Di., 22.12.2015

Gemeinsames Fest Glückliche Flüchtlingskinder

Lienen - 

Die multikulturelle Weihnachtsfeier, zu der der Lienener Unterstützerkreis für Flüchtlinge Bürger und Zuflucht Suchende eingeladen hatte, war ein großer Erfolg. Mehr als 250 Unterstützer, Interessierte und Flüchtlinge fanden sich im AWO-Treff zusammen.

„Die Arbeit hat sich gelohnt“, resümierte eine der Koordinatorinnen des Unterstützerkreises und Organisatorin mit Blick auf die vielen Besucher. Sie freute sich nach Angaben der Initiative auch über die bis dahin unbekannten Gesichter. Den Höhepunkt der Veranstaltung bildete der Besuch des Nikolaus, der mehr als 60 Päckchen an die Kinder verteilte und zum beliebten Selfie-Motiv wurde.

Die zuvor in Spendenaktionen gesammelten Spielsachen waren liebevoll verpackt worden. Auch Weihnachtslieder wurden gesungen. Beeindruckend war vor allem das gemeinsame Singen des Liedes „Frieden wünsch ich dir“, dessen einfacher und in diesem Zusammenhang besonders bedeutsamer Text an dem Abend alle Sprachbarrieren zu überwinden schien.

Die AWO unterstützt die Begegnung von Lienenern und Flüchtlingen von Anfang an und hält ihre Türen geöffnet. Der AWO ist es nach eigenen Angaben ein Anliegen, alle Lienener jederzeit zu ihren Veranstaltungen willkommen zu heißen. Bis zum 3. Januar ist allerdings Winterpause.

Die Begegnungstreffen des Unterstützerkreises für Flüchtlinge finden ab 14. Januar alle zwei Wochen ab 17 Uhr statt. „Hilfe und ehrenamtliche Mitarbeiter können wir auf jeden Fall noch gebrauchen“, so Christina Kortmann-Zuch.

Wer Interesse an der Flüchtlingsarbeit hat und aktiv helfen möchte, kann gern bei den Begegnungstreffen vorbeischauen oder sich direkt an eine der Koordinatorinnen wenden: Dr. Susanne Holtkamp ( ✆ 0 54 84/18 23 oder Christina Kortmann-Zuch ( ✆ 0 54 83/7 54 92 94).

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3699302?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F