Mo., 01.09.2014

Improvisation ist Trumpf Hochamt in der Kirche, Musiker und Sänger weichen ins Bürgerhaus aus

Spontaneität und Improvisationskunst waren am Samstag bei der Verlegung der Open-Air-Veranstaltungen notwendig. Das tat dem Engagement der Sänger und Musiker allerdings keinen Abbruch.

Metelen - Das Wetter spielte beim Pontifikalamt und der Serenade zum Ortsjubiläum nicht mit. Aber die Organisatoren bewiesen Improvisationstalent und verlegten die beiden Veranstaltungen kurzer Hand ins Trockene. Von Martin Fahlbusch mehr...

Sa., 30.08.2014

Vom Vierzeiler bis zur Ballade KIM-Lesung „Lyrik aus der Kindheit“

Gedichte aus der Kindheit stehen bei der KIM-Lesung am Dienstagabend im Fokus. Gesine Weritz rezitiert dabei auch Texte, die sie selbst als Kind zu ihren Favoriten zählte.

metelen - Mit „Lyrik aus der Kindheit“ beschäftigt sich Gesine Weritz bei der nächsten KIM-Lesung. Sie findet am Dienstag (2. September) statt. mehr...


Sa., 30.08.2014

Bilder, die man nicht vergisst . . . Anne Kappelhoff hilft Feuerwehrleuten, psychisch belastende Einsätze zu verarbeiten

Unterstützung aus den eigenen Reihen: Wenn Feuerwehrleute die Bilder von schweren Einsätzen nicht mehr aus dem Kopf bekommen, gibt es Hilfe von der PSU Regionalgruppe Kreis Steinfurt. Die ausgebildeten Fachkräfte helfen ihren Kameraden bei der Verarbeitung psychisch belastender Erlebnisse in Einsätzen. Anne Kappelhoff von der Freiwilligen Feuerwehr Metelen gehört zum Team.

Metelen - Sie sind da, wenn die Katastrophe losbricht. Wenn Unfälle passieren, wenn Häuser brennen und Menschen verletzt oder getötet werden. Feuerwehrleute erleben all das hautnah. Wenn sie nach einem schweren Einsatz die Bilder nicht mehr aus dem Kopf bekommen, brauchen auch sie Hilfe. Die erste Anlaufstelle ist da das Team der PSU, dem auch die Metelenerin Anne Kappelhoff angehört. Von Anne Steven mehr...


Fr., 29.08.2014

Kunstrasenplatz rückt näher Wetter beeinträchtigt Bauarbeiten an der Walkenmühle

Die Arbeiten für den neuen Kunstrasenplatz gehen voran. Doch aufgrund des schlechten Wetters hängen die Verantwortlichen im Zeitplan hinterher.

metelen - Eigentlich sollte der Kunstrasenplatz an der Walkenmühle schon Ende September oder Anfang Oktober fertiggestellt werden. Doch die Verantwortlichen hängen dem Zeitplan hinterher. Jetzt soll der Spielbetrieb Ende Oktober starten. Von Anne Steven mehr...


Do., 28.08.2014

Jugendschöffengericht zeigt sich gnädig Ein Jahr und zehn Monate auf Bewährung für Diebe

Metelen/STeinfurt - Zwei Brüder – einer von ihnen wohnte zur Tatzeit in Metelen – wurden am Donnerstag vom Jugendschöffengericht in Rheine verurteilt. Sie hatten mehrfach gestohlen. In Ochtrup brachen die beiden sogar in ein Haus ein. Von Monika Koch mehr...


Do., 28.08.2014

159 Metelener ohne Job Arbeitslosenzahlen für August

Im August waren 159 Metelener arbeitslos.

Metelen - Die Agentur für Arbeit hat die Arbeitslosenzahlen für August herausgegeben. Demnach stieg Anzahl der Metelener ohne Job. Von Anne Steven mehr...


Do., 28.08.2014

Droste-Hülshoff-Schule geht ins letzte Jahr Abschied auf Raten

Mit Wehmut startet Claudia Poplutz ins neue Schuljahr. Dass die Droste-Hülshoff-Schule ausläuft, geht der Rektorin sehr nahe – vor allem, weil sie vom Konzept der Hauptschule nach wie vor überzeugt ist.

Metelen - Dass an der Droste-Hülshoff-Schule jetzt das letzte Jahr begonnen hat, bringt Claudia Poplutz nicht davon ab, weiter an das Konzept der Hauptschule zu glauben. „Wir leisten hier gute Arbeit“, ist sie überzeugt. Daran soll sich nichts ändern, bis zum letzten Tag. Auch wenn die Zahl der Schüler und Lehrer geschrumpft ist, geht der Schulalltag ganz normal weiter. Bis zum nächsten Sommer. Von Heidrun Riese mehr...


Mi., 27.08.2014

Ein Viertel ist in der Erde Glasfaserausbau schreitet voran

Der Ausbau macht Fortschritte: Derzeit sind im Ortskern der Gemeinde Metelen überall Baustellen in Sachen Glasfaser zu finden.

Ochtrup - Der Glasfaserausbau in Metelen schreitet voran. Bereits ein Viertel des Netzes ist unter der Erde. Jetzt soll auch im Industriegebiet der schnell Breitbandanschluss möglich werden. Von Anne Steven mehr...


Mi., 27.08.2014

Es gilt, ein Privileg zu beschränken Metelen soll Konzentrationszonen für Windenergienutzung ermitteln

Windenergienutzung in Metelen: Laut der Potenzialanalyse von Michael Ahn vom Planungsbüro Wolters und Partner, bleiben der Gemeinde Metelen die in der Grafik weiß dargestellten Flächen für Windkraftanlagen.

Metelen - Erneuerbare Energien sollen gefördert werden, damit in Zukunft keine Atomkraftwerke mehr notwendig sind. Die Nutzung von Windenergie war am Montagabend Thema im Bauausschuss. Die Gemeinde Metelen steht demnächst vor der schwierigen Aufgabe, Konzentrationszonen für die Nutzung von Windenergie auszuweisen. Von Anne Steven mehr...


Di., 26.08.2014

Von Königen und schwarzen Schafen Schornsteinfeger Stefan Schlüter ärgert sich

Das Ausstellen eines Feuerstättenbescheids fällt unter die hoheitlichen Tätigkeiten des Bezirksschornsteinfegers. Ein freier Kaminkehrer wie Stefan Schlüter (kleines Bild) darf alle wiederkehrenden Tätigkeiten ausführen.

Metelen - Schon seit über einem Jahr dürfen Schornsteinfeger ohne eigenen Kehrbezirk selbstständig tätig sein. Nur sogenannte hoheitliche Tätigkeiten müssen noch vom Bezirksschornsteinfeger durchgeführt werden. Möchten Kunden wechseln, darf ihnen dadurch kein Nachteil entstehen. Nach Aussage des freien Schornsteinfegermeisters Stefan Schlüter werde aber von Seiten der Bezirksschornsteinfeger immer wieder falsch informiert. Von Anne Steven mehr...


Mo., 25.08.2014

Einbruch an der Kettelerstraße Diebe erbeuten Bargeld und Schmuck

Symbolbild 

metelen - Unbekannte sind in der vergangenen Woche in ein Haus an der Kettelerstraße eingebrochen. Die Polizei sucht Zeugen. mehr...


Mo., 25.08.2014

Evangelisches Gemeindefest Bunt wie das Leben selbst

Auch hier geht’s bunt zu: Dieses junge Fräulein lässt sich geduldig schminken.

Metelen - Bunt und abwechslungsreich ging es beim Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde zu. Nach dem Gottesdienst in der Dankeskirche wartete draußen ein abwechslungsreiches Angebot auf die kleinen und großen Gäste. Von Katrin Kuhn mehr...


Mo., 25.08.2014

Die Retter von morgen Metelen hat jetzt eine Jugendfeuerwehr

Eine starke Truppe: die neue Jugendfeuerwehr Metelen. Nach der Überreichung der Gründungsurkunden durfte das Gruppenfoto mit der Feuerwehrleitung und Bürgermeister Gregor Krabbe nicht fehlen.

Metelen - Sie sind die Retter von morgen: 17 Mädchen und Jungen zählt die neue Jugendfeuerwehr Metelen, die am Samstag gegründet wurde. Die Zwölf- bis 17-Jährigen nahmen während der Feierstunde im Gerätehaus ihre Gründungsurkunden entgegen. Von Irmgard Tappe mehr...


Sa., 23.08.2014

Dem lieben Gott ganz nah Angelika Hagemann ist Raumpflegerin in der Kirche

Freitagmorgens wird es laut in der Kirche:  Dann werfen die beiden Raumpflegerinnen Angelika Hagemann und ihre Kollegin Hildegard Landvermann den Staubsauger an.

Metelen - Sie kommen in die Kirche in Metelen, wenn sonst keiner da ist: die beiden Raumpflegerinnen Angelika Hagemann und Hildegard Lanvermann. Und während sie für Ordnung im Gotteshaus sorgen, fühlen sie sich ihrem lieben Gott irgendwie ganz nah. Von Anne Steven mehr...


Fr., 22.08.2014

Aktion von Heimatverein, Treckerfreunden und Kindergärten Viele Ideen für die tolle Knolle

Die Vertreter von Heimatverein, Treckerfreunden und Kindergärten freuen sich auf die Kartoffelernte – und viele leckere Verwendungsmöglichkeiten für die tolle Knolle.

Metelen - Ein großes Fest rund um die tolle Knolle planen Heimatverein, Treckerfreunde und Kindergärten aus Metelen für den 21. September (Sonntag). Erstmal aber muss die gemeinsame Kartoffelpflanz- und Ernteaktion zu Ende gebracht werden, da helfen die Kinder natürlich tatkräftig mit. Von Irmgard Tappe mehr...


Do., 21.08.2014

Metelen hat 20 Prozent mehr Gäste Touristen verweilen im Schnitt 2,4 Tage

Viele Touristen kommen zum Radfahren ins Münsterland. Dabei machen sie auch in Metelen Station.

Metelen - Die Zahl der Gäste, die in Metelen Station machen, ist gestiegen. Im vergangen Halbjahr kamen 20 Prozent mehr Touristen in die Vechtegemeinde. Im Schnitt blieben sie 2,4 Tage. Von Anne Steven mehr...


Do., 21.08.2014

Metelens Ernte ist eingefahren Landwirte bauen vor Ort nur wenig Weizen an

Die Weizenernte wird vielerorts zum Problem, weil die Böden zu nass sind und die Halme von Wind und Regen niedergedrückt wurden. In Metelen ist die Ernte zu 99 Prozent eingefahren. Da in der Vechtegemeinde generell wenig Weizen angebaut wird, sind die Ausfälle entsprechend niedrig, sagt der LOV-Voristzende Reinhold Laukötter.

Metelen - Der Regen der vergangenen Wochen hat seine Spuren auf den Weizenfeldern hinterlassen. Doch die Metelener Landwirte hatten Glück. Ihre Ernte ist, so der LOV-Vorsitzende Reinhold Laukötter, zu 99 Prozent eingefahren. Von Anne Steven mehr...


Mi., 20.08.2014

Metelen lädt ein zur Abendmusik Serenade und Pontifikalamt zum Jubiläum

Im Schatten der Metelener Kirche dürfen Besucher am 30. August nach einem Pontifikalamt mit Weihbischof Wilfried Theising eine Serenade genießen, an der Chöre und Musikgruppen aus der Vechtegemeinde beteiligt sind.

Metelen - Ein Höhepunkt jagt in Metelen derzeit den nächsten. Am 30. August (Samstag) steht nach dem Parkleuchten am vergangenen Wochenende nun das Pontifikalamt mit Weihbischof Wilfried Theising und der Serenade auf dem Programm des 1125-jährigen Ortsjubiläums. Von Anne Steven mehr...


Di., 19.08.2014

„Ein phänomenales Ereignis“ Regen trübt die gute Stimmung beim Parkleuchten

Die Inszenierung an Plagemanns Mühle gefiel den meisten Besuchern des Parkleuchtens in Metelen. Insgesamt kamen gut 4500 von ihnen in die Vechtegemeinde. Rund 6000 wären bei besserem Wetter möglich gewesen.

Metelen - Es war das Wetter, das den Organisatoren des Parkleuchtens in Metelen nicht so recht in die Karten spielen wollte. Während am Samstag zahlreiche Besucher über den Parcours im Ortskern der Vechtegemeinde schlenderten und das Spiel von Licht, Musik, Geschichte und Farben auf sich wirken ließen, schreckte der Regen am Sonntagabend ab. Insgesamt kamen rund 4500. Von Anne Steven mehr...


Mo., 18.08.2014

Immer der Wühlmaus hinterher Kartoffelfest der Treckerfreunde

Kartoffelernte: Frank Nienhaus sammelt mit seinen Kindern Philipp und Anna die Erdäpfel ein.

Metelen - Für den Nachwuchs gab es beim Kartoffelfest der Treckerfreunde am vergangenen Wochenende einiges zu tun. Es galt den Kartoffelroder bei der Ernte zu unterstützen und die Erdäpfel aufzusammeln. Von Karen Konert mehr...


So., 17.08.2014

Parkleuchten Sinnliches Spektakel

Plagemanns Mühle mal anders: Beim Parkleuchten wurde das sonst so beschauliche Gebäude zum Ort einer multimedialen Licht- und Musikshow.

Metelen - Magisch, mystisch, geheimnisvoll – im wahrsten Sinne des Wortes in neuem Licht hat das Parkleuchten am Wochenende Metelen erscheinen lassen. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, sich sinnlich von dem multimedialen Lichterspaziergang anregen zu lassen. Von Karen Konert mehr...


Fr., 15.08.2014

Besonderer Glückwunsch für die Gemeinde Eine Torte zum Geburtstag

Sommerlich leicht: Susanne Treutlein (Kreis Steinfurt) und Konditormeister Berthold Probst präsentierten die Zitronentorte – zubereitet aus Anlass des Gemeindejubiläums.

Metelen/Steinfurt - Eine Torte zum Geburtstag: Was für menschliche Wiegenfeste üblich ist, steht auch die Gemeinde Metelen nicht nach. Von Ralph Schippers mehr...


Do., 14.08.2014

Fohlenschau auf dem Hof Becker Cascadello-Sohn trumpft groß auf

Zieht die Blicke der Zuschauer magisch an: Stute mit Nachwuchs auf dem Reitrund des Hofes Becker.

Metelen - Mit strahlendem Sonnenschein werden am Mittwochnachmittag die Gastgeber Birgit und Franz Becker für die wiederholt perfekt organisierte Stuten- und Fohlenschau des Holsteiner Verbandes auf ihrem Pferdehof in Naendorf belohnt. Bereits zum achten Mal trafen sich Züchter aus dem westfälischen Umland und den nahen Niederlanden, um einer fachkundigen Jury die diesjährig geborenen Zuchtfohlen zu präsentieren. Von Sabine Sitte mehr...


Mi., 13.08.2014

Kolping-Jungenlager „Mr. Lager“ ist stolz auf den Titel

Siegerpose: Salim Omar ist „Mr. Lager“ bei der Kolping-Jungen-Ferienfreizeit in Bippen.

Metelen/Bippen - Er strotzt vor Selbstbewusstsein: Salim Omar ist „Mr. Lager 2014“ bei der Kolping-Jungen-Ferienfreizeit, die noch bis zum morgigen Freitag in Bippen-Lonnerbecke in den Ankumer Bergen stattfindet. Salim setzte sich laut einer Pressemitteilung der Lagerleitung in einem spannenden Finale gegen den Titelverteidiger Andreas Krude durch. mehr...


Di., 12.08.2014

Vorbereitung für das Parkleuchten Wie ein Schweizer Uhrwerk

Fiebert dem Parkleuchten-Auftakt entgegen: Uwe Kiwitt.

Metelen - Moving-Lights, LED-Pars, Hochleistungs-Projektoren – viel High Tech ist im Spiel, wenn am Freitagabend das Parkleuchten eröffnet wird. Das Tageblatt schaute bei den Aufbauarbeiten am Parcours rund um Pfarrkirche, Stift und Altem Friedhof vorbei. Von Ralph Schippers mehr...


1 - 25 von 166 Beiträgen

Service

Sie haben Fragen?

Tageblatt Steinfurt Verlag GmbH & Co. KG
Professor-Gärtner-Straße 23
48607 Ochtrup
Telefon: (02553) 9394-34
Telefax: (02553) 9394-67
E-Mail: redaktion.och@tageblatt-online.de
Internet: www.tageblatt-online.de
tb-logo-footer

Gerne unterstützen wir Sie bei allen Fragen rund um Ihre Anzeige im Tageblatt Kreis Steinfurt Verlag. Bitte wenden Sie sich direkt an unsere Kundenbetreuung:

Telefon: (02553) 9394-38
Telefax: (02553) 3000
E-Mail: anzeigen@tageblatt-online.de
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 6.00 - 20.00 Uhr
Sa: 6.00 - 12.00 Uhr 

Informieren, bestellen, ändern & Kontaktaufnahme:

Für weitere Informationen rund um Ihr Abonnement klicken Sie bitte hier .

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter