Sportpark Süd
Startschuss für den Sportpark

Metelen -

Auf diesen Tag hatte die Verwaltung – allen voran Bürgermeister Helmut Brüning – lange hingearbeitet: Einstimmig fasste der Gemeinderat am Montag den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan „Sportpark Süd – westlich der Vechte“ – und schuf damit die Grundlage für den Startschuss des ersten Bauabschnitts des Metelener „Jahrhundertprojekts“.

Mittwoch, 02.04.2014, 17:04 Uhr

Auf diesen Tag hatte die Verwaltung – allen voran Bürgermeister Helmut Brüning – lange hingearbeitet: Einstimmig fasste der Gemeinderat am Montag den Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan „ Sportpark Süd – westlich der Vechte “ – und schuf damit die Grundlage für den Startschuss des ersten Bauabschnitts des Metelener „Jahrhundertprojekts“. Die Ausschreibung für den Bau eines Kunstrasenplatzes und weiterer Leichtathletikanlagen auf dem früheren Walkenmühlenplatz wird nun unmittelbar von der Gemeinde auf den Weg gebracht.

„Eine lange Odyssee ist zu Ende“, äußere der Rathauschef Erleichterung über das Votum des Kommunalparlaments. Zuvor hatte Brüning zu Vorwürfen Stellung genommen, die Öffentlichkeit sei bei diesem so wichtigen Projekt nicht ausreichend beteiligt worden. „Wir haben nachrecherchiert: Der Arbeitskreis ist seit Mai 2010 nicht weniger als 39 Mal zusammengekommen“, trat Brüning dem entgegen.

Indes – ganz ohne Misstöne ging es auch während der Sitzung nicht ab: Nachdem Brüning Dieter Dietrich – er hatte eine Bürgereingabe zum Bebauungsplan in Form einer Alternativplanung eingebracht – erklärte hatte, dass diese nicht abwägungsrelevant im Sinne der Bauleitplanung sei, verließ dieser verärgert den Ratssaal.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2365820?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F2583225%2F2583227%2F
Polizei Münster warnt vor Porno-Masche
Erpresser-Mails: Polizei Münster warnt vor Porno-Masche
Nachrichten-Ticker