So., 26.02.2017

Karnevalsgottesdienst Närrisch im Gotteshaus

Zahlreiche Karnevalisten aus den Nordwalder Schützengesellschaften kamen am Sonntag zum Gottesdienst in die Pfarrkirche St. Dionysius.

Nordwalde - In vollem Ornat zogen die Prinzen der Schützengesellschaften samt Gefolge am Sonntag in die Pfarrkirche ein. Viel Musik und eine bunt verkleidete Gemeinde machten den Karnevalsgottesdienst zu einer rundum stimmungsvollen Veranstaltung. Von Pjer Biederstädt mehr...

Fr., 24.02.2017

Janak-Khadka-Stiftung Unterstützung für die Ärmsten

Der Vorstand des Fördervereins der Janak-Khadka-Stiftung: (vorne v.l.n.r.) Anuta Khadka, Sonja Rabaza, Mona Khadka und Alina Sorotschan mit den neuen Beisitzern Kiran Khadka (hinten l.) und Yannick Kaposty.

Nordwalde - Die Janak-Khadka-Stiftung wächst und gedeiht. Während der Mitgliederversammlung berichtete der Vorstand des Fördervereins jetzt über die vielfältigen Tätigkeiten. Die nächsten Projekte sind schon geplant. mehr...


Fr., 24.02.2017

Wirtschaftsserie Sicher bis ins All

Tobias Helmig sitzt vor einer Prüfanlage für Flugzeugteile. Maschinen für den Luftfahrtsektor machen 70 Prozent des Konzern-Umsatzes aus. Seit drei Jahren kommen wieder verstärkt Aufträge aus der Automobilindustrie ins Haus.

Nordwalde - Sicherheit geht vor. Die Firma Laubinger und Rickmann stellt Prüfanlagen für die Luft- und Raumfahrt sowie für die Stahl- und Autoindustrie her. Ihre Präzisionsarbeit ist in der ganzen Welt gefragt, wie der vierte Teil der Wirtschaftsserie „Von Nordwalde in die Welt“ beleuchtet. Von Pjer Biederstädt mehr...


Do., 23.02.2017

Weiberfastnacht der Landfrauen Helau in der Manege

Seltenes Naturphänomen: Eigentlich leben die Großkatzen zurückgezogen auf den Bäumen Afrikas und Asiens. Die Nordwalder Leoparden hingegen sind regelrecht handzahm und gar nicht menschenscheu

Nordwalde - Was ein Zirkus! 150 Landfrauen feierten Weiberfastnacht in Haus Drüen. Mangege frei für eine tierische Gaudi. Von Pjer Biederstädt mehr...


Mi., 22.02.2017

Schulanmeldung Enttäuschte Eltern

Entgegen des Elternwunsches sollen neun Erstklässler im nächsten Schuljahr in die Gangolfschule gehen. Sie wurden von der Wichernschule abgelehnt, weil dort zu viele Bewerbungen eingingen. Das Kriterium war die Entfernung zur Schule.

Nordwalde - Der Rat hat entschieden. Die Größe der Eingangsklassen bleibt zugunsten der Ausgeglichenheit beider Grundschulen auf 24 Plätze reglementiert. Das bedeutet für neun Elternpaare, ihr Kind nicht auf die Wunsch-Schule schicken zu können. Von Pjer Biederstädt mehr...


Mi., 22.02.2017

Landjugend beim Karneval Der etwas andere Umzugswagen

Rund 20 Landjugendliche haben in den letzten sechs Wochen regelmäßig an dem Karnevalswagen gebastelt, der Sonntag in Borghorst seine Runden dreht.

Nordwalde - Karneval steht vor der Tür. Die Landjugend Nordwalde ist gut gerüstet. Der Wagen für den Umzug ist fast fertig. Und wenn bis zum Wochenende nicht alles sitzt – das Motto verzeiht so einiges. Von Pjer Biederstädt mehr...


Di., 21.02.2017

Blutspende Leben retten leicht gemacht

Wer Blut spendet, bekommt danach einen kleinen Imbiss und ein Brillenputztuch als Dankeschön.

Nordwalde - Die Zahl der Blutspender geht zurück, dabei sind schwer kranke Menschen auf die Spende anderer angewiesen. Für Nordwalde stehen die nächsten Blutspendetermine fest. mehr...


Di., 21.02.2017

Diebstahl Real-Mitarbeiter halten Dieb auf

 

Nordwalde - So geht couragiertes Eingreifen. Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes am Wallgraben haben am Montagabend einen Dieb gestoppt. Für den wenig kooperativen Mann endete der Tag hinter Gittern. mehr...


Di., 21.02.2017

Pflanzen Überwinterung Oleander im Wellnessurlaub

Gärtnerin Kirsten Henjes kümmert sich von November bis Mai um Hunderte Überwinterungspflanzen. Hobbygärtner geben ihre grünen Lieblinge in ihre Hände, um sie professionell gepflegt über die kalte Jahreszeit zu bringen.

Nordwalde - In der Gärtnerei Gerlach überwintern auf über 400 Quadratmetern Hunderte Pflanzen von Hobbygärtnern. Dort kümmern sich Fachleute um die Gewächse. Die Pflege von November bis Mai ist facettenreich. Ob Lichtintensität oder Temperatur – alles ist auf die Pflanzen ausgerichtet. Von Pjer Biederstädt mehr...


Mo., 20.02.2017

SPD-Mitgliederversammlung Annette Bösert bleibt Vorsitzende

In der Foto-Werkstatt von Günter Pfützenreuter (r.) trafen sich der Vorstand, Delegierte und Mandatsträger der Sozialdemokraten zur Mitgliederversammlung.

nordwalde - Annette Bösert bleibt die Vorsitzende der Nordwalder SPD. Die Mitgliederversammlung bestätigte sie einstimmig. Danach waren die „heißen Eisen“ Ortskern und Schulanmeldeverfahren Thema. mehr...


So., 19.02.2017

Närrische Feldbauern Zünftige Feier im „Elfenland“

Die vereinseigenen „Feldkäfer“ hatten zwei Tänze einstudiert – ein donnernder Applaus war der verdiente Lohn.

Nordwalde - Die Dionysius-Schützenbruderschaft der Feldbauern feierte in der KvG-Halle ein rauschendes Karnevalsfest eingeladen. Von Sigrid Terstegge mehr...


Sa., 18.02.2017

Pfadfinder wählten neuen Vorstand Vorfreude auf das Sommerlager

Die Nordwalder Pfadfinder freuen sich im Sommer auf das große Zeltlager.

Nordwalde - Vorstandswahlen und ein Ausblick auf die Aktivitäten 2017 waren die Schwerpunkte der Stammesversammlung der DPSG im Pfarrheim. mehr...


Fr., 17.02.2017

Abstimmung über G 9 Mehr Zeit für gute Bildung

Am kommenden Sonntag (19. Februar) nimmt Verwaltungsmitarbeiter Jan Brinkmann von 9 bis 13 Uhr im Rathaus Unterschriften zum Volksbegehren entgegen.

Nordwalde - Seit Februar müssen alle Kommunen Unterschriftenlisten gegen das Turbo-Abitur auslegen. „Abitur nach 13 Jahren: Mehr Zeit für gute Bildung“ steht über den Unterschriftenbögen, die auch im Rathaus in Nordwalde ausliegen. Von Detlef Held mehr...


Do., 16.02.2017

Neue Schulhofspiele Spielräume neu gestaltet

Die Schüler der Sportklasse  der KvG-Schule haben sich neue Schulhofspiele ausgedacht. Aktuell werden sie von den Parallelklassen ausprobiert.

Nordwalde - „Spielräume entdecken – Spiele gestalten“ heißt die Unterrichtsreihe, in der Schüler der Sportklasse der KvG-Schule auf neu gestalteten Flächen des Schulhofes Bewegungsspiele entwickeln. mehr...


Do., 16.02.2017

Umgehungsstraße wird am 2. April eingeweiht Ein Fest von Bürgern für Bürger

Verwaltungsmitarbeiter Jan Brinkmann steckte provisorisch die Standplätze für die mitmachen Vereine und Organisationen ab. Eine endgültige Festlegung erfolgt am 29. März.

Nordwalde - Am 2. April (Sonntag) feiert ganz Nordwalde auf der neuen Umgehungsstraße ein großes Fest. Zu Fuß, mit dem Rad oder mit einem Trecker aus dem Schlepperclub werden die Besucher die gesamten 4,5 Kilometer erkunden können. Schlechtes Wetter wird an diesem Tag einfach verboten. Von Sigrid Terstegge mehr...


Do., 16.02.2017

Musik mal ganz anders Musikalische Spezialitäten zum Genießen

Das Duo „Füchtefisch  garantiert musikalischen Genüsse im Bispinghof.

Nordwalde - „Füchtefisch“ – eine Spezialität, mit Raffinesse hergestellt und professionell serviert. Ein Genuss, der Ohren, Herz und Verstand anregt. Wer dieses besondere Gericht genießen möchte, der sollte sich am 11. März (Samstag) um 20 Uhr im Speicher auf dem Bispinghof einfinden. mehr...


Mi., 15.02.2017

Jetzt muss der Rat eine Lösung finden Schulweg kürzer – Klassen größer

Ein sicherer Schulweg ist für Erstklässler ein Muss. Neun Eltern in Nordwalde fürchten, dass ihre Kinder zusätzlichen Gefahren ausgesetzt sind und lehnen einen längeren Schulweg zur Gangolfschule ab und nehmen größere Klassenstärken in Kauf.

Nordwalde - Wie entscheiden? Auch der Haupt- und Finanzausschuss fand am Dienstagabend keine Lösung, entweder die Eingangsklasse der Wichernschule auf bis zu 30 Kinder aufzustocken oder es bei dem Ratsbeschluss aus 2013 zu belassen, wo mit der Festlegung auf 24 Kinder die Zweizügigkeit beider Schulen mit kleineren Klassen gesichert werden soll. Von Detlef Held mehr...


Mi., 15.02.2017

Selbstjustiz auf der B 54 Riskantes Überholen endet vor dem Kadi

 

Nordwalde / Altenberge - 2400 Euro Geldstrafe muss ein 31-jähriger Berufssoldat aus Nordwalde zahlen, weil er am 23. September vergangenen Jahres auf der B 54 einen Autofahrer aus Rheine während eines Überholmanövers ausgebremst hat. Beide waren gegen 6 Uhr auf der viel befahrenen Strecke auf dem Weg zur Arbeit Richtung Münster unterwegs. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Do., 16.02.2017

Lernort Kulturwerkstatt Kreativität kann man lernen

Sprayen, Speckstein formen oder Traumfänger kreieren waren Schwerpunkte der Kreativworkshops der Klasse 10.3.

Nordwalde - „Super! Es hat richtig viel Spaß gemacht“, war das begeisterte Fazit des Schultages, den die Klasse 10.3 der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule nun in der Kulturwerkstatt Altenberge verbrachte. mehr...


Di., 14.02.2017

Es wurde richtig laut Trommelgewitter in der Schule

Trommeln lernen ist nicht ganz einfach, macht aber Riesenspaß. Das zeigten die Schüler der Wichernschule bei der Aufführung der Geschichte von der kleinen Trommel Djembe.

Nordwalde - Der Boden bebte in der Turnhalle der Wicherngrundschule. Grund war ein Trommelgewitter, gespielt von 198 Kindern, die zusammen mit dem Musiker „Tam Tam“ Thomas Uken auf die Trommel hauten, ganz rhythmisch. mehr...


Di., 14.02.2017

102 Jahre ein guter Grund zum Feiern „Ich fühle mich richtig gut“

Dem Geburtstagskind Hedwig Vöge huschte am Dienstagmorgen ein Lächeln über das Gesicht, als Bürgermeisterin Sonja Schemmann (r.) der ältesten Nordwalder Bürgerin zu ihrem 102. Geburtstag gratulierte und als besonderes Geschenk die „Münsterland Botschaft“ mitgebracht hatte. Mit ihr freuten sich Sohn Manfred ( 3.v.l.) mit Ehefrau Anne sowie Enkeltochter Daniela Vöge und ihr Lebensgefährte Matthias.

Nordwalde - „Ich fühle mich hier richtig gut“, begrüßte Hedwig Vöge an ihrem 102. Geburtstag Bürgermeisterin Sonja Schemmann, die es sich nicht nehmen ließ, der ältesten Bürgerin Nordwaldes die Glückwünsche der Gemeinde zu überbringen. Von Detlef Held mehr...


Mo., 13.02.2017

Elternwille oder Ratsbeschluss? Sicherer Schulweg hat Vorrang

Gangolfschule oder doch Wichernschule (kl. Bild)? Im Hauptausschuss wird heute Abend eine Lösung gesucht, ob neun Kinder in größeren Eingangsklassen eingeschult werden, oder ihnen ein längerer Schulweg zur Gangolfschule zumutbar ist.

Nordwalde - Die Aufhebung der Begrenzung der Klassenstärken auf 24 Schüler pro Eingangsklasse in den Nordwalder Grundschulen ist heute Abend ein Schwerpunktthema in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses. In der jüngsten Sitzung des Schul-, Sozial-, Kultur- und Sportausschusses wurde die Entscheidung vertagt (wir berichteten ausführlich). Von Detlef Held mehr...


So., 12.02.2017

Karneval der Nordwalder Bürgerschützen Narren mögen es deftig

Aus Laer war diese Tanzgruppe nach Nordwalde gekommen und heizte dem Publikum im KvG-Foyer ein. .

Nordwalde - Das Programm war ein deftiger Eintopf von eigenen Narren geköchelt und köstlich scharf abgeschmeckt: Die Nordwalder Bürgerschützen ließen es am Samstag in der KvG-Schule krachen – mit einigen Seitenhieben Richtung Nachbargemeinde. Von Dieter Klein mehr...


Sa., 11.02.2017

Fleißige Schüler Erfolgreiche Alphabetisierung

Die neuen Deutsch-Alphabeten mit ihren Lehrern

Nordwalde - Wer sich in Deutschland integrieren will, kommt um Deutsch lernen nicht herum. Das meinten auch sechs Frauen und zwei Männer aus Syrien und Eritrea und meldeten sich beim Internationalen Café zu einem Alphabetisierungskurs an. mehr...


1 - 25 von 1156 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter