Di., 05.05.2015

Infos über Ghana Hefte sind Luxusartikel

Mit Feuereifer informierten sich die Wichern-Schüler über das Leben in Ghana.

Nordwalde - Mitglieder des Freundeskreis Ghana informierten Kinder der Wichern-Grundschule über das Leben in dem afrikanischen Land. mehr...

Mo., 04.05.2015

Kochen mit Musik Wenn Gemüse erklingt. . .

Der Verein „Mach was“ lädt zu einer besonderen Veranstaltung ein – es wird gekocht und musiziert.

Nordwalde - Zu einer ungewöhnlichen Veranstaltung lädt der Kulturverein „Mach was“ ein: „Ohrenschmaus – das besondere Küchenkonzert“, heißt es am 31. Mai in der KvG-Gesamtschule. In der Mensa wird eine Küche aufgebaut, gekocht und parallel Musik geboten. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 30.04.2015

Zwei Unfälle in der Kirchbauerschaft Einsätze imMinutentakt

Ein trauriger Anblick: Nach dem Brand im Motorraum hat dieser Käfer sein Leben wohl ausgehaucht.

Nordwalde - Bei diesem Anblick blutet jedem Oldtimer-Fan das Herz: ein VW-Käfer in Flammen. Am Mittwoch gegen 19.30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr zur Hilgenbrinker Straße gerufen, um die knallrote Rarität zu löschen, deren Motor in Brand geraten war. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 29.04.2015

Auftakt der Schützenfeste Westeroder starten in die Schützenfestsaison

Die Westeroder Schützen suchen Nachfolger für Jochen Thiemann und Matthias Lenfort.

Nordwalde - Traditionell ist der Start in die Schützenfestsaison der Schützengesellschaft Westerode vorbehalten, die an diesem Wochenende (2. bis 4. Mai) feiern. mehr...


Di., 28.04.2015

So geht es mit der Südumgehung weiter 200 000 Kubikmeter fehlen noch

Im Bereich der Bahn  wird seit Monaten an dem bis zu 13 Meter hohen Damm gebaut. Georg Wieck, Josef Große Brinkhaus, Bernhard Heine und Martin Büchter (v.l.) vom Landesbetrieb Straßen stellten jetzt das weitere Vorgehen auf der Baustelle vor.

Nordwalde - Vom Endspurt zu sprechen, wäre vielleicht noch etwas verfrüht. Doch mit dem jetzt vergebenen Auftrag für den Bau der Trasse biegt das Projekt Südumhegung allmählich auf die Zielgerade ein. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 27.04.2015

Großes Konzert am 10. Mai 70 Jahre nach Kriegsende

Das Kourionorchester aus Münster war schon zweimal zu Gast in der St.-Dionysius-Kirche. Beim Abschlusskonzert der „Woche des Friedens“ führt es gemeinsam mit einem Projektchor Werke von Arnold Schönberg, Leonras Bernstein und Karl Jenkins (v.l.) auf.

Nordwalde - Mit einer „Woche des Friedens“ wollen Nordwalder Vereine und Verbände sowie die Kardinal-von-Galen-Gesamtschule in der kommenden Woche (6. bis 10. Mai) an das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren erinnern und ein Zeichen setzen. Höhepunkt und Abschluss der Woche ist ein großes Konzert in der St.-Dionysius-Kirche am Sonntag (10. Mai) um 16 Uhr, das die Thematik von Krieg und Frieden aufnimmt. Von Michael Schwakenberg mehr...


Fr., 24.04.2015

Vertreterversammlung bei Kordt SCN will Integration unterstützen

Vorstand und Vertreter des SCN sind optimistisch, dass die positive Entwicklung des Vereins anhält. Aktuell zählt er über 3100 Mitglieder.

Nordwalde - Bürgermeisterin Sonja Schemmann war am Mittwochabend zu Gast bei der Vertreterversammlung des SCN im Hotel „Zur Krone“ und brachte die Anwesenden auf den aktuellen Stand in Sachen neuer Sportanlage. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 23.04.2015

Junges Unternehmen lädt zum Tag der offenen Tür Adler im Steilflug

Mit Kehrmaschinen und Räumschilden sind Thomas Schmiemann (l.) und Rainer Hackenfort 2010 angefangen. Seit einigen Monaten werden die Maschinen in der eigenen Halle im Gewerbegebiet „An den Bahngleisen“ montiert.

Nordwalde - Der eine ist Maschinenbauer und Vertriebsspezialist aus Riesenbeck, der andere Banker aus Holtwick. Das erste Mal über den Weg gelaufen sind sie sich 1996 in Uganda bei einem Afrika-Einsatz des Kolping-Werkes. Es folgten weitere Einsätze, aus denen sich eine echte Männerfreundschaft entwickelte. Und seit 2010 sind Thomas Schmiemann (46) und Rainer Hackenfort (39) Inhaber und Geschäftsführer eines gemeinsamen Unternehmens. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 22.04.2015

„Runder Tisch Migration“ gestartet Persönliche Betreuung ist das Wichtigste

Beim ersten Treffen des Runden Tisches fanden sich rund 30 Nordwalder im Gemeindesaal an der Christuskirche ein. Christoph Brodesser (kl. Bild) vom DRK sprach sich für eine regelmäßig besetzte zentrale Anlaufstelle aus und berichtete von seinen Erfahrungen, die er bei der Arbeit mit Flüchtlingen gemacht hat.

Nordwalde - „Nach einer großen Flüchtlingswelle Anfang der 80er Jahre ist in naher Zukunft eine weitere zu erwarten. Darauf müssen wir vorbereitet sein“, mahnte Ordnungsamtsleiterin Dagmar Hilgenbrink am Dienstag bei der Auftaktveranstaltung zum „Runden Tisch Asyl“. Von Simone Friedrichs mehr...


Di., 21.04.2015

Auf dem Sportgelände sprießt das Grün Endlich spielt das Wetter mit

Bei dem guten Wetter der vergangenen Tage gehen die Arbeiten an der Sportanlage zusehends voran – und der Hauptplatz wird von Tag zu Tag grüner.

Nordwalde - Wo vor einem Monat noch anhaltende Nässe für Stillstand sorgte, herrscht inzwischen emsiges Treiben. Fast täglich kann man sich an der Denkerstiege vom Baufortschritt auf der neuen Sportanlage überzeugen, besonders auf dem Hauptplatz: Der Anfang des Monats gesäte Rasen sprießt bei diesem Wetter bestens und das zarte Grün entwickelt sich zusehends. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 20.04.2015

40 Teilnehmer bei der Pfarrversammlung „Kreativ, modern und innovativ“

Im KvG-Forum stellte Sarah Subelack als Vertreterin der Jugend den 40 Anwesenden die Wünsche und Ideen für ihre Altersgruppe vor.

Nordwalde - Auf der einen Seite ist die St.-Dionysius-Gemeinde in der dörflichen Struktur Nordwaldes gut aufgestellt und durch ihre zahlreichen Gruppen und Verbände gut vernetzt. Auf der anderen Seite sind da die rückläufigen Mitglieder- und sinkenden Gottesdienstbesucherzahlen. Von Simone Friedrichs mehr...


Fr., 17.04.2015

Heute Pfarrversammlung in St. Dionysius Sakramente genießen hohen Stellenwert

Bei der heutigen Pfarrversammlung hofft Pfarrer Ulrich Schulte Eitsrup auf zahlreiche Teilnehmer. Vorgestellt werden die Ergebnisse der Fragebogenaktion.

Nordwalde - Wenn die St.-Dionysius-Gemeinde am heutigen Samstag (18. April) um 14.30 Uhr zu einer Pfarrversammlung unter dem Leitwort „Gemeinsam Zukunft gestalten“ in die Aula der Kardinal-von-Galen Gesamtschule einlädt lädt, dann geht es auch um die Ergebnisse der Fragebogen-Aktion. mehr...


Do., 16.04.2015

Neues Wohngebiet „Alter Sportplatz“ Anbindung über den Mühlenweg

Auf dem Gelände des alten Sportplatzes (kl. Bild) sollen direkt nebeneinander zwei Wohnquartiere entstehen, die beide über den Mühlenweg angebunden werden. Im Bereich Wallgraben ist ein Mischgebiet vorgesehen.

Nordwalde - In einer gemeinsamen Sondersitzung haben sich sowohl der Planungs, Bau-, Verkehrs- und Umweltausschuss sowie der Betriebsausschuss für den vom Planungsbüro Harm vorgestellten Erschließungsplan des Baugebietes „Alter Sportplatz“ ausgesprochen. Dabei gliedert sich die Erschließung des Bebauungsplanes in drei Teilabschnitte. Von Anke Sundermeier mehr...


Mi., 15.04.2015

Pasa Baylan verzichtet auf WM-Start „Kann nicht um die halbe Welt reisen“

Pasa Baylan lässt die am 29. April startende WM sausen.

Nordwalde - Obwohl er in den vergangenen drei Jahren jedes Mal Weltmeister wurde und damit automatisch qualifiziert ist, ist Pasa Baylan Ende April/Anfang Mai in Portugal nicht dabei, wenn der Kickbox-Verband ISKA an der Algarve wieder seine Welttitelkämpfe austrägt. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 14.04.2015

SPD fordert einen „verantwortungsvollen Umgang“ mit Flüchtlingen Runder Tisch in den Startlöchern

Pfarrer Ulf Schlien (oben, M.) berichtete bei der SPD über den Runden Tisch für Flüchtlinge in Altenberge. Die Kommunen im Kreis Steinfurt müssen mit der weiteren Zuweisung von Asylbewerbern rechnen.

Nordwalde - Die Nordwalder SPD fordert einen „verantwortungsvollen Umgang“ mit Flüchtlingen. Bei ihrer Versammlung am Montagabend war die Flüchtlingsproblematik neben den Regularien das zentrale Thema. Eingeladen war dazu Pfarrer Ulf Schlien von der evangelischen Kirchengemeinde, der unter anderem von seinen bisherigen Erfahrungen mit dem Runden Tisch in Altenberge berichtete. mehr...


Mo., 13.04.2015

Konzert des Musikzugs der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge Repertoire von klassisch bis modern

Bereits im vergangenen Jahr ist der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr in der Mensa der Kardinal- van-Galen-Schule Nordwalde aufgetreten. Dieser Standortwechsel hat sich bewährt.

Altenberge/Nordwalde - Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr startet am 25. April um 19 Uhr mit dem Frühjahrskonzert in die Saison. Nach dem erfolgreichen Standortwechsel im vergangenen Jahr hat sich das Blasorchester entschieden, auch in diesem Jahr das Konzert wieder in Nordwalde in der Mensa der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule zu veranstalten. mehr...


So., 12.04.2015

Kegler feiern im Forum 533 Nordwalde griffen zur Kugel

Vereinigten-Präsident Heinz Bölscher (l.) nahm die Siegerehrung von und bat die erfolgreichsten Clubs und Einzelkegler zum Gruppenfoto auf die Bühne.

Nordwalde - „Gut Holz“ erschallte in den vergangenen Wochen so einige Male auf den Kegelbahnen bei Watermann, China Town, Nuyken und Il Gabiano. Denn hier wurden unter der Fahne der Vereinigten Schützengesellschaften die 37. Kegelortsmeisterschaften ausgefochten. Zum „Bunten Abend des Kegelsports“ traf sich am Samstag halb Nordwalde – erstmals – im Forum der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule. Von Simone Friedrichs mehr...


Fr., 10.04.2015

KvG zeichnet Schüler aus Ehrenamtliches Engagement macht Schule

 s

Nordwalde - Schon zum zweiten Mal stand der Tag vor den Osterferien an der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule im Zeichen des Ehrenamtes: Etwa 90 Jugendliche wurden für ihren besonderen Einsatz ausgezeichnet. mehr...


Mi., 08.04.2015

Hundesportverein Das Fünfjährige wird gefeiert

Der Vorstand des Hundesportvereins: Julia Rösler, Udo Starp,

Nordwalde - Gut gelaunt kamen die Vereinsmitglieder des Hundesportvereins zur Hauptversammlung zusammen, denn in diesem Jahr wird das fünfjährige Bestehen gefeiert. Am 7. Juni gibt es deshalb einen „Tag des Hundes“, für den das Programm rechtzeitig bekanntgegeben wird. Plakaten und Flyern sollen im Vorfeld aufgestellt beziehungsweise verteilt werden. mehr...


Mo., 06.04.2015

Osterfeuer ziehen Hunderte Schaulustige an Christbäume brennen wie Zunder

Hinter Kuhmanns Mühle brannte ein riesiger Haufen aus Holz und Reisig lichterloh.

Altenberge/Nordwalde - Rauchwolken haben sich am Ostersonntag abends über Altenberge und Nordwalde gelegt. Grund dafür waren die in beiden Gemeinden entzündeten Osterfeuer, die weithin sichtbar loderten. Von Anke Sundermeier und Simone Friedrichs mehr...


Do., 02.04.2015

Ihm war die Domskapelle geweiht Erinnerung an St. Gangolf

Mit dem Gangolfritt haben Nordwalder Reiter an die Pferdeprozession von 1616 und an den fränkischen Heiligen erinnert (Darstellung auf einem Wallfahrtsbild), dem die Mitte des 19. Jahrhunderts abgebrochene Domskapelle geweiht war.

Nordwalde - Nahe des Dreiländerecks der Gemeinden Altenberge, Borghorst und Nordwalde lag bis Ende des 19. Jahrhunderts die Domskapelle, die für die frühe Geschichte der Feldbauerschaft von großer Bedeutung war. Ihr erster überlieferter Name „Hizeleskerke” besagt, dass ein Spross des Burgsteinfurter Geschlechts derer von Ascheberg mit Namen Hizel (= Hermann) diese Kapelle als kleine Eigenkirche gebaut hat. Von Karl Stening mehr...


Mi., 01.04.2015

Mit Kommunaltechnik auf Expansionskurs Adler an den Bahngleisen gelandet

Thomas Schmiemann (l.)  und Rainer Hackenfort stellten gestern ihr neues Werk vor. Das Unternehmen produziert vor Ort Kommunaltechnik, die von Nordwalde an Kunden im In- und Ausland ausgeliefert wird.

Nordwalde - Die weithin sichtbare Halle in leuchtendem Gelb mit der schwarzen Silhouette eines Adlers springt ins Auge eines jeden, der durch die Feldbauerschaft in den Ort fährt oder Nordwalde in Richtung Kreuzung verlässt. Besonders die Herzen von BVB-Fans dürften höher schlagen. Dabei hat die Halle nichts mit Fußball zu tun. „Adler – Arbeitsmaschinen“ steht meterhoch an den Wänden. Von Dieter Klein mehr...


So., 29.03.2015

Lesung mit Jennifer Teege Stück für Stück der Wahrheit auf der Spur

Jennifer Teege las in der Kapelle des Augstinushauses aus ihrem Buch „Amon – Mein Großvater hätte mich erschossen“.

Nordwalde - Selten hat eine Lesung das Publikum so ergriffen wie die Buchvorstellung „Amon – Mein Großvater hätte mich erschossen“ von Jennifer Teege in der Kapelle des St.-Augustinus-Altenzentrums in Nordwalde. Die Zusammenarbeit der Buchhandlung „Buch & mehr“, dem katholischen Bildungswerk Steinfurt und der katholischen Pfarrgemeinde St. Von Axel Engels mehr...


Fr., 27.03.2015

Gemeinde vermarktet den alten Sportplatz Nordwalder Bauboom hält an

Der Hauptplatz des alten Sportgeländes an der Bahnhofstraße gehört zum zweiten Abschnitt, der vermarktet wird. Zunächst werden die Grundstücke im hinteren Bereich (auf der Karte unten) verkauft.

Nordwalde - Auf der einen Seite des Dorfes wächst und gedeiht das neue Sportgelände, auf der anderen Seite macht sich die Gemeinde jetzt an die Vermarktung des alten. In zwei Abschnitten soll der Sportplatz an der Bahnhofstraße an Bauwillige verkauft werden. Und derer gibt es offensichtlich genug, wie Bürgermeisterin Sonja Schemmann gestern bei einem Pressegespräch bekanntgab. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 23.03.2015

Müllsammelaktion Was haben Schlachtabfälle in der Natur zu suchen?

Die freiwilligen Helfer machten in den Gräben und Hecken rund um Nordwalde so manch unliebsame Entdeckung.

Nordwalde - Bereits seit einigen Jahren organisieren sie gemeinsam die Müllsammelaktion: der Heimatverein, der Hegering und die Schützenvereine. Immer im März rufen sie ihre Mitglieder dazu auf, die Natur rund um Nordwalde von Unrat zu befreien. So auch am Samstag. mehr...


1 - 25 von 187 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter