Mi., 06.01.2016

Sternsinger sammeln Geld Hilfe für die kleinen Ameisen

Die Sternsingern machen sich in Lienen und in Kattenvenne am Samstag auf den Weg. Sie bringen den Segen in die Häuser und sammeln Geld für ein Projekt in Nicaragua.

Die Sternsingern machen sich in Lienen und in Kattenvenne am Samstag auf den Weg. Sie bringen den Segen in die Häuser und sammeln Geld für ein Projekt in Nicaragua. Foto: -kst-

Lienen/Kattenvenne - 

Am Samstag, 9. Januar, bestimmen die jungen Sternsinger das Bild in den Straßen. Sie hoffen auf gutes Wetter.

Die Kinder schreiben oder kleben den Segensspruch „20*C+M+B+16“ (Christus Mansionem Benedicat, Christus segne dieses Haus 2016) an Wände oder Türen. Gleichzeitig bitten sie um eine Spende für ein Projekt in Nicaragua.

Anna Lena Hörsken aus Holperdorp hat eine zweite Reise in das mittelamerikanische Land unternommen. Die Lienenerin hat bei einem Projekt, das Kindern, die auf einer Müllhalde leben, Schulbildung ermöglicht, mitgewirkt.

Las Hormiguitas (die kleinen Ameisen) ist ein Bildungsprojekt für Kinder und Jugendliche in der Stadt Matagalpa im Bergland Nicaraguas. 100 Mädchen und Jungen im Alter zwischen acht und 18 Jahren lernen für die Schule, spielen oder nehmen an Workshops teil. Die meisten von ihnen kommen aus Armenvierteln, leben in einfachen Verhältnissen und müssen neben der Schule arbeiten. Sie bessern als Straßenverkäufer, Lastenträger oder Schuhputzer das bescheidene Familieneinkommen auf.

Das Zentrum Las Hormiguitas wird von einer unabhängigen nichtstaatlichen Organisation (El Movimienta Comunal Nicaragüense) getragen. Die Vereinigung macht sich für Menschenrechte stark und kämpft gegen Armut auf dem Land.

Heute, so die evangelische Kirchengemeinde, treffen sich die Kinder um 11 Uhr im katholischen Pfarrheim Lienen (Bergstraße) zum Üben. Gleichzeitig informiert Anna Lena Hörsken über das Projekt. Das Einkleiden und die Aussendung erfolgen am Samstag um 8 Uhr im Pfarrheim beziehungsweise in der katholischen Pfarrkirche Maria Frieden.

In Kattenvenne beginnt das Vortreffen heute um 10 Uhr im evangelischen Gemeindehaus (Lindenallee 3). Dort erfolgt am Samstag um 9 Uhr das Einkleiden. Anschließend ist Aussendung in der evangelischen Kirche.

Alle interessierten Kinder sind eingeladen, sich an der Aktion zu beteiligen.

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3720361?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F