Unfallflucht in Alt-Lotte
Polizei fahndet nach rotem Kleinwagen

Lotte -

Die Polizei fahndet nach dem Fahrer eines roten Kleinwagens, der am Donnerstag auf der Osnabrücker Straße in Alt-Lotte einen Unfall verursacht haben soll.

Freitag, 13.10.2017, 10:10 Uhr

 
  Foto: dpa

Gegen 15 Uhr sei der Pkw in Höhe der Einmündung Hainweg nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Werbetafel und ein Verkehrszeichen geprallt. Der Sachschaden wird auf etwa 2200 Euro geschätzt.

Zeugen hörten nach Polizeiangaben das Quietschen von Reifen und einen Knall und hätten anschließend einen roten Kleinwagen beobachtet, der sich in Richtung Osnabrück entfernte. An der Unfallstelle wurde roter Farbabrieb gesichert.

Die Polizei sucht Zeugen, insbesondere den Fahrer eines weißen VW-Bullis, der dem roten Kleinwagen gefolgt sein soll. Hinweise nimmt die zuständige Wache in Ibbenbüren unter ✆ 05451/591-4315 entgegen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5219888?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F
Mit RRX-Linie 7 über Dülmen 17 Minuten schneller in Düsseldorf
Der Regionalexpress (RE) 2 hält noch in Appelhülsen. Der RRX wird durchfahren.
Nachrichten-Ticker