Mi., 19.10.2016

Straße „Zum Teich“ ist fast wieder fertig Das Gros der Schäden ist behoben

Granitpflaster statt Feldsteine: Die Straße „Zum Teich“ ist bald wieder nutzbar.

Granitpflaster statt Feldsteine: Die Straße „Zum Teich“ ist bald wieder nutzbar. Foto: Michael Schwakenberg

Lienen - 

Knapp ein halbes Jahr nach dem schweren Unwetter, bei dem der Dorfteich die Wassermassen nicht mehr fassen konnte, bekommt die Straße „Zum Teich“ jetzt einen neuen Belag. Eine Fachfirma aus Osnabrück ist seit Montag damit beschäftigt, Granitpflaster in Steinsand zu legen.

Von Michael Schwakenberg

Die alten Feldsteine, die vormals im oberen Bereich des Durchgangs von der Hauptstraße zum Diekesdamm lagen, wurden erstmal zum Bauhof gebracht. Alles in allem waren für die Neupflasterung Kosten bis zu 25 000 Euro veranschlagt worden, Und dabei dürfte es laut Günter Glose, in der Verwaltung allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters, auch bleiben.

Wie Glose auf WN-Anfrage weiter berichtete, sind die meisten Schäden, die die Gemeinde durch das Hochwasser erlitten hat, inzwischen behoben. Unter anderem waren im Ortskern rund 40 Kuppeln der Straßenleuchten beschädigt worden und mussten ausgetauscht werden. Auch das ist in den vergangenen Wochen geschehen. Kostenpunkt: laut Glose schätzungsweise 15 000 Euro, vielleicht aber auch etwas weniger.

Und dann waren noch die zahlreichen angebrochenen Äste, die lose in den Baumkronen hingen und vom Bauhof, einige aber auch von einer Fachfirma entfernt wurden. Die Kosten hierfür beziffert Glose auf rund 8000 Euro.

Damit bei Starkregen künftig nicht mehr so viel Wasser auf einmal in die Liene und somit ins Dorf gelangen kann, gibt es derzeit Überlegungen, die Grünfläche nördlich der Bahn mit einem anderen Durchlass zu versehen, der für einen geregelten Abfluss sorgt. Glose: „Dann wird das Wasser sukzessive eingeleitet und es gibt nicht mehr eine starke Welle.“ Näheres dazu will die Gemeinde bekannt geben, sobald es konkrete Ergebnisse gibt.

Bis das soweit ist, haben die Lienener die Straße „Zum Teich“ längst wieder zurück. Womöglich schon heute werden die Pflasterer fertig und können die Straße wieder Öffentlichkeit übergeben. Auch künftig ist sie in beiden Richtungen für den Autoverkehr freigegeben.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4380242?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F