Fr., 23.01.2015

Gemeinde bittet um Spenden Erstausstattung für Asylbewerber

Das Flüchtlinge zumeist ohne jegliches Hab und Gut nach Deutschland kommen, erhalten sie zunächst eine Grundausstattung.

Nordwalde - Immer mehr Flüchtlinge suchen in Deutschland Schutz und werden auf die Kommunen verteilt. Das betrifft auch Nordwalde. Die Gemeinde bittet die Bürger deshalb um Sachspenden zur Bedarfsdeckung der Grundausstattung für Asylbewerber. Von Michael Schwakenberg mehr...

Do., 22.01.2015

Baumfällaktion Das Aus für die Kopfweiden

An der Dömerstiege hat ein Lohnunternehmen die Bäume abgesägt.

Nordwalde - Mit Motorsäge, Axt und Häcksler hat am Mittwoch ein Lohnunternehmen den 13 Kopfweiden an der Dömerstiege ihr Ende bereitet. Als eine „vorbeugende Maßnahme zum Hochwasserschutz“ bezeichnete Bürgermeisterin Sonja Schemmann diese Fällaktion auf Anfrage unserer Zeitung. Von Sigrid Terstegge mehr...


Di., 20.01.2015

Freistoßspray für die Bundesliga kommt aus Nordwalde Bloß nicht zu dick auftragen

Neben Dr. Oliver Temme (M.) waren Katrin Fuhrberg und Dr. Thomas Muesmann maßgeblich an der Entwicklung des Sprays beteiligt. Kleine Demonstration auf dem Rasen vor dem Unternehmenssitz in Nordwalde: Oliver Temme und Verkaufsfeiter Michael Seifritz versprühen „Ref Foam“.

Nordwalde - Sprühsahne oder Rasierschaum? Der Einsatz des sogenannten Freistoßsprays hat bei der Weltmeisterschaft in Brasilien im vergangenen Jahr bei vielen Fußballfans nicht nur für Verwunderung, sondern auch für so manchen Spott gesorgt. Inzwischen gehört das Spray zur Grundausstattung der Schiedsrichter im deutschen Profifußball. Hergestellt wird es von der Nordwalder Firma Eimermacher. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 19.01.2015

Beim Neujahrsempfang Ehrung der Kochmuttis Der Dank für Tausende Schnitzel

Im Anschluss an die Messe fand im Pfarrheim der Neujahrsempfang statt.

Nordwalde - Ein großes Lob und ein kleines Geschenk gab es am Samstagabend für sechs Frauen am Ende des Gottesdienstes in der St.-Dionysius-Kirche. Von Sigrid Terstegge mehr...


So., 18.01.2015

Narren legen los Werner und Petra regieren Scheddebrock

Zeremonienmeister Manfred Dahlmann Lisa I. Dahlmann-Grummel, Klaus I. Grummel übergibt das Zepter an Werner II. Stegemann, Petra I. Stegemann und Zeremonienmeisterin Verena Böller (v.l.).

Nordwalde - Werner II. und Petra I. (Stegemann) regieren in der fünften Jahreszeit die Scheddebrocker Schützengesellschaft. Sie lösen damit das Prinzenpaar Klaus I. Grummel und Lisa I. Dahlmann-Grummel ab. Das große Karnevalsfest findet am 31. Januar statt. mehr...


Fr., 16.01.2015

Volksbank zieht Bilanz „Besser als in Dortmund-Dorstfeld“

„Was glauben Sie, wie sich Ihr Unternehmen im nächsten Jahr entwickeln wird?“ Diese Frage stellte die Volksbank gewerblichen Kunden. Die Ergebnisse werten Volksbank-Vorstände Dietmar Dertwinkel und Andreas Hartmann als sehr positiv.

Greven/Nordwalde/Altenberge - Gute Nachrichten für die Volksbank-Kunden: Keine der Filialen steht zur Disposition, so die Vorstände in ihrer Prognose. Mit den Zahlen sind sie ebenfalls zufrieden: Die Bilanzsumme stieg im vergangenen Jahr auf 527 Millionen Euro an. Von Ulrich Reske mehr...


Do., 15.01.2015

Spritpreise niedrig wie seit acht Jahren nicht mehr Einige fangen jetzt an zu zocken

15 000 Liter Diesel kommen auf einem Vollerwerbsbetrieb problemlos im Jahr zusammen. Da lohnt es sich, über Kontrakte nachzudenken.

Nordwalde - Spritpreise so niedrig wie seit acht Jahren nicht mehr. Da macht das Autofahren wieder Spaß. Und auch die, die nicht nur aus Spaß hinterm Steuer sitzen, können sich freuen: Berufspendler, Spediteure und auch Landwirte, um nur einige Beispiele zu nennen. Von Michael Schwakenberg und Peter Beckmann mehr...


Mi., 14.01.2015

Gemeinde kann auf ausgeglichenen Haushalt 2014 hoffen Hoffen auf die „Schwarze Null“

Nordwalde - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat allen Grund zum Jubeln: Sollte der Bund die Kernbrennstoffsteuer nicht zurückzahlen müssen – ein endgültiges Urteil steht noch aus – kann er bereits für 2014 eine „Schwarze Null“ verzeichnen (die WN berichteten). Dabei hatte er Mitte des Jahres noch mit einem Defizit in Höhe von 6,5 Milliarden Euro gerechnet. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 13.01.2015

25 000 Euro im Haushalt Tablet-PCs für den Rat?

Um Zeit und Papier – und damit auch Geld – zu sparen, sollen die Ratsmitglieder noch in diesem Jahr mit Tablet-PCs ausgestattet werden.

Nordwalde - Dieser Wust an Papier macht nicht nur Arbeit, er kostet auch Geld. Im Vorfeld jeder Ratssitzung muss die Verwaltung Unterlagen an 27 Mandatsträger verteilen. Hinzu kommen die Ausschüsse, in denen zudem noch Sachkundige Bürger sitzen, die eingeladen und informiert werden wollen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 13.01.2015

Neujahrsempfang am 25. Januar in der Jubi Die Macht der Bilder

nordwalde - Die „Macht der Bilder“ lautet das Thema für den Neujahrsempfanges des Evangelischen Kirchenkreises am 25. Januar (Sonntag) ab 15 Uhr in der Evangelischen Jugendbildungsstätte (Jubi). Zu allen Zeiten hatten Bilder Macht über Menschen, heißt es in der Ankündigung. Von den kraftvollen Bildern der Bibel über die Malereien des Mittelalters bis hin zur modernen Bilderflut in der digitalen Welt. mehr...


Mo., 12.01.2015

Tolle Stimmung in der KvG-Halle Atemlos in Suttorf

Die Tanzgruppe „Saltare“ begeisterte mit einer gekonnten Performance und einem tollen Outfit.

Nordwalde - Unglaubliche Stimmung in der Halle der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule: Die Suttorfer Schützen brannten dort ein karnevalistisches Feuerwerk ab. Von Dieter Klein mehr...


Fr., 09.01.2015

Nordwalde hatte früher seine eigenen Biere Als der Bauer auch Brauer war

So klar wie heute war das Bier früher sicher nicht, aber dafür selbstgebraut.

Nordwalde - Es ist bekannt, dass viele Höfe in den Bauerschaften von Alters her das Braurecht besaßen. Nach dem plattdeutschen Spruch „Laot ´n Buk ut ´n Water ut , dann wäs aolt“ verschmähte man wegen der früheren unzureichenden hygienischen Verhältnisse das Wasser im täglichen Leben und bediente sich des selbst gebrauten Bieres als Hausgetränk. Von Karl Stening mehr...


Mi., 07.01.2015

Sportschützen mit neuen Betreuerinnen Weiblich, treffsicher, erfolgreich

Bestanden: Lisa Bockholt, Caroline Uppmeyer und Bianca Stroner haben einen Jugend-Basis-Lizenz-Lehrgang beim Westfälischen Schützenbund absolviert. Angelika Fleige hat nach mehrmonatiger Ausbildung den Trainer-C-Leistungsschein erhalten.

Nordwalde - Werden die Vereinigten Sportschützen Nordwalde jetzt eine Domäne von Mädchen und Frauen? Ende letzten Jahres absolvierten Lisa Bockholt, Caroline Uppmeyer und Bianca Stroner einen Jugend-Basis-Lizenz-Lehrgang beim Westfälischen Schützenbund. „Diese Lizenz berechtigt unsere Absolventen, Standaufsichten und Jugendarbeit durchzuführen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 06.01.2015

Partnerschaftsverein plant Radtour von Amilly nach Nordwalde Freundschaft auf allen Ebenen

In Amilly immer gern gesehene Gäste: die Mitglieder des Partnerschaftsvereins.

Nordwalde - Mit der Verabschiedung von acht französischen Praktikanten aus Amilly hat der Partnerschaftsverein ein Jahr des intensiven Austausches mit beiden Partnergemeinden ausklingen lassen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 05.01.2015

Abfallkalender jetzt online So manche Tonne blieb ungeleert

Nach Silvester harrte so manche Tonne vergeblich der Entleerung durch die Müllabfuhr. Seit gestern ist der Abfallkalender im Internet einsehbar.

Nordwalde - Silvester war überstanden, die weich gewordenen Chips, Erdnussflips und Reste des Partybuffetts in der braunen Biotonne gelandet. Nur wann wird die abgeholt? Auch die gelben Tonnen mit dem gesammelten Verpackungsmüll der zahlreichen Weihnachtsgeschenke wollten abgeholt werden – allerdings ohne zu wissen, wann der Müllwagen kommt. mehr...


Fr., 02.01.2015

Bauhof hat Salz satt im Lager Keine Angst vor Wintereinbruch

Winterdienst: Die Gemeinde Nordwalde ist für den Winterdienst gut vorbereitet. Im eigenen Salzlager (Kapazität 60 Tonnen) liegen noch Reste aus dem Vorjahr, die wegen der milden Witterung nicht benötigt wurden. Bei einer Streutour durch den Ort werden sechs Tonnen auf den Straßen verteilt. Bauhofleiter Norbert Schröer sieht seine Bereitschaftsteam gut für den Winter gerüstet.

nordwalde - „Der Winter kann kommen“, sagt Norbert Schröer, Leiter des Nordwalder Bauhofes und auch Chef der Feuerwehr der Gemeinde. „Die erste kleine Bewährungsprobe haben wir am Montagmorgen (29. Dezember) gut gemeistert“, ist er und das Einsatzteam zufrieden. mehr...


Fr., 02.01.2015

Polizei sucht vier Schläger Quartett verletzt 26-Jährigen

Polizei sucht vier Schläger : Quartett verletzt 26-Jährigen

Nordwalde - Nach einer gemeinschaftlich begangenen Körperverletzung in der Amtmann-Daniel-Straße hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. mehr...


Do., 01.01.2015

Nächtlicher Einsatz an der Sandstiege Brennendes Auto ist nicht zu retten

Nächtlicher Einsatz an der Sandstiege : Brennendes Auto ist nicht zu retten

Als die Feuerwehr eintraf, brannte in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Sandstiege ein Auto bereits in voller Ausdehnung. mehr...


Mi., 31.12.2014

Besuch in Amilly Woche des Friedens in Nordwalde

Zur Programmplanung 2015 trafen sich Mitglieder des Norderwalder Partnerschaftskomitees in Amilly (r.). Sie besuchten auch den Weihnachtsmarkt.

Nordwalde - Der Freundschaftsfahrplan für 2015 steht: Bei einem Arbeitstreffen in Amilly wurden die Termine für 2015 mit der französischen Partnergemeinde festgezurrt. Von Sigrid Terstegge mehr...


Di., 30.12.2014

Klimaschutzpreis Schule freut sich über 1000 Euro

Franz-Josef Reinke freut sich gemeinsam mit Vertretern der Schule. Auch Bürgermeisterin Sonja Schemmann (4.v.l.) und Schulleiteirn Karla Müsch-Nittel (l.) gehörten zu den Gratulanten.

Nordwalde - Strahlende Gesichter in der KvG-Gesamtschule: Im Rahmen des Klimaschutzpreises erhielt die Schule 1000 Euro. mehr...


Mo., 29.12.2014

Schützen zufrieden Das 425-jährige Bestehen schon im Visier

Sind mit der zurückliegenden Vereinsjahr zufrieden (v.l.): Schriftführer Helmut Fastermann, Vorsitzender Klaus Kuhlmann, das Prinzenpaar Bernhard II. und Hildegard I. (Hegekötter), das Königspaar Willi und Waltraud Elpert sowie der Zweite Vorsitzende Christian Geers und der Kassierer Rainer Lembeck.

NOrdwalde - Mit dem Verlauf von 2014 sind die Feldbauern der St.-Dionysius-Schützenbruderschaft zufrieden. Während der Mitgliederversammlung blickten sie bereits auf 2019: Dann soll das 425-jährige Bestehen gefeiert werden. Von Jana Keuper mehr...


So., 28.12.2014

Konzert des Kiepenkerlchores Liebeserklärung an die Heimat

Im Augustinushaus sorgten die Sänger des Kiepenkerlchores für vergnügliche Stunden - mit Liedern und Dönekes.

Nordwalde - Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr kann sich schon manchmal in die Länge ziehen. Kurzweilig dagegen verbrachten die Gäste im Café des Augustinus-Altenzentrums am Samstag den Nachmittag. Der Kiepenkerlchor war wieder da, um ein weihnachtliches Konzert zu geben. Mit plattdeutschen Liedern und Dönekes zauberten die Sänger im blauen Kittel so manch ein Lächeln in die Gesichter mehr...


Mi., 24.12.2014

Heiligenstatuen Das Rätsel der Kirche ist gelöst

Der hl. Aloysius von Gonzaga: Der Schutzpatron der (studierenden) Jugend steht an der Nordseite der Kirche.

Nordwalde - Theodor Feigeler schuf alle drei Turmskulpturen der St.-Dionysius-Pfarrkirche. Der Bildhauer kam aus Altenberge und wohnte an der Königstraße. Von Karl Stening mehr...


Di., 23.12.2014

Ziegelei Vom Feldbrand zum Ringofen

Die Ziegelei von Georg Spilker in der Bauerschaft Scheddebrock  und der Briefkopf mit Patentmarken (r.).

Nordwalde - Einblicke in die Geschichte der Nordwalder Ziegeleien: Aufgrund des vorzüglichen Lehmbodens waren die Ziegel von Georg Spilker begehrt. Von Karl Stening mehr...


Mo., 22.12.2014

Zusätzlicher Nachtbus Weitere Verbindung um 2.05 Uhr

Ute Schäpers, Jochen Paus, Andreas Hoge, Sonja Schemmann, Vera Lindenbauer (Westfalenbus), Clemens Eickhoff (Provinzialversicherung, v.l.) vor dem neuen Nachtbus, der ab dem 7. Januar mit einer Fahrt um 2.05 ab Münster eine lang geforderte Lücke im Fahrplan schließt.

Nordwalde/Altenberge - Der Einsatz der Jugendlichen hat sich gelohnt: Ab dem 10. Januar wird samstags um 2.05 Uhr eine zusätzliche Nachtbusfahrt (N 5) nach Münster angeboten. Von Sigrid Terstegge mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter