Mi., 29.06.2016

Diebstahl Bänke vom Friedhof geklaut

Gestohlen wurde eine solche Alu-Sitzbank.

Metelen - Besonders dreist ist der Diebstahl einer aluminiumfarbenen Sitzbank vom Friedhof. Die Gemeinde hat eine Belohnung für die Aufklärung der Straftat auf dem Gottesacker ausgesetzt. mehr...

Mi., 29.06.2016

Radsportverein Ohne Wasser ist es schöner

Die Mitglieder des Radsportvereins Metelen um ihren Vorsitzenden Ingo Tenkhoff (4.v.l.) werben für den Cycle-Run am ersten Sonntag im September.

Metelen - Am ersten Sonntag im September hat der Cycle Run Premiere. Der RSV reagierte mit seinem Wettbewerb aus Radfahren und Laufen auf die Resonanz zum Triathlon. Etliche Teilnehmer wollten auf das Schwimmen verzichten. Von Dorothee Zimmer mehr...


Do., 30.06.2016

Angebot für die Jugend Mehr bieten für Kinder und junge Leute im Ort

Ihre Angebote für Kinder und Jugendliche wollen die Vertreter von Vreeinen und Verbänden unter dem Motto „Mach Mit Metelen“ im kommenden Jahr vorstellen.

Metelen - Handlungsbedarf, um die Angebote im Ort Kindern und Jugendlichen näher zu bringen, erkannten jetzt Vertreter von Vereinen und Verbänden bei einem Treffen. Sie vereinbarten einen Aktionstag, der allerdings erst im kommenden Jahr stattfinden soll. Motto: „Mach Mit Metelen“. mehr...


Mi., 29.06.2016

Kindergärten Kinder ein bisschen an die Macht

Referent Michael Regner traf bei der Informationsveranstaltung für die Eltern von Kindern in Einrichtungen der katholischen Kirche auf ein interessiertes Publikum.

Metelen - Ein Ziel von Kindertageseinrichtungen ist es, Kinder auf dem Weg zu mehr Selbstständigkeit zu begleiten. Dass die Steppkes selber in Entscheidungsprozesse eingebunden werden sollen, erfuhren jetzt Eltern und Erzieher. Referent Michael Regner stellt Beispiele aus dem Kita-Alltag vor. mehr...


Di., 28.06.2016

Bundespolizei hilft Zwölfjährigen Ausgebüchstes junges Pärchen will nach Hause

Auf der Wache der Bundespolizei am Hauptbahnhof Münster meldete sich das Pärchen.

Metelen/Ochtrup - Erst zwölf Jahre alt sind ein Mädchen und ein Junge, die am Montag von Zuhause ausbüchsten. In Münsters Hauptbahnhof endete die Reise des jungen Paares. Die früh flüggen Kinder baten die Bundespolizei um Hilfe. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mo., 27.06.2016

Kindergarten St. Marien Schulkinder übernachten in der Kita

Sie besuchen nach den Ferien die Grundschule: Die angehenden Schulkinder der Kita St. Marien übernachteten jetzt im Kindergarten.

Metelen - Zum Abschluss ihrer Kindergartenzeit durften die Mädchen und Jungen der Kita St. Marien jetzt etwas, was sie sonst eigentlich nicht machen: Im Kindergarten übernachten. mehr...


Mo., 27.06.2016

Schützenbruderschaft Ss. Fabianus und Sebastianus Der Bogen steht – trotz des Regen

Vom Dauerregen ließen sich Mitglieder der Schützenbruderschaft Ss. Fabianus und Sebastianus Metelen nicht abhalten. Sie brachten ihren Festbogen in Stellung.

Metelen - Der Regen konnte sie nicht aufhalten: Am Samstag brachten die Mitglieder der Schützenbruderschaft Ss. Fabianus und Sebastianus Metelen ihren Festbogen in Stellung. mehr...


Mo., 27.06.2016

Grillkonzert des Jugendorchesters BOM-Nachwuchs wechselt spontan ins Bürgerhaus

Schöner wäre es natürlich in Pastor Stappers Garten gewesen, doch der BOM-Nachwuchs wusste beim Grillkonzert am Samstagnachmittag trotzdem zu überzeugen.

Metelen - Das Wetter für das Grillkonzert des Jugendorchesters des BOM war am Samstagnachmittag denkbar schlecht. So zog es den Musiker-Nachwuchs spontan ins Bürgerhaus, wo sie trockenen Hauptes ihr Können unter Beweis stellten. Von Irmgard Tappe mehr...


Mo., 27.06.2016

Theatergruppe „Freuynde + Gaesdte“ Die Zweifel sind gesät

Alles nur Spökenkiekerei? Das Ensemble der Theatergruppe „Freuynde + Gaesdte“, hier Anke Winterhoff und Konrad Haller, inszenierte in Plagemanns Mühle das Stück „Das dritte Auge der Westfalen“ und säte damit so manchen Zweifel im Publikum.

Metelen - Alles Spökenkiekereien? Das Publikum war sich am Ende der Inszenierung „Das dritte Auge der Westfalen“ am Freitagabend gar nicht so sicher, ob die Anekdoten und Prophezeiungen der sogenannten Spukseher tatsächlich nur Geschichten sind oder ob mehr dahinter steckt. Von Sabine Sitte mehr...


Sa., 25.06.2016

Natur-Fotografie Geduldsspiel im Strönfeld

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort war der Burgsteinfurter Hobbyfotograf Heribert Schwarthoff, als ihm gleich eine ganze Serie von ausgezeichneten Aufnahmen der im Naturschutzgebiet Strönfeld beheimateten Brachvögel gelang.

Metelen - Heribert Schwarthoff nimmt gerne seltene Vögel in den Sucher. Der Hobby-Fotograf besuchte seit dem Frühjahr immer wieder das Strönfeld, um dort Brachvögel abzulichten. Seine Geduld zeichnete sich aus: Perfekte Aufnahmen ergänzen nun die Naturfoto-Sammlung des 64-Jährigen. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Do., 23.06.2016

Ultraleicht-Flugplatz Nach Feierabend im Peddenfeld abheben

Der Hangar des Flugplatzes soll ergänzt werden um eine weitere Abstellhalle, die in ihrer Dimension aber kleiner ausfällt. Vier Trikes können darin künftig abgestellt werden.

Metelen - Einen zusätzlichen Hangar, in den vier Ultraleicht-Fluggeräte passen, will der Betreiber des Flugplatzes im Peddenfeld bauen. Klaus Wehrmann reagiert damit auf die Nachfrage von Luftsportlern, die komfortable Abstellhallen für ihre Trikes und Dreiachser suchen.  Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Do., 23.06.2016

Spielmannszug Spielleute suchen Nachwuchs

Junge Spielleute des SFZ während eines Auftrittes beim Allgemeinen Bürgerschützenverein: Patrick Feldhues, Jan-Luca Kamper, Elias Ingenleuf, Nico Brinkschmidt, Niklas Morrien und Max Bültbrun.

Metelen - Die Spielleute des Ortes werben mit einem Schnupperabend am 27. Juni um Nachwuchs. mehr...


Mi., 22.06.2016

Fabianus-Schützenbruderschaft Auf die Zinnen, Brüder!

Sie bauten den Bogen zusammen und nahmen auf den Zinnen Platz (v.l.): Josef Kemper, Hermann Bitting, Franz-Hubert Wesseler, Markus Wesseler, Josef Gerding und Helmut Sprey

Metelen - Die Fabianus- und Sebastianus-Schützenbruderschaft steckt schon voll in den Fest-Vorbereitungen. 425 Jahre besteht der Verein, und seit Monaten werkeln acht Schützenbrüder eifrig am großen Festbogen. Dieser soll am Samstag am Zugang zum Festplatz aufgebaut werden. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Di., 21.06.2016

Theater Spökenkiekereien an Plagemanns Mühle

Dem Phänomen der Spökenkiekerei widmen sich (v.l.) Konrad Haller, Anke Winterhoff und Gabriele Brüning vom Ensemble „Freuynde + Gaesdte“. Sie sind, gemeinsam mit dem Regionalhistoriker Dr. Bernd Thier, in der Produktion zum Jubiläumsjahr „200 Jahre Kreis Steinfurt“ zu sehen.

Metelen - Spökenkiekereien und Übersinnlichem auf der Spur ist ein Theaterstück, das im Rahmen des Kreisjubiläums am Freitag in Plagemanns Mühle zur Aufführung kommt. mehr...


Di., 21.06.2016

Amtsgericht „Platzhirschverhalten“

Vor dem Amtsgericht Steinfurt musste sich ein Metelener verantworten

Metelen - Nicht einverstanden ist ein rabiater Nachbar, den die Amtsrichterin zu einer Geldstrafe wegen Körperverletzung verurteilte, mit diesem Urteil. Er kündigte an, dagegen anzugehen. Der Streit unter Nachbarn hatte sich an einer demontierten Installation entzündet. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mi., 22.06.2016

Ferienlager Unterstützung für die Lagerfreizeiten

Spenden für die Metelener Ferienlager überreichte jetzt Kundenbetreuer Michel Kottig (r.) für die Volksbank Gronau-Ahaus an die Organisatoren der Ferienlager.

Metelen - Gleich zu Beginn der Sommerferien startet das erste Lager. Die Volksbank Gronau-Ahaus unterstützt es – wie auch die anderen Camp-Freizeiten der örtlichen Vereine und Verbände. mehr...


Di., 21.06.2016

Gartentour Augenweide in Grün

Anregungen für die heimischen Gärten holten sich viele Teilnehmer in den privaten Gartenanlagen, im Sinnesgarten des Sophienhauses und auch im Schaugarten des Landschaftsbaubetriebes Mensing, in dem dieses Bild entstand.

Metelen - Das Dutzend voll machten alle, die während der diesjährigen Gartentour sowohl die sieben Gärten in Metelen als auch – erstmals im Angebot – fünf weitere Gartenanlagen in Nienborg besuchen. Kleine Paradiese von Menschen mit dem grünen Daumen waren dabei zu entdecken. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 20.06.2016

Aktion des Altenheims Senioren wie Gott in Frankreich

Im Vertrauen lässt sich der kleine Rune (l.) von dem erfahrenen ehemaligen Fußballspieler und Trainer Karl-Georg Romeike die wahren Tricks der gekonnten Kickerei erklären.

Metelen - Frankreich ist nicht nur das Gastgeberland der Fußball-Europameisterschaft. Es war jetzt auch das Ziel der Aktion „Verreisen ohne Koffer“, zu der die Bewohner des St.-Ida-Hauses eingeladen waren. Dabei wartete so manche Überraschung auf die Bewohner des Altenheims. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 19.06.2016

Public Viewing im Bürgerhaus Rudelgucken gegen Nordirland

Fußballfest: Am Dienstag geht es um den Einzug in die K.o.-Runde. Das Bürgerhaus dürfte ähnlich voll werden wie hier beim Auftaktspiel der Löw-Truppe.

Metelen - Mitfiebern ist angesagt. Wenn die deutsche Elf am Dienstag (21. Juni) auf die Nationalmannschaft Nordirlands trifft, werden wieder viele Fußballfans vor der Großleinwand im Bürgerhaus dabei sein. Der Schalke-Fanclub bietet erneut ein Public Viewing an. mehr...


Sa., 18.06.2016

Pfarrbücherei Lese-Bausteine für die Integration

Ein fröhliches Zusammensein gab es bei der Vorstellung der neuen Medien für Flüchtlinge in der Bücherei mit Pastor Thomas Stapper (l.), Kirchenvorstandsmitglied Ralph Möllers (4.v.r.) und Bücherei-Teamsprecherin Evelyn Beck (3.v.r.).

metelen - Als einen kleinen, aber nicht unwichtigen Beitrag zur Integration von Flüchtlingen hat die Pfarrbücherei mehrsprachige Medien angeschafft. Mit ihnen sollen in erster Linie die Kinder erreicht werden. Aber auch für die Erwachsenen wurden Bücher gekauft und eingestellt. Von Dorothee Zimmer mehr...


Fr., 17.06.2016

Video-Werkstatt Ferien-Workshop mit der Kamera

Clara Beutler und Christian Wengert wollen zusammen mit jungen Leuten während der Ferien Metelen aus neuen Perspektiven betrachten. Im Rahmen der Filmwerkstatt der Kulturinitiative Metelen (KIM) laden sie Jugendliche ein, gemeinsam Videofilme zu drehen.

Metelen - Mit der Videokamera auf den Weg machen sich während der Sommerferien junge Leute im Rahmen der ersten Filmwerkstatt, zu der die Kulturinitiative Metelen einlädt. In dem Projekt haben die Jugendlichen die Möglichkeit, sich zwei Wochen lang mit eigenen Ideen einzubringen. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Do., 16.06.2016

Ferienprogramm Seitenweise Ferienspaß: Das Programm ist da!

Metelen - Umfangreich ist das Programm der Gemeinde für alle Kinder und Jugendlichen, die nicht in die Sommerferien fahren. Alle Infos finden sich auf der Webseite der Kommune. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mi., 15.06.2016

Heimatverein Heimatfreunde unterwegs im Harz

An skurrilen Fotomotiven mangelt es im Harz nicht. So amüsierte auch diese Bronzeplastik die Metelener Heimatfreunde.

Metelen - Im Reich der Hexen und verwunschenen Wälder waren jetzt 49 Heimatfreunde unterwegs. Im Harz erkundeten die Busreisenden zahlreiche Sehenswürdigkeiten. mehr...


Do., 16.06.2016

Amtsgericht Nachbarschaftsstreit eskaliert

Das Amtsgericht in Steinfurt.

Metelen - Wortlos gehen sie nach eigenen Aussagen aneinander vorüber, die beiden Nachbarn der Friduwistraße. Doch die Animositäten der beiden Rentner gehen weiter. Es soll sogar zu Handgreiflichkeiten gekommen sein. Damit beschäftigt sich jetzt das Amtsgericht in Steinfurt. Von Dorothee Zimmer mehr...


Di., 14.06.2016

Bauarbeiten Ohne Sperrungen geht es nicht

Ab Mittwoch

Metelen - Autofahrer müssen sich ab Mittwoch auf Behinderungen auf der Bundesstraße 70 und der Landstraße nach Schöppingen einstellen. Grund sind Straßenbauarbeiten im Bereich des Kreisverkehrs. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Service

Sie haben Fragen?

Tageblatt Steinfurt Verlag GmbH & Co. KG
Professor-Gärtner-Straße 23
48607 Ochtrup
Telefon: (02553) 9394-34
Telefax: (02553) 9394-67
E-Mail: redaktion.och@tageblatt-online.de
Internet: www.tageblatt-online.de
tb-logo-footer

Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um Ihre Anzeige im Tageblatt Kreis Steinfurt Verlag. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Kundenbetreuung:

Telefon: (02553) 9394-38
Telefax: (02553) 3000
E-Mail: anzeigen@tageblatt-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 6.00 - 20.00 Uhr
Sa: 6.00 - 12.00 Uhr 

Informieren, bestellen, ändern & Kontaktaufnahme:

Für weitere Informationen rund um Ihr Abonnement klicken Sie bitte hier.

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter