Mi., 20.01.2016

Öffnungszeiten verkürzt Damit lässt sich leben

Weniger Besucher, personelle Umorganisation, Haushaltssicherung: Die Verwaltung lässt nicht alles laufen wie es ist, sondern handelt. Mit den kürzeren Öffnungszeiten von Tourist-Info und Bücherei wird sich leben lassen. Viel unangenehmer wären tiefere Einschnitte im Tourismus gewesen.

Diese Pflanze möchte die Kommune jedoch weiter hegen und pflegen. Das soll verstärkt auf konzeptioneller Ebene und durch gründliche Pflege der Netzwerke erfolgen. Ein vernünftiger Weg. Sollten durch die neue Regelung Defizite sichtbar werden, bleibt immer noch Zeit zur Kurskorrektur.  Wilhelm Schmitte

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3748110?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F