Do., 24.04.2014

Fairtrade-Stadt Metelen Eine Stadt des fairen Handels

Strahlende Gesichter bei der Übergabe der Urkunde (v.l.): Aloisia Alteepping (Steuerungsgruppe), Manfred Holz (Ehrenbotschafter des fairen Handels), Bürgermeister Helmut Brüning, Elisabeth Hillmann-Zutelgte, Birgit Krude, Antje Schmies-Hoffmann, Elfriede Hüllen und Franz-Josef Wiechers (alle Steuerungsgruppe). Nach dem offiziellen Teill nutzten die Gäste gerne die Gelegenheit, faire Produkte am Buffet zu kosten (kl. Bild).

Metelen - Zweieinhalb Jahre hatten die Initiatoren, allen voran Franz-Josef Wiechers von der Kolpingfamilie und die Mitglieder der Steuerungsgruppe, auf diesen Moment hingearbeitet: Am Mittwochabend überreichte der Ehrenbotschafter des fairen Handels, Manfred Holz, die Zertifizierungsurkunde „Fairtrade-Stadt“ an Bürgermeister Helmut Brüning. Von Ralph Schippers mehr...

Mi., 23.04.2014

Kinderbibelwoche Auf den Spuren des Propheten Elija

Während sich die Kinder auf spielerische Weise mit der Bibel beschäftigen (großes Bild), bereiten die beiden Küchenkräfte Mathilde Möllers (kleines Bild, l.) und Mathilde Joost schon einmal das Mittagessen vor.

Metelen - In der Kinderbibelwoche der Gemeinde Ss. Cornelius und Cyprianus geht es ohne Zweifel locker zu. Bibelwissen wird auf spielerische Art vermittelt. Im Mittelpunkt steht der Prophet Elija, der sich etwa 900 Jahre vor Christus für den Glauben an den Gott Israels eingesetzt hat. Von Heidrun Riese mehr...


Mo., 21.04.2014

Vortragsabend zur Stiftsgeschichte in Ss. Cornelius und Cyprianus Parforceritt durch die Stiftsepoche

Wahre Schätze aus der bedeutenden Vergangenheit Metelens als Kloster- und Stiftssitz beherbergt die Pfarrkirche Ss. Cornelius und Cyprianus und die angegliederte Stiftskammer: unter anderem eine Figur des heiligen Sebastian.

Metelen - Wenn Joachim Fontaine über die Vergangenheit Metelens als Kloster- und Stiftssitz spricht, ist die dahinterstehende Leidenschaft in jedem seiner Worte zu hören. Der frühere Vorsitzende der Kulturinitiative Metelen (KIM) ist begeisterter Ortshistoriker – und lässt einen gerne teilhaben an dem Wissen, das er sich in Jahren und Jahrzehnten aufgebaut hat. Von Ralph Schippers mehr...


Fr., 18.04.2014

Zu Besuch in der Kerzenwerkstatt Symbol des christlichen Glaubens

Die griechischen Buchstaben Alpha und Omega sind ebenso wie die Sonne typische Gestaltungsmerkmale auf Osterkerzen.

Metelen - Seit rund 20 Jahren gestaltet Maria Schlieben individuelle Kerzen zu festlichen Anlässen. Taufen, Erstkommunion, Hochzeiten, Ehejubiläen, Geburtstage. Zuletzt aber standen die Osterkerzen im Mittelpunkt ihres Schaffens. Das Tageblatt schaute der Metelenerin über die Schulter. Von Irmgard Tappe mehr...


Mi., 16.04.2014

SMS-Aktion des Tageblatts in Metelen Herr Kandidat, eine Frage!

Der kurze Draht zum Tageblatt: Die beiden Metelener Bürgermeisterkandidaten Andreas Sievert und Gregor Krabbe stehen für die Tageblatt-SMS-Aktion Gewehr bei Fuß.

Metelen - 38 Tage sind es noch bis zur Kommunalwahl. Im Vorfeld heißt es für die Wahlberechtigten, sich zu informieren. Wem ein Thema unter den Nägeln brennt oder wer ganz einfach wissen will, woran er bei den beiden Bürgermeisterkandidaten ist, für den bietet das Tageblatt eine ebenso einfache wie effektive Möglichkeit an, mit Andreas Sievert und Gregor Krabbe in Kontakt zu treten: Die SMS-Aktion unserer Zeitung. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 15.04.2014

Jahreshauptversammlung des Bürgerbusvereins Künftig auch nach Ochtrup

Metelen - Der Motor stottert noch ab und an, doch ansonsten läuft er nach vier Monaten Betriebszeit schon überraschend gut, der Metelener Bürgerbus: Eine alles in allem zufriedenstellende Bilanz zogen die Verantwortlichen des Bürgerbusvereins während der Jahreshauptversammlung am Montagabend. Von Ralph Schippers mehr...


Mo., 14.04.2014

Positives Zeltfest-Fazit Superlative zum Geburtstag

Gesichter, die Bände sprechen –  und das im positiven Sinn: Die Bandmitglieder von „Völkerball“ heizten dem Metelener Zeltfest-Publikum ordentlich ein.

Metelen - Präsenz, Authentizität, Bühnenshow – mit ihrem Auftritt in Metelen hat die Rammstein-Coverband „Völkerball“ ein Ausrufezeichen gesetzt. Organisator Ludger Kock sprach nach dem Zeltfest-Jubiläumsfinale gar von einem „Highlight, dass die Region zuvor noch nicht gesehen hat“. Für die Zukunft schließt er weitere Live-Konzerte nicht aus. Von Ralph Schippers mehr...


So., 13.04.2014

Furioses Zeltfest-Finale „Völkerball“ heizen der Menge ordentlich ein

Furioses Zeltfest-Finale : „Völkerball“ heizen der Menge ordentlich ein

Crowdsurfen im Gummiboot, stimmige Aufmachung und gute Stimmung brachten am Samstag „Völkerball“ mit nach Metelen. Zum Finale der Zeltfestreihe erwies sich die Rammstein-Coverband als Glücksgriff der Veranstalter. mehr...


So., 13.04.2014

Matellia-Power mit neuem, alten Vorstand Förderverein ist gut aufgestellt

Zuversichtlich in die Zukunft blickt der Matellia-Power-Vorstand (v.l.): Christof Beumer, Christian Ernsting, Markus Wesseler, Andre Teupe, Norbert Laurenz und Wilfried Iking.

Metelen - Einen neuen Internetauftritt und einen schmucken Flyer bekommt der Förderverein Matellia-Power, der am Wochenende zur Mitgliederversammlung gerufen hatte. 28 Mitglieder schauten vorbei – und bescheinigten dem Vorstand durch die geschlossene Wiederwahl gute Arbeit. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 13.04.2014

Osterversammlung der Schützenbrüderschaft Nach dem Jubiläum ist vor dem Jubiläum

Im Heidecafé trafen sich am Samstagabend die Mitglieder der Schützenbrüderschaft Ss. Fabianus und Sebastianus.

Metelen - So groß wie 1991 dürften die Feierlichkeiten zwar nicht werden, wenn die Schützenbrüderschaft Ss. Fabianus und Sebastianus 2016 die Feierlichkeiten zu seinem 425-jährigen Bestehen begeht. Gedanken machten sich die Mitglieder aber schon einmal bei der Osterversammlung im Heidecafé am Samstag. Von Miriam Dinkhoff mehr...


So., 13.04.2014

Traktor und Motorrad kollidieren Schwerer Unfall auf der L 582

Lebensgefährlich verletzt wurde am Samstag ein Motorradfahrer aus Ochtrup.

Ochtrup - Zu einem folgenschweren Zusammenprall kam es am Wochenende auf der Ochtruper Straße. mehr...


Fr., 11.04.2014

Medienprojekt an der Vitus-Schule Ein Diplom für „neue Medien“

Medienkompetente Viertklässler: Jana Leuker mit den Schülerinnen und Schülern der Klasse 4b. Ende des Monats bekommen die Jungen und Mädchen nach erfolgreicher Teilnahme am Pilotprojekt ihre Diplome ausgehändigt.

Metelen - Frühzeitig einen kritischen Umgang mit den „neuen Medien“ pflegen – genau hier setzt das Medien-Diplom an, das seit Februar als Pilotprojekt für die vierten Klassen an der St.-Vitus-Grundschule läuft. Begleitet hat es Lehrerin Jana Leuker. Von Ralph Schippers mehr...


Fr., 11.04.2014

Situation noch nicht dramatisch Landwirte hoffen auf mehr Regen

Ortslandwirt Heiner Lauvermann zeigt Futtergras. Es wächst gut, trotz der geringen Niederschlagsmengen in den vergangenen Monaten. Doch das Gras zieht viel Wasser aus dem Boden, der Grundwasserspiegel ist niedrig. Wenn es geschnitten ist, wird Mais gesät. Wird der noch genügend Wasser bekommen? Auch ungewöhnlich: Am Ortseingang von Metelen blüht am 10. April anno 2014 der Flieder, bei Stauvermanns ist die Birnenblüte bereits fast abgeschlossen.

Metelen - Während sich die halbe Republik über Sommer im März gefreut hat, blickten viele Landwirte skeptisch gen Himmel: kein nennenswerter Frost im Winter, kein Schnee, zu wenig Regen, jetzt ein ungewöhnlich warmes und zu trockenes Frühjahr. Noch sei die Lage nicht dramatisch, sagt Ortslandwirt Heiner Stauvermann. Aber es müsse jetzt mehr regnen. Von Bettina Laerbusch mehr...


Do., 10.04.2014

Familienzentrum „Hand in Hand“ Schweiß und viel gute Laune

Holunderstöcke, Äpfel und Buchsbaum sind die „Zutaten“, die für den Metelener Palmstock benötigt werden. 

Metelen - Ob Mama oder Papa, alle arbeiteten eifrig, um möglichst schnell den nächsten Termin an diesem Abend – König Fußball stand noch auf dem Programm – wahrnehmen zu können. Kein Problem: Schließlich hatten die Eltern der Kindergartenkinder kompetente Unterstützung – beim Palmstöckbasteln. mehr...


Mi., 09.04.2014

Vorbereitungen auf die Kommunalwahl Parteien-Trio bewirbt sich

Die Tafeln für die Wahlen am 25. Mai hat die Gemeinde bereits installiert. Gäbe es nur Kommunalwahlen, hätten die beiden äußeren Elemente ausgereicht, denn Grüne und FDP treten auf Ortsebene nach wie vor nicht an.

Metelen - Was die Zahl der sich bewerbenden Parteien für die Kommunalwahl betrifft, gibt es nach dem Ende der Eingabefrist am Montag keine Überraschungen im Wahlamt: „Die drei bislang im Gemeinderat etablierten Parteien CDU, SPD und UWG treten erneut an“, betonte Wahlleiter Andreas Joost auf Anfrage. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 08.04.2014

Zukunft des Stiftsgebäudes Quo vadis Stift?

Ein Blick über die Mauer: Stiftswiese und -garten (im Hintergrund) sollen bauplanungsrechtlich so überplant werden, dass künftig dort Wohnhäuser entstehen können. Was die künftige Nutzung des Stiftsgebäudes selbst anbelangt, hält sich die Eigentümerfamilie Hasken zwar Optionen offen. Für sie nicht mehr in Betracht kommt aber der Verkauf an Ingrid Hagen.

Metelen - Wie geht es mit dem Stiftsgebäude weiter? Die Eigentümer, Margret und Wilhelm Hasken, machen sich dazu schon seit mehreren Jahren Gedanken. Eine bauleitplanerische Neuordnung des Areals soll Optionen schaffen. Nicht mehr in Betracht kommt für beide aber der Verkauf an Ingrid Hagen. Von Ralph Schippers mehr...


Mo., 07.04.2014

Jubiläumskonzert des BOM Show-Feuerwerk der Extraklasse

So vielfältig ist das Blasorchester: Zum konzertanten Gemeindejubiläum bewiesen die Aktiven jede Menge Kreativität und gratulierten unter anderem aus Sicht unterschiedlicher Länder, als mittelalterliche Fanfarenbläser sowie als Boxer mit dem Rocky-Titelsong „Eye of the Tiger“.

Metelen - Von „Herr-der-Ringe“-Theme bis zum Box-Fight, vom Volkslied bis zur Fanfare: Mit einer aus tänzerischen, musikalischen und schauspielerischen Elementen bestehenden, bunten Show gratulierte das Blasorchester der Gemeinde zu ihrem 1125-jährigen Bestehen. Von Helmut Schwietering mehr...


So., 06.04.2014

Frühlingsfest in Metelen Ein Spaß für die ganze Familie

Das bisschen Regen: Wie die meisten Besucher, ließ sich auch dieser Geselle die gute Laune nicht verderben.

Metelen - Der eine oder andere Schauer konnte der guten Laune der meisten Besucher nichts anhaben: Hunderte nutzten am Sonntag die Gelegenheit, beim Frühlingsfest einen Bummel durch den Ortskern oder das Gewerbegebiet zu unternehmen. Vor allem Familien kamen auf ihre Kosten. Von Rupert Joemann mehr...


So., 06.04.2014

Zeltfest Metelen Fette Beats, ausgelassene Stimmung

Metelen - Das Zeltfest bot am Samstagabend die Kulisse für die größte Abi­party des Münsterlands: Bereits zum zweiten Mal feierten dort bei fetten Beats Gymnasiasten aus der näheren und weiteren Umgebung. Von Karen Konert mehr...


Fr., 04.04.2014

Frühlingsfest mit viel Abwechslung Nicht nur Bummeln allein

Spaßmacher: Walk-Act Zwille Zimmermann ist beim Frühlingsfest – wie schon 2011 (Bild) – wieder mit dabei. Dieses Mal indes nicht als deutscher Ordnungshüter, sondern als französischer Gendarm.

Metelen - Bewegung und Action ist angesagt beim Frühlingsfest in der Vechtegemeinde am Sonntag. Dabei hat die organisierende Werbegemeinschaft vor allem Familien mit Kindern im Visier. mehr...


Do., 03.04.2014

„Die Welt ein bisschen verändern“ „Fairtrade-Town“: Interview mit Ehrenbotschafter Manfred Holz / Urkunde wird am 23. April überreicht

Manfred Holz

Metelen - Jetzt steht es fest: Die Überreichung des Siegels „Fairtrade-Town“ an die Gemeinde Metelen findet am 23. April (Mittwoch) statt. „Am Montag ist der Termin von der Zertifizierungsorganisation Transfair bestätigt worden“, freut sich Franz-Josef Wiechers. Der KolpingVorsitzende ist einer der Hauptorganisatoren des Fairtrade-Prozesses in der Vechtegemeinde. mehr...


Mi., 02.04.2014

Sportpark Süd Startschuss für den Sportpark

Die Vorboten sind schon zu sehen: Auf dem Gelände des bisherigen Walkenmühlenplatzes entsteht in den kommenden Monaten der erste Teil des Sportparks Süd.

Metelen - Auf diesen Tag hatte die Verwaltung – allen voran Bürgermeister Helmut Brüning – lange hingearbeitet: Einstimmig fasste der Gemeinderat am Montag den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan „Sportpark Süd – westlich der Vechte“ – und schuf damit die Grundlage für den Startschuss des ersten Bauabschnitts des Metelener „Jahrhundertprojekts“. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 01.04.2014

Rat stimmt Gründung eines Wirtschaftswegeverbandes zu Jetzt zählt Überzeugungskraft

Stellten das Metelener Wirtschaftswegemodell  in den Fokus: (v.l.) Franz Georg Koers (WLV-Kreisgeschäftsführer), Bürgermeister Helmut Brüning und Reinhold Laukötter (LOV Vorsitzender)

Metelen - Vier Jahre haben die Vorbereitungen gedauert: Der Gemeinderat hat am Montag sein Okay zum Wirtschaftswegeverband gegeben. Damit ist der Weg zur Gründung von politischer Seite frei. Anberaumter Termin ist der 1. Januar kommenden Jahres Von Rupert Joemann mehr...


Mo., 31.03.2014

CDU diskutiert über Kommunalfinanzen Wo drückt der Schuh?

André Kuper 

Metelen - Die CDU Metelen und ihr Bürgermeisterkandidat Gregor Krabbe laden Interessierte am Donnerstag (3. April) um 17 Uhr in die Gaststätte Pieper zum Gespräch mit André Kuper, dem kommunalpolitischen Sprecher der CDU Landtagsfraktion, ein. mehr...


So., 30.03.2014

Alhambra-Abend der Kulturinitiative Poesie paart sich mit Musik

Gelungene Kombination: Rezitator und Gitarrist Burkhard Wolk paarte die Ansichten der Alhambra mit romantischer Musik und Märchen.

Metelen - Kein informationslastiger Diaabend, sondern eine gelungene Kombination aus romantischer Musik, Märchen und Bildern – das war der Alhambra-Abend der Kulturinitiative Metelen. Dazu war Rezitator und Gitarrist Burkhard Wolk am Samstag zu Gast im Alten Amtshaus. Von Katrin Kuhn mehr...


1 - 25 von 202 Beiträgen

Service

Sie haben Fragen?

Tageblatt Steinfurt Verlag GmbH & Co. KG
Professor-Gärtner-Straße 23
48607 Ochtrup
Telefon: (02553) 9394-34
Telefax: (02553) 9394-67
E-Mail: redaktion.och@tageblatt-online.de
Internet: www.tageblatt-online.de
tb-logo-footer

Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um Ihre Anzeige im Tageblatt Kreis Steinfurt Verlag. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Kundenbetreuung:

Telefon: (02553) 9394-38
Telefax: (02553) 3000
E-Mail: anzeigen@tageblatt-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 6.00 - 20.00 Uhr
Sa: 6.00 - 12.00 Uhr 

Informieren, bestellen, ändern & Kontaktaufnahme:

Für weitere Informationen rund um Ihr Abonnement klicken Sie bitte hier.

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter