Fr., 24.11.2017

Firma Merkur will neue Spielothek in Lotte eröffnen „Spielhalle und keine Spielhölle“

Spielhallenbetreiber Merkur demonstriert ein Gesichtserkennungssystem zur Einlasskontrolle.

Spielhallenbetreiber Merkur demonstriert ein Gesichtserkennungssystem zur Einlasskontrolle. Foto: Elvira Parton

Lotte - 

Einstimmig hat der Bau- und Planungsausschuss grünes Licht für eine vereinfachte Änderung des Bebauungsplans „Heuers Moor West“ gegeben. Dies ermöglicht es der Firma Casino Merkur-Spielothek, im Gewerbegebiet am Teichweg eine Spielhalle zu errichten.

Von Angelika Hitzke

Wie Margarete Lersch vom Bauamt berichtete, hatte die Firma beantragt, anstelle des leer stehenden früheren Imbisses auf dem Poco-Adler-Hagebau-Areal eine Spielhalle zu errichten. Da der Bebauungsplan dies nicht zulasse, es aktuell in der Gemeinde Lotte aber keine Fläche gebe, auf der die Ansiedlung einer Spielhalle zulässig wäre, müsse dafür der Plan geändert werden. Eine „Verhinderungsplanung“, die Spielhallen nirgendwo Raum zubillige, sei rechtlich anfechtbar. Hier müsse nur die textliche Festsetzung geändert werden. „Geplant ist eine Spielhalle, keine Spielhölle“, so Lersch.

Oliver Oekenpöhler und Heidi Geiken von Merkur stellten zunächst das Unternehmen vor, das eine Tochter der Gauselmann-Gruppe mit Sitz in Espelkamp ist, und erläuterten die Details: Die Patrizia AG habe bisher Schwierigkeiten gehabt, einen Nachmieter für den Leerstand zu finden, und sei froh, dass sich ein seriöses, solventes Unternehmen dafür interessiere. Merkur stehe für Produktion und Vertrieb hochwertiger Unterhaltungsspielgeräte, sei bei der Fassadengestaltung um ein dezentes Erscheinungsbild und auch innen um eine hochwertige Ausstattung bemüht und nehme Spieler- und Jugendschutz sehr ernst.

Geplant sei eine Filiale mit 144 Quadratmetern und maximal zwölf Spielgeräten ohne Alkoholausschank mit Zutritt ab 18 Jahren und Einlasskontrollen. Insgesamt entstünden hier rechnerisch fünf bis sechs sozialversicherungspflichtige Vollzeitarbeitsplätze für Arbeitnehmer auch ohne hohe Qualifikation. „Wir qualifizieren unsere Leute selber“, so Oekenpöhler.

Der Standort sei gut, weil er außerhalb des Ortskernbereichs und weit entfernt von Mitbewerbern, Schulen und Jugendeinrichtungen liege. Neben Gewerbe- werde man auch Vergnügungssteuer zahlen. Ein Sozialkonzept beinhalte zum Beispiel das Auslegen von Flyern und den Kontakt zu Beratungsstellen für Spielsüchtige. „Das ist transparenter als der Online-Spielbetrieb“, betonte Oekenpöhler und seine Kollegin versicherte: „Hier wird kein kleines Las Vegas entstehen.“

Auf Nachfrage von Thomas Giebel (SPD) und Ute Saeger (CDU) zu den Spielhallen-Öffnungszeiten und zur Sicherheit des Areals mit dem großen Parkplatz auch nach Geschäftsschluss bei den Nachbarn Poco-Adler und Hagebau kündigten die Firmenvertreter an, dass mit dem Vermieter noch geregelt werde, ob die Zufahrt mit einer Schrankenanlage gesichert werde. Vorgesehen sei auch eine Kameraüberwachung. „Wir halten das Projekt für vertretbar“, fasste Giebel daraufhin die allgemeine Zustimmung zusammen.

Einhellige Zustimmung fand auch ein SPD-Antrag, für einen erweiterten Wetterschutz an der Friedhofskapelle Büren 20 000 Euro in den Haushalt einzustellen. Kämmerer Jörg Risse verwies darauf, dass die Änderungen aus den Fachausschüssen gebündelt würden und dann erst der Haushaltsplan ergänzt werde.

Einig war man sich im Ausschuss auch darin, die Anregung von Friedhelm Pösse (FDP) aufzugreifen, über den Bau öffentlicher Toiletten nachzudenken und zunächst einmal Kosten zu ermitteln. Auf Anregung von Christian Thies (CDU) sollen zudem die Themen Erschließung Moorbreede und weiterer Gewerbegebiete, die städtebauliche Aufwertung „gewisser“ Bereiche und die Schaffung von (Miet-)Wohnraum zeitnah behandelt werden. Thies bat die Verwaltung auch, sich dafür einzusetzen, dass wenigstens Fußgänger und Radfahrer die Hollager Straße auch während der Baustellensperrung passieren können.

Leserkommentare

Google-Anzeigen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5310599?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F