Fr., 02.12.2016

Warum die Schülerzahlen an den KvG-Schulen rückläufig sind An Westerkappeln liegt´s nicht

Die KvG-Schulen in Mettingen scheinen nicht unter der Gründung der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln zu leiden. Weniger Schüler gibt es trotzdem.

Westerkappeln/Mettingen - An den Mettinger Kardinal-von-Galen-Schulen gehen die Schülerzahlen zurück. Mit der Gründung der Gesamtschule Lotte-Westerkapepln hat das anscheind nichts zu tun – im Gegenteil. Von Katja Niemeyer mehr...

Mi., 23.11.2016

Klima-Aktion auf dem Mettinger Weihnachtsmarkt Besucher können Glühbirnen tauschen

Klimaschutzmanager Jens Kathrein tauscht auf dem Mettinger Weihnachtsmarkt alte Glühbirnen gegen LED-Leuchten. 100 Tüten sind gepackt.

Mettingen - Auch Mettingens Klimaschutzmanager packt zum Weihnachtsmarkt am kommenden Wochenende Geschenktüten. Die können Besucher bekommen, die zwei herkömmliche Glühbirnen mitbringen. Von Oliver Langemeyer mehr...


Do., 17.11.2016

Forstbetriebsgemeinschaft Schafberg Austrittswelle ist ausgeblieben

Einen Gutschein für einen deutsche Eiche überreichte Heinz-Hermann Spieker, Vorsitzender der Forstbetriebsgemeinschaft Schafberg (links), an Ulrich Meese, der als besitzer aus dem Vorstand ausgeschieden ist.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Nichts wird so heiß gegessen wie gekocht. Fürchtete der Vorstand der Forstbetriebsgemeinschaft Schafberg (FBGS) zunächst noch eine Austrittswelle infolge der zu Jahresbeginn in Kraft getretenen neuen Entgeltverordnung des Landesbetriebes Wald und Holz NRW, scheinen sich die Gemüter längst wieder beruhigt zu haben. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 15.11.2016

Neue Produktionslinie, 500 neue Jobs Coppenrath & Wiese investiert Millionen in Mettingen

Jede menge Kuchen, jede Menge gute Laune, jede Menge Optimismus: Die Cowi-Geschäftsführer Andreas Wallmeier (l.,) und Peter Schmidt hatten nach der Jahrespressekonferenz Zeit für was Leckeres auf dem Teller.

Mettingen/Osnabrück - Bei Coppenrath & Wiese stehen die Zeichen auf massivem Wachstum. Gut ein Jahr nach der Übernahme durch Dr. Oetker vermeldet der Tortenbäcker ein Plus beim Umsatz und der Zahl der Mitarbeiter. Zugleich kündigt das Unternehmen für die kommenden Jahre neue Investitionen im Millionenbereich an. Etwa 500 neue Mitarbeiter sollen eingestellt werden. Von Peter Henrichmann mehr...


Di., 15.11.2016

Ladeneinrichter investiert zwei Millionen Euro Schemberg baut neues Logistik-Zentrum in Schierloh

Auf dieser Fläche im Gewerbegebiet in Schierloh wird das Mettinger Unternehmen Schemberg einen Logistik-Standort bauen. Die Zeichnung zeigt die geplante Halle in der Ansicht von Osten.

Mettingen/Westerkappeln/Ibbenbüren - Das Unternehmen Theodor Schemberg Einrichtungen GmbH (Hauptsitz Mettingen) baut in Ibbenbüren-Schierloh. Der renommierte Betrieb, der sich im Bereich Ladeneinrichtungen bundesweit und darüber hinaus einen Namen gemacht hat, will eine Logistik-Halle bauen. Auf lange Sicht könnte dies das Ende für den Standort in Westerkappeln bedeuten. Von Peter Henrichmann, Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 09.11.2016

Muckhorster Bürgerschützen bereiten Umzug vor Das nächste Fest ist an der Westerkappelner Straße

Der Vorsitzende des Bürgerschützenvereins Muckhorst Matthias Büscher (links) überreichte dem amtierenden König Bernward Baune eine goldene Krawattennadel für sein neues Regentschaftsjahr.

Mettingen - Es wird wohl als einmalig in die Geschichte des Bürgerschützenvereins Muckhorst von 1876 eingehen, dass sich die Schützen zur Jahresversammlung in der Schießsportanlage des Schützenvereins Nierenburg-Nordhausen versammelten. Derzeit wird tatkräftig am neuen Domizil gearbeitet. Von Max Keldenich mehr...


Fr., 30.09.2016

Vorplanung zur Wiederbelebung der Tecklenburger Nordbahn vorgestellt „Das ist eine historische Chance“

Die Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn kann noch Jahre dauern. Die Nordwestbahn – hier auf den Gleisen des Haller Willems unterwegs – hat schon einmal einen Probelauf auf der Strecke unternommen.

Westerkappeln/Lotte/Mettingen/Recke - Vor fast zehn Jahren wurde die Wiederbelebung der Tecklenburger Nordbahn für den Personennahverkehr aufs politische Gleis gehoben. Jetzt gibt es konkrete Pläne, die am Donnerstag in Recke der Öffentlichkeit vorgestellt wurden. Die Reaktivierung sei eine „historische Chance“, meinte Dr. Hermann Paßlick, Vorsteher des Zweckverbandes Schienenpersonennahverkehr Münsterland (ZVM). Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 20.09.2016

Kunstvolle Handarbeitstechnik beim Mettinger Klöppelkreis Wo die Spindeln tanzen

Hier gilt es, den Überblick zu behalten: 144 Klöppelpaare - also 288 einzelne Klöppel - hat Elly Zitzmann aus Mettingen sicher im Griff, wenn sie an ihrer Stola arbeitet.

Mettingen - „Ich bringe eine Klöppelrolle mit, dann können sie gleich loslegen“, sagt die Stimme am Telefon. Für jemanden, der Topflappen von der Beschaffenheit einer Betonplatte häkelt, bin ich ganz schön mutig: Ich habe mich zu einem Handarbeitskurs angemeldet. Von Ulrike Havermeyer mehr...


Do., 08.09.2016

Tecklenburger Nordbahn Kreis-FDP gegen die Nordbahn-Reaktivierung

 

Westerkappeln/Lotte/Mettingen/Recke - Die FDP-Kreistagsfraktion lehnt eine Reaktivierung der Tecklenburger Nordbahn nach wie vor ab, weil diese nach Meinung der Liberalen eine Verschlechterung des ÖPNV für die Bürger bedeute. Von Angelika Hitzke mehr...


Mi., 03.08.2016

Verbraucherschützer schauen kommunalen Stromanbietern auf die Finger Stadtwerke auf dem Prüfstand

Reine Sparfüchse werden von den Preisen der meisten Stadtwerke wohl nicht zu überzeugen sein, meint die Verbraucherzentrale NRW, die 38 kommunale Energieversorger unter die Lupe genommen hat.

Tecklenburger Land - 38 Unternehmen in kommunaler Hand sind seit 2006 in Nordrhein-Westfalen in den lokalen Stromvertrieb eingestiegen. Dazu gehören auch die Stadtwerke Tecklenburger Land. Die Verbraucherzentrale NRW hat die jungen Stromanbieter in Städte- und Gemeindebesitz jetzt auf den Prüfstand gestellt. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 28.07.2016

Zehn Jahre Betriebsratszeitung bei Coppenrath & Wiese Liebevoll mit Stachel

Sie lächeln, wenn sie am Bienenstich arbeiten: Hermann Langelage, Detlev Lüdtke und Manfred Hagen (von links).

Tecklenburger Land - Manfred Hagen ist Betriebsrat bei Coppenrath & Wiese. Und „Redakteur“. Mit Anführungszeichen, weil eben kein gelernter. Aber ein Redakteur mit einem ganz großem Herzen für Zeitung. Hagen ist damit nicht alleine in Mettingen: In dem süßen Groß-Unternehmen gibt es eine ganze Zeitungsredaktion. Von Peter Henrichmann mehr...


Fr., 22.07.2016

Fristverlängerung für Nachfragebündelung trägt Früchte Glasfaserausbau: Anschlussquote steigt

 

Westerkappeln/Lotte/Mettingen/Recke - Die Verlängerung der Nachfragebündelung für den Glasfaserausbau trägt Früchte. Seit Ablauf der ursprünglich gesetzten Frist am 11. Juli haben allein in Westerkappeln rund 130 weitere Haushalte einen Vertrag bei der Deutschen Glasfaser GmbH (DG) unterschrieben. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 13.07.2016

Nachfragebündelung jetzt bis zum 27. August Deutsche Glasfaser verlängert die Frist

 

Westerkappeln/Lotte/Mettingen/Recke - Die Deutsche Glasfaser (DG) GmbH hat die Bitten der vier Bürgermeister aus Westerkappeln, Lotte, Mettingen und Recke erhört und verlängert die Nachfragebündelung – und das reichlich: Über sechs Wochen mehr Zeit lässt die DG jetzt den Bürgern, sich für oder gegen einen Glasfaseranschluss zu entscheiden. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 07.07.2016

Expertengespräch: Urlaubstrends bei Jugendlichen Bulgarien ist stark im Kommen

Sonne und Meer gibt es zuhauf im Süden Europas. Mallorca – wie hier am Strand von Arenal – steht bei Jugendlichen hoch im Kurs. Aber auch Bulgarien erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Westerkappeln/Mettingen - Nur noch wenige Tage bis zum Beginn der Sommerferien. Dann werden sich auch wieder viele junge Menschen auf den Weg in den Urlaub machen. Nur wohin geht es ? Redaktionsmitglied Henning Meyer-Veer hat mit der Reiseexpertin Kerstin Kipker aus Mettingen über aktuelle Trends bei Jugendlichen gesprochen. mehr...


Mi., 06.07.2016

Streit um Bergschäden RAG: „Unendliche Geschichte“ droht

Im Wohnzimmer des Hauses am Höveringhausener Schulweg haben sich Achim Tangelder und seine Lebensgefährtin Christiane Fenger zwischen Umzugskartons Zeit für ein Foto genommen. Im Haus leben sie jedoch noch nicht.

Mettingen/Ibbenbüren/Westerkappeln - Was für ein Chaos ! Diesen Eindruck gewannen Beobachter am Donnerstag vergangener Woche am Höveringhausener Schulweg. Umzugsfirmen trafen dort auf RAG-Mitarbeiter. Mitglieder der Bürgerinitiative Bergbaugeschädigter und Bauarbeiter gaben sich die Klinke in die Hand. Mittendrin: Achim Tangelder. Die Geschichte scheint noch lange nicht vorbei. Von Daniel Lüns mehr...


Mo., 27.06.2016

Mettinger Bauausschuss stimmt Erweiterung von Pflegedienst zu Die Hecke wird bald wachsen

Der Pflegedienst n der Westerkappelner Straße will seine Bürogebäude im Erdgeschoss erweitern. Mitglieder des Bauausschusses kritisierten die fehlende Begrünung des Geländes. Die Hecke ist allerdings neu und wird in den kommenden Wochen wachsen.

Mettingen - Grundsätzlich stimmten die Mitglieder des Mettinger Bauausschusses für die Erweiterung des ambulanten Pflegedienstes an der Westerkappelner Straße. mehr...


Mi., 01.06.2016

Königsschießen des Heimatschützenbundes: Metten vorne Westerkappelner Vereine dominieren

Heike Pieper wäre nach aktuellem Zwischenstand des Mannschaftswettbewerbes neue Heimatschützenkönigin.

Tecklenburger Land - Die Westerkappelner Schützenvereine dominieren das Königsschießend des Heimatschützenbundes. Drei Vereine aus der Gemeinde führen die Mannschaftswertung an. Wenn nichts Gravierendes mehr passiert, wird Heike Pieper vom Schützenverein Metten neue Heimatschützenkönigin. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mo., 23.05.2016

Schießen um den Heimatschützenkönig SV Metten liegt in Führung

 

Westerkappeln/Hopsten/Tecklenburger Land - Kommt auch der nächste Heimatschützenkönig aus Westerkappeln. Im Moment sieht es danach aus. Denn der Schützenverein Metten führt die Wertung des laufenden Wettbewerbs an. Von Anke Beiing mehr...


Do., 19.05.2016

Königsschießen des Heimatschützenbundes Erster Knall bringt ersten Ring

Die Spiele sind eröffnet: Der amtierende Heimatschützenkönig Holger Lagemann aus Westerkappeln-Obermetten eröffnete am Mittwochabend den Schießwettbewerb zum Heimatschützenfest in der Schützenhalle Hopsten. Auf die Finger sah ihm dabei das Präsidium des Heimatschützenbundes Tecklenburger Land um den Präsidenten Friedrich Prigge (links).

Tecklenburger Land - Zwar war es nur ein kleiner Knall, der das größte Schützenfest der Region am Mittwochabend eröffnete. Den wollten aber alle hören. Holger Lagemann vom Schützenverein Obermetten aus Westerkappeln, amtierender Heimatschützenkönig, feuerte ihn um kurz nach 18 Uhr ab – eine Eins. Da war noch Luft nach oben. Von Anke Beiing mehr...


Do., 19.05.2016

Königsschießen des Heimatschützenbundes hat begonnen Sicherheit geht vor

Sie haben die Sicherheit im Blick, wenn der Heimatschützenkönig ausgeschossen wird (von links): Bernd Hagemann (Vorsitzender Schützenbauverein), Josef Plumpe (Vizepräsident Heimatschützenbund), Uwe Kropf (Schießsachverständiger Heimatschützenbund) und Reiner Becker (Schießwart Schützenverein Eintracht).

Tecklenburger Land - Sicherheit ist das absolute Top-Thema, wenn vom 4. bis 6. Juni in Hopsten das große Heimatschützenfest stattfindet. Bereits seit gestern treten 75 Mitgliedsvereine des Heimatschützenbundes Tecklenburger Land zum Schießwettbewerb um den Titel des Heimatschützenkönigs an. Von Holger Luck mehr...


Mi., 11.05.2016

Feuerwehrmann legte sieben Brände Brandstifter muss nicht ins Gefängnis

Sieben Brände hat ein junger Mann aus Westerkappeln vergangenes Jahr gelegt. Beim ersten Mal steckte er eine Feldscheune in Seeste an (Bild). Allein hier entstand ein Schaden von über 50 000 Euro. Einige Male half der Täter beim Löschen mit, denn er war selbst bei der Feuerwehr.

Westerkappeln/Mettingen/Ibbenbüren - Sieben Feuer hat ein 18-Jähriger Westerkappelner im Sommer vergangenen Jahres gelegt. Dabei entstand ein Gesamtschaden von fast 80 000 Euro. Trotzdem muss der junge Mann, der selbst bei der Feuerwehr war, nicht ins Gefängnis. Das Jugendschöffengericht Ibbenbüren beließ es bei einer Bewährungsstrafe. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 11.05.2016

RVM weitet Busangebot deutlich aus Sicher und bequem zur Osnabrücker Maiwoche

Der Schnellbus S 10 ist während der Osnabrücker Maiwoche deutlich häufiger unterwegs.

Westerkappeln/Mettingen - Am Freitag, 13. Mai, wird in Osnabrück die Maiwoche eröffnet. Damit Gäste aus Westerkappeln und Mettingen sicher und bequem zur Festmeile und wieder zurückkommen, wird das Verkehrsunternehmen RVM sein Angebot deutlich erweitern. mehr...


1 - 25 von 138 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter