Fr., 20.10.2017

Zigarettenautomat in Westerkappeln aufgebrochen Schaden liegt im vierstelligen Euro-Bereich

Vor knapp einem Jahr hatte unbekannte Täter auch einen Zigarettenautomaten an der Bahnhofstraße in Westerkappeln aufgebrochen.

Westerkapeln/Lotte - Am Gartenkamp in Westerkappeln haben unbekannte Täter einen Zigarettenautomaten aufgebrochen. Die Polizei prüft, ob es einen Zusammenhang zu einigen Automatenaufbrüchen gibt, die in jüngster Vergangenheit in Lotte verübt wurden mehr...


Fr., 20.10.2017

Straßen- und Flurkunde Von Kotten und Köttern

Ein Heuerhaus in Sennlich (Quelle: Rohlmann Jahrbuch 1935).

Westerkappeln/Lotte - Kotten gibt es im nördlichen Münsterland jede Menge. Für viele ist der Erwerb eines solchen der Inbegriff ländlicher Idylle. Und mancher hat sich damit einen Lebenstraum erfüllt. Liebevoll renoviert, wurden viele der einst ärmlichen Unterkünfte zu pittoresken Wohnparadiesen umgebaut. Von Astrid Springer mehr...


Do., 19.10.2017

Soldatenkameradschaft Kameradschaft setzt auf Jugendarbeit

Der Vorstand: Manfred Hillenkötter (Schatzmeister), Walter Ottens (Vorsitzender und Geehrter), Martina Gadow (Schriftführerin) und Friedhelm Joachim-Meyer (Schießwart).

Lotte-Wersen - Bei der Jahreshauptversammlung der Soldatenkameradschaft Wersen ging es weitgehend heiter zu. Der Vorstand blickte auf das vergangene Jahr zurück, ehrte langjährige Mitglieder und setzte sich augenzwinkernd eine „Jugendarbeit“ zum Ziel. Von Jannik Zeiser mehr...


Do., 19.10.2017

Bürgerstiftung Lotte Fascher-Nascher beim Luther-Futter

Als Gastgeber präsentierten  Dieter-Joachim Srock und Wolfgang Israel von der Bürgerstiftung sowie Ratsstubenwirt Thomas Engel dem Auditorium den Ehrengast Hans Werner Schneider, die Kochkünstler Matthias und Iris Pfordt, Bürgermeister Rainer Lammers, SFL-Macher Manfred Wilke, Pastor Detlef Salomo, SFL-Trainer Marc Fascher und SFL-Finanzchef Thomas Mauer (von links).

Lotte - Das „gemeinsame Wir“ zwischen den Ortsteilen zu stärken, das sei Zweck der Bürgerstiftung Lotte. Das sagte Superintendent a. D. Hans Werner Schneider als Ehrengast beim kulinarischen „Projekt 25 x 25“ am Mittwochabend in den Ratsstuben Wersen und bescheinigte Erfolg dabei. Von Thomas Niemeyer mehr...


Mi., 18.10.2017

Wildunfälle Leitpfosten nachgerüstet

Mit 555 Wildwarnern schützen Ulrich Steinmann (von links), Detlev Laumeyer und Tim Bulk Autofahrer und Wild in Lotte.

Lotte - Häufigste Unfallursachen im Straßenverkehr sind Wildunfälle – mit stetig steigender Tendenz. Dagegen wurden Jäger des Hegerings Lotte aktiv. Sie befestigten 555 blau reflektierende Wildwarner an Straßenpfosten in der Gemeinde. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Mi., 18.10.2017

Seniorenhilfe Lotte/Westerkappeln Jeder muss sterben – nur wie?

Zum Thema Patientenverfügung begrüßte Achim Jacob (links) den Mettinger Mediziner Norbert Hartmann beim Infoabend der Seniorenhilfe „Hand in Hand“.

Lotte/Westerkappeln - „Was soll mit mir gemacht werden, wenn ich es selbst nicht mehr entscheiden kann?“ Das ist eine zentrale Frage, für deren Beantwortung eine Patientenverfügung hilfreich sein kann. Zu dem Thema hatte „Hand in Hand – Seniorenhilfe Lotte/Westerkappeln“ den Mettinger hausärztlichen Internisten Norbert Hartmann eingeladen. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Di., 17.10.2017

Serie Mittendrin Wecke den Kellner in dir

Ein Job, der es in sich hat:  Auch, sich im Dschungel der verschiedenen Gläser zurechtzufinden, gehört zum Handwerk einer Servicekraft.

Tecklenburger Land - Während ein halbes Dutzend Jugendlicher aus dem Tecklenburger Land das Angebot der Jungen VHS nutzt, sich die Grundlagen des Kellnerns anzueignen, erhalte ich einen Fingerzeig, mein Verhalten als Restaurantgast zu überdenken... Von Ulrike Havermeyer mehr...


Mo., 16.10.2017

50 Jahre St.-Hedwigskirche In Zeiten des Umbruchs

Weihbischof Christoph Hegge ermutigte die Katholiken bei der Jubiläumsfeier: Die Kirche in Lotte hat Bestand, wenn die Menschen lieben wie Christus.

Lotte - Um Gestern, Gegenwärtiges und die Zukunft ging es beim Jubiläum zum 50-jährigen Bestehen der St.-Hedwigskirche. Ob die Gemeinde auch noch nach 100 Jahren ihr Bestehen feiert – darüber gab es unterschiedliche Ansichten. Von Stefan Buchholz mehr...


So., 15.10.2017

Berliner-Platz-Fest in Büren als Besuchermagnet Viel los in der neuen Mitte

Wer Spaß verträgt. ist bei Clown „Tonto“ an der richtigen Adresse.

Lotte-Büren - Ein sonniger goldener Oktobertag bildete die reizvolle Kulisse beim Eröffnungsfest des neu gestalteten Berliner Platzes in Büren. Das Familienfest zog zahlreiche Besucher an, die die Angebote gern annahmen und Kontakte vertieften. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Fr., 13.10.2017

Luther-Jahr – in Lotte Zeitreise in das Jahr 1517

Als Martin Luther begibt sich Pastor Detlef Salomo auf seiner Zeitreise zum Reformationsjubiläum ins Jahr 1517, dem Jahr des Thesenanschlags.

Lotte - „Futtern wie bei Luthern“ ist ein Angebot überschrieben, das am 28. Oktober im Gemeindehaus Arche stattfinden soll. Ein Fünf-Gänge-Menü mit Speisen aus Luthers Lebenszeit wird zubereitet. Dazu setzt Pastor Detlef Salomo seine Zeitreise durch das Leben des Reformators fort. mehr...


So., 15.10.2017

Westerkappelner Landfrau besucht die Grundschule Wersen Gesund und bunt in die Pause

Alle freuen sich auf das leckere, bunte und gesunde Schulfrühstück.

Wersen - Edelgard Steer, Landfrau und Fachfrau im Schulmilchteam NRW, hat die zweiten Klassen der Grundschule Wersen besucht. Das bedeutete, dass der Stundenplan am Freitag dem 13. etwas anders verlief als an normalen Schultagen. Von Erna Berg mehr...


Sa., 14.10.2017

Regenbogengrundschule Büren Ein starkes Team

Gute Laune ist ein Markenzeichen des engagierten Bürener Förderverein-Teams, das sich für Schüler und Schule einbringen will.

Büren - Der Förderverein der Regenbogengrundschule Büren versteht sich als richtiges Team. Viele Angebote bereichern das Jahr über den Schulalltag. Der Teamgeist war auch auf dem Jahrestreffen spürbar. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Sa., 14.10.2017

Modellprojekt gegen den Pflegenotstand „Vom Patienten her denken“

Der Startschuss  für ein Modellprojekt gegen den Pflegenotstand im Münsterland ist jetzt gefallen. Beteiligt sind viele Einrichtungen aus dem Münsterland sowie den Niederlanden.

Lotte/Münsterland - Ein Modellprojekt gegen den Pflegenotstand ist jetzt angelaufen. Das Projekt nimmt Bezug auf ein Verfahren, das in den Niederlanden schon erfolgreich umgesetzt wird. Vertreter vieler Einrichtungen und Kommunen waren bei der Vorstellung vor Ort. mehr...


Fr., 13.10.2017

Unfallflucht in Alt-Lotte Polizei fahndet nach rotem Kleinwagen

 

Lotte - Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines roten Kleinwagens, der am Donnerstag auf der Osnabrücker Straße in Alt-Lotte einen Unfall verursacht haben soll. mehr...


Do., 12.10.2017

Winterfütterung Winterfütterung kann Hilfe sein

Eine Blaumeise hält sich an einer mit Vogelfutter gefüllten Kokosnuss fest. Der Naturschutzbund weist daraufhin, dass Winterfütterung nur unter bestimmten Bedingungen eine Hilfe für die Tiere und Vögel ist.

Lotte/Tecklenburger Land - Müssen wild lebende Tiere oder Vögel im Winter gefüttert werden? Der Naturschutzbund (Nabu) meint Nein. Nur unter bestimmten Bedingungen könne Winterfütterung eine Hilfe sein. Von Katja Steinkamp mehr...


Fr., 13.10.2017

Talk am Kamin in Lotte Martin Luthers Schattenseite

Der Theologe Professor Reinhold Mokrosch referiert im Gemeindehaus Arche über Luthers wechselseitiges Verhältnis zu den Juden.

Lotte - Die sehr wechselhafte Einstellung von Martin Luther zu den Juden war Thema der Dienstags-Talkrunde im Gemeindehaus Arche. Ein schwieriges Thema, wie Referent Reinhold Mokrosch sein Referat eröffnete. Dabei ist der Mann Experte. Von Jannik Zeiser mehr...


Do., 12.10.2017

Polizei sucht Zeugen Zigarettenautomat in Wersen aufgebrochen

 

Lotte-Wersen - In der Nacht zum Donnerstag wurde in Lotte-Wersen an der Straße „Zum Attersee“, Ecke Alter Mühlenweg, ein Zigarettenautomat aufgebrochen. mehr...


Do., 12.10.2017

Aufbauarbeiten fürs Eröffnungsfest Berliner Platz schon wieder gesperrt

Lotte-Büren - Und wieder muss der Berliner Platz gesperrt werden. Ab heute Morgen bis zum Sonntag ist der Platz in Büren dicht. Der Grund dürfte diesmal jedoch alle erfreuen – auch die Gewerbetreibenden. mehr...


Mi., 11.10.2017

Mutmaßliche Täter geben Einbrüche in Lotte zu Angeklagte treten Flucht nach vorne an

 

Lotte/Lengerich/Münster - Im Prozess wegen schweren Bandendiebstahl haben die Angeklagten die Flucht nach vorne angetreten und die Tatvorwürfe eingeräumt. Reichlich Beute machten die mutmaßlichen Täter bei acht Wohnungseinbrüchen im Januar und Februar in Lotte und Lotte-Büren. Von Hans-Erwin Ewald mehr...


Mi., 11.10.2017

Vorfall in Lotte-Wersen Mutmaßliche Autodiebe ergreifen die Flucht

 

Lotte-Wersen - Mutmaßliche Autodiebe sind in der Nacht zum Mittwoch in Lotte-Wersen bei der Tatausführung offenbar gestört worden und haben deshalb die Flucht ergriffen. mehr...


Mi., 11.10.2017

Polizei berät in Westerkappeln zum Einbruchsschutz Mechanik geht vor Elektronik

Westerkappeln/Lotte - „Der beste Einbruchschutz ist die Mechanik“, betont Kriminalhauptkommissar Karlheinz Wessel. Der Beamte aus dem Kommissariat Prävention und Opferschutz bei der Kreispolizeibehörde tourt in dieser Woche im Rahmen der Aktion „Riegel vor!“ durch den Kreis und leistet Aufklärungsarbeit. Mit wenig Aufwand lässt sich ein Eigenheim deutlich sicherer machen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 11.10.2017

Erntedankfrühstück der Landfrauen Westerkappeln-Wersen Lieder, Gedichte und soziale Themen

Im gemütliches Ambiente des „Kuckucks-Nestes“ stellte Julia Strauß (stehend) das Familienpaten-Projekt beim Erntedank-Frühstück der Landfrauen vor.

Westerkappeln/Wersen - Lieder, Gedichte und soziale Themen standen am Dienstag auf dem Programm beim Erntedank-Frühstück der Landfrauen Westerkappeln-Wersen. Und im Mittelpunkt natürlich ein üppig bestücktes Buffet. mehr...


Di., 10.10.2017

Gruselhaus in Lotte Wenn das ganze Jahr über Halloween ist

Halloween wird bei Ellen und Dean Rügge großgeschrieben. Aber nicht nur im Oktober ist ihr Haus mit Grabsteinen, Totenköpfen und Spinnen dekoriert, die beiden schmücken ganzjährig in diesem Stil.

Lotte - In Lotte-Büren gibt es ein Haus, da gibt es das ganze Jahr über Totenköpfe oder Spinnen und Fledermäuse an der Wand. Oder andere Dinge. Manche kommen den Nachbarn von Ellen und Dean Rügge gleichsam illusorisch vor. Von Katja Steinkamp mehr...


Di., 10.10.2017

Informationstafeln für DBU-Naturerbefläche Wersener Heide Naturerlebnis auf dem Truppenübungsplatz

Die Informationstafeln haben Forstwirt Siegfried Foullois (links) und Revierleiter Rainer Schmidt vom Bundesforstbetrieb Rhein-Weser gemeinsam aufgestellt. Durch einen langlebigen Edelstahlrahmen können die Informationstafeln durch einfaches Austauschen der Inhalte an mögliche Veränderungen angepasst werden.Die DBU-Naturerbefläche Wersener Heide (rot umrandet) im Grenzgebiet von Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen umfasst rund 1000 Hektar. Die violett markierten Flächen sind Naturschutzgebiet, orange sind FFH-Gebiete dargestellt. Die schraffierten Flächen sind überdies als Vogelschutzgebiete deklariert.

Westerkappeln/Lotte/Bramsche - Militärische Nutzung und Naturschutz haben zunächst wenig gemeinsam. Doch auf ehemaligen Truppenübungsplätzen haben sich teils wertvolle Landschaften mit einer hohen Artenvielfalt entwickeln können. Auch die sogenannte Naturerbefläche Wersener Heide hat eine militärische Historie, auf die nun durch Informationstafeln aufmerksam gemacht wird und Besonderheiten der Fläche dargestellt werden. mehr...


1 - 25 von 371 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter