Karneval
Holger I. regiert Metelens Jecken

Metelen -

Die KG hat ein neues Regentenpaar. Prinz Holger I. aus dem Hause Wähning und ihre Lieblichkeit Steffi I. wurden dem närrischen Volk auf der Rathaustreppe präsentiert.

Sonntag, 13.11.2016, 12:11 Uhr

Das neue Regentenpaar der KG Stadtwacht heißt Prinz Holger I. und Prinzessin Steffi I.. Beide wurden auf der Rathaustreppe dem jecken Volk vorgestellt und begleitet von den Garden der KG Stadtwacht, der Leibgarde sowie ihren beiden Töchtern.
Das neue Regentenpaar der KG Stadtwacht heißt Prinz Holger I. und Prinzessin Steffi I.. Beide wurden auf der Rathaustreppe dem jecken Volk vorgestellt und begleitet von den Garden der KG Stadtwacht, der Leibgarde sowie ihren beiden Töchtern. Foto: Irmgard Tappe

Die bunten Clowns des Spielmanns- und Fanfarenzugs waren am Samstagmorgen schon von weitem zu hören. Mit einem zünftigen „Heidewitzka, Herr Kapitän“ zogen sie gen Rathaus. Dort wartete neben einer großen Jeckenschar auch eine närrischer „Kapitän“. Und dieser wird in der Karnevalssession 2016/17 auf dem Narrenschiff der KG Stadtwacht Metelen das Zepter schwingen. Natürlich mit seiner Gattin und Lieblichkeit . „Wie das Prinzenpaar heißt, bleibt aber bis zur Proklamation um 11.11 Uhr ein Geheimnis“, meinte ein Mitglied des Elferrates.

Karneval

1/22
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe
  • Die KG Stadtwacht hat einen neuen Regenten: Holger I. und ihre Lieblichkeit Steffi I. übernahmen am Samstag in Anwesenheit vieler Narren aus dem Ort und benachbarter Orte das Zepter.

    Foto: Irmgard Tappe

Bevor die närrische Minute geschlagen hatte, galt es für Präsident Herbert Graes, das amtierende Prinzenpaar von seiner Regentschaft zu entbinden. „Ihr habt die Gemeinde würdig nach außen hin vertreten. Ich danke euch für euren außergewöhnlichen Einsatz“, wandte er sich an Karsten und Doris Pabel. Huschte da nicht ein Hauch Wehmut über das Gesicht des alten Prinzen, als er dem Präsidenten die Insignien der Macht aushändigte?

Die Spannung der Jeckenschar auf dem Sendplatz steigerte sich. Um 11 Uhr ertönte Glockengeläut. „Das sind nicht die Kirchenglocken. Es sind die Glocken der KG Stadtwacht“, meinte ein Mann lachend und nahm einen kräftigen Schluck Glühwein gegen die Kälte. Der Kiepenkerl verteilte Schnäpskes, der Spielmanns- und Fanfarenzug spielte einen Ohrwurm aus dem Repertoire der Karnevalslieder und die fünfjährige Laura fieberte ihrem kurzen Auftritt entgegen. Als echtes Karnevalskind, das am 11. 11. 2011 geboren wurde, übernahm sie mit einem weiteren Geburtstagskind namens Charlotte den Countdown der letzten Sekunden.

Helau-Rufe füllten den Sendplatz, als um 11.11 Uhr die neuen Regenten Prinz Holger I. aus dem Hause Wähning und ihre Lieblichkeit Steffi I. die Rathaustreppe betraten. Im Gefolge die Leibgarde Andreas Gaupel und Andrea Voß sowie Zeremonienmeister Marek Tewes.

Der Präsident gab bekannt, dass Geburtstagskind Laura die Tochter des Prinzenpaares ist. Und Lauras ein Jahr ältere Schwester Lena war auch dabei, als Mama und Papa proklamiert wurden.

„Es ist schön hier oben zu steh‘n und die bunte Schar zu seh‘n“, stellte Prinz Holger in seiner Antrittsrede fest. Als erste Amtshandlung ließ er es Konfetti regnen und rief zur Stimmung auf. Mit einigen närrischen Gereimtheiten und viel Helau gratulierte auch Bürgermeister Gregor Krabbe dem Prinzenpaar.

Beim Karnevalsklassiker „Rot sind de Rosen“ schunkelte das närrische Volk stimmungsvoll in die neue Session. Im Saal der Gaststätte Kock wurde weitergefeiert und verschiedene Tanzgarden würzten den närrischen Sessionsauftakt mit Show- und Gardetänzen.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4432231?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F178%2F4849630%2F4849632%2F
Warnstreik bei der Post auch in Münster
Ein Briefträger der Deutschen Post.
Nachrichten-Ticker