Do., 03.09.2015

„Starke-Frauen“-Talk bei Trendelkamp Merkel im Mittelpunkt

Die Kanzlerin im Zentrum: Peter Krevert vom Kulturforum und Bürgermeisterin Sonja Schemmann  laden zur Talkrunde über Angela Merkel ein.

Nordwalde - Unter Helmut Kohl war sie als junge Ministerin „das Mädchen“. In Berlin weiß jeder Bescheid, wenn von „Mutti“ die Rede ist. Und ansonsten kennt man sie auch einfach nur als „Angie“. mehr...

Mi., 02.09.2015

Eiche am Haus Drüen Nicht tot, aber auch nicht fit

Voll im Saft, statt sterbenskrank – und schon gar nicht tot: Die Eiche am Haus Drüen hat sich seit dem Frühjahr augenscheinlich gut erholt.

Nordwalde - Dafür, dass es für die stattliche Eiche neben der ehemaligen Gaststätte Haus Drüen im Frühling nur noch wenig Hoffnung gab, hat sie jetzt wieder ganz schön viel Grün in der Krone. Das sieht auch Bürgermeisterin Sonja Schemmann so. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 01.09.2015

Dank RWE und Eigenleistung Stromanschluss für die Vogelstange

Freuen sich 

Nordwalde - Die St.-Antonius-Bruderschaft im Suttorf hat jetzt einen eigenen Stromanschluss am ihrer Vogelstange. Dieser erleichtert es den Verantwortlichen künftig erheblich, für die optimale Ausleuchtung des Festplatzes zu sorgen und bei Veranstaltungen wie Osterfeuer oder Vogelschießen die Stromversorgung herzustellen. Bisher musste der Strom umständlich über Verlängerungskabel organisiert werden. mehr...


Mo., 31.08.2015

Altenberger Feuerwehrnachwuchs ganz vorne Mit Elan quer durch Ochtrup

Mit vereinten Kräften: Die über 300 Jugendfeuerwehrleute mussten beim Orientierungsmarsch den ganzen Samstag über unterschiedliche Aufgaben bewältigen und dabei auch noch acht Kilometer zurücklegen – zu Fuß.

Altenberge/Nordwalde/Ochtrup - Über 300 Teilnehmer waren am Samstag beim Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehren aus dem gesamten Kreis Steinfurt kreuz und quer durch Ochtrup unterwegs. Dabei mussten die Mädchen und Jungen nicht nur verschiedene Aufgaben lösen, sondern auch acht Kilometer zu Fuß zurücklegen. Von Jens Keblat mehr...


Mo., 31.08.2015

Mit Spanferkel auf Europareise Altenzentrum feiert Patronats- und Sommerfest

Das „Seniorenorchester Münster“ sorgte mit der Interpretation bekannter Schlager für eine gute Stimmung unter den Zuhörern.

Nordwalde - Bei Spanferkel und Pflaumenkuchen – natürlich nicht zusammen sondern nacheinander – feierten die Bewohner des St. Augustinus Altenzentrums am Freitag ihren Namenspatron. Morgens hatte der Tag mit einem gemeinsamen Gottesdienst zu Ehren des Hl. Augustinus begonnen. Schon lange vor der Morgendämmerung war der Koch fleißig gewesen. mehr...


Fr., 28.08.2015

Die Kampmühle Als der Schulte aufrüstete

Aus der Zeit nach der Renovierung vor dem letzten Krieg stammt dieses Foto von Schulte Bisping Kampmühle an der Hilgenbrinker Straße.

Nordwalde - Aus dem Jahr 1811 stammt die Kampmühle, die über Jahrzehnte das Eingang der Hilgenbrinker Straße prägte. 1948 wurde der Betrieb eingestellt – und rund 20 Jahre später wurde die Mühle abgerissen. Von Karl Stening mehr...


Di., 25.08.2015

Zehn Jahre Tafel Greven Zahl der Bedürftigen wächst stetig

Auch aus Nordwalde und Altenberge 

Nordwalde/Altenberge - Zum 1. September ist es genau ein Jahrzehnt her, dass die Emsdettener-Grevener Tafel unter dem Dach des Caritasverbandes Emsdetten-Greven die Verteilung von überschüssigen Lebensmitteln des Einzelhandels an Bedürftige, auch aus Nordwalde und Altenberge, aufgenommen hat. Ein Jahrzehnt voller Einsatz im Haupt- und Ehrenamt. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 26.08.2015

Im Jahr ohne König Männerbruderschaft setzt auf Vorschläge der Mitglieder

In der 425-jährigen Vereinsgeschichte endete das Schützenfest erstmals, ohne dass es einen neuen König zu feiern gab. Mit versteinerter Miene schritt Vorsitzender Konrad Schulz beim Antreten am Sonntag die Front ab. Jetzt hofft er auf Vorschläge aus den Reihen der Mitglieder, wie man die Königswürde wieder attraktiver machen kann.

Nordwalde - Was tun, wenn der Vogel partout nicht fallen will? Nicht etwa, weil er zu stabil ist oder weil die Schützen nicht genügend Zielwasser getrunken hätten, sondern weil es schlichtweg keinen Aspiranten für die Königskette gibt. Genau so war es vor knapp zwei Monaten bei der St.-Dionysius-Bruderschaft der Männer. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 25.08.2015

Enge Kiste am Hof Große Siestrup Der Weg ist das Ziel

Enge Kiste am Hof Große Siestrup: der Rad- und Fußweg, der bisher Denkerstiege und Ewigmannstiege verbunden hat.

Nordwalde - Dumm gelaufen: Bei der Vermessung der Grenzen des neuen Sportgeländes ist alles ein bisschen weiter als geplant in Richtung des Hofes Große Siestrup gerückt. Der Landwirt hatte seinen neuen Stall extra um eineinhalb Meter verkürzt, damit der Rad- und Wanderweg, der von der Denkerstiege zur Ewigmannstiege führt und für die Dauer der Bauarbeiten gesperrt wurde, hinterher wieder benutzt werden kann. Von Sigrid Terstegge mehr...


Mo., 24.08.2015

Vorsitzende wird Königin Simone Zurhorst regiert die Nordwalder Frauenschützen

 

Die Vorsitzender Nordwalder Frauenschützen, Simone Zurhorst, benötigte 98 Schüsse – dann war sie die neue Königin. mehr...


So., 23.08.2015

Einweihung des neuen Sportzentrums in Nordwalde Punktlandung

Riesen-Andrang: Die Eröffnung des neuen Sportzentrums ließen sich die Nordwalder natürlich nicht entgehen. So war der Andrang bei der offiziellen Feierstunde entsprechend groß.

Nordwalde - Einen traumhaften Sommertag bescherte der Himmel am Samstag den vielen Menschen aus Nordwalde und Umgebung, die zur Eröffnung des neuen Schul- und Sportzentrums mit dem Namen „Sparkassen-Stadion“ gekommen waren. Zumeist lachende Menschen. Über ihnen die goldene Sonne. Unter ihren Füßen butterweicher grüner Kunstrasen. Und vor ihnen auf apart dekorierten Stehtischen Sektkelche mit perlend frischen Getränken. Von Dieter Klein mehr...


Fr., 21.08.2015

Neues Stadion Ein Schmuckstück

Die letzten Arbeiten laufen auf Hochtouren. Über das neue Sportzentrum freuen sich (v.l.) Bernhard Neumann (Gebäudemanager), Sonja Schemmann (Bürgermeisterin) und Heiner Brinkmann (Vorsitzender des 1. FCN).

Nordwalde - Am Samstag (22. August) ist es endlich so weit: Das „Sparkassen-Stadion“ wird offiziell eröffnet. Am Sonntag (23. August) findet eine Olympiade statt. Von Sigrid Terstegge mehr...


Do., 20.08.2015

Ein Jahr in Ghana Freudeüber diekleinen Dinge

Waltraut Ruland vom Freundeskreis Ghana freute sich, Ruth Schulte Sutrum wiederzusehen und fragte sie nach ihren Erlebnissen.  

Nordwalde - in Jahr hat Ruth Schulte Sutrum in einem internationalen Entwicklungsprojekt im Norden Ghanas gearbeitet. Dem Freundeskreis Ghana der Pfarrgemeinde St. Dionysius berichtete sie über ihre Erfahrungen. Am nächsten Sonntag (23. August) steht sie im Welt-Laden zum Gespräch bereit. mehr...


Mi., 19.08.2015

Lothar de Maizière kommt Revolution ist sein Thema

Lothar de Maizière, letzter Ministerpräsident der DDR, wird am 27. September ab 19 Uhr in der Museumskneipe Kalhoff sprechen.

Nordwalde - Vom 24. bis 27. September finden die Nordwalder Biografietage zum Thema „Stadt - Land - (im) Fluss. Biografien im Spannungsfeld des Wandels“ statt. Prominentester Gast ist Lothar de Maizière. mehr...


Di., 18.08.2015

Anke Keukenbrink Abschied mit Ehemaligen

An die 60 ehemalige Schüler aus acht Jahrgängen waren gekommen, um Anke Keukenbrink in den Ruhestand zu verabschieden.  

Nordwalde - Was für interessante Männer und Frauen das alles geworden sind!“ Anke Keukenbrink war begeistert. Zu ihrer großen Abschiedsfeier am Sonntag waren zahlreiche ehemalige Schüler heimlich eingeladen worden, um „Keuki“ den Abschied in den Ruhestand besonders schwer zu machen. mehr...


Mo., 17.08.2015

„Starke Frauen“ Blau-gelber Himmel

Gleich zu Beginn der Veranstaltung gabe es eine „Web-Performance“ für die Besucher.

Nordwalde - Eine höchst kurzweilige Vorstellung der polnischen Künstlerin Magdalena Abakanowicz, im Rahmen der Ausstellung „Starke Frauen“, präsentierten am Samstag der Kulturverein „Mach Was“ und Anne Wienker. Magdalena Aba­kanowicz beschäftigt sich mit Installationen und Skulpturen aus Werkstoffen, die gewebt werden. „Das passt doch sehr gut“, betonte Anne Wienker, die Geschäftsführerin des Modehauses. Von Sigrid Terstegge mehr...


Mo., 17.08.2015

Christel und Johannes Kaffill Früher zählte nur die kirchliche Trauung

Gerne sitzen Christel und Johannes Kaffill abends auf der Bank vor ihrem Gartenhäuschen. Gestern gesellten sich die Kinder Karin Syga und Andreas Kaffill sowie der stellvertretende Bürgermeister Ewald Pölking hinzu.  

Nordwalde - Die große Familienfeier wird es erst im Oktober geben. Dann ist es 50 Jahre her, dass die kirchliche Trauung von Christel und Johannes Kaffill stattgefunden hat. Am gestrigen Montag feierten die Jubilare die standesamtliche Goldhochzeit, zu der auch Ewald Pölking als stellvertretender Bürgermeister die Glückwünsche der Gemeinde überbrachte. mehr...


So., 16.08.2015

25 Jahre KvG-Schule Ein Fest der Freude

Bei einem Flashmob auf dem Pausenhof präsentierten Schüler und Lehrer ihre Tanzkünste zu dem Lied „Uptown Funk“ von Bruno Mars.  

Nordwalde - Der Pausenhof der Kardinal-von-Galen-Schule war am Freitagnachmittag kaum wiederzuerkennen. Anlässlich des 25-jährigen Bestehens war das Gelände in einen Erlebnispark mit zahlreichen Attraktionen verwandelt worden. Von Jana Keuper mehr...


Fr., 14.08.2015

Wechselvolle Geschichte Die besten Schnitzel im Dorf

Von der beliebten Kneipe, in der der sauerländische Gerstensaft ausgeschenkt wurde, steht nur noch die Außenhülle. Änne Droege, auf dem Foto mit ihrem Bruder Bernhard Kleimann bei seinem 85. Geburtstag im Augustinushaus, erinnert sich an alte Zeiten.

Nordwalde - Die „Ponderosa“, jahrzehntelang beliebter Treffpunkt für viele Nordwalder, ist seit einiger Zeit geschlossen. Anne Droege erinnert auf die wechselvolle Geschichte des Anwesens. Von Sigrid Terstegge mehr...


Mi., 12.08.2015

„Mach was“ lädt ein Eine weitere „starke Frau“

Magdalena Abakanowicz steht am Samstag (15. August) im Mittelpunkt. Der Kulturverein „Mach Was“ gibt Einblicke in das Leben der Künstlerin.

Nordwalde - Eine weitere „Starke Frau“ wird am Samstag (15. August) ab 11 Uhr im Modehaus Meer mit ihrem Werk vorgestellt. Der Kulturverein „Mach Was“ stellt Magdalena Abakanowicz vor. mehr...


Di., 11.08.2015

Georg Althoff enttäuscht Eichenbank gestohlen

Georg Althoff zeigt die Stelle, wo bisher eine Eichenbank gestanden hat. Die Bank auf dem kleinen Foto wurde erst einmal in Sicherheit gebracht.

Nordwalde - Georg Althoff hat ein Herz für Radfahrer und Wanderer. Also spendiert er von Zeit zu Zeit eine Eiche, und die Werkgruppe des Heimatvereins Nordwalde baut daraus feste Sitzbänke. Nun wurde eine Bank gestohlen. Von Sigrid Terstegge mehr...


Mo., 10.08.2015

Feuer richtig löschen Nachwuchs testet Fahrzeuge

Eindrucksvoll demonstrierten die Feuerwehrleute was passiert, wenn versucht wird, einen brennenden Topf, in dem Öl entzündet wurde, mit Wasser zu löschen. Besonders beliebt beim Nachwuchs: Einmal im großen Feuerwehrfahrzeug Platz nehmen.

Nordwalde - Zahlreiche Bürger kamen zum Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr. Begeistert war der Nachwuchs – schließlich durfte dieser auch einmal im großen Feuerwehrauto Platz nehmen. Von Sigrid Terstegge mehr...


So., 09.08.2015

Meisengrund feiert „Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an“

Das letzte Mal feierte die Nachbarschaft am Meisengrund vor 16 Jahren: Nun, zum 66. Bestehen, trafen sich die Anlieger erneut.

Nordwalde - Seit über sechs Jahrzehnten besteht die Nachbarschaft Meisengrund. Zum 66. Geburtstag fand ein Straßenfest statt. mehr...


Fr., 07.08.2015

Neue Sportanlage ist fast fertig Der 22. August steht

Bernhard Neumann (l.) und Heiner Brinkmann sind rundum zufrieden mit dem, was in den vergangenen anderthalb Jahren an der Denkerstiege entstanden ist.

Nordwalde - Der Countdown läuft. Exakt zwei Wochen noch, dann muss das neue Sportgelände fertig sein. Egal, was noch kommen mag. Eine Verschiebung wäre so gut wie unmöglich. Denn das Programm für das Eröffnungswochenende am 22. und 23. August steht, längst sind die Einladungen schon raus. Man könnte auch sagen: Die Beteiligten haben den Sekt schon kalt gestellt. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 06.08.2015

Projekt auf dem Bispinghof ein voller Erfolg „Inselfieber“ packt 80 Kinder

Pastellmalerei  gehörte zu den gefragten Angeboten, bei denen sehenswerte Kunstwerke entstanden.

Nordwalde - Lavendel, Jasmin, Zitrone – betörende Düfte schwebten am Donnerstag durch die untere Etage des Herrenhauses auf dem Bispinghof. Mit Parfümöl, getrockneten Blüten, Seifenfarbe und weißer Rohseife kneteten Kinder aus Greven, Borghorst und Nordwalde unter Anleitung von Elke Schmitz-Schmeller bunte Kugeln und Herzen. Von Sigrid Terstegge mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter