Sa., 16.01.2016

Erfolgreiche Sportler geehrt Lienens sympathische Botschafter

Erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler sind von Bürgermeister Arne Strietelmeier (hintere Reihe, 5. von links), Ursula Schippmann (links) und Helmut Hettwer (hintere Reihe, 1. von links) mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnet worden. Auf der Medaille ist das Lienener Wappen zu sehen.

Erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler sind von Bürgermeister Arne Strietelmeier (hintere Reihe, 5. von links), Ursula Schippmann (links) und Helmut Hettwer (hintere Reihe, 1. von links) mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnet worden. Auf der Medaille ist das Lienener Wappen zu sehen. Foto: Wilhelm Schmitte

Lienen - 

Kurz, knapp, knackig. Das hat sich Bürgermeister Arne Strietelmeier vorgenommen, als er in die Hauptschul-Aula zum Neujahrsempfang der Gemeinde bittet. Eingebettet in diese Veranstaltung ist am Donnerstagabend die Ehrung der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler. Es sind Lienens sympathische Botschafter.

Von Wilhelm Schmitte

Strietelmeier gibt nach einem Sektempfang einen Bericht, geht auf das Thema Flüchtlinge („Das ist schon eine große Herausforderung“) ein und dankt allen Beteiligten für den großen Einsatz. Der neue Bürgermeister kündigt ferner an, weitere Besuche in der Gemeinde machen zu wollen.

In Bad Iburg ist er schon gewesen und hat mit seiner Amtskollegin Annette Niermann gesprochen. Grund: Im Rahmen der Landesgartenschau soll Lienen Satellitenstandort werden. Im Gewerbepark Kattenvenne steht die Ansiedlung des ersten Gewerbebetriebs bevor. Es gibt weitere Interessenten, fügt der Ratsvorsitzende hinzu. Das Thema „schnelles Internet“ packe die Gemeinde an.

Damit leitet Strietelmeier zur Sportlerehrung über, dankt in diesem Zusammenhang allen Ehrenamtlichen, die sich in den Bereichen Sport, Kultur und Soziales engagieren. „Ich halte den Sport für die Entwicklung von Jugend und Gesellschaft für sehr wichtig“, sagt der Bürgermeister. Die erfolgreichen Sportler machten Lienen über die Grenzen des Ortes hinaus bekannt.

Für musikalische Einlagen sorgten junge Leute der Integrativen Kunst- und Musikschule (IKM) und das Jagdhornbläsercorps St. Hubertus Lienen.

Die Leistungen der einzelnen Sportlerinnen und Sportler stellten Elke Peters-Denter (Schwimmabteilung, erweiterter Vorstand des Sportvereins Schwarz-Weiß Lienen), Stefan Hülsmeier (Abteilungsleiter Handball des Turnvereins Kattenvenne) und Fritz Ibershoff (Zucht-, Reit- und Fahrverein Lienen) vor. Urkunden und Medaillen überreichten der Bürgermeister, Helmut Hettwer (Vorsitzender des Sportvereins Schwarz-Weiß Lienen) und Ursula Schippmann (Vorsitzende des Ausschusses für Generationen, Sport und Soziales).

Leserkommentare

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3739217?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F