller 24 Kommunalarchive im Kreisgebiet und dem Historiker Dr. mehr...

Fr., 26.08.2016

Familienfrühstück mit Flüchtlingen am 4. September Essen und Leute kennenlernen

Bei dem Treffen wird es wie beim ersten Mal wieder Programm für Kinder geben.

Lienen - Kommt lecker essen und Leute kennenlernen! Unter diesem Motto findet am Sonntag, 4. September, von 9.30 bis 12 Uhr in der AWO, Diekesdamm 7, zum zweiten Mal ein internationales Frühstückbuffet für alte und neue Lienener statt. Der Unterstützerkreis für Flüchtlinge und Asylsuchende Lienen lädt dazu gemeinsam mit der AWO und der Gemeinde ein. mehr...


Do., 25.08.2016

Unternehmen stellen sich vor Betriebe haben die Jugend im Blick

Die Lienener Wirtschaft hat einiges zu bieten, darunter interessante Ausbildungsplätze. Die Unternehmen der „Industrie Akzeptanzoffensive“ präsentieren sich am 18. September.

Lienen - Auch wenn es bei der diesjährigen Ausgabe des Lienener Herbstes keine Kneipennacht geben wird (die WN berichteten), heißt das nicht, dass die örtliche Wirtschaft außen vor bleibt. Ganz im Gegenteil: Am Sonntag, 18. September, präsentieren sich die Unternehmen der Initiative „Industrie Akzeptanzoffensive“ der Öffentlichkeit. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 24.08.2016

keine Reaktionen auf Appell Lotsendienst vor dem Aus?

Ambitioniert gestartet ist der Lotsendienst, dem jetzt die ehrenamtlichen Helfer ausgehen.

Lienen - Enttäuschung auf ganzer Linie bei Yvette Placke: Ihr Aufruf an alle Lienener, sich in den Dienst der Schulkinder zu stellen und – sei es regelmäßig oder auch nur hin und wieder – als Lotse zu fungieren, muss wohl ungehört im Orbit verhallt sein. Oder in Lienen gibt es einfach niemanden, der dafür Zeit hat. Oder der Aufruf stieß aus anderen Gründen auf taube Ohren. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 24.08.2016

Polizei greift durch Angetrunken und ohne Führerschein auf Tour

Lienen-Kattenvenne - Das Ende seiner Juckeltour hatte sich ein 38 Jahre alter Mann am Dienstagabend wahrscheinlich etwas anders vorgestellt. Um 20.30 Uhr zog ihn die Polizei auf der Münsterstraße aus dem Verkehr. Von Michael Baar mehr...


Di., 23.08.2016

„Zum Teich“: Rat berät am Dienstag Asphalt kommt nicht in Frage

Geht es nach dem Willen der Verwaltung, werden die alten Feldsteine wieder eingesetzt.

Lienen - In einer Sondersitzung am kommenden Dienstag, 30. August, befasst sich der Gemeinderat unter anderem mit der Wiederherstellung des nördlichen Teilabschnitts der Straße „Zum Teich“. Die Verwaltung schlägt vor, den bereits im südlichen Abschnitt vor der Apotheke vorhandenen fußläufigen Pflasterstreifen aus Natursteinen bis zum Anschluss an den Diekesdamm zu verlängern. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 22.08.2016

Lienener Herbst vom 16. bis 18. September Kneipennacht geht die Puste aus

Einzig die Formation „Touch of Sound“ spielt dieses Mal beim Lienener Herbst auf – am 17. September auf der Farmhaus- Bühne.

Lienen - Schlechte Nachricht für alle Fans gepflegter Live-Musik in uriger Atmosphäre: Beim Lienener Herbst wird es in diesem Jahr keine Kneipennacht geben. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 22.08.2016

Gelungene Ferienaktion Faszinierende Aufgaben bei der Feuerwehr

Zu Besuch bei der Feuerwehr durften die Kinder Hand anlegen: beim Löschen ebenso wie mit dem Spreizer.

Lienen-Kattenvenne - Wie funktioniert die Feuerwehr? Diese spannende Frage stand am Freitag im Mittelpunkt des Kinderferienprogramms. 25 Kinder erschienen im Feuerwehrgerätehaus in Kattenvenne, um einen Blick hinter die Kulissen der Feuerwehr zu werfen. mehr...


So., 21.08.2016

Stechende Plagegeister haben Hochsaison „Oftmals helfen Zwiebelscheiben“

Allein der Anblick sorgt für Juckreiz: Mücken treten in diesem Sommer vermehrt auf.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Ein Mythos ist, dass Mücken von Licht angezogen werden. Mücken sind nachtaktiv und von hell erleuchteten Zimmern eher irritiert, sodass sie weniger oder nicht stechen, wenn Licht brennt. Trotzdem: Die Plagegeister haben Hochsaison. Von Darlien Schürmann mehr...


Fr., 19.08.2016

Gebäudebrand in Höste Feuer bricht in Garage aus

Im Motorraum dieses Autos könnte durch einen technischen defekt der Brand verursacht worden sein, sagt die Feuerwehr.

Lienen - An der Lengericher Straße in Lienen-Höste hat am Freitagmorgen ein Teil eines größeren Gebäudekomplexes gebrannt. Offenbar war das Feuer in einer Garage ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Do., 18.08.2016

Zwei Stellen ausgeschrieben „Bufdis“ für die Flüchtlinge gesucht

Lienen - Bei der Betreuung und Unterstützung von Flüchtlingen setzt die Gemeinde weiterhin auch auf den Bundesfreiwilligendienst. Ein erster „Bufdi“, der im vergangenen Jahr eingestellt wurde, beendet jetzt seinen Dienst. Ausgeschrieben hat die Gemeinde aktuell zwei neue Stellen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 17.08.2016

Kaufleute und Ortsmarketing beschließen Fusion Aus zwei mach eins: „Mein Lienen“

Die Gründungsversammlung des neuen Vereins wählte Christian Lübke, Daniel Peters, Ralf Torstrick und Harald Dierkschneider (von links) in den Vorstand.

Lienen - Eine knappe Abstimmung war es zwischendurch, als es um den Namen für Lienens neue Marketing-Gesellschaft ging. „Mein Lienen“ machte schließlich das Rennen und setzte sich gegen „Natürlich Lienen“ und, recht knapp, gegen „impulse Lienen“ durch. Von Dario Sellmeier mehr...


Di., 16.08.2016

Als Alkohol am Steuer noch kein Tabu war Volle Pulle in den Graben

Verkehrsunfälle sorgten immer schon für Gesprächs- und Lesestoff. In den 40er und 50er Jahren vermutete die Polizei Alkoholkonsum und fehlende Verkehrsdisziplin als wesentliche Gründe für die Unglücke.

Tecklenburger Land - Vor 120 Jahren - am 17.08.1896 - wurde in London der erste Mensch bei einem Verkehrsunfall getötet. Der erste Unfalltote, den die „Neue Westfälische Zeitung“ aus Lengerich vermeldete, verunglückte 1946. Ein historischer Rückblick. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Di., 16.08.2016

200 Jahre Kreis Steinfurt Eine Ausstellung verändert ihr Gesicht

Der Heimatverein hat die Ausstellung „200 Jahre Kreis Steinfurt“ nach Lienen geholt. Ab 25. August ist sie zu sehen.

Lienen - Zwei Jahrhunderte Kreis Steinfurt werden ab 25. August in Lienen präsentiert. Das Bild der Ausstellung wird sich mehrfach verändern, schreibt der Heimatverein, der die Präsentation organisiert hat. mehr...


Mo., 15.08.2016

Zusammenstoß mit Pkw E-Bike-Fahrerin schwer verletzt

Vom Kibben Himmel kommend wollte am Sonntag eine 50 Jahre alter Frau aus Lienen mit ihrem E-Bike die Lengericher Straße überqueren. Dabei kollidierte sie mit dem Auto einer 56-Jährigen aus Ladbergen und wurde schwer verletzt. mehr...


So., 14.08.2016

Thementag im Heckentheater Mehr Mond geht nicht

Lienen-Kattenvenne - Man sieht ihn, je nach Wetterlage, täglich. Und doch konnte man den Mond dank des Thementages ganz neu entdecken. Denn die Aktionen machten deutlich, wie facettenreich der vermeintlich gelbe Himmelskörper ist . Von Anne Reinker mehr...


Sa., 13.08.2016

4o Jahre evangelischer Kindergarten Kattenvenne Ein fröhlicher Geburtstag

Ein Hort der Freude: Generationen von Kattenvenner Kindern haben den evangelischen Kindergarten besucht.

Lienen-Kattenvenne - Der evangelische Kindergarten Kattenvenne feiert Geburtstag. Mit einem Fest am 2. und 3. September. Die Einrichtung an der Lindenallee 5 besteht 40 Jahre. Generationen von Mädchen und Jungen haben dort gemeinsam gespielt, gelernt und Freunde fürs Leben gefunden. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Fr., 12.08.2016

Thementag für die ganze Familie Der Mond im Heckentheater

Der Container mit Mondgestein ist schon eingetroffen und wird morgen für die Besucher geöffnet. Rolf Kötterheinrich (links) und Erhard Piech hoffen auf viele wissbegierige Besucher, die mehr über den Erdtrabanten erfahren wollen.

Lienen-Kattenvenne - Wem nicht die Sicht durch Wolken verdeckt war, der konnte in der Nacht zu heute Dutzende, ja Hunderte Sternschnuppen am Himmelszelt beobachten. Der sogenannte Perseidenschauer ist ein jährlich wiederkehrendes Phänomen, das nicht nur die Herzen von (Hobby-)Astrologen höher schlagen lässt und bei dem wohl unzählige Wünsche stumm über Lippen der Beobachter gegangen sind. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 11.08.2016

Förderkreis lädt zur Feier ein 20 Jahre Freundschaft

20 Jahre Partnerschaft zwischen St. Marys (US-Bundesstaat Ohio) und Lienen – eine Erfolgsgeschichte. Gerhard Schomberg (rechts), Vorsitzender des Lienener Förderkreises, erhält während eines Besuchs von amerikanischen Freunden ein Geschenk.

Lienen - Die Gründung des Förderkreises zur Vertiefung der Freundschaft zwischen Lienen und St. Marys liegt mittlerweile 20 Jahre zurück. Die erste Besuchergruppe aus St. Marys unter der Leitung von Arnold und Martha Meckstroth besuchte Lienen im September 1995. Im Jahr 1996 machten sich dann zahlreiche Lienener und Interessierte aus der Umgebung unter der Leitung von Willy Engels auf und flogen nach St. Marys, Ohio (USA). mehr...


Mi., 10.08.2016

Serie Gestern und heute Wo einst das Herz der Wehr schlug

Die Tore des Feuerwehrhauses sind erneuert worden. Heute dient das Gebäude als Heizzentrale.

Lienen - Seit 107 Jahren gibt es in der Gemeinde Lienen die Freiwillige Feuerwehr. Das Domizil für Einsatzkräfte und Fahrzeuge hat im Laufe der Jahrzehnte gewechselt. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Mi., 10.08.2016

Gemälde zeigt Ernst Kötterheinrich Vorlage für das Vogelfänger-Denkmal?

Rolf Kötterheinrich mit dem Bild seines Großvaters. Der Kiepenkerl und Krammetsvogelfänger könnte als Vorlage für das Denkmal am Haus des Gastes gedient haben. Außerdem ähnelt er dem Mann auf einem historischen Foto.

Lienen-Kattenvenne - Es könnte Ernst Kötterheinrich gewesen sein. Der Kiepenkerl und Wanderhändler ist der Krammetsvogelfänger gewesen, der auf unserem Bild zu sehen war (WN vom 1. August). Das glaubt jedenfalls sein Enkel Rolf Kötterheinrich, Der 79-Jährige hütet ein Bild, gefertigt von seinem Bruder Rainer Kötterheinrich, einem Hobbymaler. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Di., 09.08.2016

Klage abgewiesen Windräder werden gebaut

Vorboten in Glandorf: Am Liener Landweg werden bereits Bauvorbereitungen getroffen. Dort entstehen weitere Windräder. Doch damit sind längst nicht alle Menschen einverstanden..

Lienen/Glandorf - Der Flächennutzungsplan ist noch nicht genehmigt. Und doch: Erste Maßnahmen zum Bau der Windkraftanlagen am Liener Landweg wurden nun getroffen. Die Anwohner zogen vor das Verwaltungsgericht Osnabrück. Allerdings ohne Erfolg. mehr...


Mo., 08.08.2016

Ingeborg Steinigeweg schießt den Vogel ab Die dritte Königin in Folge

Ehrungen und Auszeichnungen:  Darüber freuten sich (von links) Ulrich Berdelmann, Nils Jedmin, Gabriele Möller, Sylvia Jedmin, Thorsten Künne, Reinhard Holtkamp und Ralf Brauns.

Lienen - Ingeborg Steinigeweg hat in Meckelwege den Vogel abgeschossen. Sie ist damit die dritte Königin in Folge. Ihr zur Seite steht als Prinzgemahl Friedrich Wilhelm Steinigeweg. Von Silke Heemann mehr...


So., 07.08.2016

Meckelwege feiert Schützen feiern Königin Anna

Der Hofstaat um Königin Anna Scholz und Prinzgemahl Tobias Schmitte (4. von links): Marie Sotta mit Marco Sackewitz, Silke und Philipp Bergmann, Manuel Lienkamp (persönlicher Adjutant), Jana Jedmin mit Jens Kleinheider, Gina Micke mit Stefan Schmitte (von links).

Lienen - Am Wochenende feierte der Schützenverein Lienen-Meckelwege Schützenfest. Zum Auftakt wurde am Freitag wieder der bayerische Abend veranstaltet. Von Silke Heemann mehr...


So., 07.08.2016

Landfrauen unterwegs Wo Gemüsesorten getestet werden

Im Füchtorfer Gemüsegarten lassen sich die Landfrauen aus Lienen und Kattenvenne erklären, wie neue Sorten entwickelt und getestet werden.

Lienen/Kattenvenne - Einen spannenden Nachmittag erlebten die Landfrauen Lienen und Kattenvenne in Füchtorf. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter