Do., 19.01.2017

Vortragsreihe Trauma Erschütterung des Urvertrauens

Ins Pfarrzentrum Oase hatte die KAB zum Start ihrer Vortragsreihe eingeladen.

Metelen - Mit Trauma, auch bei denen, die vor Kriegen in ihrer Heimat nach Europa geflohen sind, beschäftigt sich eine Vortragsreihe, zu der die KAB einlädt. Diese hatte mit einer grundsätzlichen Begriffsdarstellung durch den Referenten Raimund Weber jetzt Von Dorothee Zimmer mehr...

Mi., 18.01.2017

Matellia-Turnen Step Aerobic – nicht nur für Mädchen

Aufs Treppchen geht es im Takt flotter Musik beim Step Aerobic. Die Matellia-Gruppe gibt es seit dem Sommer. Sie hat noch Plätze frei für weitere Sportinteressierte.

Metelen - Die Turnabteilung des Sportvereins Matellia Metelen macht auf freie Plätze in einzelnen Angeboten und auf die Möglichkeit, in die Kurse hineinzuschnuppern, aufmerksam. mehr...


Di., 17.01.2017

Spielmannszug Förderverein zunächst obsolet

Ehrung für langjährige Mitglieder (v.l.): Joline Fleige Cedric von Styp Rekowski, Daniel Grave

Metelen - Metelens Spielleute können auf eine große Schar Unterstützer bauen. Die Gründung eines Fördervereins wird daher nicht vorangetrieben. mehr...


Mi., 18.01.2017

Kunstprojekt Hingucker auf Ellings Wiese

Blaue Schafe grasten bereits im Oktober 2010 im Münsterland – im Rahmen einer Aktion der Künstler Bertamarie Beetz und Rainer Bonk auf den Wiesen am Aasee. Die nächste Generation der Kunststoff-Tiere soll nun nach der Idee Ingrid Hagens von Metelen aus ein Symbol des friedlichen Miteinanders aussenden.

Metelen - „Junge Münsterländer Friedensherde“ heißt ein Kunstprojekt, das die Metelenerin Ingrid Hagen initiiert hat. Die Idee: 111 blau lackierte, lebensgroße Kunststoff-Lämmer sollen nicht nur einen optischen Akzent setzen, sondern vor allem Symbol für ein friedliches Miteinander sein. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Di., 17.01.2017

Feuerwehr Vorzeigekameraden gelobt

Sonderauszeichnung und Würdigung  durch Wehrführer Manfred Krude (l.), dessen Stellvertreter Norbert Beuting (2.v.l.) und Guido Roters (r.) vom Kreisfeuerwehrverband: Oberfeuerwehrmann Herbert Bruns (4.v.l.) mit Ehefrau Inge (3.v.l.) wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft sowie für Unterbrandmeister Theodor Stening mit Ehefrau Agnes für 60 Jahre Mitgliedschaft geehrt. An Bürgermeister Gregor Krabbe (kl. Foto r.) übergab Krude die Fortschreibung des Brandschutzbedarfsplans für die Gemeinde Metelen.

Metelen - Die Nachwuchsarbeit klappt: Sechs neue Kameraden nahmen Metelens Blauröcke jetzt in ihre Reihen auf, darunter vier aus der erst vor drei Jahren gegründeten Jugendfeuerwehr. Die harmonisch verlaufende Generalversammlung der Brandschützer machte deutlich, dass die Wehr im Ort gut aufgestellt ist. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 16.01.2017

Polizei Sexueller Übergriff auf Frau

Polizei : Sexueller Übergriff auf Frau

Metelen - Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der im Verdacht steht, in der Nacht zum Sonntag nahe des Bürgerhauses gegenüber einer Frau sexuell übergriffig gewesen zu sein. mehr...


Mo., 16.01.2017

Friduwi-Frauen planen Feier zum 25-jährigen Bestehen Ein Spalier für die Gäste

Der aktuelle Vorstand des Friduwi-Frauen-Schützenvereins mit der Vorsitzenden Claudia Epping-Sunder (7.v.l.). Bei der turnusgemäßen Wahl wurden die 2. Vorsitzende Christiane Winkelhues (4.v.l.) sowie die 2. Schriftführerin Sabine Wehrmann (vorne r.) und die 2. Kassiererin Gudrun Laumann (2.v.r.) in ihren Ämtern bestätigt.

Metelen - Die Berichte über das vergangene Jahr waren verlesen und die Vergabe einiger Ämter mit einstimmigen Wiederwahlen erledigt, da lenkte Claudia Epping-Sunder auf der Generalversammlung der Friduwi-Frauen den Blick auf „unser großes Highlight in diesem Jahr“. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 16.01.2017

Shanty-Chor im St.-Sophien-Haus „Seemänner“ sorgen für Schwung

Der Shantychor gastierte im St.-Sophien-Haus.

