Do., 07.06.2018

Partytipps fürs Wochenende Summer Jam in der Aura

DJ Stephan Bodzin legt beim Docklands Festival auf.

Tecklenburger Land - Eine Woche bevor in der Ibbenbürener Aura das Public Viewing zur Fußball-Weltmeisterschaft beginnt, darf am Freitag und Samstag erst noch einmal gefeiert werden. Und auch woanders in der Region sind Party angesagt. mehr...

Do., 07.06.2018

Wettbewerb um den Heimatschützenkönig Westerkappelner sind ganz vorne dabei

Vortlages Schützenkönig Volker Melzer ist stolz auf das Schießteam seines Vereins. Das lieferte mit 199,0 Ringen ein Ergebnis ab, das zumindest vorübergehend für die Spitzenposition reicht.

Westerkappeln/Lotte/Hörstel. - Kommt der neue Schützenkönig des Heimatbundes aus Lengerich? Der Wettbewerb, diesmal ausgetragen in Hörstel, nähert sich seinem Ende. Beste Aussicht auf die Königswürde hat derzeit der Schützenverein Vortlage-Niederlengerich. Seit dem 29. Mai liegt dessen Mannschaft mit 199,00 Ringen knapp vor zwei Westerkappelner Vereinen in Führung. Von Frank Klausmeyer, Gernot Gierschner mehr...


Do., 07.06.2018

Vortrag in Lotte über neue Hüft-, Knie- und Schultergelenke Ersatz gibt es bei Knorpelverschleiß

Rund 165 000 Kniegelenke –- hier im Modell – werden jährlich in Deutschland operiert.

Lotte - Schulter, Hüfte, Knie – sind diese sogenannten großen Gelenke verschlissen, können sie gegen Prothesen ausgetauscht werden. Über den aktuellen Stand der Endoprothetik referierte Dr. Stefan Garmann, Leiter des Endoprothetikzentrums der Lengericher Helios-Klinik, im Lotter Haus Hehwerth. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Mi., 06.06.2018

Einstimmige Empfehlung im Lotter Bauausschuss Ausschuss Weg frei für Spielhalle am Teichweg

In die leer stehenden Räume dieses Gebäudekomplexes am Teichweg in Wersen will die Firma Merkur mit einer kleinen Spielhalle einziehen.

Lotte - Der Bau- und Planungsausschuss hat am Dienstag einstimmig den Weg frei gemacht für eine neue Spielhalle am Teichweg in Wersen. Von Angelika Hitzke mehr...


Mi., 06.06.2018

Wersener Frauenhilfe sammelt 500 Euro Gelungene Überraschung für die Kita

Die zukünftigen Erstklässler der evangelischen Wersener Kita warten auf das Zeichen, mit dem Ringereihen zu beginnen.

Wersen - Gegenseitig überraschten sich die zukünftigen Erstklässler des Wersener Familienzentrums evangelischer Kindergarten und die Frauenhilfe im Gemeindehaus. Die Frauen schenkten der Kita mehr als 500 Euro. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Mi., 06.06.2018

Mehr Kita-Plätze in Lotte nötig Provisorium bis zum 1. August fertig?

Der provisorische Drei-Gruppen-Kindergarten  soll auf der Ecke Hoher Esch/Zum Attersee in Wersen in Modulbauweise entstehen. Die Arbeiten beginnen nächste Woche.

Lotte - Das 2300-Quadratmeter-Grundstück an der Ecke Hoher Esch/Zum Attersee ist noch Acker. Dabei soll hier schon zum 1. August der provisorische neue Drei-Gruppen-Kindergarten bezogen werden, der den vom Kreisjugendamt ermittelten Bedarf von insgesamt 32 Kindergartengruppen abdecken soll. Wann tut sich hier etwas ? Von Angelika Hitzke mehr...


Mi., 06.06.2018

Gemeinde Westerkappeln sucht Mitarbeiter fürs Knöllchen verteilen Konfliktfähigkeit ausdrücklich erwünscht

Durchschnittlich 10 000 Euro nimmt die Gemeinde Westerkapepln im Jahr durch Knöllchen ein.

Westerkappeln/Lotte - Machen Sich gerne unbeliebt bei fremden Leuten ? Haben Sie ein dickes Fell ? Und genießen Sie zudem die Arbeit an der frischen Luft ? Dann ist der Job, den die Gemeinden Westerkappeln und Lotte anzubieten haben, vielleicht das Richtige für Sie, wenngleich das offizielle Stellenprofil ein wenig anders klingt. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 05.06.2018

Mittendrin: VHS-Kursus „Natürlich schön für Frauen ab 50“ Nicht ohne mein Make-up

Um die Schattierungen des Alters ansprechend herauszuarbeiten oder zu übertünchen, greifen die Teilnehmerinnen des VHS-Kurses auf ein beeindruckendes Arsenal an Kosmetikartikeln zurück.

Tecklenburger Land - Geplatzte Äderchen. Falten. Schlupflider. Der Schönheit Makel im menschlichen Antlitz gibt es viele. Und je mehr Geschichten das Leben uns ins Gesicht krakelt, desto markanter werden seine Hieroglyphen. Aber muss man die Handschrift der Natur eigentlich akzeptieren? Von Ulrike Havermeyer mehr...


Mo., 04.06.2018

Sponsorenlauf der Gesamtschule 4200 Kilometer gerannt

Gerannt statt gefaulenzt: Denn Brückentag nach Fronleichnam nutzte die Gesamtschule für einen Sponsorenlauf

Westerkappeln/Lotte - Die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln nutzte den Tag nach Fronleichnam – statt als Brückentag – für sportliche Zwecke. Bei bestem Wetter fand der zweite Sponsorenlauf der Schule zugunsten des Fördervereins statt. Alle Schülerinnen und Schüler sind gemeinsam rund 4200 Kilometer gelaufen. mehr...


Mo., 04.06.2018

Unfall vor Grundschule Alt-Lotte Reifen geplatzt: Taxi rammt Mast bei Grundschule

Unfall vor Grundschule Alt-Lotte: Reifen geplatzt: Taxi rammt Mast bei Grundschule

Alt-Lotte - Glück im Unglück: Bei dem Unfall in unmittelbarer Nähe der Grundschule Alt-Lotte wurden keine Kinder verletzt. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Mo., 04.06.2018

Polizei sucht Zeugen Fahrerflucht auf Poco-Parkplatz

Die Polizei sucht den Verursacher eines Unfalls, der sich am 2. Juni ereignet haben soll.

Lotte-wersen - Am Samstag, 2. Juni, ist zwischen 12 und 13 Uhr auf dem Parkplatz des Einrichtungshauses Poco am Teichweg in Lotte-Wersen ein grauer Renault Kadjar angefahren worden. mehr...


So., 03.06.2018

Rosenfest in Alt-Lotte „Mozart“ trifft „Bonny“

Hinter den Rosenarten „Mozart“ und „Bonny“ steht Rosenspezialist Helmut Feldkamp.

Alt-Lotte - Die „Königin der Blumen“ stand am Wochenende erneut im Mittelpunkt von Alt-Lottes Gärtnerei Flaucher-Feldkamp. Rosenspezialist Helmut Feldkamp bot Führungen an durch eine vielfältige farbige Blühpracht – auch zu derzeit nachgefragten insektenfreundlichen Rosen. Von Ursula Holtgrewe mehr...


So., 03.06.2018

Förderer bepflanzen mit Kitakindern Hochbeet Kinder vorm Hochbeet

Schon bald ist Erntezeit: Junge Gärtner und Fördervereinsmitglieder der evangelischen Wersener Kita freuen sich darauf.

Lotte-Wersen - „Das schmeckt nach Pfefferminze“, sagte Joanna, nachdem sie ein grünes Blatt aus dem neuen Hochbeet des Wersener Familienzentrums evangelischer Kindergarten gezupft hat. Das Beet baute der wiederbelebte Förderverein zusammen. Nun pflanzten junge Hobbygärtner Blumen, Kräuter und Gemüse. Von Ursula Holtgrewe mehr...


So., 03.06.2018

Quartiersprojekt startet in Büren Bienenforscher und Nachbarschaftsfest

Um die Welt der Bienen geht es beim Projekt „Klima-Detektive“ der Regenbogenschule in Lotte-Büren.

Lotte-Büren - Wie wollen wir in Zukunft wohnen und leben? Welche Ideen, Wünsche und Anregungen gibt es für die Gestaltung des Wohnumfeldes? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Aktionsprogramms im Rahmen des von der KfW-Bank geförderten Quartiersprojekts „Neue Energien für Büren“. mehr...


So., 03.06.2018

Klimabündnis-Aktion startet am 10. Juni in Lotte Halenerin als Stadtradeln-Star

Symbolische Geste: Marita Ritter, hier mit ihrem Rennrad und dem Lasten-Pedelec, übergibt Lottes Klimaschutzmanager ihre Autoschlüssel.

Lotte - Die Gemeinde Lotte, die 2017 zum ersten Mal an der bundesweiten Klimabündnis-Kampagne Stadtradeln teilnahm, ist auch 2018 wieder dabei. Und es gibt wieder meine Premiere: Mit Marita Ritter aus Halen hat sich dieses Jahr erstmals eine Lotter Teilnehmerin für die Kategorie „Stadtradeln-Star“ gefunden. Von Angelika Hitzke mehr...


Fr., 01.06.2018

Krüger-Schulen: Jugendliche berichten vom Leben im Internat Schon Dieter Bohlen war da

Schlechte Noten oder einfach nur ein Neustart: Tim, Peter und Alexander entschieden sich bewusst für ein Leben im Internat.

Lotte-Wersen - Die Werte der Krüger-Schulen im Lotter Ortsteil Wersen müssen innere sein – äußerlich macht der efeubewachsene Kasten in unmittelbarer Nähe einer vielbefahrenen Landesstraße wenig her. Doch wer sich einmal mit den Bewohnern des Internats unterhält, hat das Erscheinungsbild der Privatschule schnell vergessen. Von Cornelia Achenbach mehr...


Mi., 30.05.2018

Gewerbegebiete in Lotte „Die Nachfrage ist riesig“

Die neue Amprion-Niederlassung im Gewerbegebiet Heuers Moor ist schon fast bezugsfertig. Im Gewerbegebiet Pätzkamp ist das erste Firmengebäude im Rohbau fertig (kl. Foto).

Lotte - In den Lotter Gewerbegebieten Heuers Moor und Pätzkamp geht es sichtlich voran: Der Büro-und Werkstattkomplex des Stromnetzbetreibers Amprion am Gärtnerweg in Wersen ist fast fertig, ebenso das erste Firmengebäude am Alt-Lotter Pätzkamp. Von Angelika Hitzke mehr...


Mi., 30.05.2018

Der Arbeitsmarkt in der Region Ibbenbüren im Mai Die 2 vor dem Komma rückt näher

In der Logistikbranche gibt es nach Angaben der Arbeitsagentur eine beosnders hohe Kräftenachfrage.

Tecklenburger Land - Nach einem leichten Anstieg im Vormonat ist die Zahl der Arbeitslosen in der Region Ibbenbüren im Mai wieder unter 2000 gesunken. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass die Arbeitslosenquote in diesem Jahr unter drei Prozent rutscht. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mo., 28.05.2018

Varieté in den Ratsstuben Ein Abend mit Gesang und Clowns

Die Clowns Sascha und Kurti M Punkt wussten nicht recht, was sie mit einer Gitarre anstellen sollen.„Two Generations“ sangen Stücke der Comedian Harmonists

Lotte-Wersen - Eine abendfüllende Unterhaltung bot jetzt das „Einzige Lotteraner Clown-Varieté“ in den Wersener „Ratsstuben“. Mehr als drei Stunden sah ein zufriedenes Publikum Clownerie, Tanz, Schauspiel und Gesang. Von Jannik Zeiser mehr...


So., 27.05.2018

Vernissage des Lotter Kunstkreises Bunte Vielfalt begeistert Gäste

„Diamond Painting“ heißt das Gestalten mit Glitzersteinen und Farbe, das Barbara Winends auch für Kinder ideal findet.

Lotte - „Der Endzweck der Kunst ist: Vergnügen“ hieß das Motto der 26. Vernissage des Kunstkreises Lotte im Alt-Lotter Haus Hehwerth. Bei der Veranstaltung blieb eine beachtliche Gästeschar lange in Lottes „guter Stube“. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Fr., 25.05.2018

„Stiegemeyers Wiese“ Reserve für die Entwicklung

„Stiegemeyers Wiese“ im Hintergrund ist ungeeignet für den Bau eines Supermarktes, sind sich Brookwiesen-Anwohner Torsten Arnsfeld (von links), Rita Frerich und Detlef Schulze-Wenning einig und sicher.

Lotte-Wersen - Zum Thema Hochwasserschutz und Stiegemeyers Wiese haben sich die Fraktionen von SPD, FDP und Grünen im Lotter Gemeinderat jetzt auf Stellungnahmen geeinigt, die, wie in der jüngsten Ratssitzung von einem Bürger erbeten, der Initiative der Brookwiesen-Anwohner zugesandt werden. Von Angelika Hitzke mehr...


Do., 24.05.2018

Flur- und Straßenserie: Die Düsterdieker Niederung Düster ist’s übers Moor zu gehen

Naturidylle pur: Die Düsterdieker Niederung bietet vielen Tieren Schutz und Lebensraum.

WEsterkappeln - Seit rund vier Jahrzehnten wird Naturschutz in Westerkappelns Norden großgeschrieben und inzwischen pfeifen es die Spatzen von den Dächern: In Düsterdieker Niederung und Vogelpohl ist gut Brüten, insbesondere für viele Vögel der Feuchtwiesen. Von Astrid Springer mehr...


Do., 24.05.2018

Vortragsreihe im Haus Hehwerth Mehr bewegen, weniger essen

Das „Metabolische Syndrom“, erstes medizinisches Thema des Vereins „Für Lotte“, lockte viele Gesundheitsinteressierte ins Haus Hehwerth. Darüber freuten sich Udo Meyer, Friedhelm Lange, Dr. Hendrik Behrmann, Anne Hoffmann und Hans-Helmut Weymann.

Lotte - Mit dem „metabolischen Syndrom“ lockte der Verein „Für Lotte“ zahlreiche Interessierte und Gesundheitsbewusste ins Haus Hehwerth. Mit einem Vortrags-Feuerwerk begeisterten die Referenten die Gäste. Von Erna Berg mehr...


Mi., 23.05.2018

Bauern legen Blühstreifen an Sommerwicke und Sommerhafer

Neu ausgesäter Blühstreifen an der Halener Straße in der Bauerschaft Halen.

Lotte - Alle Welt redet vom Insektensterben. Die Schuldigen scheinen schnell ausgemacht: Landwirte, die ihre Äcker gegen Schädlinge und Unkraut spritzen. Fakt ist: In Lotte wie im gesamten Kreis Steinfurt legen Landwirte jetzt Blühstreifen und -flächen an, um gegenzusteuern. Von Angelika Hitzke mehr...


Mi., 23.05.2018

Frauentreff informiert sich über Kräuter Heilende Schätze der Natur

Unter Anleitung von Eva Kongsbak stellten die Frauentreffbesucherinnen Essigsorten und Öle her, die sie mit nach Hause nahmen.

Alt-Lotte - Häufig unbeachtet stehen Kräuter bescheiden an Wegesrändern, auf Wiesen und im Wald. Gleichwohl sind sie Schätze der Natur, die heilen und gut schmecken können. Von Ursula Holtgrewe mehr...


101 - 125 von 967 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter