Fr., 08.01.2016

Mitspieler gesucht Flüchtlinge gründen Fußball-Team

Lienen - 

Jeden Sonntag treffen sich von 16 bis 17.30 Uhr interessierte Fußballspieler und Zuschauer zum Fußballnachmittag in der Sporthalle der Hauptschule Lienen.

Unter der Leitung von Christian Kortmann wird mit Lienenern und den Zuflucht suchenden Flüchtlingen gemeinsam Fußball gespielt. Ab 15 Uhr dürfen erst einmal die Kinder kicken, bis sie um 16 Uhr von den Erwachsenen abgelöst werden. Die Teams haben wechselnde Teilnehmer.

Der Spaß und die Gemeinschaft stehen nach Angaben des Unterstützerkreises für Flüchtlinge und Asylsuchende Lienen klar im Vordergrund. So ist es auch kein Problem, einfach mal sonntags vorbeizuschauen, um am Spiel teilzunehmen. Gedacht ist dieses Angebot auch als Möglichkeit, sich durch den Sport näher kennenzulernen. Bisher wird dieses Angebot allerdings nur von Migranten genutzt.

„Über das Interesse an unserem Spiel und die aktive Teilnahme von Lienener Bürgern würden wir uns sehr freuen. Natürlich sind auch Zuschauer willkommen, damit die Mannschaften die nötige Unterstützung bekommen“, so Christian Kortmann vom Unterstützerkreis. „Wir hoffen durch diesen Artikel, noch ein paar Spieler und Zuschauer erreichen zu können.“

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3723738?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F