Metelen - Es waren nicht die Nordseewellen, die am Samstagnachmittag die Bewohner des St.-Sophien-Hauses in Schwingung versetzten – sondern der Shanty-Chor der SSG Stormvogel Steinfurt. Von Elvira Meisel-Kemper mehr...


Sa., 14.01.2017

Denkmalschutz Behutsamer Umgang mit dem Haus

Das Schmuckstück des Stiftsgebäudes ist der Salon mit seiner markanten Stuckdecke (Foto l.).

Metelen - Baustellenbesuch im Stiftgebäude: Das für die Ortsgeschichte so bedeutsame Haus wurde 2015 an die neuen Eigentümer verkauft und wird derzeit aufwendig saniert. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 13.01.2017

Ortsmitte Abrissantrag für ehemalige Gaststätte gestellt

Feierabend: Die Rollläden der ehemalige Gaststätte Brinck­wirth bleiben geschlossen. Das Gebäude soll nach dem Willen des Eigentümers abgerissen werden.

Metelen - Das ehemalige Gasthaus Brinckwirth am Sendplatz soll abgerissen werden. Dies jedenfalls plant der Eigentümer, der keine Nutzungsmöglichkeiten für das Objekt mehr sieht. Einen entsprechenden Antrag hat er jetzt an die Gemeindeverwaltung gestellt. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 13.01.2017

Breitbandausbau Chance für schnelles Netz

Hochkonzentriert verfolgten die Landwirte die Ausführungen zu den Chancen für schnelles Internet im Außenbereich.

Metelen - Über die Chancen, aber auch über die rechtlichen Hürden für den Ausbau des Glasfasernetzes im Außenbereich informierten sich Metelens Bauern. Der Landwirtschaftliche Ortsverein hatte dazu fachkundige Experten des Kreises und des WLV eingeladen. Von Martin Fahlbusch mehr...


Do., 12.01.2017

Bücherei Zeitschriften ergänzen das KÖB-Angebot

Frischer Lesestoff: 

Metelen - Um populäre Zeitschriftentitel für Erwachsene, Kinder und Jugendliche ergänzt die Pfarrbücherei ab sofort ihr Angebot. mehr...


Do., 12.01.2017

Energiesparen Leuchten-Umstellung lohnt sich

Lampenwechsel: Bürgermeister Gregor Krabbe (l.) und Matthias Ewering (r.), der in der Gemeinde für das Gebäudemanagement zuständig ist, freuen sich über das Engagement von Innogy, die vor Ort durch Franz-Josef Reinke vertreten wird.

Metelen - Bares Geld wert sind auf Dauer die neuen LED-Lampen, die in den Beleuchtungsanlagen des Rathauses und der Turnhalle Von Andreas Joost mehr...


Mi., 11.01.2017

Ugandahilfe Ärztliche Hilfe für 100 000 Menschen

Nur Teile der Einrichtung des Bikiira-Hospitals in Uganda sind bereits vorhanden. Damit es in Betrieb gehen kann, bittet die Metelener Ugandahilfe um Spenden.

Metelen - Der Metelener Hilfsverein macht sich für Einrichtung eines Operationszentrums stark. Neben einer Online-Crowdfunding-Initiative hat er auch Spendenkonten eingerichtet, um die medizinische Versorgung in einem Teil des afrikanischen Landes verbessern zu helfen. mehr...


Di., 10.01.2017

Blasorchester Musikalische Mammutveranstaltung

Beim Abschlusskonzert hatten sich die jungen Musiker in Schale geworfen, in den Proben zuvor ging es legerer zu – auch für die Schlagzeuger.

Metelen - Die Projektorchester des BOM sind seit Jahren eine Erfolgsgeschichte. Doch damit junge Musiker – immer zum Ende der Winterferien – gemeinsam für ein Konzert proben können, bedarf es auch einer großen organisatorischen Vorbereitung – bis hin zur Verpflegung. Von Martin Fahlbusch mehr...


Di., 10.01.2017

Bürger legen zweimal an Schützenfest mit Kaiser- und Königsschießen

Der aktuelle Vorstand der Allgemeinen Bürgerschützen präsentiert sich in dieser Zusammenstellung.

Metelen - Knapp 100 Mitglieder folgten jetzt der Einladung der Allgemeinen Bürgerschützen zu deren Generalversammlung in der Gaststätte Pieper. Vorsitzender Uwe Krude freute sich über 26 Neueintritte im Laufe des Vorjahres, die das Schützen-Korps auf jetzt 779 erhöhen. mehr...


Di., 10.01.2017

Kirche Musical-Hits zum neuen Jahr

Miteinander ins Gespräch kamen die Gläubigen der katholischen Pfarrgemeinde beim Empfang in der Oase, den der Chor Cantemus musikalisch bereicherte.

Metelen - Die Katholiken Metelens wissen zwar, dass sie mit der Erstellung des lokalen Pastoralplans noch viel Arbeit vor sich haben, sie gehen das Thema aber mit Elan an. Beim Neujahrsempfang der Gemeinde wurde das Gemeinschaftsgefühl der Gläubigen im Ort deutlich. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 09.01.2017

Schützen Generationswechsel in der Samberger Schützengilde

Abschied und Neubeginn: 

Metelen - An der Spitze der Schützen aus Samberg gibt es einen Wechsel: Thomas Weßling hörte nach fast 30 Jahren im Vorstand auf. mehr...


Mo., 09.01.2017

Kolpingfamilie Tannenbaumaktion am 14. Januar

Samstag sammelt die Kolpingfamilie die Tannenbäume ein.

Metelen - Am 14. Januar startet die Kolpingfamilie wieder ihre Tannenbaumaktion. mehr...


Mo., 09.01.2017

Vortragsreihe der KAB „Nicht alle Flüchtlinge sind traumatisiert“

Raimund Weber  ist zu Gast in Metelen.

Metelen - Die KAB St. Josef startet am Montag (16. Januar)mit einer Vortragsreihe zum Thema Flüchtlinge. Referent wird der Pädagoge und Medienfachmann Raimund Weber aus Gronau sein. mehr...


Mo., 09.01.2017

Sternsingeraktion 2017 Schnee und Eis können die Heiligen drei Könige nicht aufhalten

Segensbringer: (v.l.) Henrike, Leah und Charlotte waren am Samstag mit zahlreichen anderen Kindern und Jugendlichen in Metelen als Sternsinger unterwegs.

Metelen - Ein bisschen Schnee kann Sternsinger nicht aufhalten. Sie zogen am Samstag durch die Gemeinde, überbrachten Segenswünsche und sammelten Spenden: insgesamt 6400 Euro. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 09.01.2017

Schalke-Fanclub Wechsel im Vorstand

Der Vorstand des Schalke-Fanclubs hat sich neu formiert: (v.l.) Andre Cichon, Klaus Krabbe, Marius Münstermann, Michael Kottig (neuer Geschäftsführer), Sebastian Lastring, Andreas Nöth, Thomas Köning und Bernhard Schaper.

Metelen - Auf der Generalversammlung des Schalke-Fanclubs standen am Freitagabend einige Veränderungen an. Unter anderem nahm Geschäftsführer Thomas Köning nach mehr als 20 Jahren seinen Hut. Von Irmgard Tappe mehr...


Sa., 07.01.2017

Bauschutt auf Acker abgeladen „Eine echte Sauerei!“

Gehwegplatten und Randsteine wurden zwischen den Feiertagen am Rand des Ackers von Bernhard Feldhaus abgeladen – vom Täter fehlt jede Spur.

Metelen - Bernhard Feldhaus ärgert sich: Mehrere Tonnen Bauschutt wurden am Rande seines Ackers in der Bauerschaft Naendorf abgeladen. Er hat Anzeige erstattet und hofft, dass sich Zeugen finden, um dem Täter auf die Spur zu kommen. Denn der Landwirt ist der Meinung: „Das ist eine echte Sauerei.“ Von Heidrun Riese mehr...


Sa., 07.01.2017

Tipps für mehr Sicherheit auf dem Fahrrad Es geht ums Gesehenwerden

Bei Dämmerlicht und Nebel kann ein Fahrradfahrer besonders schnell übersehen werden. Ingo Tenkhoff und Herbert Lösing vom Radsportverein geben Tipps.

Metelen - Wenn es um Sicherheit auf dem Fahrrad geht, ist das Gesehenwerden die halbe Miete. Ingo Tenkhoff und Herbert Lösing vom Radsportverein Metelen sowie Johannes Tiltmann von der Polizei geben Tipps, nicht nur für die dunkle Jahreszeit. Von Martin Fahlbusch mehr...


Fr., 06.01.2017

Ein Streifzug durchs Revier mit dem Hegering Die Hüter des Gleichgewichts

Bei den Fasanen herrscht ein Ungleichgewicht zwischen den Geschlechtern, erklärt Mark Langhorst vom Hegering Metelen. „Das Verhältnis zwischen Hähnen und Hennen stimmt durch natürliche und entstandene Bedrohungen schon lange nicht mehr.“

Metelen - „Sollte ich einen Prozentsatz nennen, der der eigentlichen Jagd mit dem Gewehr zukommt, komme ich kaum auf fünf Prozent unserer Tätigkeiten“, betont Mark Langhorst, Vorsitzender des Hegerings Metelen. Bei einem Streifzug durch sein Revier erklärt er: „Uns geht es um ein natürliches Gleichgewicht im ökologischen Kreislauf.“ Von Martin Fahlbusch mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter