Anzeige

Do., 05.05.2016

Kirche Verschollenes Zeichen tiefer Frömmigkeit

60 Jahre lang  wusste niemand, wo die mit Engelsdarstellungen bemalten Holztafeln des Heiligen Grabes geblieben waren. Vor einer Woche entdeckte sie der Steinfurter Christian Hartwig in einer Abstellkammer des Metelener Kirchturms.

Metelen - Es gehörte über Jahrhunderte zur Karwoche, das „heilige Grab“, das in der Pfarrkirche aufgebaut wurde und das Grab Christi und die Auferstehung zeigte. Seit Mitte der 1950er Jahre war es verschollen. Jetzt entdeckte ein Steinfurter Reste dieses Zeugnisses tiefer Frömmigkeit. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...

Di., 03.05.2016

Therapiehunde Von der Pike auf gelernt

Lina Bock

Metelen - „Klecks“ ist ein Shetland-Shepdog und macht zur Zeit eine Ausbildung zum Therapiehund. Mit allem, was dazu gehört – Abschlussprüfung inklusive. Im Familienzentrum „Hand in Hand“ wurde der Vierbeiner und sein Artgenosse jetzt von Tiertherapeutin Lina Bock vorgestellt.  Von Irmgard Tappe mehr...


Mo., 02.05.2016

Bürgerbus Bürgerbus kommt jetzt per Anruf

Der Bürgerbus 

Metelen - Gänzlich neue Wege beschreitet ab heute der Bürgerbusverein. Abgesehen von den beiden Linien nach Ochtrup und Schöppingen kommt der Bus jetzt nach Anruf – und holt die Fahrgäste quasi vor der Haustür ab. Solch einen Service gibt es bisher nur in der Kleinstadt Olfen. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mo., 02.05.2016

Jazzfrühschoppen Swingende Boygroup in Grau

Die „Jay Jay´ Border Jazzmen“ aus den Niederlanden spielten zum Jazz-Frühschoppen an der Mühle auf.

Metelen - Das hat Tradition an der Mühle: Der Jazzfrühschoppen des BOM-Fördervereins lockte einmal mehr Musikfreunde und Maiausflügler. mehr...


So., 01.05.2016

Kinder Fünf Kilometer voller Spaß und Spiele

Anderthalb Tonnen schwer ist der Traktor, den die Kinder in einer Station ziehen müssen.

Metelen - Allerbeste Werbung für sein Sommerlager machte der Spielmanns- und Fanfarenzug mit einem Spiel- und Spaßtag für Kinder. Die zahlreichen Mitmach-Aktionen machten gut 80 jungen Teilnehmern den Mund wässrig auf das Lagerleben im Sommer. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 02.05.2016

Kabarett Humoristisches Nordlicht mit musikalischem Talent

Kein Mann der leisen Töne: Jan Jahn begleitete seine Anmerkungen zur Republik am Klavier.

Metelen - Mit Jan Jahn hatte die Kulturinitiative Metelen (KIM) einen musikalischen Kabarettisten ins Bürgerhaus eingeladen. mehr...


Sa., 30.04.2016

Gastronomie    Alex und der Schnee

Pilskenner wissen, warum ein frisch gezapftes Bier ganz besonders schmeckt. Wirt Heiner Pieper erklärt den Weg des Pilseners aus dem Kühlkeller des Gasthauses bis zum Zapfhahn am Tresen.

Metelen - Ein halbes Jahrtausend alt ist das Reinheitsgebot für Bier. In einer Metelener Gaststätte verfolgen wir gemeinsam mit dem Wirt den Weg des Getränks vom Kühlkeller bis zum frisch gezapften Glas Pils auf dem Platz der Stammgäste. Dabei gilt es, ein paar Regeln zu beachten. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Sa., 30.04.2016

Klärwerk Bürger und die Industrie sparen beim Wasser

Weniger Wasser zu klären als in den Vorjahren hatte das Klärwerk Metelen. Daher registrierte der zuständige Ausschuss Mindereinnahmen.

Metelen - Das Ausschuss für das Abwasserwerk Metelen zog jetzt seine Jahresbilanz und schaute im Rahmen seines Beseitigungskonzeptes für sechs Jahre in die Zukunft. mehr...


Do., 28.04.2016

Kabarett Kabarett mit Jan Jahn: KIM hat noch Restkarten

Heute im Bürgerhaus: Kabarettist Jan Jahn

Metelen - Am Freitag (29. April) gastiert ab 20 Uhr der Kabarettist Jan Jahn im Bürgerhaus. mehr...


Do., 28.04.2016

Festival Mehr als nur ein Kinkerlitzchen

Topact des Festivals ist Jesper Munk

Metelen - Neuer Name, neues Konzept: Mit dem „Kinkerlitzchen“-Festival startet der Verein Klangkultur ein neues Konzept für das sommerliche Event. Ging es bei „Rock an der Mühle“ bisher vornehmlich um Musik, kommt jetzt mit einem zweiten Festivaltag auch der Film ins Spiel. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 29.04.2016

Stromleitung Amprion: Eigentümer in der Heide nicht einer Meinung

Um den Neubau dieser Starkstromleitung im Bereich Metelen-Land geht es.

Metelen - Ob es mit der von den Anliegern der Siedlung Metelen-Land gewünschten Verschwenkung der neuen Stromtrasse klappt, steht in den Sternen. Die Verhandlungen des Netzbetreibers mit Grundeigentümern gestalten sich schwierig. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Do., 28.04.2016

Grundschule Antworten auf die W-Fragen finden

Selber eine Zeitungsmeldung schreiben gehörte ebenfalls zur ungewöhnlichen Schulstunde in den vierten Klassen, in der Redakteur Dieter Huge sive Huwe den Schülern die Schritte bis zur fertigen Zeitungsseite erklärte.

Metelen - Die Viertklässler der St.-Vitus-Schule, die seit einigen Wochen am Zeitungsprojekt „Klasse“ teilnehmen, hatten gestern Besuch: Ein Redakteur dieser Zeitung erklärte ihnen, wie die Seite Metelen entsteht – von den ersten Planungen am Morgen bis zum druckfertigen Blatt. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mi., 27.04.2016

Konzert Mit Jazz in den Mai starten

Stammgäste beim Jazz in den Mai an der Mühle ist die niederländische Formation „Jay Jay´s Border Jazzmen“.

Metelen - Ohne die Niederländische Band ist der Start in den Mai für die Metelener kaum vorstellbar. Erneut gastierten die „Jay Jay´s Border Jazzmen“ mit flottem Jazz an der Mühle. Start ist am Sonntag um 11 Uhr. mehr...


Mi., 27.04.2016

Wirtschaft Unternehmer besuchen Software-Schmiede Tobit

Tobit-PR-Manager Dieter van Acken (r.) stellten den Metelenern das Unternehmen vor.

Metelen - Eine Stippvisite beim Software-Hersteller Tobit in Ahaus unternahm jetzt das Wirtschaftsforum Metelen. Dabei wurde deutlich: Größe allein zählt nicht in dieser Branche. mehr...


Mi., 27.04.2016

Ersthelfer Schnelle Hilfe aus der Nachbarschaft

Schneller als der Rettungswagen können in vielen Fällen die Sanitäter aus der Nachbarschaft vor Ort sein. Auf die schnelle Hilfe (hier eine Übungsszene) werden auch die Metelener künftig bauen dürfen. Der Hauptausschuss der Gemeinde stellte sich hinter das Projekt.

Metelen - Schneller helfen als die Profis aus dem Rettungswagen – das ist der Ansatz des Konzepts „Sanitäter vor Ort.“ Ehrenamtlich tätig und in Erster Hilfe qualifiziert sind die freiwilligen Helfer rasch am Ort eines Notfalls und betreuen Verletzte, bis der Rettungswagen und der Notarzt eintreffen.  Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Di., 26.04.2016

Automobile Nicht ohne den Blitz am Kühlergrill

Opel-Youngtimer der späten 70er und frühen 80er-Baujahre kommen zusammen, wenn „Monzaguhru“ Dirk Lating zum jährlichen Treffen für die dicken Brummer aus der Rüsselsheimer Autoschmiede einlädt.

Metelen - Das hat längst Tradition: Zum 16. Mal lädt „Monzaguhru“ Dirk Lating zum Treffen in die Ahauser Bauerschaft Wüllen ein. Diesmal am 22. Mai (Sonntag). Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Di., 26.04.2016

Flüchtlinge Möbelspenden: Bitte keine Polster!

Häuser wie hier am Vitustor, sind für die Unterbringung der Asylsuchenden in Zimmer unterteilt worden. Dort passen keine großvolumigen Möbel hinein.

Metelen - Irritation löste die dankende Ablehnung der Gemeindeverwaltung aus, als ein Bürger seine gut erhaltene Polstergarnitur zur Ausstattung der Flüchtlingsunterkünfte anbot. Die großvolumigen Möbelstücke passen nicht in die klein zugeschnittenen Räume, heißt es dazu im Rathaus. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mo., 25.04.2016

Einweihung bei Stahltechnik Kremer Gottes Segen für Industriehalle

Festakt: Auf Wunsch von Ansgar Kremer (r.) segnete Pastor Thomas Stapper am Samstag die neue Firmenhalle im Industriegebiet.

Metelen - Volles Haus in der Industriehalle: Die Firma Stahltechnik Kremer hat am Samstag mit der Einsegnung des neuen Betriebs im Gewerbegebiet die offizielle Einweihung gefeiert. Auch die Öffentlichkeit hatte die Möglichkeit, sich das Unternehmen anzusehen. Von Dorothee Zimmer mehr...


So., 24.04.2016

50 Jahre Blasorchester Der Jubilar setzt Glanzlichter

Wenn das kein Grund zum Jubeln ist: Das Blasorchester Metelen (BOM) gibt es seit einem halben Jahrhundert. Das wurde am Wochenende mit zwei beeindruckenden Konzerten gefeiert.

Metelen - Ein halbes Jahrhundert und kein bisschen leise – im Gegenteil: Lautstark feierte das Blasorchester Metelen (BOM) am Wochenende sein 50-jähriges Bestehen. Die musikalischen Darbietungen während der Jubiläumskonzerte im Bürgerhaus wurden mit tosendem Beifall belohnt. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 24.04.2016

Landwirtschaft „Dramatischer als je zuvor“

Im Keller sind die Preise für die Milch. Heiner Stauvermann, Ortslandwirt und selber Milchproduzent, befürchtet, dass mit aktuell 26 Cent die Talsohle noch nicht erreicht ist.

Metelen - Ortslandwirt Heiner Stauvermann befürchtet, dass der aktuell gezahlte Preis von 26 Cent für den Liter Milch noch nicht das Ende der Fahnenstange ist. Er geht davon aus, dass er noch bis 20 Cent oder gar darunter fallen könnte. Für die Milchbauern ist das existenzbedrohend. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Sa., 23.04.2016

Bahnhofsmuseum Eisenbahner brauchen Geduld

Noch nicht in trockenen Tüchern ist die Finanzierung der dringend notwendigen Sanierung des Fachwerkgiebels am Bahnhofsmuseum.

Metelen - Weiterhin unklar ist die Finanzierung der dringend notwendigen Sanierung des Giebels im Bahnhofsmuseum Metelen-Land. Die NRW-Stiftung hat eine Entscheidung über den Zuschussantrag noch nicht gefällt. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 22.04.2016

KLJB Metelen Landjugend blickt zurück, wählt und spendet

Der Vorstand der KLJB Metelen:

Metelen - Neben den üblichen Regularien hat die Landjugend Metelen auf ihrer Generalversammlung auch noch eine dicke Spende aus dem Erlös der Grünschnittabfuhr abzugeben. mehr...


Fr., 22.04.2016

Integriertes Energie- und Klimaschutzkonzept Großes Interesse der Metelener bei der Abschlussveranstaltung

Großes Interesse: Viele Bürger interessierten sich bei der Abschlussveranstaltung für die Erkenntnisse aus dem rund ein Jahr dauernden Prozess zur Erstellung eines „Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzeptes für die Gemeinde“.

Metelen - Das Interesse der Metelener für Klimaschutz scheint groß zu sein. Das spiegelte sich auch bei der Abschlussveranstaltung zum „Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept“ wieder. Zahlreiche Besucher waren auf den Hof Konert gekommen. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mi., 27.04.2016

Verband feiert 50-jährigen Bestehen Caritas hilft 3000 Menschen täglich

Rück- und Ausblick: (v.l.) Burkhard Baumann, Pfarrdechant Johannes Büll und Gregor Wortmann kündigen an, dass sich der Caritasverband Steinfurt auch künftig dem Hilfebedarf der Menschen anpassen wird.

ochtrup/Steinfurt - Mit dem Schwerpunkt Altenpflege fing 1966 alles an. Seitdem hat der Caritasverband Steinfurt seine Angebotspalette deutlich erweitert. 1200 Mitarbeiter hat der Verband heute. Von Linda Braunschweig mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Service

Sie haben Fragen?

Tageblatt Steinfurt Verlag GmbH & Co. KG
Professor-Gärtner-Straße 23
48607 Ochtrup
Telefon: (02553) 9394-34
Telefax: (02553) 9394-67
E-Mail: redaktion.och@tageblatt-online.de
Internet: www.tageblatt-online.de
tb-logo-footer

Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um Ihre Anzeige im Tageblatt Kreis Steinfurt Verlag. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Kundenbetreuung:

Telefon: (02553) 9394-38
Telefax: (02553) 3000
E-Mail: anzeigen@tageblatt-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 6.00 - 20.00 Uhr
Sa: 6.00 - 12.00 Uhr 

Informieren, bestellen, ändern & Kontaktaufnahme:

Für weitere Informationen rund um Ihr Abonnement klicken Sie bitte hier.

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter