Di., 06.12.2016

Nikolaus Kinderfreund liest aus seinem Buch

„Na, Mama, wie war ich?“ Die kleine Tila Herdering schaut angesichts des hohen Besuchs ein wenig fragend zu ihrer Mutter. Und auch Cedric Bittner ist sein Respekt vor dem Nikolaus und dessen düsterem Begleiter anzusehen.

Metelen - Der Mann muss fit sein auf den Tag, ein Riesengedächtnis haben – wobei ihm sein goldenes Buch hilft – und darüber hinaus den ganz besonderen Draht zu Kindern. Der Nikolaus besuchte die Mädchen und Jungen im Ort und die Redaktion begleitete ihn dabei.  Von Irmgard Tappe mehr...

Di., 06.12.2016

Nikolaus Nikolaus hat im Ort viele Fans

Der Nikolaus hat viele Fans unter den Metelener Mädchen und Jungen.

Metelen - Der Nikolaus hat sicherlich die jüngsten, dafür aber auch die neugierigsten Fans in der Vechtegemeinde. Viele von ihnen bereiteten dem heiligen Mann, der in Begleitung seines dunklen Knechts gekommen war, einen herzlichen Empfang auf dem Sendplatz. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 05.12.2016

Konzert Beschwingte Stunde vor Weihnachten

Mit viel Freude gingen die Sängerinnen und Sänger unter ihrem engagierten Dirigenten Peter Löbker zu Werke.

Metelen - Der Montana-Chor glänzte einmal mehr bei seinem Konzert in der Stiftskirche. Schade nur, dass er vor einem so kleinen Publikum auftrat. mehr...


Sa., 03.12.2016

Rettungsdienst Es kommt auf jede Minute an

Vertraglich besiegelt wurden die „Sanitäter vor Ort“ von Metelens Bürgermeister Gregor Krabbe, dem ärztlichen Leiter des Rettungsdienstes beim Kreis Steinfurt, Dr. Karlheinz Fuchs, Kreisdirektor Dr. Martin Sommer und Thomas Krabbe, Geschäftsführer des DRK Metelen.

Metelen - Die Initiative „Sanitäter vor Ort“ ist jetzt amtlich: Vertreter von Kreis, Gemeinde und dem federführenden DRK unterzeichneten einen Vertrag, der die freiwilligen Helfer einbettet in die Rettungskette. Sie können nämlich oft schneller vor Ort sein als der Rettungswagen.  Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 02.12.2016

Kirche Gedanken zum Frieden

Auftakt: Annette Mensing (2.v.l.) gestaltete zusammen mit der neunjährigen Lina Wessels (vorne) den Auftakt des begehbaren Adventskalenders.

Metelen - Der begehbare Adventskalender der katholischen Pfarrgemeinde ist gestartet. Erste Station war an der Vechtestraße. Von Dorothee Zimmer mehr...


Fr., 02.12.2016

Neue Vechte Der Zeitplan ist nicht zu halten

Maßarbeit 

Metelen - Nicht mehr einzuhalten ist der Zeitplan für die Fertigstellung der „Neuen Vechte“ im Bereich von Ellings Wiese. Unerwartet schwierige Bodenverhältnisse, aber auch der aufwendige Einbau von Holzschwellen aus Douglasien-Stämmen verzögern die Arbeiten. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Do., 01.12.2016

Regionalgeschichte Bücherwurm bereichert das Heimatarchiv

Dr. Jürgen Schmitter  stellte dem Heimatverein jetzt knapp 300 Bände zur Regionalgeschichte des westlichen Münsterlandes sowie zur Reformationsgeschichte zur Verfügung. Aktuell ist er im Ackerbürgerhaus dabei, die Werke für die schnelle Benutzung zu katalogisieren.

Metelen - Knapp 300 Bücher zur Regional- und Kirchengeschichte ergänzen jetzt die Bestände der heimat- und familienhistorischen Sammlung des Heimatvereins im Obergeschoss des Ackerbürgerhauses. Dr. Jürgen Schmitter katalogisiert die Sammlung gerade für die künftigen Nutzer.  Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mi., 30.11.2016

Blutspende Ein zweites Leben geschenkt

Anerkennung gab es am Dienstagabend für die Mehrfachspender des Ortes. DRK-Ortsvereinsvorsitzender Reinhard Jockweg (3.v.r.) und Geschäftsführer Thomas Krabbe (4.v.r.) überreichten die Urkunden.

Metelen - Der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes ehrte jetzt die Mehrfachspender des Jahres. Besonders hervorgehoben wurde ein Metelener, der bereits zum 150. Mal seinen Lebenssaft spendete. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mi., 30.11.2016

Silvesterparty Wenn´s dem Nachbarn missfällt . . .

Die Stimmung war ausgelassen bei der Silvesterfeier im Zelt vor zwei Jahren. In diesem Jahr sagte der Veranstalter seine bereits beworbene Party ab.

Metelen - Weil sich ein Nachbar bei der Gemeinde beschwerte, sagte Veranstalter Egon Tillack die Silvesterparty auf dem Gelände der ehemaligen Schwimmhalle ab. Knapp 200 Gäste hätten sich bereits angemeldet, bedauerte der Partyservice-Betreiber die Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Di., 29.11.2016

Ersthelfer Erste Schritte auf dem Weg zur Ersten Hilfe

Die beiden Leiterinnen der neuen Malteser-Kindergruppe sind Eva-Maria Thiemann (l.) und Pauline Wessels

Metelen - Erste Schritte auf dem Weg zur Ersten Hilfe vermitteln zwei Metelenerinnen jungen Menschen. Die neue Kindergruppe der Malteser wird geleitet von Eva-Maria Thiemann und Pauline Wessels. Spielerisch wollen sie den bislang zwölf Kindern das Thema Erste Hilfe näher bringen. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 28.11.2016

Einbruch Diebe stiegen in die Eisdiele ein

Symbolbild 

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Einbruch in Metelen. Ziel der Diebe war die örtliche Eisdiele. mehr...


Mo., 28.11.2016

Tannenbaumschmücken der Kaufleute Metelen bereitet sich auf die Adventszeit vor

Beim Tannenbaumschmücken der Werbegemeinschaft halfen auch einige Asylbewerber.

Metelen - Damit der Ort in der Vorweihnachtszeit auch optisch glänzen kann, machte sich die Werbegemeinschaft am Samstag daran, den Tannenbeim vorm Rathaus festlich zu schmücken. Dabei bekamen die Kaufleute viel Unterstützung. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 28.11.2016

Jahresabschluss für Flüchtlinge und Ehrenamtliche „Sie alle sind Metelener“

Jahresabschluss in geselliger Runde: Am Samstagnachmittag luden die Gemeinde, die KAB und die Kolpingfamilie Flüchtlinge und Ehrenamtliche zu einem gemütlichen Nachmittag ins Bürgerhaus ein.

Metelen - Am Samstagnachmittag hatten die Gemeinde, die KAB und die Kolpingfamilie Flüchtlinge und Ehrenamtliche zu einer gemütlichen Jahresabschlussfeier ins Bürgerhaus eingeladen. Von Dorothee Zimmer mehr...


Sa., 26.11.2016

Kindergarten Die Zünglein an der Waage

Wie viel wiegt das Ei? Bernhard Exeler und die Riesen-Kinder der Kia St. Marien fanden es gemeinsam heraus.

Metelen - Die „Riesen“, das sind die Mädchen und Jungen der Kita St. Marien, die im kommenden Jahr die Schule besuchen hatten jetzt Besuch von einem Experten für Waagen und Messgeräte. Bernhard Exeler machte die Kinder mit den Grundbegriffen des Wiegens und Messens vertraut. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 25.11.2016

Wegekreuz Für das Kreuz in die Pflicht nehmen lassen

Kümmern sich um das Wegekreuz ( v.l.): Veronika Lücking, Doris Wolf, Britta Große-Venhaus mit Jan Große-Venhaus, Angelika Laumann, Marion Schmitz und Cornelia Everdiking. Beim Fototermin fehlte Simone Schelling-Asmuß.

Metelen - Für zehn Jahre in die Pflicht nehmen ließen sich sechs Frauen, die Von Dorothee Zimmer mehr...


Do., 24.11.2016

Gebühren Abwassergebühr unverändert

Die Zahlen stimmen: Aufgrund der guten Ertragslage bleiben die Gebühren im kommenden Jahre gleich.

Metelen - Die Gebühr für die Entsorgung von Abwasser bleibt für die Metelener im kommenden Jahr konstant. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mi., 23.11.2016

Sporteln Bewegen und turnen, bis das Christkind kommt

Das macht Spaß! Auch Rampenfahrten auf Rollbrettern gehören zum Mitmachangebot.

Metelen - An ausgewählten Sonntagen in die Turnhalle – und auch an Heiligabend. Das ist das Angebot der Turnabteilung der Matellia während der dunklen Jahreszeit. mehr...


Do., 24.11.2016

Ortsmodernisierung Zwei Fliegen mit einer Klappe

Für die Zukunft des Grundschulgeländes soll das Projekt ebenfalls Lösungsmöglichkeiten aufzeigen.

Metelen - Die Gemeinde Metelen will sich an einem Kreis-Programm beteiligen, das die Entwicklung in Quartieren fördert. Ins Auge gefasst ist dabei der Ortskern und der Bereich der jetzigen Grundschule. Anlieger sollen von Experten Modernisierungsvorschläge unterbreitet werden. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mi., 23.11.2016

Klimaschutz Klimamanager wird wohl teurer

Die Folgen des Individualverkehrs sind nur ein Klimaschutz-Thema im ländlichen Raum mit seinem eingeschränkten Nahverkehrsangebot. Die Arbeitsfelder für einen Klimamanager in der Gemeinde gehen jedoch weit darüber hinaus.

Metelen - Der Bau- und Planungsausschuss stellte sich einstimmig hinter die Absicht der Gemeindeverwaltung, einen Klimamanager zur Umsetzung des beschlossenen Klimaschutzkonzeptes zu beschäftigen – auch wenn der Zuschuss durch den Bund geringer ausfallen könnte. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Di., 22.11.2016

Jugendfeuerwehr Nachwuchsarbeit klappt: Quartett für die Feuerwehr

Wechseln in die aktive Wehr (v.r.): Alexander Kleimann, Lukas Krude, Lorenz Konzert und Lea Kmuche. Mit dem Quartett, das jetzt aus der Jugendfeuerwehr verabschiedet wurde, freute sich Jugendfeuerwehrmann Marcel Bremer (l.).

Metelen - Das Konzept der Freiwilligen Feuerwehr geht auf: die ersten vier Nachwuchs-Feuerwehrleute wechseln jetzt aus der Jugendabteilung in die aktive Wehr. mehr...


Di., 22.11.2016

Fernsehempfang Wenig Hoffnung aufs neue Antennenfernsehen

Noch ist nicht umgeschaltet, doch die Umstellung auf den neuen DVB-T2-Standard schreitet voran. In den Ballungsräumen endet der bisherige Standard DVB-T Ende März 2017

Metelen - Die stufenweise Umschaltung auf DVB-T2-Standard ist für Metelen zunächst kein Thema. Der Ort ist ein weißer Fleck auf der Empfangskarte. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Mo., 21.11.2016

Gewerbegebiet Punktgenau für tonnenschwere Last

Die Fundamente für den tonnenschweren Kran, die großen Biegemaschinen und die Produktionshalle sind gegossen. Mirko Siemes von der Firma S+F Stahlbau, die Architekten Andreas Holtfrerich und Ulrich Schriewer sowie Gero-Firmenchef Karl Gerke und Metelens Bürgermeister Gregor Krabbe (v.l.) schauen noch einmal ganz genau hin.

Metelen - Die Fundamente sind gegossen, der Bürotrakt wächst bereits in den Himmel über dem Industriegebiet Peddenfeld: Die Vorbereitungen für den Umzug der Gero-Rohrbiegerei gehen voran. Im Mai nächsten Jahres will Eigentümer Karl Gerke mit seinem Unternehmen umziehen.  Von Martin Fahlbusch mehr...


Mo., 21.11.2016

Anschaffung soll Sitzen bei Beerdigungen komfortabler machen Kissen für die Friedhofskapelle

Mitglieder der CDU und Initiatoren der Stuhlkissen-Aktion Detelef Willms (l.), Fraktionschef André Kersten (4.v.l.) und Veronika Lücking (5.v.l.) mit Imke Philipps, Pfarrerin der ev. Kirchengemeinde (2.v.l.), Hans Hüsing von der Verwaltung, (3.v.l.) sowie Markus und Doris Kottig (r.) vom Bestattungsunternehmen Kottig. Verhindert waren ein Vertreter der SPD, Pastor Thomas Stapper von der katholischen Kirchengemeinde sowie Reinhard Brüning als privater Spender.

Metelen - „Schön warm, schön weich“ – das Urteil nach erfolgter Sitzprobe auf den Stühlen in der Friedhofskapelle fiel am Samstag einhellig positiv aus. Ein kleiner Kreis kam hier gegen Mittag zusammen und nickte unisono anerkennend über eine Anschaffung, die das Sitzen bei Beerdigungen künftig komfortabler macht. Von Dorothee Zimmer mehr...


Mo., 21.11.2016

Rege Nachfrage beim Leprabasar im Pfarrzentrum Oase Ein herzerwärmendes Erlebnis

Weihnachtliche Deko gab es zu erstehen.

Metelen - Eine der Adventszeit entsprechende Stimmung empfing die Besucher des Leprabasars am Wochenende schon vor der Tür. Zwei voluminöse Kerzen flankierten den Eingang zum Pfarrzentrum Oase und spiegelten mit ihrem Lichterschein eine Atmosphäre der Wärme und Gemütlichkeit wider. Von Dorothee Zimmer mehr...


Sa., 19.11.2016

Anmerkungen zum Raumprogramm der neuen Grundschule Anbau-Option im Blick behalten

Die ehemalige Bonhoeffer-Schule 

Metelen - Der Umzug der Grundschule an den neuen Standort am Freistein ist zwar beschlossen, bevor die Bauarbeiten aber beginnen, melden Interessentengruppen Optimierungsbedarf an. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Service

Sie haben Fragen?

Tageblatt Steinfurt Verlag GmbH & Co. KG
Professor-Gärtner-Straße 23
48607 Ochtrup
Telefon: (02553) 9394-34
Telefax: (02553) 9394-67
E-Mail: redaktion.och@tageblatt-online.de
Internet: www.tageblatt-online.de
tb-logo-footer

Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um Ihre Anzeige im Tageblatt Kreis Steinfurt Verlag. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Kundenbetreuung:

Telefon: (02553) 9394-38
Telefax: (02553) 3000
E-Mail: anzeigen@tageblatt-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 6.00 - 20.00 Uhr
Sa: 6.00 - 12.00 Uhr 

Informieren, bestellen, ändern & Kontaktaufnahme:

Für weitere Informationen rund um Ihr Abonnement klicken Sie bitte hier.

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter