Di., 21.10.2014

Der neue Sportplatz nimmt Formen an Der lange Weg zum grünen Rasen

Auf dem Gelände an der Denkersteige nimmt die Sportanlage sichtbar Formen an. In zwei Wochen sollen heimische Handwerksbetriebe mit den Zimmerarbeiten und später mit dem Dacheindecken beginnen.

Nordwalde - Von der grünen Wiese zu einem grünen Rasen ist es ein weiter Weg. Wer sich davon selbst überzeugen möchte, der sollte einfach öfter mal an der Denkersteige vorbeischauen. Dort, wo am 21. Juni symbolisch der erste Spatenstich erfolgte, hat das Gelände in den vergangenen vier Monaten komplett sein Gesicht verändert. Von Michael Schwakenberg mehr...

So., 19.10.2014

Oktoberfest „Wir haben ein Problem“

In Bewegung; Die Stimmung im riesigen Festzelt war bestens. Rund 3000 Menschen kamen am vergangenen Samstagabend zum Oktoberfest.

Nordwalde - Riesige Stimmung an der Gildestraße: Rund 3000 Nordwalder kamen zum Oktoberfest. Von Dieter Klein mehr...


So., 19.10.2014

Wann darf der Bestatter reden? Kein Kompromiss auf dem Friedhof

Nordwalde - Richtige Freunde werden Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup und Bestatter Hans-Jürgen Bräuning wohl nicht mehr. Zumindest nicht in diesem Leben. In der Frage, ob Bräuning Aussegnungsfeiern noch vor Eintreffen des Geistlichen mit einer Meditation anmoderieren darf, hatte sich zwischen den beiden ein Streit entzündet (die WN berichteten). Auf einen Kompromiss konnten sie sich bislang nicht verständigen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Fr., 17.10.2014

Eröffnung erst im November Schwimmer brauchen Geduld

Im Becken wird derzeit der Feinschliff vorgenommen. Unter anderem wird die neue Raststufe farbig markiert.

Nordwalde - Die Renovierung der Schwimmhalle durch verschiedene Fachunternehmen ist fast abgeschlossen. Im Keller des Bades wurde die bereits im vergangenen Jahr begonnene Betonsanierung weitergeführt. Dabei wurde festgestellt, dass die im Beton verlaufenden Abflussrohre so stark verrostet waren, dass sie ausgetauscht werden mussten (die WN berichteten). Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 16.10.2014

Abschluss des 4. Steinfurter Jazzworkshops Klassiker vom Staub der Jahre befreit

Keine Frage: Die Musiker holten alle aus sich raus. Vorstand Hein-Bernd Buss (kl. Bild) vom Hauptsponsor Kreissparkasse erhielt von Projektleiterin Susanne Opp Scholzen ein Plakat mit den Unterschriften aller Teilnehmer und Dozenten

Nordwalde - Solch ein mitreißendes Abschlusskonzert wie beim 4. Steinfurter Jazzworkshop am Mittwochabend im Forum der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule ist schon fast eine Verpflichtung, im nächsten Jahr diesen auch über die Grenzen des Kreises Steinfurt beachteten Workshop zu wiederholen. Von Axel Engels mehr...


Mi., 15.10.2014

20-Jähriger vor Gericht Gebrochene Nase durch Kopfnuss

Nordwalde - Wegen gefährlicher Körperverletzung stand gestern ein 20-jähriger Hartz-IV-Empfänger aus Nordwalde in Rheine vor dem Jugendschöffengericht. Er soll laut Anklage am 29. April dieses Jahres gemeinsam mit anderen Beteiligten kurz nach Mitternacht auf der Wichernstraße auf zwei junge Männer eingeschlagen haben, von denen einer einen mehrfachen Nasenbeinbruch und zahlreiche Prellungen durch zwei Angriffe erlitt. mehr...


Di., 14.10.2014

Jazzworkshop in der Jubi Spielfreude freien Lauf lassen

Drei von 46 Teilnehmern des Jazzworkshops in der Nordwalde Jubi. Am heutigen Mittwoch findet das Abschlusskonzert statt.

Nordwalde - Zum Abschluss des Jazzworkshops findet in der Gesamtschule am Mittwoch (15. Oktober) ein Konzert statt. Drei Tage lang haben die 46 Musiker intensiv in der Jubi geprobt. Von Axel Engels mehr...


Mo., 13.10.2014

Auftaktkonzert zum Jazz-Workshop Hinein in die Welt des Broadways

Auftaktkonzert im Forum der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule: „Felix Heydemann & Friends“ hüllten vor vollem Rängen bekannte Jazzstandards in einem faszinierenden Gewand, das von Ideenreichtum und professioneller künstlerischer Gestaltung geprägt war

Nordwalde - In diesem Jahr an einem anderen Ort, aber auf gleich hohem Niveau präsentierten sich die Dozenten des 4. Steinfurter Jazzworkshops am Sonntagabend im Forum der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule in Nordwalde. Von Axel Engels mehr...


Mo., 13.10.2014

BSG startet in die Saison Deutsche Meisterschaften sind das Ziel

Mit hohen Erwartungen starten die Bocciaspieler in die neue Saison.

Nordwalde - Für die Bocciaspieler der BSG beginnt am Samstag (18. Oktober) die neue Landesligasaison. Als amtierender Landesmeister starten die aktiver in die neue Spielzeit. Ziel ist es, die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften 2015, zu erreichen, was nur über die Landesliga möglich ist. Denn nur die ersten drei Mannschaften dürfen am Ende der Saison ihr Land vertreten, heißt es in einer Pressemitteilung der BSG. mehr...


So., 12.10.2014

Finale im Haus Diepenbrock Ein letztes Mal die Luft aus‘m Glas

Zum Finale war am Freitagabend bei Diepenbrock noch einmal richtig was los. Hinter der Theke vertraten die Töchter Gudrun und Birgit ihre Mutter Elfriede Diepenbrock, die zum Finale alle Gäste persönlich empfing und mit ihnen in Erinnerungen schwelgte.

Nordwalde - Im Gasthaus Diepenbrock fällt warmes Licht über die schönen alten Holztische. Auf den ersten Blick scheint alles wie immer. Eigentlich schon wie seit 117 Jahren. Zumindest aber wie in den letzten Jahren. Gudrun und Birgit wirbeln hinterm Tresen. Von Dieter Klein mehr...


So., 12.10.2014

Von der Bank in den Supermarkt gefolgt Taschendiebe am Werk

Nordwalde - Zwei ältere Frauen sind am Donnerstagnachmittag Opfer von Dieben geworden. Beide Frauen hatten zuvor Geld bei einer Bank abgeholt. Offenbar waren ihnen die Täter gefolgt und hatten in einem Einkaufsmarkt bei günstiger Gelegenheit zugegriffen. mehr...


Fr., 10.10.2014

„Bon Jovi hat von uns geklaut“ Chrome Metal Tigers im harten Proben-Stress / Konzert am 15. November

Die ungeschminkte Wahrheit: So sehen die Chrome Metal Tigers ohne ihr Bühnenoutfit aus. Zurzeit proben sie wöchentlich für ihren Auftritt am 15. November in der Nordwalder KvG-Halle.

Nordwalde - Der Grund für seine Verspätung klebt Björn Eilert noch an den Fingern: „Man, was war das für ein Burger“, grinst der Bassist und wuchtet den dicken Gitarrenkoffer schwungvoll in die Ecke, um dann die Hände mit einem Papiertaschentuch in einen fettfreien und damit spielbereiten Zustand zu rubbeln. Mike Laumann hat vollstes Verständnis für den vorangegangenen Zwischenstopp seines Bandkollegen. Von Axel Roll mehr...


Fr., 10.10.2014

Auszeichnung für Essmann Belohnung für Unternehmensstrategie

Die Geschäftsführung von Essmanns Backstube nahm die Auszeichnung als „Finalist 2014“ beim „Großen Preis des Mittelstandes“ entgegen (v.l.): Klaus Große Besten, Marion Wüller und Matthias Essmann.

Altenberge/Nordwalde - Im Rennen um den „Großen Preis des Mittelstandes 2014“ hat Essmanns Backstube das Finale des bundesweiten Wettbewerbs erreicht. Mehr als 90 Prozent der nominierten Firmen aus Deutschland hat das Unternehmen aus dem Münsterland hinter sich gelassen. Es erreichte die Finalrunde und wurde dafür vor den zahlreichen Unternehmensvertretern und Offiziellen anlässlich der Festgala Ende September geehrt. mehr...


Do., 09.10.2014

Probleme an der Pumpstation Denkerstiege Ekelhafte Brühe im Keller

Betriebsleiter Norbert Radermacher (l.) und Abwassertechniker Ulrich Wessels hoffen, dass die Störmeldungen bald wieder ordnungsgemäß rausgehen.

Nordwalde - Gestern Morgen gegen 4.30 Uhr: In seinem Eigenheim im Fürstengrund will Frühaufsteher Thomas Leuker in die Küche gehen und bemerkt einen widerlichen Gestank, der allerdings aus dem Keller kommt. Was ihn dort unten erwartet, wird ihn die nächsten Stunden ordentlich beschäftigen: In den Räumen steht rund vier Zentimeter hoch Abwasser. Eine ekelhafte Brühe. Schmutzwasser – mit allem, was dazugehört. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 08.10.2014

Haus Diepenbrock schließt nach 117 Jahren Das Ende einer kleinen Kneipe

Elfriede Diepenbrock steht seit fast 60 Jahren hinterm Tresen, dessen Front das Familienwappen (kl. Bild) ziert. Aus Altersgründen gibt die Wirtin die Traditionsgaststätte an der Grevener Straße jetzt auf.

Nordwalde - Eigentlich, sagt Elfriede Diepenbrock, habe sie die Sache mit der Wehmut schon hinter sich. „Ich hatte ja genügend Zeit, mich auf diesen Schritt vorzubereiten.“ Doch wenn sie in der Nacht von Freitag auf Samstag irgendwann das letze Bier gezapft, den letzten Gast verabschiedet und das letzte Mal den Schlüssel umgedreht hat, dann überkommt sie die Wehmut vielleicht doch noch einmal. Denn dann ist Schluss. Endgültig. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 06.10.2014

Ruhiges Kirmes-Wochenende Jugendliche reißen sich am Riemen

Eine Stunde lange freie Fahrt: Gestern Mittag lockte die Kirmes zahlreiche Kinder und Jugendliche an, die die Fahrgeschäfte stürmten.

Nordwalde - Wer immer schon mal wissen wollte, was ein Himmelfahrtskommando ist und dem „Salto Mortale“ auf dem ZOB bislang aus dem Weg gegangen war, der hatte gestern am letzten Kirmestag noch reichlich Gelegenheit, sich in die Höhe katapultieren zu lassen. Zwischen 12 und 13 Uhr war der Andrang besonders groß, stand doch die obligatorische freie Fahrt für alle Kinder und Jugendlichen an. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 06.10.2014

Polizei sucht Unfallbeteiligte und Zeugen Ausweichmanöver beim Überholen

Nordwalde/Greven - Am Samstagabend kam es auf der L 555 zwischen in Richtung Greven zu einer Verkehrsunfallflucht. Gegen 19 Uhr befuhr ein schwarzer Kleinwagen die Straße und überholte in Höhe der Einmündung „Am Mühlenbach“ einen vor ihm fahrenden Traktor. Als dieser plötzlich nach links abbog, wich der Kleinwagenfahrer aus und fuhr dabei gegen ein Verkehrsschild, das dabei beschädigt wurde. mehr...


So., 05.10.2014

Tausende Besucher Kopfüber ins Vergnügen

Alles klar? Viele Jugendlichen quietschten während der Fahrt auf diesem „Schleudergerät“. Ob vor Freude oder Angst, das war nicht immer auszumachen.

Nordwalde - Unter nahezu idealen Bedingungen fand die Kirmes in Nordwalde statt. Tausende Besucher strömten zu den 70 Buden und Fahrgeschäften. Ein Höhepunkt: das Feuerwerk am Samstagabend. Von Dieter Klein mehr...


Mi., 01.10.2014

Freitagnachmittag geht‘s los Die Kirmes ruft

Der eingemottete Kirchturm ist seit gestern  von Buden, Ständen und Fahrgeschäften umzingelt. In Nordwalde ist Kirmeszeit.

Nordwalde - Cremefarbene Laster, Anhänger und Wohnwagen auf den Parkstreifen an der Bahnhofstraße sind alljährlich die Vorboten der Nordwalder Kirmes. Seit Anfang der Woche bereiten sich die ersten Schausteller schon auf das Spektakel vor. Und seit vorgestern herrscht im Ortskern reges Treiben. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 01.10.2014

MGV „Rheingold“ und KvG-Schüler laden ein Klassik, Rock, Pop und Swing

Das Schulorchester mit seinen 30 Mitgliedern besteht nunmehr seit zwei Jahren. Am 8. November (Samstag) gibt es ein gemeinsamen Auftritt mit dem MGV.

Nordwalde - Auf ein großes Liederfestival können sich die Nordwalder am zweiten Novemberwochenende freuen: Der MGV „Rheingold“ lädt gemeinsam mit dem Schulorchester der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule am 8. November (Samstag) um 19.30 Uhr zum gemeinsamen Herbstkonzert in das Forum der Gesamtschule ein. mehr...


Di., 30.09.2014

Gemeinde und BEG besiegeln weitere Zusammenarbeit Partner mit Perspektiven

Die Konsensvereinbarung ist unterzeichnet: Verwaltungsmitarbeiter Claus Ufermann, Bürgermeisterin Sonja Schemmann und Henk Brockmeyer von der BEG, haben im Rathaus die weitere Zusammenarbeit besiegelt.

Nordwalde - Wie Pilze schießen Einfamilienhäuser derzeit auf dem Wattendorff-Gelände aus dem Boden. Eine Entwicklung, die zweifelsohne auch auf das Engagement der Bahnentwicklungsgesellschaft (BEG) zurückzuführen ist. Seit Nordwalde in den Flächenpool NRW aufgenommen wurde, führt die BEG Gespräche mit Eigentümern und Genehmigungsbehörden, um einzelne Quartiere im Ort zu entwickeln. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 29.09.2014

Übung der Wehren und DRK-Einheiten Explosion im Chemieraum

Im Chemieraum stellten zahlreiche Jugendliche verletzte Schüler dar.

Nordwalde/Altenberge - Es war Samstag, kurz nach 15 Uhr: Plötzlich rasten Nordwaldes Feuerwehrwagen mit gellenden Martinshörnern durch die Straßen in Richtung Kardinal-von-Galen-Gesamtschule. Großeinsatz: Bei Experimenten im Chemieraum im ersten Obergeschoss des neuen Schulteils war es zu einer Explosion gekommen. Von Dieter Klein mehr...


Fr., 26.09.2014

7. Biografietage mit Preisverleihung eröffnet Der Clown mit der Trommel

Dr. Andreas Mäckler (r.), Leiter des Biografiezentrums, überreichte die Preise an Klaus Marschall und Peter Behrens für das Buch „Peter Behrens: Der Clown mit der Trommel, Meine Jahre mit TRIO – aber nicht nur“

Nordwalde - Die Preisträger der 7. Nordwalder Biografietage sind Peter Behrens und Klaus Marschall. Zusammen haben sie das Buch „Peter Behrens: Der Clown mit der Trommel, Meine Jahre mit TRIO – aber nicht nur“ verfasst. Dr. Andreas Mäckler, Leiter des Biographiezentrums, überreichte die Urkunden gestern im Nordwalder Rathaus. Von Sigrid Terstegge mehr...


Do., 25.09.2014

Der Andrang steigt stetig Hundefreunde suchen neues Gelände

Vor Ort auf dem Trainingsplatz informierte sich Bürgermeisterin Sonja Schemmann über die Situation des Hundesportvereins.

Nordwalde - Der Einladung des Hundesportvereins (HSV), sich die Trainingsarbeit und die Platzverhältnisse vor Ort anzuschauen, sind jetzt Bürgermeisterin Sonja Schemann und eine Abordnung des Gemeinderates gefolgt. Hintergrund ist die bisher vergebliche Suche des Vereins nach einem neuen Trainingsplatz. mehr...


Do., 25.09.2014

13- Jährige verletzt Wer hat Unfall beobachtet?

Nordwalde - Eine 13-jährige Radfahrerin ist bereits am 9. September (Dienstag) gegen 18.15 Uhr auf der Bahnhofstraße bei einem Unfall leicht verletzt worden. Die polizeilichen Ermittlungen haben bislang nicht zur Klärung des Unfallhergangs geführt. mehr...


1 - 25 von 170 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter