Mo., 04.01.2016

35 neue Stellplätze am Bahnhof Pendler können bald aufatmen

Die dringend erforderliche Erweiterung des Parkplatzes am Bahnhof hat bereits Anfang Dezember begonnen. In der kommenden Woche soll es auf der Baustelle weitergehen, so dass die Stellplätze den Pendlern voraussichtlich ab Mitte Februar zur Verfügung stehen.

Die dringend erforderliche Erweiterung des Parkplatzes am Bahnhof hat bereits Anfang Dezember begonnen. In der kommenden Woche soll es auf der Baustelle weitergehen, so dass die Stellplätze den Pendlern voraussichtlich ab Mitte Februar zur Verfügung stehen. Foto: Michael Schwakenberg

Nordwalde - 

Jetzt in den Ferien ist es etwas ruhiger. Ansonsten jedoch bietet sich unter der Woche am Bahnhof Tag für Tag dasselbe Bild: ein total ausgelasteter Parkplatz und rundherum etliche Falschparker. Abhilfe ist in Sicht. Anfang Dezember hat die im Frühjahr vergangenen Jahres vom Rat beschlossene Erweiterung begonnen. Dass die Baumaschinen derzeit stillstehen hat nichts zu sagen – Betriebsferien. Nach Auskunft der Verwaltung soll es Anfang kommender Woche weitergehen.

Von Michael Schwakenberg

Aktuell zählt der Parkplatz am Bahnhof 64 Stellplätze für Autos. Mit der jetzigen Erweiterung kommen 35 hinzu. „Wir hoffen, die Situation damit vorerst entschärfen zu können“, sagte Rathausmitarbeiter Andre Göcke gestern auf Anfrage der WN. Sollte das wider Erwarten nicht gelingen, ist noch einiges an Luft nach oben. Denn das beauftragte Büro hat die Planungen darauf ausgelegt, dass mit einer zweiten Maßnahme nochmals 35 weitere Stellplätze geschaffen werden könnten, was aktuell aber nicht zur Diskussion steht.

Erfreulich für die Gemeinde: Von den Baukosten in Höhe von 100 000 Euro übernimmt der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) 90 000 Euro.

Göcke rechnet damit, dass die Arbeiten noch rund vier Wochen andauern und die 35 neuen Stellplätze den Pendlern dann ab Mitte Februar zur Verfügung stehen. „Vorausgesetzt natürlich, das Wetter spielt mit“, schiebt der Veraltungsmitarbeiter die obligatorische Einschränkung hinterher, auf die kein Baufachmann bei Projekten in der kalten Jahreszeit verzichtet.

Leserkommentare

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3718936?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F181%2F