Fr., 19.12.2014

Konzert in St. Dionysius Ohren und Herzen erreicht

Adventliche Stimmung herrschte in der St.-Dionysius-Pfarrkirche. Dafür sorgte der Chor „Venestra musica“ (Archivbild).

Nordwalde - „So einen Evensong könnte ich mir für jede Woche wünschen“, meinte Pfarrer Ulrich Schulte Eistrup nach Ende des Konzerts. Der Chor „Venestra musica“ begeisterte. mehr...

Do., 18.12.2014

Das Geld für die Harley ist weg Ein dubioser Deal

NordwalDE - Wohl nur wegen der günstigen Prognose seines Bewährungshelfers hatte es der wegen mehrfachen Betruges angeklagte 55-Jährige aus Nordwalde zu verdanken, dass er am Donnerstag vor dem Amtsgericht in Steinfurt trotz der elf Vorstrafen nur zu einer weiteren Bewährungsstrafe von fünf Monaten verurteilt wurde. mehr...


Mi., 17.12.2014

Wasser, Abwasser und Müll Gebühren steigen leicht an

Während Bioabfall und Altpapier nicht teurer werden, steigt die Gebühr für Restmüll an. Die 60-Liter-Tonne kostet dann 90,60 Euro statt bislang 84,48 Euro.  

Nordwalde - Mit der Verabschiedung des Haushalts hat der Gemeinderat auch die Erhöhung einiger Gebühren beschlossen. Wenn auch nur geringfügig: Müll, Wasser und Abwasser werden im kommenden Jahr teurer. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 15.12.2014

Neue Spitze mit Bernd Nienau und Ralf Gronotte Wahlmarathon im Scheddebrock

Der Vorstand der Scheddebröcker Schützen mit seinem neuen Vorsitzenden Bernd Nienau (vorne, 2..v.r.).

Nordwalde - Wechsel an der Spitze der Scheddebröcker Schützen: Vorsitzender Werner Wolters hat sich am Samstag bei der Generalversammlung nicht erneut zur Wahl gestellt und wurde durch seinen bisherigen Stellvertreter Bernd Nienau ersetzt. Wolters hatte das Amt sechs Jahre lang inne. mehr...


So., 14.12.2014

Adventsabend in der Schäferei „Poesie und Plätzchen“ bei Regen

Judith Lücke und Lilo Paßlick lasen Heiteres und Besinnliches. Zahlreiche Nordwalder waren der Einladung in die Schäferei Reckfort zu diesem Abend im Advent gefolgt. Daran konnte auch der regnerische Sturm nichts ändern.

Nordwalde - Wer glaubte, bei dem stürmischen Regenwetter am Freitagabend könne man keinen Hund vor die Tür lassen, mag Recht gehabt haben – aber nur was die „Hunde“ betraf. Menschen, erst recht nicht die Nordwalder, konnte das schaurige Unwetter nicht daran hindern, die Schäferei Reckfort aufzusuchen. Von Dieter Klein mehr...


Fr., 12.12.2014

Busfahrtraining für Hunde Nichts für schwache Hundenerven

Am ZOB versammelten sich die Teilnehmer des Busfahrtrainings, zu dem der HSV Zwei- und Vierbeiner eingeladen hatte.

Nordwalde - Auch Busfahren will gelernt sein. Was so manchem Zweibeiner mit Sicherheit auch nicht schaden könnte, hat der Nordwalder Hundesportverein jetzt für seine Vierbeiner angeboten: ein Busfahrtraining. Denn das Hunde von Natur aus entspannt Bus fahren, ist alles andere als selbstverständlich. 25 Hundehalter hatten sich angemeldet. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 11.12.2014

Abend am Herdfeuer Gemütlicher geht es nicht

Margret Bockholt trug lustige und besinnliche Geschichten vor. Zahlreiche Nordwalder kamen zum gemütlichen Beisammensein auf den Hof Reckfort.

Nordwalde - Gut besucht war der Herdfeuerabend auf dem Hof Reckfort. Dort wurden plattdeutsche Geschichten vorgetragen und Lieder gesungen. Von Sigrid Terstegge mehr...


Mi., 10.12.2014

Dankeschön-Party Helfer geben sich die Kugel

Die erfolgreichen Teilnehmer d

Nordwalde - Rund 150 ehren- und hauptamtliche Helfer begrüßte Superintendent Joachim Anicker in der Jubi und bedankte sich für das große Engagement. mehr...


Di., 09.12.2014

Rat verabschiedet Haushalt 2015 Die Schuldenfalle vor Augen

Die Tage des Rathauses scheinen endgültig gezählt. CDU, SPD und FDP plädieren für einen Neubau.

Nordwalde - Wäre es nach der UWG gegangen, hätte der Rat gestern Abend entweder die Erhöhung des Hebesatzes der Grundsteuer B von 450 auf 500 Prozentpunkte beschlossen oder alternativ ein rigoroses Streichkonzert vorgetragen. Da die UWG aber nicht die Mehrheit hat, auch nicht zusammen mit den Grünen, setzte sich der von Bürgermeisterin Sonja Schemmann eingebrachte Haushaltsentwurf – mit einigen kleineren Modifikationen – durch. Von Michael Schwakenberg mehr...


So., 07.12.2014

Weihnachtsmarkt kommt erst mit der Dämmerung in Schwung Nikolaus braucht viel Geduld

Neben den üblichen Ständen waren Nikolaus und Knecht Ruprecht eine der Hauptattraktionen. Zumindest die artigen Kinder kamen nicht zu kurz.

Nordwalde - Fröhliche Weihnachtslieder erklangen am Samstagnachmittag um 15 Uhr, als der Musikzug Hubertus Nikolaus und Knecht Ruprecht zum Marktplatz begleitete. Dort fehlte allerdings noch reichlich Publikum und auch Kinder waren recht wenige vor Ort, um den Heiligen Mann gebührend zu empfangen. Bürgermeisterin Sonja Schemmann eröffnete trotzdem den Weihnachtsmarkt. Von Simone Friedrichs mehr...


Fr., 05.12.2014

KvG-Schüler spenden für Damongo „Tag für Afrika“ soll Früchte tragen

Der Freundeskreis Ghana

Nordwalde - Seit über 20 Jahren engagiert sich der Freundeskreis Ghana der Pfarrgemeinde St. Dionysius für die Partnerschaft mit der Kirchengemeinde St. Anne`s in Damongo im Norden Ghanas. mehr...


Do., 04.12.2014

Auch Mädchen sind willkommen Jugendfeuerwehr sucht Verstärkung

Die Nordwalder Jugendfeuerwehr trifft sich alle zwei Wochen mittwochs von 18 bis 20 Uhr im Gerätehaus.

Nordwalde - „Wasser marsch!“ Auch wenn die Mitglieder der Jugendfeuerwehr noch nicht aktiv bei „richtigen“ Löscheinsätzen mithelfen dürfen, wissen sie mit diesem Kommando schon so einiges anzufangen. Denn bei kreisweiten Wettbewerben oder speziellen Jugendübungen kommt es wie bei den Großen auf Schnelligkeit, Disziplin und Teamgeist an. Von Simone Friedrichs mehr...


Mi., 03.12.2014

Mehrheit im Haupt- und Finanzausschuss dafür Rathaus-Abriss so gut wie beschlossen

Nordwalde - Abriss und Neubau oder Kernsanierung? In der Frage um die Zukunft des Rathauses hat der Haupt- und Finanzausschuss am Dienstagabend mit den Stimmen von CDU und SPD die Weichen für einen Neubau gestellt. UWG und Grüne dagegen aussprachen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 02.12.2014

Ankündigung von Probebohrungen ist nur ein Scherz Flatterband und Drohbotschaft

An zwei Stellen im Ort haben Unbekannte am Freitag Flächen abgesteckt und Schilder aufgestellt, die auf geplante Bohrungen hinweisen sollen.

Nordwalde - „Auf der Suche nach Erdgas – Mit Energie die Zukunft sichern.“ Zumindest mit dem zweiten Teil dieses Slogans hat das Energieunternehmen Exxon Mobil schon für sich geworben. Aber wer sperrt in Nordwalde zwei Flächen mit Flatterband ab und stellt Schilder mit besagtem Slogan auf, die auch noch Probebohrungen nach Schiefergas ankündigen? Von Michael Schwakenberg mehr...


Mo., 01.12.2014

Konzert in St. Dionysius Feierliche Adventseröffnung

Ein beeindruckendes Bild boten die Chöre und Musiker, die mit Adventsliedern

Nordwalde - Den Beifall sparte sich das Publikum bis zum Schluss auf. Die festliche Stimmung des Adventskonzertes in der St.-Dionysius-Kirche sollte zwischendurch nicht unterbrochen werden. So legten die Besucher am Sonntag all ihre Freude und Begeisterung über den musikalischen Auftakt zur Adventszeit in einen lang anhaltenden Schlussapplaus, der die Akteure angemessen entlohnte. Von Rainer Nix mehr...


So., 30.11.2014

Hallenbadsanierung zieht sich hin Die Wanne ist undicht

Nichts zu machen: Nordwalder Schwimmer müssen auf Bäder in den Nachbarkommunen ausweichen oder sich mit Trockenübungen begnügen.

Nordwalde - Prognosen? Die bekommt man von Bürgermeisterin Sonja Schemann inzwischen nicht mehr. Und auch Bernhard Neumann vom Amt für Gebäudemanagement blockt ab: „Dazu sage ich nichts mehr.“ Wenn es um die Sanierung der Schwimmhalle geht, haben die beiden in den vergangenen Monaten so ihre Erfahrung gemacht: Erst war vom 1. September als Eröffnungstermin die Rede, dann vom 18. Oktober. Und jetzt? Von Michael Schwakenberg mehr...


Sa., 29.11.2014

Personalrat beschwert sich über Arbeitsbedingungen im Rathaus Zumutung Arbeitsplatz

Keine Angst vor der Abrissbirne: Die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung sind es leid, in einem maroden Rathaus zu arbeiten.

Nordwalde - Keinem Nordwalder dürfte in den vergangenen Jahren verborgen geblieben sein, dass es sich bei dem Rathaus um einen Dauerbaustelle handelt. Und wenn von außen mal nichts zu sehen war, dann lag garantiert drinnen was im Argen. Hier ein geplatztes Rohr, dort ein defekter Heizkörper oder irgendwo mal wieder ein neuer Schimmelherd. Von Michael Schwakenberg mehr...


Fr., 28.11.2014

Auswählen, einloggen, herunterladen „Onleihe“ – das neue Angebot der KÖB

Freuen sich auf die digitale Zweigstelle: 

Nordwalde - Per Mausklick ins digitale Bücherregal: Digitale Medien wie E-Books und Hörbücher aus der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) St. Dionysius sind jetzt rund um die Uhr ausleihbar. Am Montag (1. Dezember) startet der Onleihe-Verbund „libell-e.de“. mehr...


Do., 27.11.2014

Richtfest auf dem neuen Sportgelände Halbzeit an der Denkerstiege

Erwartungsvoll blickten die zahlreichen Gäste nach oben, wo Bürgermeisterin Sonja Schemmann im Anschluss an den Richtspruch quasi als Bauherrin nach alter Tradition zum Hammer griff.

Nordwalde - Ein Richtfest donnerstags um 14 Uhr, das ist schon ungewöhnlich. Doch anders wäre es kaum gegangen. Denn die Männer aus dem hohen Norden vom Unternehmen Tell-Bau fahren nach einer Vier-Tage-Woche jeden Donnerstag nach getaner Arbeit gen Heimat. Und verständlicherweise wollte sie gerne dabei sein, wenn am Gebäude auf dem neuen Sportgelände an der Denkerstiege der letzte Nagel ins Gebälk geschlagen wird. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 26.11.2014

Rat entscheidet über die Zukunft des Rathauses Abriss, Teilabriss oder Sanierung?

Ein Fall für die Abrissbirne: das Rathaus.

Nordwalde - Wie lange hält das Rathaus wohl noch durch? Drei Jahre, fünf Jahre oder vielleicht zehn Jahre? Darüber zu spekulieren ist müßig, denn aktuelle Standards erfüllt es schon lange nicht mehr. Und für viele Mitarbeiter der Verwaltung ist ihr Arbeitsplatz eine Zumutung mit Schimmel an den Wänden oder maximal 15 Grad Raumtemperatur. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 26.11.2014

Spende an das Eva-von-Tiele-Winckler-Haus 15 000 Euro von den Tigers

Vier der sechs  „Chrome Metal Tigers“ überbrachten dem Eva-von-Tiele-Winckler-Haus einen Scheck in Höhe von 15 000 Euro. Sehr zur Freude von Leiterin Lieselotte Marquardt.

Nordwalde - Natürlich hatten sie wieder ihre Zottel-Perücken und die dunklen Sonnenbrillen auf. Auch die bekloppten Plateau-Schuhe und Cowboystiefel fehlten nicht. Schließlich war es der – vermutlich – letzte öffentliche Auftritt der „Chrome Metal Tigers“. Aber der hatte es in sich. Längst nicht so lautstark wie am vorvergangenen Samstag in der KvG-Halle, aber dafür finanzkräftig. mehr...


Di., 25.11.2014

Weihnachtsmarkt am 6./7. Dezember Fast alle Standplätze vergeben

Auf zahlreiche Besucher aus Nah und Fern sowie gutes Wetter hofft der Weihnachtsmarktverein.

Nordwalde - Die kalte Jahreszeit hat Einzug gehalten, es wird früher dunkel, der Winter steht vor der Tür. Noch ist es ruhig um das Nordwalder Rathaus, aber das wird sich in drei Wochen ändern. Denn am Wochenende des 6. und 7. Dezember lockt der Weihnachtsmarkt wieder in den Ortskern zwischen St.-Dionysius-Kirche und Rathaus. Von Michael Schwakenberg mehr...


So., 23.11.2014

50 Jahre BSG Gelebte Inklusion

Zwischen den Reden der Festgäste sorgte unter anderem die Gruppe „Banana Juniors“ des SC Nordwalde für Abwechslung.

Nordwalde - „Es ist eine Gemeinschaft, die Sinn stiftet“, lobte Landrat Thomas Kubendorff die Bewegungssportgemeinschaft (BSG) Nordwalde, die mit einem Festkommers die Feierlichkeiten zum 50-jährigen des Vereins abschloss. BSG-Vorsitzender Heiko Wolfenstädter hob die zahlreichen Ehrenamtlichen hervor, die unermüdlich im Einsatz sind. Von Sigrid Terstegge mehr...


Fr., 21.11.2014

Gemeinde auf der Suche nach Unterkünften Wohin mit den Flüchtlingen?

Auch der alte Knast im Scheddebrock (oben) steht im Rathaus auf der Liste der zu prüfenden Gebäude. Da die Container am Real wohl endgültig abgängig sind, ist die Gemeinde unter Zugzwang.

Nordwalde - Kaum ein Tag, an dem Politiker nicht in irgendeiner der zahlreichen Talkshows im Fernsehen über Flüchtlingsströme und Asylproblematik diskutieren. Wie und wo sollen die Menschen untergebracht werden? Welche Standards müssen dabei gelten? Und wer soll das auf Dauer bezahlen? Kaum ein Tag, an dem nicht auch im Kreis Steinfurt Flüchtlinge ankommen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 20.11.2014

Karl Schiewerling zu Gast bei der CDU Christliche Werte als Basis

Etliche Jubilare wurden während der Versammlung geehrt.

Nordwalde - Nach einem erfolgreichen Wahlkampf mit erfolgreicher Kommunalwahl und einer verdienten Sommerpause traf sich die CDU am Mittwochabend in Dillmanns Speichercafé. Von Simone Friedrich mehr...


1 - 25 von 233 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

WN-Magazin

Do., 27.11.2014
Magazin
Nordwalde erleben
Erstmalig erscheint "Mein Nordwalde erleben". Das Magazin der Zeitungsgruppe Münster präsentiert die Gemeinde in all ihren Facetten: Veranstaltungen wie den Weihnachtsmarkt, neue Ideen der Werbegemeinschaft, den aktuellen Stand beim Bau des Sportzentrums, Menschen wie Kurt Jendryke, der eine Mittelalter-Gruppe gegründet hat, sowie viele weitere spannende Geschichten rund um Nordwalde.

Folgen Sie uns auf Twitter