Mi., 10.02.2016

Minister zeichnet Trendelkamp aus Kompliment aus Düsseldorf

Haben allen Grund zur Freude: Josef und Josef jr. Trendelkamp mit der von Minister Garrelt Duin eigenhändig unterzeichneten Urkunde. Das Bestuhlungssystem aus Nordwalde ist weltweit in zahlreichen Sitzungssälen eingebaut.

Nordwalde - Mit seinem Bestuhlungssystem für Plenarsäle und Konferenzräume ist Trendelkamp seit Jahren ein weltweit gefragter Spezialist. Noch mehr sogar: Das Nordwalder Unternehmen ist auf diesem speziellen Gebiet sogar weltweit führend. Somit kam eine Auszeichnung seitens des Wirtschaftsministerium aus Düsseldorf jetzt vielleicht überraschend, aber bestimmt nicht aus heiterem Himmel. Von Michael Schwakenberg mehr...

Mi., 10.02.2016

Landesbetrieb setzt Hecken auf den Stock Nichts fürs heimische Herdfeuer

Zwischen Nordwalde und Greven hat der Landesbetrieb gemeinsam mit einem Lohnunternehmer das sogenannte Straßenbegleitgrün auf den Stock gesetzt. Zwar liegt der Schnitt wie abholbereit am Straßenrand, er wird aber noch vor Ort zu Hackschnitzeln verarbeitet.

Nordwalde - Wie gebündelt liegt zwischen Nordwalde und Greven an Dutzenden Stellen Heckenschnitt am Straßenrand. Beim Anblick der Stämme und zum Teil auch stattlichen Äste dürfte das Herz so manch eines Ofenbesitzer ein bisschen höher schlagen. Denn klein geschnitten, gespalten und abgelagert ließe sich das Holz optimal im Kamin oder im Herdfeuer verheizen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 09.02.2016

Dankeschön an die Helfer Unverzichtbar für die Integration

Im Sitzungssaal des Rathauses waren die ehrenamtlichen Helfer zu einem Kaffeetrinken eingeladen.

Nordwalde - Zu einem Danknachmittag hatte Bürgermeisterin Sonja Schemmann zahlreiche ehrenamtliche Helfer eingeladen, die sich in den unterschiedlichsten Bereichen für die Flüchtlinge engagieren. Bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken machte sie noch einmal deutlich, „dass die gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen vielschichtig sind und es keine einfachen Lösungsansätze gibt“. mehr...


Mo., 08.02.2016

Besichtigungsmöglichkeit an der Bispingallee Wohnraum für syrische Familien

Außen ist noch nicht alles fertig, dennoch ist die neue Unterkunft inzwischen komplett bezugsfertig. Am Donnerstagnachmittag können sich interessierte Bürger ein Bild davon machen, wie es innen aussieht.

Nordwalde - Mit der mehrmonatigen Verzögerung hatte bei der Auftragsvergabe im vergangenen Jahr keiner rechnen können. Nach mehreren Unterbrechungen ist die Flüchtlingsunterkunft an der Bispingallee inzwischen so weit fertig gestellt, dass sie komplett bezogen werden kann. Bereits seit dem 20. Dezember bewohnen sechs Asylsuchende einen Teil des in Holzrahmenbauweise erstellten Hauses. Von Michael Schwakenberg mehr...


So., 07.02.2016

Karneval in der Kirche Nordwalder lassen den Dom in Kölle

Vor allem die Prinzenpaare der Schützenvereine waren dem Aufruf nachgekommen, im Karnevalsoutfit in der Kirche zu erscheinen.

Nordwalde - Kölsche Karnevalslieder in einer münsterländischen Kirche. Das gibt es seit einigen Jahren in St. Dionysius – immer am Sonntag vor Rosenmontag. Dann sind alle Kinder und auch Erwachsenen eingeladen, mit Verkleidung zum Gottesdienst zu kommen. mehr...


Do., 04.02.2016

Haus Drüen wird zum Saloon Landfrauen an der langen Leine

Das Programm gestalteten die Mitglieder größtenteils selbst: Die Gruppe „Duck Stop“ und Moni Cremann als „Heti ut de Wöst“ machten den Auftakt.

Nordwalde - Wenn man die Landfrauen an Altweiber an der langen Leine lässt, dann bleibt zwar zu Hause die Küche kalt, aber im Haus Drüen geht es dafür um so heißer her. Sind dann noch Cowboys und Indianer das Thema, holen die Frauen ihrerseits das Lasso raus und lassen es ordentlich krachen. So geschehen gestern Morgen, Mittag und Nachmittag. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 03.02.2016

Alter Sportplatz: Erschließung des zweiten Abschnitts steht bevor Bauwillige mögen es groß

De Abriss der Umkleiden auf dem alten Sportplatz steht unmittelbar bevor. 40 Grundstücke entstehen im zweiten Abschnitt des Baugebietes.

Nordwalde - Was für ein sattes Grün. Und das in dieser Jahreszeit. Eine Augenweide im wahrsten Sinne des Wortes. Beim Anblick des alten Sportplatzes mit Rasenplatz im Winkel von Bahnhofstraße und Wallgraben dürfte so manchem Greenkeeper das Herz aufgehen. Es ist aber nur eine Frage der Zeit, bis auch das Herzstück der einstigen Sportanlage verschwindet, um weiterer Wohnbebauung Platz zu machen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 02.02.2016

Träger und Leiter fordern mehr Geld Missmut in den Kindergärten

Landtagsmitglied Christina Schulze Föcking (4.v.l.) und Kreistagsmitglied Franzis Ruwe (2.v.r.) informierten sich bei den Leitern und Trägern der Nordwalder Kindergärten über die aktuelle Situation (v.l.): Arne Seegers (Awo),

Nordwalde - Die Träger und Leiter der Nordwalder Kindertageseinrichtungen haben sich erneut mit der Landtagsabgeordneten Christina Schulze Föcking (CDU) aus Burgsteinfurt getroffen, um sich über die Situation in den Kitas auszutauschen. Von allen Anwesenden wurde bemängelt, dass die Unterstützung der Kitas durch das Land NRW nicht ausreiche. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 02.02.2016

Seit 25 Jahren bei der Gemeinde: Claus Ufermann „Glücksfall für die Gemeinde“

Glückwunsch: Marcus Klaus (l.), Bürgermeisterin Sonja Schemmann (2.v.l.) und Doris Böckenfeld gratulierten ihrem Kollegen Claus Ufermann zum Jubiläum.

Nordwalde - Sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Gemeinde hat jetzt Rathausmitarbeiter Claus Ufermann gefeiert. Im Januar 1991 wurde Ufermann als Umweltschutzbeauftragter eingestellt. Seine Aufgaben und Anforderungen sind seither zusammen mit der Entwicklung der Gemeinde stetig gewachsen. Seit geraumer Zeit betreut der Jubilar einen eigenständigen Arbeitsbereich in der Verwaltung, die Stabsstelle. mehr...


Mo., 01.02.2016

Hengst-Gruppe wächst Hengst übernimmt dänisches Unternehmen

Der Vertrag ist perfekt: Jens Röttgering (l.) und André Radley Grundahl am Hauptstandort von Nordic Air Filtration in Naskov in Dänemark.

Münster/Nordwalde - Die Hengst-Gruppe in Münster verfolgt intensiv ihr Wachstum außerhalb des Automobilmarktes. Der Kauf des dänischen Filterherstellers Nordic Filtration mit 100 Mitarbeitern ist ein Schachzug in dieser neuen Strategie. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mo., 01.02.2016

Karneval der Westeroder Napoleon als Paragrafenreiter

Hingucker auf der Tanzfläche: Fesche Funkenmariechen  in den Farben der Trikolore.

Nordwalde - Ganz im Zeichen der Trikolore stand am Wochenende der Karneval der Wes­teroder Schützen. „C‘est la vie, Westerode voll wie nie“ lautete das in großen Lettern geschriebene Motto, unter dem der Elferrat sowie das Prinzenpaar Doreen und Jörg Sandfort an ihren Tischen Platz nehmen durften. Mit Baskenmützen, blauweißen Ringelshirts und roten Halstüchern hatten sich die Elferratsmitglieder frankophil in Schale geworfen. Von Sigrid Terstegge mehr...


Fr., 29.01.2016

Nordwalderin greift zur Krone Bald die Schönste in Deutschland?

Lena Bröder aus Nordwalde hat sich als Miss Westdeutschland für die Miss-Germany-Wahl 2016 qualifiziert. Am 20. Februar bewerben sich 24 junge Frauen für diesen Titel.

Nordwalde - Lena Bröder hat sich einen Traum erfüllt. Am 20. Februar gehört sie zu den 24 ausgewählten Frauen, die hoffen, 2016 als Miss-Germany-gewählt zu werden. Die Schönste in Westdeutschland ist sie schon. Von Detlef Held mehr...


Mi., 27.01.2016

Sicherer Heimfahrt auch nachts Mehr Komfort für Nachtschwärmer

Der neue Nachtbus N5 ist in Sachen Sicherheit und Komfort eine deutliche Verbesserung für die Fahrgäste. Die Umweltnorm „Euro 6“ schont nebenbei auch die Umwelt. Davon sind Prokurist Uwe Schmitz, Clemens Eickhoff (Provinzial) und Dr. Sigrun Richter (DB Westfalen), (v.l.) überzeugt.

Nordwalde - Eine gute Variante, nachts von Burgsteinfurt, Borghorst, Nordwalde und Altenberge nach Münster oder zurück zu gelangen, ist der „Nachtbus N5“. Unterstützt von der Provinzial Versicherung verkehrt der Nachtbus der WB Westfalen seit über 20 Jahren freitags und an Wochenenden und bringt Nachtschwärmer sicher nach Hause. An besonderen Tagen, wie in Kürze an „Altweiber“ (Donnerstag 4. Von Carolin Buro und Oskar Paßlick mehr...


Di., 26.01.2016

Streiken nur an Karneval Wenn Narren aus der Luft kommen

Bei „Scheddebrock Airlines“ wird nicht gestreikt, dafür sorgen die Mitglieder des Elferrates persönlich. D

NORDWALDE - Scheddebroker Airline lockte die Narren ins Haus Drüen. Und hier blieb kein Auge trocken. mehr...


Di., 26.01.2016

Kandidatin für Miss-Germany-Wahl Referendarin aus Nordwalde ist die Schönste in Westdeutschland

Lena Bröder wurde zur Miss Westdeutschland gewählt. Freund Hendrik Kloppenborg (r.) fiebert zusammen mit seinem Bruder Christof Kloppenborg jetzt der Wahl der Miss Germany 2016 am 20. Februar im Europapark in Rust entgegen.

Nordwalde - Lena Bröder kommt ihr Traum näher. Die 26-Jährige aus Nordwalde wurde zur schönsten Frau Westdeutschlands gekrönt und nimmt an der Miss-Germany-Wahl 2016 im Februar im Europapark teil. mehr...


So., 24.01.2016

Bürgerschützen feiern Vom Spagat bis zu verirrten Katzen

Die Männertanzgruppe sorgt immer wieder für fulminante Auftritte – das war am Samstagabend im Forum der KvG-Gesamtschule nicht anders.

Nordwalde - Ein karnevalistisches Feuerwerk wurde im Forum der KvG-Gesamtschule abgebrannt. Kein Wunder, schließlich hatten die Bürgerschützen zum närrischen Treiben eingeladen. Von Jana Keuper mehr...


Fr., 22.01.2016

Neue Flüchtlingsunterkunft für 40 Menschen Chance geben

Bürgermeisterin Sonja Schemmann erläuterte beim Ortstermin in der neuen Flüchtlingsunterkunft im Scheddebrock den Anwohnern die Gründe für die Nutzung des Gebäudes. Zuvor hatten die etwa 40 Anwohner Gelegenheit, die Um- und Renovierungsarbeiten in Augenschein zu nehmen (kl. Bild).

nordwalde - Fast fertig ist die 28. Unterkunft für Flüchtlinge, die der Kommune Nordwalde zugewiesen wurden. 222 sind bislang untergebracht. Wie viele noch kommen ist ungewiss, sich darauf vorzubereiten schwierig. Von Detlef Held mehr...


Do., 21.01.2016

Führungswechel bei der Kaufmannschaft Kaufleute wählen neuen Vorstand

Der neue Vorstand (v.l.) Tobias Roland, Ralf Nadicksbernd, Reinhard Berning, Bärbel Fissmann, Lisa Flothkötter, Christoph Wickenbrock und Thomas Berning.

nordwalde - Ralf Nadicksbernd ist neuer Vorsitzender der Nordwalder Werbegemeinschaft. Er löst Reinhard Berning ab, der nicht mehr zur Wahl stand. Als Stellvertreterin wurde Bärbel Fissmann gewählt. Von Sigrid Terstegge mehr...


Mi., 20.01.2016

Neujahrsempfang der Gemeinde vor vollem Haus Zukunft gemeinsam gestalten

Das Leitungsteam der Nordwalder Ehrenamtsbörse mit Renate Jannemann (4.v.r.), Claudia Raestrup (3.2.v.r), Werner Füchter (2.v.r.), Norbert Nadicksbernd (2.v.l.) und Oliver Hordt (war verhindert) wurde von Bürgermeisterin Sonja Schemmann (3.v.l.) und ihren Stellvertretern Heinz Bölscher (r.) und Ewald Pölking (l.) stellvertretend für alle Mitstreiter mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet. Sonja Schemmann: „Sie sind eine riesige Bereicherung für unser Gemeinwohl“.

NORDWALDE - Vertreter der Nordwalder Vereine und Organisationen, aus der Politik, den Kirchen und der Verwaltung waren der Einladung zum Neujahrsempfang im Forum der KvG-Schule gefolgt. Neben Rück- und Ausblick standen auch zwei Ehrungen auf dem Programm. Von Detlef Held mehr...


Di., 19.01.2016

Windmühle ohne Flügel Nordwaldes letzte Mühle

Die Achtkantholländermühle in der Feldbauerschaft, auch Raabs Mühle genannt, wurde 1969 abgebrochen. Damit verschwand der letzte Zeuge der Nordwalder Mühlengeschichte.

nordwalde - 1969 wurde der letzte Zeuge der traditionsreichen Nordwalder Mühlengeschichte, die Raab´sche Mühle, abgerissen. Von Karl Stening mehr...


Mo., 18.01.2016

Neujahrsempfang des evangelischen Kirchenkreises in der Jubi Protestanten als Migranten

Warben um Verständnis für Flüchtlinge:

Nordwalde - „Der Protestantismus betrat die Weltbühne mit Migrationshintergrund“, sagte Pfarrerin Annette Muhr-Nelson am Sonntag in der Evangelischen Jugendbildungsstätte (Jubi). mehr...


So., 17.01.2016

Neujahrsempfang der St.-Dionysius-Gemeinde Bronzeengel als Dankeszeichen

Eine besondere Ehrung wurde vier Ehrenamtlichen zuteil. Die Pfarreiratsvorsitzende Birgit Hillebrand (M.) dankte Walter Peter, Hildegard Iker, Elke Gottschlich und Hedwig Fischer.

Nordwalde - Einmal im Jahr lädt die St.-Dionysius-Gemeinde ihre unverzichtbaren Helfer ein. Der Neujahrsempfang gilt als Dankeschön an alle Haupt-, Neben- und Ehrenamtlichen. Von Sigrid Terstegge mehr...


Fr., 15.01.2016

Volksbank legt Zahlen 2015 vor / Leicht rückläufige Ertragslage Niedrigzinsen dämpfen den Optimismus

Blicken „verhalten optimistisch“ ins neue Jahr: die beiden Volksbank-Vorstände Andreas Hartmann (l,) und Dietmar Dertwinkel.

Nordwalde/Altenberge/Greven - Niedriges Zinsniveau bedeutet niedrige Margen. Und niedrige Margen drücken das Ergebnis. Auf diese Formel könnte man bringen, was 2015 in erster Linie dazu geführt hat, dass die Volksbank ihr Ergebnis aus dem Vorjahr nicht halten konnte. Fünf Millionen Euro beträgt der Gewinn vor Steuern. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 14.01.2016

Neue Informationsbroschüre liegt vor Nordwalde für Anfänger

Rathausmitarbeiterin Sandra Opallach (r.) präsentiert die neue Broschüre. Bürgermeisterin Sonja Schemmann (l.) hält das Vorgängermodell in den Händen, das nach fünf Jahren ausgedient hat.

Nordwalde - Welche Schulen gibt es in Nordwalde? Welche Vereine hat der Ort zu bieten? Wann hat das Rathaus geöffnet? Und wann das Hallenbad? Fragen über Fragen, auf die es auf 34 Seiten ganz aktuelle Antworten gibt. Denn nach fünf Jahren hat die Gemeinde ihre Ortsbroschüre neu auflegen lassen, die die Verwaltung allen Neubürgern in die Hand drückt. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 13.01.2016

Kaum Beschwerden aus der Bevölkerung / Neue Studie auf dem Markt Die Nacht und der Fluglärm

Aus Münster kommt der Vorschlag, den wirtschaftlich angeschlagenen FMO zum Luftfracht-Flughafen auszubauen. Würde das geschehen, würden vermutlich deutlich mehr Maschinen als bislang nachts starten und landen.

Nordwalde/AltenbergE/Greven - Norah ist nicht nur ein weiblicher Vorname, sondern auch die Abkürzung für eine im November vergangenen Jahres veröffentliche Studie. Ihr vollständiger Titel: „Noise-Related Annoyance, Cognition, and Health“ (zu deutsch: Zusammenhänge zwischen Lärm, Belästigung, Denkprozessen und Gesundheit). Von Michael Schwakenberg mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter