Mi., 02.03.2016

Ausstellung im Haus des Gastes Der Zauber des Frühlings

Lienen - 

Das Haus des Gastes öffnet am 19. und 20 März die Türen und der Lenz hält mit der Ausstellung „Frühlingszauber“ Einzug. Die Besucher erwartet ein umfangreiches Angebot der acht Künstlerinnen.

Gudrun Henkner (Lengerich) präsentiert Grußkarten für jede Gelegenheit.

Roggen- und Lesekissen mit Kirschkern- und Styroporfüllung sowie liebevoll gestrickte Socken bietet Monika Krause (Lienen) an.

Immerwährende Kalender und Bild-Unikate – versehen mit Silbersprüchen – packt Ute Peters (Lienen) aus. Hinzu kommen Perlen und Edelsteine.

„Schöne Dinge handgefilzt“ ist der Slogan von Ute Hessing (Münster). Taschen, Stulpen, Schals, Dekoblüten, Hüte, Lampenschirme hat sie dabei. Alles ist nach eigenen Entwürfen aus Rohwolle handgefilzt.

Carola Bolland (Lienen) erstellt Geschenkideen aus Handtüchern. Lampen als Geschenke runden Ihr Angebot ab.

Wilma Teepe (Ibbenbüren) ist mit Osterschmuck und bemalten Ostereiern sowie kleinen Tischläufern dabei.

Gerda Ruthenschröer (Lengerich) bietet Textilien mit Applikationen in den unterschiedlichsten Variationen an.

Christine Schleiwies (Lienen) stellt ihre Schmuckstücke aus Glas sowie Naturmaterialien vor. Dazu gehören selbst gemachte Ketten, Schutzengel oder Lesezeichen.

Zu den acht Hobby-Künstlerinnen gesellt sich erstmals das Team der Gemeindebücherei. An den Tagen der Ausstellung wird bereits ein erster Einblick in das Angebot des Bücherflohmarkts möglich sein. In noch etwas reduzierter Form bietet sich dennoch schon die Möglichkeit in den Schätzen zu stöbern.

Die Ausstellung „Frühlingszauber“ ist am Samstag, 19. März, von 14 bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 20. März, von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3840121?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F