Mo., 11.01.2016

Sternsinger ziehen von Haus zu Haus Kinder sammeln für Kinder

61 Sternsinger schicken in Lienen Pfarrerin Verena Westermann (letzte Reihe, zweite von rechts) und Pastoralreferent Norbert Brockmann (letzte Reihe, rechts) auf den Weg durch die Gemeinde. In Kattenvenne sind es 25.

61 Sternsinger schicken in Lienen Pfarrerin Verena Westermann (letzte Reihe, zweite von rechts) und Pastoralreferent Norbert Brockmann (letzte Reihe, rechts) auf den Weg durch die Gemeinde. In Kattenvenne sind es 25. Foto: Anika Leimbrink

Lienen - 

Die golden glänzenden Sterne stolz tragend, ziehen sie durch die Straßen. Im Gepäck ein Lied und den Segen Gottes, um die Menschen in Lienen und Kattenvenne zu segnen. In Lienen machen sich am Samstag 61 Kinder auf den Weg. In Kattenvenne sind es 25. Es ist ökumenische Sternsingeraktion.

Von Anika Leimbrink

„Ihr seid heute Segensbringer, denn ihr bringt den Segen Gottes in die Häuser der Menschen“, erklärt Pastoralreferent Norbert Brockmann von der katholischen Kirchengemeinde anlässlich des gemeinsamen Gottesdienstes am Samstagmorgen in der Pfarrkirche Maria Frieden. Gemeinsam mit Verena Westermann (evangelische Kirchengemeinde) hält Brockmann den ökumenischen Gottesdienst sowohl in Lienen als auch in Kattenvenne.

Auf die Haustüren schreiben die Kinder mit Kreide „C+M+B“ und die jeweilige Jahreszahl. Die Buchstaben stehen für die Bitte „Christus mansionem benedicat“, das heißt „Christus segne dieses Haus“. Zugleich weisen sie auf die Namen der Heiligen Drei Könige hin: Caspar, Melchior und Balthasar.

Die Sternsinger sammeln in diesem Jahr für „Las Hormiguitas“, ein Hilfsprojekt in Nicaragua. Ermöglicht wird damit eine Schulbildung für Kinder in dem kleinen mittelamerikanischen Land, die sonst keine Möglichkeit hätten, unterrichtet zu werden. Den Spendenzweck legten die evangelischen Kirchengemeinden Lienen und Kattenvenne fest.

Am Ende des Tages freuen sich die Sternsinger und die Verantwortlichen der Kirchengemeinden über ein Ergebnis von 10 610 Euro (davon 1444,21 Euro aus Kattenvenne).

Träger der Sternsinger-Aktion, die zum 45. Mal durchgeführt wird, sind das in Achen ansässige Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Seit die Sternsinger-Aktion 1958 ins Leben gerufen wurde, wurden insgesamt 396 Millionen Euro gesammelt und 40 000 Projekte gefördert.

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3727841?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F