Sa., 21.10.2017

Wie sieht Lienen in der Zukunft aus - wie Kattenvenne? Bürger mischen weiter mit

Vor der Wand mit den aufgelisteten Projekten bildete sich zeitweise eine Schlange. Die Bürger – darunter Bürgermeister Arne Strietelmeier (Bild unten) machten mit grünen Punkten deutlich, welche Vorhaben für sie die wichtigsten sind.

Vor der Wand mit den aufgelisteten Projekten bildete sich zeitweise eine Schlange. Die Bürger – darunter Bürgermeister Arne Strietelmeier (Bild unten) machten mit grünen Punkten deutlich, welche Vorhaben für sie die wichtigsten sind. Foto: l

Lienen - 

IKEK-Abschlussveranstaltung: Die Lienener und Kattenvenner sind aufgerufen, eine Koordinierungsgruppe zu gründen – damit ihre Projektideen auch Wirklichkeit werden.

Von Bettina Laerbusch

Ideen über Ideen. 50 und mehr an der Zahl. Dazu der große Schulungsraum im Feuerwehrgerätehaus, in dem – abgesehen von den ersten zwei Reihen – am Donnerstagabend fast jeder Stuhl besetzt war. Keine Frage: Das Interesse der Bürger, an der Entwicklung ihres Dorfes aktiv mitzuarbeiten, ist vorhanden. Wie werden sich Lienen und Kattenvenne in fünf, zehn oder 15 Jahren präsentieren? Wie wird sich die Gemeinde am Teutoburger Wald verändern? Was ist den Bürgern wichtig? Was halten sie für zwingend erforderlich?

Mit diesen übergeordneten Fragen hatten sich Lienener und Kattenvenner seit Juni zusammen mit der Gemeindeverwaltung und dem betreuenden Büro „Plan­invent“ aus Münster beschäftigt – und viele Projektideen (siehe Artikel unten) hervorgebracht. Am Donnerstag fand nun die öffentliche Abschlussveranstaltung zur Erstellung des Integrativen Kommunalen Entwicklungs-Konzeptes, das alle nur IKEK nennen, statt. Zwei Projekte wurden dabei zu Favoriten.

Um Missverständnissen vorzubeugen: Der Begriff „Abschlussveranstaltung“ ist irreführend. Denn wenn die Bezirksregierung als Geldgeber für die Konzepterstellung das Ideenwerk abgenommen, es im November den Rat passiert hat und es Ende des Jahres veröffentlicht wird, geht es erst richtig los. Das machte Dominik Olbrich vom Planungsbüro am Ende der knapp dreistündigen Veranstaltung deutlich: Wenn der Rat „Ja“ gesagt habe, gehe es an die Umsetzung der Projekte – „und da brauchen Sie einen langen Atem.“

IKEK müsse im Bewusstsein der Bevölkerung als „dauerhafter Entwicklungsprozess“ verankert werden. Immer wieder müssten Vorgehensweisen und einzelne Projekte überprüft werden. Neue Ziele kämen hinzu, andere würden vielleicht verworfen. „Dafür“, so Olbrich, „braucht man eine Struktur“: Er bat die Bürger, eine „Koordinierungsgruppe“ oder einen „Lenkungsausschuss“ zu gründen.

Eine junge Frau aus Kattenvenne, die ihren Namen noch nicht in der Zeitung lesen möchte, meldete sich spontan. Eine weitere Frau aus Lienen, so Olbrich am Freitagmorgen im WN-Gespräch, habe sich am Ende des offiziellen Teils ebenfalls bereiterklärt, in einer Koordinierungsgruppe mitzuwirken. Olbrich: „Es geht nicht darum, dass die Mitglieder die Arbeit machen, sondern dass sie koordinieren, Ansprechpartner für andere Bürger sind“ – und mitunter „der Stachel im Fleisch“ der Gemeindeverwaltung. Der Planer riet den Bürgern davon ab, einen Verein zu gründen. Die Verpflichtung, so seine Erfahrung, sei dann zu groß.

Jeder, der sich vorstellen kann, in so einer Koordinierungsgruppe mitzumachen – er muss nicht zwingend bei der Abschlussveranstaltung dabei gewesen sein –, kann sich bei Sebastian Döring, der im Januar das Bau- und Planungsamt der Gemeinde Lienen von Günter Glose übernimmt, unter ✆ 0 54 83/73 96 20 melden.

Mit jeweils drei grünen Punkten ausgestattet, gingen die Teilnehmer am Donnerstag an eine Tafel, auf der die Projekte aufgelistet waren, und machten mit Hilfe der Punkte deutlich, welches Vorhaben in ihren Augen am wichtigsten ist. Diese beiden: ein Dorfgemeinschaftshaus in Lienen und vielleicht auch in Kattenvenne sowie ein Radweg von Lienen nach Kattenvenne.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5235524?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F