Do., 02.07.2015

Ferienbetreuung nimmt Fahrt auf 60 Kinder und zwei Frettchen

Eine Station des Parcours war die „Rollende Waldschule“ der Kreisjägerschaft. Neben ausgestopften gab es auch lebende Tiere zu bestaunen: Maren Scheipermeier und Helena Feldmann hatten ihre Frettchen mitgebracht.

Nordwalde - Bremsen sind zu dieser Jahreszeit eine echte Plage. Haben sie sich auf Armen oder Beinen erstmal niedergelassen und Blut geleckt, muss man schon feste zuschlagen, um die Biester zu vertreiben oder ihnen den Garaus zu machen. Von Michael Schwakenberg mehr...

Mi., 01.07.2015

Amilly lädt zum Europafest ein Radeln im Dienste der Völkerverständigung

Die Vorfreude auf die Europafeier stand den Teilnehmern des Vortreffens ins Gesicht geschrieben.

Nordwalde - Morgen früh geht es los. Dann startet von Nordwalde wieder ein Tross Richtung Amilly, um in und mit der Partnergemeinde das ganze Wochenende lang zu feiern. Das Europafest beginnt mit einem Empfang am Abend und geht am Samstag unter anderem mit einem gemeinsamen Gang über den Markt weiter, ehe ein großes Dinner stattfindet. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 30.06.2015

KvG-Gesamtschule: Schüler, Lehrer und Eltern waren beteiligt Der lange Weg zum neuen Logo

Stellten jetzt das neue Logo vor (v.l.): Robert Landa, Andreas Klein, Anne Schneller, Karla Müsch-Nittel, Sabine Pieper-Nathaus, Sabine Rose, Silke Scheerer, Bürgermeisterin Sonja Schemmann, Johannes Reppenhorst und Jasmin Löbel.

Nordwalde - Im letzten Moment hat es doch noch geklappt: Zwei Tage, bevor Denis Wiese, Jonas Schuirmann und Marvin Rewer die Kardinal-von-Galen-Gesamtschule mit dem Abiturzeugnis in der Hand verließen, wurde nach langer Konzeptionsarbeit das neue, eigene Schullogo fertig – und jetzt in Gegenwart von Bürgermeisterin Sonja Schemmann übergeben. mehr...


Di., 30.06.2015

28-Jährige verliert Kontrolle über Fahrzeug Schwer verletzt nach Überschlag

Der Wagen der 28-Jährigen hatte nach dem Unfall nur noch Schrottwert.

Nordwalde/emsdetten - Bei einem Unfall auf der Landstraße 592 ist gestern Nachmittag eine 28-jährige Emsdettenerin schwer verletzt worden. Die Frau verlor die Kontrolle über ihren Wagen und landete schließlich im Graben. mehr...


Mo., 29.06.2015

„Avalon“ verzaubert Zuschauer Adeliges Vergnügen in Vollendung

Schon Stammgäste auf dem Bispinghof: die Reiter und Pferde der Gruppe aus Dülmen, die das das Barockreiten pflegen.

Nordwalde - Nasses Wetter konnt am Sonntag weder Reiter noch Pferden etwas abhaben – und zum Glück auch den Zuschauern auf dem Bispinghof nicht. Ausgerüstet mit Mänteln, Schirmen und Regencapes trotzten die Gäste des Barockreitens den Regenschauern und ließen sich von den Akteuren der Gruppe „Avalon“ aus Dülmen auf dem Bispinghof in die Welt des barocken Reitens entführen. Von Jana Keuper mehr...


Mo., 29.06.2015

Amtseinführung am ersten Advent: Erste Pfarrstelle für Thomas Hatwig

Nordwalde/Senden - Nach fünf Jahren in Senden verlässt Pfarrer Thomas Hatwig die Kirchengemeinde St. Laurentius und übernimmt zum ersten Advent eine Pfarrstelle in Reken. mehr...


So., 28.06.2015

Fahrer eingeklemmt 28-Jähriger schwer verletzt

Ein 28-jähriger Nordwalder touchierte zunächst zwei Bäume, dann landete er mit seinem Pkw auf einem Getreidefeld und wurde schwer verletzt.

Nordwalde - Mit schweren Verletzungen wurde ein Nordwalder am späten Samstagabend ins Krankenhaus eingeliefert. In der Bauerschaft Westerode touchierte er aus bislang ungeklärter Ursache zwei Bäume und kam auf einem Feld zum Stehen. mehr...


Fr., 26.06.2015

Kämmerer jetzt auch stellvertretender Betriebsleiter Opposition verweigert Zustimmung

Thorsten Menzel wurde ohne die Stimmen der Opposition zum neuen stellvertretenden Leiter von Wasser- und Abwasserwerk gewählt.

Nordwalde - Thorsten Menzel ist neuer stellvertretender Leiter der beiden gemeindeeigenen Betriebe Wasser- und Abwasserwerk. Die Stimmen der Opposition blieben dem Kämmerer bei der Abstimmung in der jüngsten Ratssitzung am Dienstagabend jedoch versagt. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 25.06.2015

Arbeiten in der Feldbauerschaft beginnen Neues Becken soll 1050 Kubikmeter fassen

In der kommenden Woche beginnt hinter Haneberg und Leusing der Bau des Regen­klär- und Rückhaltebeckens.

Nordwalde - Im Industrie- und Gewerbepark „An den Bahngleisen“ werden Bagger in den kommenden Wochen viel Erdreich bewegen. Denn das Abwasserwerk der Gemeinde hat den Bau eines neuen Regenklär- und Regenrückhaltebeckens in Auftrag gegeben. mehr...


Mi., 24.06.2015

Zusammenarbeit mit Horstmar Verstärkung für die Verwaltung

Zur Betreuung von Flüchtlingen hat die Gemeinde jetzt eine zusätzliche halbe Stelle geschaffen.

Nordwalde - Die Nordwalder Gemeindeverwaltung bekommt Verstärkung: einmal im Bereich der IT und einmal im Bereich der Flüchtlingshilfe. War die Einrichtung und Besetzung einer zusätzlichen halben Stelle für die Betreuung der Flüchtlinge bei der Ratssitzung am Dienstag unstrittig, sah das bei der personellen Aufstockung im Bereich der IT anders aus. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 23.06.2015

Hotelkette signalisiert Interesse an Zusammenarbeit Hoffnung für die Jubi

Stellten gestern das Konzept vor: Pfarrer Ulf Schlien (in seiner Eigenschaft als stellvertretender Superintendent), Martin Bünk von der Kirchner-Hotelgruppe und der kommissarische Jubi-Leiter Bernd Hillebrand.

Nordwalde - Nach den kontroversen Diskussionen der vergangenen Monate um die Ausrichtung der Jugendarbeit im Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken gibt es wieder Hoffnung für die Evangelische Jugendbildungsstätte (Jubi) in Nordwalde. Die Kreiskirchensynode hat am Samstag entschieden, den Verantwortlichen einen Prüfauftrag mit auf den Weg zu geben und alles Weitere von den Ergebnissen abhängig zu machen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 23.06.2015

KvG-Schüler spenden für Nepal Schüler im Einsatz für Erdbebenopfer

Vertreter der beteiligten Klassen übergaben am „Janak-Tag“ ihre Erlöse als Spende, die den Menschen in Nepal zugute kommen soll.

Nordwalde - Waffeln backen, Leckereien verkaufen, Leergut sammeln, die Klassenkasse plündern: Der Wunsch, den Erdbebenopfern in Nepal zu helfen, ließ viele Schüler der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule sehr erfinderisch werden. Dass diese Benefizaktionen außerdem an einen verstorbenen ehemaligen Mitschüler, Janak Khadka, erinnern sollten, war für viele eine besondere Motivation. mehr...


Mo., 22.06.2015

Freiwillige können sich bewerben Ohne Bufdi hat‘s die Jubi schwer

Stefan Reimer (l.) verlässt die Jubi, was Leiter Bernd Hillebrand zu einem Aufruf veranlasst, sich auf die Stelle zu bewerben.

Nordwalde - Nicht Ausbildung, nicht Studium, sondern Bundesfreiwilligendienst (Bufdi). Stefan Reimer hat‘s getan. Direkt nach dem Abitur. „Ich wusste noch nicht so genau, was ich machen sollte. Da hab ich die Gelegenheit genutzt und mich hier beworben“, blickt der Noch-Bufdi der Jugendbildungsstätte (Jubi) zurück, dessen Dienst am 31. Juli endet. Von Michael Schwakenberg mehr...


So., 21.06.2015

Heimatverein Nordwalde Dank an Helfer und Helfershelfer

Bürgermeisterin Sonja Schemmann bedankte sich bei den vielen Helfern des Heimatvereins für die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde.  

Nordwalde - „Wir bedanken uns bei allen Helfern und Helfershelfern, die sich über das normale Maß hinaus für den Heimatverein engagiert haben“, sagte der stellvertretende Vorsitzende Werner Dirksen am Samstagabend beim Sommerfest des Nordwalder Heimatvereins. Ungefähr 70 Gäste waren gekommen, um bei Grillwürstchen und Bier zu feiern. Von Jana Keuper mehr...


Fr., 19.06.2015

Abi-Entlassfeier An die Grenzen gehen

Diese Abiturienten erhielten gestern ihre Abschlusszeugnisse. Für die musikalische Begleitung sorgte das Schulorchester unter

Nordwalde - 37 Abiturienten erhielten an der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule ihre Abschlusszeugnisse. Oberstufenleiterin Silker Scheerer lobte: „Ihr habt Spuren hinterlassen.“ Von Sigrid Terstegge mehr...


Do., 18.06.2015

Neues Sportgelände: Sparkasse erhält Namensrechte Wenn‘s um Geld geht . . .

Nordwalde - Das neue Sportgelände an der Denkerstiege wird den Namen Sparkassenstation Nordwalde bekommen. dafür sprach sich der Haupt- und Finanzausschuss nach kurzer Diskussion in seiner jüngsten Sitzung einmütig aus. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 17.06.2015

Gemeinde rechnet mit weiteren Zuweisungen Am Jahresende 80 Asylbewerber?

Die Container am Wallgraben haben eigentlich schon längst ausgedient. Da die Gemeinde nicht genügend Wohnungen findet, um alle Asylbewerber darin unterzubringen, bleiben sie vorerst weiter in Gebrauch.

Nordwalde - Der massenhafte Zustrom an Asylbewerbern stellt die Nordwalder Gemeindeverwaltung vor immer neue Herausforderungen. In erster Linie geht es um die Beschaffung von Wohnraum. „Wir telefonieren alles ab, was in Frage kommen könnte“, berichtete Bürgermeisterin Sonja Schemmann gestern auf Anfrage der WN. Inzwischen habe die Gemeinde schon neun Objekte im Ort angemietet. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 16.06.2015

Bürgerstiftung Bispinghof sucht nach Lösungen Der Gräfte geht das Wasser aus

Zwischen Brücke und Christuskirche ist das Wasser stellenweise ganz verschwunden.

Nordwalde - Im Mittelalter erfüllten Gräften Verteidigungszwecke. Später hatten sie repräsentative Funktion. Und heute sind sie, falls noch vorhanden, in erster Linie Lebensraum für Pflanzen und Tiere. Immer eine Gefahr: Verschlammung. Genau das passiert gerade mit der Gräfte des Bispinghofes. Zwischen Brücke und evangelischer Christuskirche ist an einigen Stellen inzwischen schon kein Wasser mehr zu sehen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 16.06.2015

Amtsgericht verurteilt 36-Jährigen Im Internet Kinderpornografie konsumiert

Nordwalde - Wegen des Surfens auf kinderpornografischen Seiten und des Herunterladens diverser Dateien mit kinderpornografischen Inhalten hat das Amtsgericht gestern einen 36-jährigen Mann aus Nordwalde zu einer Freiheitsstraße von drei Monaten verurteilt. Der Vollzug wurde für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt, da er nicht vorbestraft ist und die ihm zur Last gelegten Taten vor Gericht unumwunden zugab. mehr...


Di., 16.06.2015

Raupen des Eichenprozessionsspinners entdeckt Schüler schlagen Alarm

Seit die Raupen entdeckt wurden, sind der hintere Teil des Schulhofes und das Wäldchen zwischen Wichernschule und Evangelischer Jugendbildungsstätte gesperrt.

Nordwalde - Wenn sie auftauchen, ist Vorsicht geboten. Denn die Raupen des Eichenprozessionsspinners haben feine Haare, mit denen man besser nicht in Berührung kommt. Auf der Haut können sie Entzündungen verursachen. Wer sie einatmet, muss mit schwerem Husten, Asthma oder Bronchitis rechnen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Fr., 12.06.2015

Nordwalde: KvG entlässt die Zehntklässler Die Schulküche hat‘s überlebt

Nicht alle Zehntklässler, die gestern ihre Zeugnisse erhielten, werden die Kardinal-von-Galen-Gesamtschule verlassen.

Nordwalde - „Ein Hoch auf das, was vor uns liegt.“ Zu diesem Lied von Andreas Bourani zogen die 120 Zehntklässler der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule gestern in das Forum ein, um ihre Abschlusszeugnisse zu empfangen. „Viele wollen heute mit euch zusammen feiern“, freute sich Jahrgangsleiterin Sabine Rose mit ihren Schützlingen. mehr...


Do., 11.06.2015

Schwimmbad bis einschließlich Sonntag komplett zu Schwimmmeisterin noch nicht wieder fit

Still und starr ruht der See. . . Das trifft mindesten bis einschließlich Sonntag auch auf die Schwimmhalle zu.

NOrdwalde - Nach Monaten der Sanierung ist die Schwimmhalle seit einem Vierteljahr wieder in Betrieb Die nicht in Vereinen oder Gruppen organisierten Schwimmer kommen aktuell aber doch nicht zum Zug. denn seit fast drei Wochen ist das Bad wegen Erkrankung der Schwimmmeisterin für den normalen Betrieb geschlossen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 10.06.2015

Jäger und Kinder im Einsatz für Kitze und Gelege „Bloß nicht anfassen!“

Die Kinder der Wald-AG des Wemhoff-Kindergartens haben auf einer Wiese im Scheddebrock gemeinsam mit Michael Edeler (l.) und Dieter Lüke Puppen aufgestellt, um einen Tag vor dem Mähen Rehe mit ihren Kitzen zu verscheuchen. Die sind vom Trecker aus so gut wie nicht zu erkennen.

Nordwalde - Dass sie in den ersten Wochen noch keinen Eigengeruch haben, hat so manchem Kitz schon vor Fressfeinden bewahrt und das Leben gerettet. Dass sie noch keinen Fluchtinstinkt haben, hat schon vielen der Tiere da Leben gekostet. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 09.06.2015

Hochwasserschutz durch Retentionsfläche Platz für den Langemeersbach

Zwischen Emsdettener Straße und Dömerstiege soll eine ein Hektar große Retentionsfläche entstehen, die bei Starkregen das Wasser des Langemeersbaches aufnehmen kann.

Nordwalde - Viel idyllischer als einige Anwohner der Straße „Am Brink“ kann man fast nicht wohnen. Nicht weit vom Ortskern entfernt – und doch mit dem unverstellten Blick ins Grüne. Denn direkt an die Gärten der äußeren Grundstücke grenzt eine gemeindeeigene Wiese, die die Anwohner sogar kostenlos nutzen dürfen. Im Gegenzug übernehmen sie die Pflege. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 08.06.2015

Aktion „Licht für Damongo“ Solartechnik statt Kerosin

Strahlende Gesichter bei den

Nordwalde - Der Freundeskreis Ghana der St-Dionysius-Gemeinde hat allen Grund zur Freude: Für das soeben angelaufene Projekt, mit dem in Damongo die gesundheits- und umweltschädigenden Kerosinlampen gegen leistungsstarke Solarleuchten ausgetauscht werden sollen, gab es jetzt eine Förderzusage der Darlehnskasse Münster (DKM). mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter