Mi., 23.04.2014

Verträge für die neuen Sportstätten unterzeichnet „Zeit, dass sich was dreht“

Erst die Unterschrift, dann das Gläschen Sekt: Helmut Berning, Bürgermeisterin Sonja Schemmann und Johann Tebben (v.l.) von der Tell-Bau besiegelten gestern im Rathaus die Verträge.

Nordwalde - Nach jahrelanger Planung haben gestern in entspannter Atmosphäre Bürgermeisterin Sonja Schemmann, ihr Vertreter Helmut Berning und Johann Tebben, Geschäftsführer der Tell-Bau GmbH aus Norden, im Rathaus den Vertrag zur Errichtung der neuen Sportstätten an der Denkerstiege unterzeichnet. Von Sigrid Terstegge mehr...

Di., 22.04.2014

Atlas Agrarstatistik Viel Mais und wenig Grünland

Auf den Nordwalder Feldern wird reichlich Mais angebaut. Mit Anteilen zwischen 30 und 45 Prozent liegt die Gemeinde im oberen Mittelfeld des Münsterlandes.

Nordwalde - Viele Äcker, deutlich weniger Wiesen, verstreute Bauernhöfe: Auf den ersten Blick präsentiert sich die Landwirtschaft im Münsterland als ziemlich einheitlich. Bei der durchschnittlichen Betriebsgrößen liegt Greven zumeist innerhalb der Kategorie 25 bis 50 Hektar und somit im Durchschnitt des Münsterlandes. mehr...


Sa., 19.04.2014

Von Andalusien nach Nordwalde Viele Hindernisse

Haben in Nordwalde eine Heimat gefunden (v. l.): Manuel Rabaza, seine Frau Sonja, Sohn Andreas und Schwiegertochter Christiane.

Nordwalde - Vor 53 Jahren zog es Manuel Rabaza aus dem sonnigen Andalusien nach Deutschland. Mittlerweile sind er und seine Familie in Nordwalde heimisch geworden. Das war jedoch nicht ganz einfach. Von Sigrid Terstegge mehr...


Do., 17.04.2014

Hydranten werden überprüft Wasser kann sich eintrüben

Nordwalde - Es ist schon Tradition: Am Karfreitag werden in Nordwalde die Hydranten überprüft. Dadurch kann es zu kurzfristigen Eintrübung des Trinkwassers kommen. mehr...


Mo., 24.03.2014

Kfd zählt jetzt 503 Mitglieder Mit „Talentfrauen“ gegen den Trend

Die Ehrung zahlreicher Jubilarinnen gehört zum festen Ritual bei den Generalversammlungen der Kfd.

Nordwalde - 240 Teilnehmer bei einer Generalversammlung? Das gibt es in Nordwalde bei keinem Verein und nur einem Verband: der Kfd. 240 Frauen strömten am Samstag in die Aula der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule. Zweieinhalb Stunden Programm standen ihnen bevor, die jedoch wie im Fluge vergingen. Von Lisa Ueter mehr...


Mi., 16.04.2014

Einstieg in die Musik Kinder mit musikalischen Angeboten fördern

Freuen sich über die Kooperation (hintere Reihe v. l.):

Nordwalde - Gelungene Zusammenarbeit: Seit einigen Monaten arbeiten die katholischen Kindergärten und das Kulturforum Steinfurt zusammen. Im Mittelpunkt steht Musik. mehr...


Di., 15.04.2014

Jugendliche wählen Der Spaß kommt nicht zu kurz

Rufen alle Norderwalder Jugendlichen auf, an den Wahlen zum Jugendparlament teilzunehmen (v.l.):  Finja Sternberg, Fabian Meer, Johanna Regeling, Sven Hülskötter und Alina Sternberg.

Nordwalde - Am 11. und 12. Juni finden die Wahlen zum Nordwalder Jugendparlament statt. Teilnehmen können alle Jugendlichen im Alter von zwölf bis 21 Jahre. Von Sigrid Terstegge mehr...


Mo., 14.04.2014

Ausstellung im Bispinghof „Geist des freischaffenden Künstlers“

Andreas Kiepe (l.) führte in die Ausstellung mit Arbeiten von Heinrich von den Driesch (r.) ein.

Nordwalde - Arbeiten des ehemaligen Gymnasiallehrers Heinrich von den Driesch sind derzeit im Bispinghof zu sehen. Einer seiner Schüler, Andreas Kiepe, eröffnete die Ausstellung. Von Sigrid Terstegge mehr...


So., 13.04.2014

55 Schüler zum Abitur zugelassen Spaß und Chaos am letzten Schultag

An originellen Verkleidungen mangelte es in der vergangene Woche an der KvG-Schule nicht.

Nordwalde - Fröhliche Gesichter gab es am Donnerstag bei den Kardinal-von-Galen-Schülern des 13. Jahrgangs: Alle 50 sind zum Abitur zugelassen, wie sie von Abteilungsleiterin Silke Scheerer, Beratungslehrer Klaus Tubbesing und Schulleiterin Karla Müsch-Nittel in Einzelgesprächen erfuhren. mehr...


Fr., 11.04.2014

Johann Bernhard Fraling aus dem Scheddebrock Bauer, Literat und Revolutionär

Ein Gutachten des Lehrers Johann Heinrich Terbrüggen vom 31. März 1852 wies Johann Bernhard Fraling als passablen Schüler aus.

Nordwalde - In der Bauerschaft Scheddebrock wurde am 22. Juli 1817 auf dem sogenannten Kolonat „Frahlt“ Johann Bernhard Frahlt geboren. Der damalige Pfarrer Joseph Pieper bemerkt im Taufregister am Rande: „muß heißen Fraling“. Er war der einzige Sohn der Eheleute Heinrich Melchior Fraling und seiner Ehefrau Lodwina (geb. Hüntrup) vom historischen Hof Hüntrup in der Altenberger Bauerschaft Westenfeld. Von Karl Stening mehr...


Fr., 11.04.2014

Kanalarbeiten dauern drei bis vier Monate Feldstraße: Sanierung geht nach Ostern weiter

Nordwalde - Der dritte Bauabschnitt der Kanalsanierung in der Feldstraße beginnt nach Ostern. Im Bereich zwischen den Straßen Ackerrain und Wiesenaue müssen die Anwohner mit Beeinträchtigungen rechnen. mehr...


Do., 10.04.2014

Projektwoche Kochen wie im Mittelalter

Im Rahmen der Projektwoche zum Thema „Mittelalter“ bastelten die Mädchen und Jungen Burgen.

NordwalDe - Eine Woche lang beschäftigten sich die Kinder der Gangolf-Grundschule mit dem Thema Mittelalter. Die Ergebnisse stellten die Schüler nun vor. mehr...


Mi., 09.04.2014

Vergabe für den Neubau ist beschlossen Sportplatz spaltet den Rat

Nordwalde - Mehrheitlich mit den Stimmen von CDU und FDP hat der Rat am Dienstag – nach öffentlicher Beratung – im nichtöffentlichen Teil die Auftragsvergabe für die Sportstätten an der Denkerstiege beschlossen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 09.04.2014

Erste Gesamtübung in diesem Jahr Gerüstet für den Ernstfall

Vom benachbarten Löschteich aus bauten die Feuerwehrleute die Wasserversorgung auf, um in der Hamporc-Halle löschen zu können.

Nordwalde - Die erste Gesamtübung in diesem Jahr führte die aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr zur Firma Hamporc Zucht und Mast im Industrie- und Gewerbepark Nord. Und das erwartete die Kameraden am Standort der Erzeugergemeinschaft: Bei einem in der Fahrzeughalle stehenden Laster war es zu einem Motorbrand gekommen und in der total verrauchten Halle wurde ein Mitarbeiter vermisst. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 08.04.2014

Neustart mit Klaus Kormann an der Spitze Rettung für die Grünen

Wechsel an der Spitze der Grünen: Klaus Kormann (vorne, 3.v.r.) beerbt Barbara Ilge an der Spitze der Nordwalder Grünen.

Nordwalde - Anfang März standen sie kurz vor dem Abgrund. Nachdem die langjährigen Mitstreiter rund um Barbara Ilge erklärt hatten, zukünftig kürzer zu treten und nicht mehr für den Rat zu kandidieren, drohte den Nordwalder Grünen schlichtweg die Selbstauflösung (die WN berichteten). Doch der Hilferuf kam gerade noch rechtzeitig. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 08.04.2014

Gut besuchter Vortrag der Landfrauen Müde, antriebslos, lustlos, schlaflos

Viel Wissenswertes erfuhren die Zuhörer über den Burnout, die Folgen und wie man gegensteuern kann.

Nordwalde - Was ist ein Burnout? Wie kann man ihn feststellen und was ist zu tun? Das interessierte über 20 Frauen und Männer, die auf Einladung der Landfrauen zum Vortrag ins Speichercafé Dillmann gekommen waren. mehr...


So., 06.04.2014

Vokalensemble „Attacca“ in St. Dionysius Vielstimmige Faszination

Anspruchsvolle Chormusik gab „Attacca“ bei seinem Konzert in der Nordwalder Dionysius-Kirche zum besten.

Nordwalde - Die Faszination des vielstimmigen Chorgesangs haben am Samstag rund 60 Zuhörer in der St.-Dionysius-Kirche genossen. „Das himmlische Jerusalem“ mit ihren Stimmen zu erbauen, versuchte das Vokalensemble „Attacca“ unter Leitung von Daniel Lembeck. mehr...


Sa., 05.04.2014

„Jenny“ kommt gut an Aufs richtige Pferd gesetzt

Dieter Lackinger führt das Pferd „Jenny“ an der Leine. Tamara Carrillo hat ein wachsames Auge.  

Nordwalde/Münster - „Jenny“ ist ein sieben Jahre alter Irish Tinker – und genau richtig für Tamara Carrillo. Sie ist Seniorenbetreuerin und setzt das Pferd bei ihrer Arbeit mit demenzkranken Senioren ein. Von Manfred Bruns mehr...


Fr., 04.04.2014

Neue Software für Bücherei Von zu Hause Literatur vorbestellen

Birgit Wermelt vom Leiterteam freut sich, dass die Leser künftig via Internet Bücher vorbestellen können.

Nordwalde - Vom 22. April bis zum 3. Mai ist die Pfarrbücherei geschlossen. Der Grund ist eine Umstellung des Computerprogramms. mehr...


Mi., 02.04.2014

Auf die Insel „Leonce und Lena“: Theater auf der Insel

Die Theatergruppe „Freuynde + Gaesdte“ spielt am 22. Juni das Stück „Leonce und Lena“ auf der Theaterinsel am Nordwalder Bispinghof.  

Nordwalde - Die Theaterproduktion der Gruppe „Freuynde + Gaesdte“ führt am 22. Juni auf der Museumsinsel am Bispinghof „Leonce und Lena“ auf. mehr...


Mi., 02.04.2014

Pilgerreise Gottesdienst auf dem See von Genezareth

Für zwölf Tage waren 36 Personen aus der Nordwalder Kirchengemeinde St. Dionysius zusammen mit Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup im Heiligen Land unterwegs.  

nordwalde - 36 Nordwalder kehrten nun von einer Reise nach Israel zurück. Mit dabei auch Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup. mehr...


Di., 01.04.2014

Ausstellung mit Bildern und Plastiken Von den Driesch auf dem Bispinghof

Ältere, neuere und ganz frisch entstandene Arbeiten zum Thema „Déjàvu“ sind ab dem 13. April (Sonntag) auf dem Bispinghof zu sehen.

Nordwalde - In den schlichten, schon angegrauten Räumen des Herrenhauses auf dem Bispinghof zeigt der als Künstler, Musiker und Kunstpädagoge bekannte Heinrich von den Driesch aus Steinfurt ältere, neuere und ganz frisch entstandene Arbeiten zum Thema „Déjàvu“. mehr...


Di., 01.04.2014

Chor „attacca“ gastiert in St. Dionysius „Das himmlische Jerusalem“

Der Chor „attacca“ hat sich 2008 gegründet und wird von Daniel Lembeck aus Nordwalde geleitet.

Nordwalde - In der St.-Dionysius-Kirche findet am Samstag, (5. April) um 19.30 Uhr ein geistliches Konzert statt, das vom Kammerchor „attacca“ unter der Leitung von Daniel Lembeck gestaltet wird. Das Konzert steht unter dem Motto „Das himmlische Jerusalem“. mehr...


Fr., 28.03.2014

Wechsel an der Spitze des SCN Christoph Blickberndt folgt Dieter Reuter

Für sein Engagement dankte Adi Fleige dem scheidenden SCN-Vorsitzenden.Dieter Reuter.

Nordwalde - Nach sechs Jahren hat Dieter Reuter bei der Vertreterversammlung des SCN aus persönlichen Gründen das Amt des Ersten Vorsitzenden zur Verfügung gestellt. Quasi als letzte Amtshandlung schlug er Christoph Blickberndt als seinen Nachfolger vor, der denn auch mit großer Mehrheit gewählt wurde. Einstimmig wurden Josef Schabos und Adelheid Fleige als Zweite Vorsitzende gewählt. Von Lisa Ueter und Leonie Schülting mehr...


Fr., 28.03.2014

Blitzmarathon Bürger entscheiden über Geschwindigkeitskontrollen

Blitzmarathon : Bürger entscheiden über Geschwindigkeitskontrollen

Münsterland - Der nächste landesweite Blitz-Marathon startet am 8. April. Die Polizei und die Kreise werden ab morgens 6 Uhr Geschwindigkeitskontrollen durchführen. Wo an diesem Tag geblitzt wird, daran können sich die Bürger ab sofort beteiligen. Mit einem Voting können Sie an der Auswahl der Messpunkte mitwirken. Stimmen Sie ab! Von Uwe Renners mehr...


1 - 25 von 203 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter