Di., 27.01.2015

EIG Metelen hat getagt Bahnhof Metelen Land ist das Sorgenkind

Wahlen: Horst Pitlinski wurde als Vorsitzender bestätigt, Gerd Treder als Schriftführer. Thomas Ernsting ist neuer Kassierer, Paul Eschhues, Gerd Hoegen und Alexander Staffer sind neu gewählte Beisitzer. Sie und die übrigen Mitglieder des Vorstands lenken die Geschicke der EIG.

Metelen - Der Bahnhof Metelen-Land ist ein interessantes Museum. Das bekommt der Hauptnutzer, die EIG Metelen, auch von allen Seiten bestätigt. Wenn es allerdings um Gelder für Erhalt oder Renovierung geht, sind die Stimmen viel zurückhaltender, beklagte Vorsitzender Horst Pitlinski in einer Versammlung. mehr...

Mo., 26.01.2015

Heimatverein Metelen Ehrenmitgliedschaft als Dankeschön

Auf der Mitgliederversammlung des Heimatvereins Metelen sind Heinz Rengbers (3.v.r.) und Agatha Bockholt (2.v.r.) zu Ehrenmitgliedern ernannt worden. Dazu gratulierte auch der Verstand Helmut Rengbers, Inge Brans, Hajo Plagemann, Monika Jöhne, Hermann Schaten, Josef Fleige, Agnes Opitz, Werner Pöpping und Vorsitzender Bernhard Iking (v.l.).

Metelen - Auf der Mitgliederversammlung des Heimatvereins ist der Vorstand im Amt bestätigt worden. Zudem entschied die Versammlung, zwei verdiente Akteure zu Ehrenmitgliedern zu ernennen. Und gleichsam als Überraschungsgast stattete das Stadtprinzenpaar einen Besuch ab. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 26.01.2015

Unimog der Gemeinde Der Tausendsassa hat ausgedient

Der Zahn der Zeit nagt unerbittlich an dem mehr als zwei Jahrzehnte alten Unimog des Gemeindebauhofs. Die Sitze sind verschlissen, an den Türen knabbert unermüdlich der Rost, die Bremsanlage muss immer wieder aufwendig repariert werden. Für das nächste Jahr ist der Kauf eines Nachfolge-Fahrzeugs ins Auge gefasst.

Metelen - Der Unimog des Gemeindebauhofs ist in die Jahre gekommen. Mehr als zwei Jahrzehnte war er im Einsatz, entsprechend nagt der Zahn der Zeit an seiner Karosserie. Die laufenden Kosten klettern und so plant die Kommune für das nächste Jahr den Kauf eines Nachfolge-Fahrzeugs.  Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


So., 25.01.2015

Neujahrsempfang der CDU Christdemokraten blicken zufrieden zurück

Hatte viele Tipps zum Erben und Vererben parat: Richterin Rebecca Brüggemann.

Metelen - Der Neujahrsempfang der CDU war geprägt von großer Zufriedenheit – vor allem mit dem Abschneider der Union bei den Kommunalwahlen im Mai 2014. Als Referentin hatten Organisatoren Richterin Rebecca Brüggemann eingeladen. Sie sprach über das Thema „Erben und vererben“. mehr...


Sa., 24.01.2015

Radlergruppe des Heimatvereins Pättkestouren aus dem Internet

Josef Fleige plant die Toure für die Radwandergruppe mit Hilfe eines Programms aus dem Internet am Laptop. Die Daten überträgt er anschließend in das Fahrradnavi neben dem Rechner. 

Metelen - Kollege Computer ist für Josef Fleige ein wichtiger Helfer, wenn es im Winter darum geht, die Touren für die nächste Saison der Pättkesfahrer zu planen. Der Leiter der Heimatverein-Radlergruppe testet aber trotz moderner Hilfsmittel jede Tour vorher persönlich auf dem Rad. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 23.01.2015

Drogen-Prävention     Zu tief ins Glas geschaut

Die Schüler der Klasse 7  mit den Projektbegleitern Tanja Gosling (2.v.l.), Frank Schoppe (3.v.l.), Stephanie Dietrich (5.v.l.), Iris Wibbeler (5.v.r.) sowie ihrer Klassenlehrerin Agnes Kirschbaum (3.v.r.).

Metelen - Siebtklässler der Droste-Hülshoff-Schule lerten jetzt in Experimenten die Folgen von Alkoholkonsum kennen. Die Aktion von Drogenberatung, Chilly und Schule soll sie sensibilisieren und außerdem aufzeigen, dass es möglich ist, auch bei Partys „Nein“ zu sagen. Von Dorothee Zimmer mehr...


Do., 22.01.2015

Arbeiten am Klimaziel Den weißen Fleck tilgen

Aus Windkraftanlagen wird in Metelen bereits seit Jahren grüner Strom ins Netz eingespeist. Mit dem Klimaschutzkonzept der Gemeinde soll unter anderem alternative Energieerzeugung voran gebracht werden.

Metelen - Das Klimaschutzkonzept, das die Gemeinde aufstellen will, soll unter anderem alternative Energieerzeugung voran bringen. In diesem Jahr wird dazu unter anderem der Ist-Zustand dokumentiert und ein Strategiepapier erarbeitet. Interessierte Bürger werden eingebunden. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mi., 21.01.2015

Landwirtschaft Viel Zeit für Berufsstand investiert

Der LOV-Vorstand mit seinem scheidendem Vorsitzenden Reinhold Laukötter (4.v.r.) und Nachfolger Stefan Homann (4.v.l.) sowie (v.l.): Hubertus Gauxmann, Werner Bomkamp, Josef Weßling, Ludger Spitthoff, Bruno Laumann, Johannes Tertelmann und Ludger Wensing.

Metelen - Einen Wechsel gibt es an der Spitze des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes. Stefan Homann löst Reinhold Laukötter ab, der nach gut 20 Jahren im Vorstand und neun Jahren als Vorsitzender nicht mehr kandidierte. Von Dorothee Zimmer mehr...


Di., 20.01.2015

Königsblau-Versammlung Ehren-Knappen: Joost und Feldhues

Der königsblaue Vorstand besteht aus (v.l.): Sebastian Staub, Thomas Köning, Christina Schaper, Bernhard Schaper, Michael Kottig, Christoph Münstermann und Klaus Krabbe.

Metelen - Die 04-Fußballfans haben jetzt zwei Ehrenmitglieder in ihren Reihen: Josef Feldhues und Andreas Joost wurde die Auszeichnung zuteil. Bei gehörten seinerzeit zu den Gründern des Vereins. mehr...


Mo., 19.01.2015

Feuerwehr-Versammlung Anerkennung für die Fluthelfer

Den Helfern bei der Hochwasserkatastrophe in Magdeburg dankte das Bundesland Sachsen-Anhalt mit Urkunden und der Fluthelfernadel.

Metelen - Während der Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr wurden Kameraden durch das Bundesland Sachsen-Anhalt für ihren Einsatz während des Hochwassers in Magdeburg geehrt. Von Dorothee Zimmer mehr...


So., 18.01.2015

Wirtschaftswege Wirtschaftswege: Gutachter gesucht

Metelen - Die Prüfung der Einrichtung eines Wirtschaftswegeverbandes in Metelen durch das Düsseldorfer Landwirtschaftsministerium dauert. Bisher ist noch nicht einmal ein Gutachter gefunden oder gar beauftragt, das Pilotprojekt rechtlich zu untersuchen. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 16.01.2015

Kirchenorgel Der Königin bleibt die Luft weg

Von außen nicht sichtbar ist der Schimmelbefall der Kirchenorgel von Ss. Cornelius und Cyprianus. Die Metallpfeifen sind vergleichsweise unempfindlich gegen den Pilzbefall. Doch im Innern des Instruments, hinter dem Spieltisch des Organisten, breitet sich der schädliche Stoff aus und lässt nach und nach die Pfeifen verstummen, wenn nicht gehandelt wird.

Metelen - Von außen nicht sichtbar ist der Schimmelbefall der Kirchenorgel von Ss. Cornelius und Cyprianus. Die Metallpfeifen sind vergleichsweise unempfindlich gegen den Pilzbefall. Doch im Innern des Instruments, hinter dem Spieltisch des Organisten, breitet sich der schädliche Stoff aus und lässt nach und nach die Pfeifen verstummen, wenn nicht gehandelt wird. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 16.01.2015

Metelener Heide Durch die Heide gebaggert

Das weitere Vorgehen auf der Fläche in der Metelener Heide besprachen (v.l.): Landschaftsbauer Karl-Heinz B.-Hundehege, Dr. Peter Schwartze von der Biologischen Station Kreis Steinfurt, Anni Holtkamp, Wilried Opitz, Bürgermeister Gregor Krabbe und Heimatvereins-Vorsitzender Bernhard Iking.

Metelen - Ein weiterer Schritt zur Entwicklung des Heideprojekts ist getan. Eine 2000 Quadratmeter große Fläche wurde von Gestrüpp und Humus befreit. Im Sommer sind die Vereine gefragt. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Do., 15.01.2015

Unfall auf der B 70 Auto kollidiert mit entlaufenem Pferd

Schwer beschädigt wurde die Front dieses Pkw beim Aufprall des Pferdes in Höhe des Umspannwerkes an der Bundesstraße 70.

Metelen - Verletzt wurde die Beifahrerin eines Pkw, der mit einem frei laufenden Pferd auf der Bundesstraße 70 bei Metelen kollidierte. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. mehr...


Do., 15.01.2015

Gemeinschaftspraxis Ärztinnen ziehen über die Volksbank

Gemeinsame Sache machen die beiden Ärztinnen Dr. Andrea Viermann (l.) und Dr. Hedwig Möllers schon seit vielen Jahren. Im Sommer verlagern sie ihre Gemeinschaftspraxis in die Räume über der Volksbank-Filiale. Wiederum zeigt das Schild dann in den den ersten Stock.

Metelen - Dr. Hedwig Möllers und Dr. Andrea Viermann, die in Metelen eine Gemeinschaftspraxis betreiben, werden umziehen, und zwar ins Ortszentrum. Im Sommer sollen die neuen Praxisräume oberhalb der Volksbank-Filiale am Schilden bezogen werden. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mi., 14.01.2015

Biomüll Biomüll: Bürger sortieren sorgsam

Müll-Kontrollen, wie hier in Lengerich, wird es in Metelen vorerst nicht geben. Das Sortierverhalten der Bürger ist vergleichsweise gut. Auch Speisereste und altes Brot dürfen mit in die Biotonne gegeben werden. Plastiktüten gehören nicht in die Biomülltonne.

Metelen - Die Entsorgungsgesellschaft des Kreises ist unzufrieden mit dem Biomüll. Metelens Bürger trennen im kreisweiten Vergleich hingegen gut. In der braunen Tonne gibt es nur wenig Störstoffe. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Di., 13.01.2015

Peddenfeld Noch mehr Grund fürs Gewerbe

Während das Infoschild an der Bundesstraße 70 einsam und allein auf der unbebauten Gewerbefläche steht, plant die Gemeinde bereits eine Erweiterung ihres Gebietes Peddenfeld.

Metelen - Im Gewerbegebiet Peddenfeld gibt es noch etliche freie Grundstücke. Und doch bereitet die Gemeinde eine Erweiterung vor. Sie will gewappnet sein für Ansiedlungen und hatte schon lange im Vorfeld bei der Neuaufstellung des Regionalplans die sechs Hektar große Fläche im Auge. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mo., 12.01.2015

Schützenverein der Friduwi-Frauen Jubiläum will vorbereitet werden

Diese Vorstandsdamen lenken die Geschicke des Vereins: Sabine Vogel (vorne l.) und Silke Kmuche (vorne r.) mit Königin Manuela Broers (M.) sowie (hinten v.l.) Pasqualina Reuter, Christiane Winkelhues, Nicole Terwollbeck, Vorsitzende Claudia Epping-Sunder, Anja Fleige, Gudrun Laumann, Heike Meyer und Christiane Nienhaus.

Metelen - 2017 feiert der Schützenverein der Friduwi-Frauen sein 25-jähriges Bestehen. So ein Jubiläum will vorbereitet sein, deshalb fing das Vorstandsteam bereits in der Generalversammlung am Samstagabend damit an. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 12.01.2015

Generalversammlung der Bürgerschützen Mitglieder bestätigen Uwe Krude als Vorsitzenden

Sie bilden das Vorstandsteam (v.l.): André Teupe, Michael Beumer, Vorsitzender Uwe Krude, Thomas Woltering, Daniel Grave, Frank Fleige, Michael Bründer, Udo Bockholt, Klaus Althoff und Stefan Krzywanski.

Metelen - Uwe Krude heißt der alte und neue Vorsitzende der Allgemeinen Bürgerschützen. Während der Generalversammlung am Samstagabend bestätigten ihn die Mitglieder ebenso im Amt wie den Beisitzer Klaus Althoff. Von Dorothee Zimmer mehr...


Sa., 10.01.2015

Kanal- und Straßensanierung Anlieger: Nur Kanal sanieren

Das Pflaster angehoben, die Bordsteine mit gefährlichen Kanten: Die Bäume am Freistein beschädigen die Bürgersteige. Anlieger sind der Ansicht, dass Neuanpflanzungen und eine Sanierung der Bürgersteige ausreichen.

Metelen - Die Verwaltung informierte Anlieger vom Freistein und vom Düwelshook über Sanierungsmaßnahmen. Gerade im Freistein sei der Zustand der Straße aber noch gut, argumentierten die Bürger. Sie haben nichts gegen die Sanierung des Kanals, wehren sich aber gegen den Neuausbau nach diesen Arbeiten. Von Dorothee Zimmer mehr...


Fr., 09.01.2015

Neujahrsempfang der Senioren Verwöhnoffensive für den Gaumen

Ein reichhaltiges Büfett hatten die Organisatoren aufgebaut. Für die musikalischen Akzente während des Empfangs sorgte der Plaggenstiäkerchor.

Metelen - Kurzweilig und kulinarisch ansprechend präsentierte sich der Neujahrsempfang der Senioren. Der Plaggenstiäkerchor sorgte für Musik und auf die Teilnehmer wartete ein reichhaltiges Büfett. Von Dorothee Zimmer mehr...


Do., 08.01.2015

Ausgezeichneter Auszubildender Voller Leidenschaft für die Musik

Die Filmkamera war das wichtigste Werkzeug für Simon Stücke während seiner Ausbildung zum Mediengestalter für Bild und Ton an der Universität Münster.

Metelen - Simon Stücker hat eine Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton beendet – als bundesweit bester seines Fachs. Dafür wurde er jetzt in Berlin geehrt. Für den Metelener ist die Auszeichnung ein Baustein hin zu seinem Ziel, die Musik zum Beruf zu machen. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Di., 06.01.2015

Das Rezept stimmt 140 Musiker begeistern beim Abschlusskonzert des Projektorchesters 2015

Voller Einsatz: Sowohl Musiker als auch Dirigenten legten sich beim Abschlusskonzert des Projektorchesters 2015 in der Ochtruper Stadthalle so richtig ins Zeug. Auch die Dirigenten (kleines Bild, v.r.) Jens Greshake, Theresa Gröninger, Felix Winter, Yannik Huesmann und Dominik Grothe griffen dabei zu den Musikinstrumenten.

Metelen/Ochtrup - 140 Musiker waren am Sonntag beim Abschlusskonzert des Projektorchesters 2015 auf der Bühne in der Ochtruper Stadthalle. Und den Zuschauern gefielt, was die Nachwuchsmusiker da in nur wenigen Tagen gemeinsamen Probens auf die Beine gestellt hatten. Von Martin Fahlbusch mehr...


Di., 06.01.2015

Echten Profis macht die Kälte nichts Sternsinger sammeln 6433,76 Euro für Kinder in Not

Unterwegs in Metelen: (v.l.) Die Sternsinger Laura Weßling, Hannah Pabel, Dana Brüning und Alina Lütke-Harmölle zogen von Tür zu Tür und überbrachten den Segenswunsch „‚Christus segne dieses Haus“.

Metelen - Sie waren wieder einmal fleißig: Die Sternsinger in der Vechtegemeinde. Auch in diesem Jahre waren sie unterwegs um Segenswünsche von Haus zu Haus zu bringen. Unter ihnen sind auch echte Profis. Von Sara Morais Teixeira mehr...


So., 11.01.2015

Kappenfest der Landjugend „Double Decker“ sorgt für Stimmung im Bürgerhaus

Ausgelassene Stimmung herrschte beim Kappenfest der Landjugend im Bürgerhaus.

Metelen - Es ist eine Art Dauerbrenner, das Kappenfest der Metelener Landjugend. Am Samstagabend ging es zu den Klängen des DJ-Teams „Double Decker“ im Bürgerhaus wieder rund. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Service

Sie haben Fragen?

Tageblatt Steinfurt Verlag GmbH & Co. KG
Professor-Gärtner-Straße 23
48607 Ochtrup
Telefon: (02553) 9394-34
Telefax: (02553) 9394-67
E-Mail: redaktion.och@tageblatt-online.de
Internet: www.tageblatt-online.de
tb-logo-footer

Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um Ihre Anzeige im Tageblatt Kreis Steinfurt Verlag. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Kundenbetreuung:

Telefon: (02553) 9394-38
Telefax: (02553) 3000
E-Mail: anzeigen@tageblatt-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 6.00 - 20.00 Uhr
Sa: 6.00 - 12.00 Uhr 

Informieren, bestellen, ändern & Kontaktaufnahme:

Für weitere Informationen rund um Ihr Abonnement klicken Sie bitte hier.

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter